Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Lattenrost 90x200 Test 2018

Empfehlenswerte Lattenroste 90x200 im Überblick

Vergleichssieger
FMP 22-0002 Rhodos KF
Bestseller
AM Ergo 44
FMP Rhodos NV
Ravensberger Medimed 2257
Schlummerparadies Sleep Best 42
Preistipp
Interbett 554101
DaMi Premium NV
Modell FMP 22-0002 Rhodos KF AM Ergo 44 FMP Rhodos NV Ravensberger Medimed 2257 Schlummerparadies Sleep Best 42 Interbett 554101 DaMi Premium NV
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Max. Belastbarkeit 180 kg 120 kg 180 kg 130 kg 140 kg 130 kg 120 kg
Anzahl der Liegezonen 7 Stk. 7 Stk. 7 Stk. 7 Stk. 7 Stk. 7 Stk. 7 Stk.
Anzahl der Leisten 44 Stk. 44 Stk. 44 Stk. 44 Stk. 42 Stk. 42 Stk. 44 Stk.
Material der Leisten Buche Birke Buche Buche Buche Birke Buche
Höhe 7.5 cm 7.5 cm 7.5 cm 8 cm 7.5 cm 10 cm 9 cm
Gattung verstellbar verstellbar starr elektrisch verstellbar verstellbar verstellbar
Mit Härtegradeinstellung
Weitere Größen verfügbar
Mit Einsinkbereichen
Mittelgurt
Maße 200 x 90 x 7.5 cm 198 x 90 x 7.5 cm 196 x 89 x 7.5 cm 200 x 90 x 8 cm 196 x 89 x 7.5 cm 198 x 90 x 10 cm 196 x 89 x 9 cm
Gewicht 15 kg 16.5 kg 18 kg 18 kg 18 kg 16 kg 15 kg
Vor- und Nachteile
  • fertig montiert
  • keine Kuhlenbildung
  • Motor nachrüstbar
  • 13-fach höhenverstellbar
  • auch als starre Variante erhältlich
  • äußerst haltbar durch Metallbeschläge
  • hoher Komfort durch 18 verschiedene Härtegrade
  • mit stabilem Schichtholzrahmen
  • Triokautschukkappen
  • äußerst leiser Motor
  • mit Trigelenk-Kautschukkappen
  • verstärkter einstellbarer Mittelzonenbereich
  • verstellbar bis zur Sitzposition
  • mit Schulterfräsung
  • äußerst robust
  • Kautschukkappen durch Kappenlagersitz stabil fixiert
  • enger Leis­ten­ab­stand
  • gute Verarbeitung
  • sehr stabil
  • für alle Arten von Matratzen geeignet
  • sehr stabiler Rahmen
  • schneller Aufbau
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
FMP 22-0002 Rhodos KF
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • fertig montiert
  • keine Kuhlenbildung
  • Motor nachrüstbar
Bestseller 1)
AM Ergo 44
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • 13-fach höhenverstellbar
  • auch als starre Variante erhältlich
  • äußerst haltbar durch Metallbeschläge
FMP Rhodos NV
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • hoher Komfort durch 18 verschiedene Härtegrade
  • mit stabilem Schichtholzrahmen
  • Triokautschukkappen
Ravensberger Medimed 2257
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • äußerst leiser Motor
  • mit Trigelenk-Kautschukkappen
  • verstärkter einstellbarer Mittelzonenbereich
  • verstellbar bis zur Sitzposition
Schlummerparadies Sleep Best 42
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • mit Schulterfräsung
  • äußerst robust
  • Kautschukkappen durch Kappenlagersitz stabil fixiert
Preistipp 1)
Interbett 554101
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • enger Leis­ten­ab­stand
  • gute Verarbeitung
  • sehr stabil
DaMi Premium NV
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • für alle Arten von Matratzen geeignet
  • sehr stabiler Rahmen
  • schneller Aufbau

Das beste Lattenrost 90×200 2018

Alles, was Sie über unseren Lattenrost 90×200 Vergleich wissen sollten

Ein gutes Lattenrost 90x200 cm bekommen Sie bei dem Hersteller FMP Matratzenmanufaktur.

Neben der Matratze spielt auch der Lattenrost eine wichtige Rolle, wenn es um gesunden und erholsamen Schlaf geht. Mit einem Federholzrahmen 90×200 können Sie ein Einzelbett ausstatten und mit zwei Rosten ein Doppelbett. Ist der Lattenrost 90×200 höhenverstellbar, kann zusätzlich das Kopf- und Fußende verstellt werden, wodurch Sie angenehmer und leicht erhöht liegen. Besonders wichtig ist die Anzahl der vorhandenen Latten, denn von diesen hängt die Gewichtsverteilung ab. Ein gutes Bettrost 90×200 sorgt für eine gute ergonomische Schlafposition und dient daher zugleich der Gesundheit Ihres Rückens. Da die Latten mit einem gewissen Abstand am Rahmen angebracht sind, kann die Matratze gut gelüftet werden, sodass sich keine Feuchtigkeit stauen kann. Damit diese Auflage für die Matratze nicht zu hart ist und ausreichend nachgeben kann, sind die Latten in der Regel aus relativ dünnem Holz gefertigt. Bei einigen Modellen haben Sie zudem die Möglichkeit, den Härtegrad individuell einzustellen. Wenn Sie ein schönes Bett haben und gerne ganz gemütlich einschlafen, sollten Sie ein Lattenrost wählen, das zu Ihren Schlafgewohnheiten passt und Sie perfekt stützt. Auch für Hochbetten sind Lattenroste 90×200 passend. Mehr Informationen dazu finden Sie in einem Lattenrost 90×200 Test oder Vergleich oder auch hier in unserem Kaufratgeber.

Verschiedene Arten von Lattenrosten

Auf der Suche nach einem passenden Lattenrost gibt es mehrere Punkte, die den Kauf beeinflussen können. Welche Bauarten und Unterschiede es bei den angebotenen Modellen gibt, zeigt Ihnen die folgende Tabelle auf:

Lattenrost 90×200-Typ Beschreibung
Elektrisch verstellbare Lattenroste Möchten Sie beim Lattenrost 90×200 Kopf- und Fußteil verstellen können, bietet Ihnen das elektrisch verstellbare Modell den besten Komfort. Bei diesen Rosten sind einzelne Zonen und Segmente so konzipiert, dass Sie diese individuell verstellen können. Dazu sind ein kleiner Elektromotor und eine passende Fernbedienung vorhanden. Via Knopfdruck können Sie dann entweder das Fußteil oder das Kopfende ganz individuell in der Höhe einstellen. Diese Modelle eignen sich besonders dann, wenn Sie körperliche Einschränkungen haben und auch für ältere Menschen. Falls Sie abends gerne im Bett lesen, ist die Funktion ebenfalls hilfreich, denn Sie können so bequem im Bett sitzen und sich anlehnen. In der Regel finden Sie diese Modelle als 5- oder 7-Zonen-Lattenrost im Handel.
Rollrost Ein Rollrost ist nicht starr in sich verbaut. Wie der Name bereits sagt, ist es sehr flexibel und kann komplett aufgerollt werden. Die einzelnen Leisten sind an beiden Seiten mit einem Band aus Stoff oder Kunststoff verbunden, wodurch ein Rollrost relativ flexibel ist. Da es sich aufgrund der Größe einfacher handhaben lässt, eignet sich der Lattenrost 90×200 für Hochbett. Damit das Rost im Bettgestell nicht verrutschen kann, lässt es sich an den Ecken befestigen.
Tellerlattenrost Diese Lattenroste bestehen aus Latten, an denen sogenannte Teller mit Drehpunktlager-Verbindungen angebracht sind. Dadurch entsteht eine besondere dreidimensionale Federung, die sich optimal der Lage Ihres Körpers anpassen kann. Tellerlattenroste eignen sich besonders gut für Kaltschaum- oder Latexmatratzen. In der Regel befinden sich auf 12 Latten 6 Teller.
Federholzrahmen Der Federholzrahmen 90×200 gehört zu den Klassikern. Diese Modelle besitzen unterschiedlich breite Latten und auch eine unterschiedliche Anzahl an Latten. Je mehr Latten sich am Rost befinden, desto besser ist die Gewichtsverteilung, woraus sich ein guter Schlafkomfort ergibt. Die einzelnen Leisten werden leicht gebogen an einem Träger angebracht, wodurch sich ein relativ starres Rost ergibt. Einfache Modelle besitzen nicht mehr als 25 Latten, andere können bis zu 40 Latten haben. Der klassische Federholzrahmen findet sich in zahlreichen Einzelbetten, kann aber auch für Doppelbetten genutzt werden.

Vor- und Nachteile verschiedener Lattenrost-Typen

Hier sehen Sie noch mal alle Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle im Überblick.

Lattenrost 90×200-Typ Vorteile Nachteile
Elektrisch verstellbare Lattenroste
  • Praktisch und bequem

  • Per Knopfdruck einstellbar

  • Optimal zum abendlichen Lesen geeignet
  • Teurer
Rollrost
  • Flexibel

  • Schnell einsatzbereit

  • Preiswert
  • Keine individuellen Zonen
  • Weniger Liegekomfort
Tellerlattenrost
  • Hoher Schlafkomfort

  • Dreidimensionale Federung
  • Teurer
Federholzrahmen
  • Guter Schlafkomfort

  • Viele Modelle
  • Keine

Welcher Lattenrost ist für Sie geeignet?

Wenn Sie ein tolles Bett und eine gesunde Matratze haben, brauchen Sie nur noch einen passenden Lattenrost, um gut in den Schlaf zu kommen. Ob Sie sich für ein Lattenrost 90×200 nicht verstellbar oder ein anderes Modell (z. B. Lattenrost 140×200) entscheiden, hängt von Ihren persönlichen Wünschen ab. Mit den folgenden Tipps und Fakten können Sie sich die Auswahl jedoch ein bisschen erleichtern.

Leistenanzahl

Die Leistenanzahl ist wichtig, wenn es um die Gewichtsverteilung geht. Hat der Rost (z. B. Lattenrost 90×200 Roller) nur 25 Latten, muss sich auf denen Ihr gesamtes Gewicht gleichmäßig verteilen. Hat der Lattenrost jedoch 40 Latten, kann sich das Gewicht besser und gleichmäßiger verteilen, wodurch Sie gleichzeitig auch gesünder liegen. Die Abstände zwischen den einzelnen Latten (z. B. Lattenrost 90×200 fertig montiert) sorgen dafür, dass die Luft richtig zirkulieren und sich in der Matratze keine Feuchtigkeit ansammeln kann. Denn das würde im Laufe der Zeit zur Bildung von Schimmel führen.

Tipp
Wenn Sie ein Lattenrost 90x200 richtig einstellen bzw. an Ihre Bedürfnisse anpassen wollen, empfehlen wir Ihnen ein elektrisch verstellbares Rost mit mehreren Zonen.

Höhe

Auch die Höhe kann für den Kauf ausschlaggebend sein. Denn nur dann, wenn Sie ein Rost (z. B. Lattenrost 90×200 Gasdruckfeder) in passender Höhe gewählt haben, findet auch die Matratze ihren perfekten Platz im Bett. Ist der Bettrahmen besonders niedrig, sollten Sie sich für ein ganz flaches Rost entscheiden. Diese eignen sich auch dann, wenn Sie ein Futonbett haben. Am besten messen Sie vor dem Kauf den Abstand zwischen der Rostauflage am Bett und den oberen Bettrand.

Kappen

Die Latten können unterschiedlich am Rahmen angebracht werden. Bei einem Rollrost werden diese zum Beispiel mit einem Gurtband verbunden, während bei anderen Modellen die einzelnen Leisten in starren Kunststoffkappen stecken. Sind die Kappen jedoch aus Kautschuk, bleibt ein gewisser Spielraum übrig. Zudem finden Sie Lattenroste mit innen liegenden Kappen und Modelle mit holmüberdeckenden Kappen. Eine größere Federung und somit auch mehr Komfort bietet Ihnen die holmüberdeckenden Kappen.

Material

Achten Sie beim Kauf nicht nur auf eine hochwertige Verarbeitung, sondern auch auf ein ebenso hochwertiges Material. Die einzelnen Leisten dürfen nicht zu stark sein, da sie sonst nicht mehr federn und nachgeben können. Sind die Leisten jedoch zu dünn oder aus einem minderwertigen Holz, können sie bei starker Belastung sehr schnell brechen.

Wieviele Latten sollte ein Lattenrost 90×200 haben?

Genau wie bei einem Lattenrost 180×200 oder dem Lattenrost 160×200 gibt es die Modelle mit unterschiedlich viele Latten. Einfache Roste, die auch nicht viel Geld kosten, besitzen daher in der Regel nicht mehr als 25 Latten, auf denen sich Ihr Gewicht verteilen muss. Je mehr Latten am Rost verbaut sind, desto besser kann sich also Ihr gesamtes Gewicht beim Schlafen verteilen. Möchten Sie etwas mehr Komfort und legen auch Wert auf eine gute Ergonomie, sollten Sie zu einem Lattenrost 90×200 mit mehr Latten greifen. Erhältlich sind gute Modelle mit 40 verbauten Latten, die für den optimalen Schlafkomfort und eine gute Gewichtsverteilung sorgen, denn auch die Lattenrost 90×200 Federung ist dann eine ganz andere.

Wie lange hält ein Lattenrost 90×200?

Wie lange ein Lattenrost (z. B.Lattenrost 90×200 Metall, Lattenrost 90×200 Fußteil verstellbar oder Lattenroste 90×200 Bettkastenfunktion) hält, ist von der Qualität und dem verwendeten Material abhängig. Damit eine ausreichende Federung entsteht, bestehen die einzelnen Latten aus relativ dünnem Holz, da zu dicke Latten nicht mehr richtig nachgeben können, wenn Sie sich auf die Matratze legen. Die meisten Modelle halten doppelt so lange wie eine Matratze und sollten daher spätestens nach 15 bis 20 Jahren erneuert werden. Springen und toben jedoch Kinder auf dem Bett, können schon einmal einzelnen Latten zerbrechen. Bei vielen Modellen lassen diese sich austauschen, sodass der Lattenrost auch weiterhin verwendet werden kann.

Wie viel Gewicht hält ein Lattenrost 90×200 aus?

Ein Bettrost 90×200 bringt im Durchschnitt ein Eigengewicht von 15 bis 20 Kilogramm mit. Da der Rost aber nur einmal im Bettrahmen platziert werden muss und dann einfach unter der Matratze liegen bleiben kann, spielt das Eigengewicht keine große Rolle. Viel wichtiger ist die Belastbarkeit, die bei jedem Modell anders ist. In der Regel können die meisten Lattenroste mit einem Gewicht von 130 bis 180 Kilogramm belastet werden. Falls Sie stark übergewichtig sind und ein normales Lattenrost nicht ausreicht, bietet Ihnen der Handel spezielle Modelle mit einer extra verstärkten Zone in der Mitte an. Diese sind durchschnittlich mit bis zu 250 Kilogramm belastbar.

Wo gibt es einen guten Lattenrost 90×200?

Einen Lattenrost ergonomische Zonen (z. B. 7 Zonen Lattenrost(e)) oder ein Lattenrost 90×200 kaufen Sie in jedem Bettenfachgeschäft oder online auch bei Versandriesen wie Amazon oder Ebay. Um das beste/r Lattenrost 90×200 oder den Lattenrost 90×200 Vergleichssieger (Stiftung Warentest) zu finden, empfehlen wir Ihnen, einen Lattenrost 90×200 Vergleich durchzuführen. Das funktioniert am besten online, wo Sie anschließend auch gleich Ihr Wunschmodell zu Ihnen nach Hause bestellen können.

Die beliebtesten Lattenrost Marken und Hersteller

Folgende Hersteller und Marken können wir Ihnen für Bettroste empfehlen. Auch im Lattenrost 90×200 Test oder Vergleich sind diese häufiger zu finden.

  • FMP Matratzenmanufaktur
  • Swissflex
  • Ravensberger
  • Dormiente
  • Ikea
  • Frankenstolz
  • Schlummerparadies
  • Interbett
  • Beco
  • Bett-ABC
  • i-Flair
  • Badenia
  • Dunlopillo
  • Irisette
  • Tempur
  • Tauro
  • Möbel-Eins
  • Optimo

Fazit

Ob Lattenrost 90×200 verstellbar (elektrischer Lattenrost 90×200), Rolllattenrost (z. B. Rollrost 90×200), Lattenrost 90×200 Kinder oder Lattenrost 90×200 für 200 kg – die Auswahl an verschiedenen Modellen für die Matratze 90×200 ist laut einem Lattenrost 90×200 Test oder Vergleich wirklich groß. Wenn ein Lattenrost 90×200 elektrisch verstellbar ist, sollten Sie sich für mehr Flexibilität für ein Modell entscheiden, bei dem Sie das Lattenrost 90×200 Kopf-und Fußteil verstellen können.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus