Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Induktionskochfeld 80cm Test 2019

Empfehlenswerte Induktionskochfelder 80cm im Überblick

Vergleichssieger
Keenberg KB-IK8050-6RL-Flex
Bestseller
Kaiser KCT 77 FI
Preistipp
Beko HII 84501 HT
Siemens ED877FSB1E iQ500
Bosch PKM875DP1D
Neff TTT1816N / T18TT16N0
Siemens iQ700 EX875LYC1E
Modell Keenberg KB-IK8050-6RL-Flex Kaiser KCT 77 FI Beko HII 84501 HT Siemens ED877FSB1E iQ500 Bosch PKM875DP1D Neff TTT1816N / T18TT16N0 Siemens iQ700 EX875LYC1E
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
noch keine noch keine noch keine noch keine
7 Bewertungen
6 Bewertungen
31 Bewertungen
Anschlusswert 11.1 kW 10.8 kW 7.2 kW 7.4 kW 7.4 kW 9.7 kW 7.4 kW
Leistung pro Kochzone 2.1 bis 3.7 kW 1.5 bis 4.3 kW 1.5 bis 3.7 kW 1.4 bis 3.6 kW 1.4 bis 3.6 kW 3.3 kW 2.2 bis 3.7 kW
Steuerung Touch-Control Touch-Control Touch-Control Touch-Control Touch-Control Touch-Control Touch-Control
Rahmen rahmenlos Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl rahmenlos
Anzahl Kochzonen 6 Stk. 5 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 5 Stk. 4 Stk. 4 Stk.
Anzahl Heizstufen 14 Stk. 14 Stk. 19 Stk. 17 Stk. 17 Stk. 17 Stk. 17 Stk.
Flexible Kochfeldgröße automatische Erkennung der Größe und Position des Kochgeschirrs
Power-Funktion
Timer
Abschaltautomatik
Kindersicherung
Maße 84 x 60 x 9.5 cm 87.3 × 62.5 × 14.5 cm 77 x 51 x 5.5 cm 81.2 x 52 x 5.1 cm 52.7 x 81.6 x 4.4 cm 54.6 x 82.6 x 4.3 cm 81.2 x 52 x 5.1 cm
Gewicht 16.2 kg 12.8 kg 11 kg 15 kg 11 kg 12.5 kg 18 kg
Vor- und Nachteile
  • Bräterfunktion
  • Restwärmeanzeige
  • Low-Temperatur Einstellung in 3 Stufen
  • Warmhaltefunktion
  • mit freien Heizelementen
  • Aktivierung der Kochzone nur unter den Töpfen
  • Memory-Funktion
  • Überlaufschutz
  • Schnellaufheizung
  • 2-stufige Restwärmeanzeige
  • Bedienung über Mono-TouchSlider
  • automatische Heizsteuerung
  • TopControl-Digitalanzeige
  • Kurzzeitwecker
  • Timer mit Abschaltfunktion je Kochzone
  • 2 Flex-Induktionszonen
  • Bratsensor mit 5 Leistungsstufen
  • Wischschutzfunktion
  • Dual LightSlider-Bedienung
  • mit Bratsensor
  • Restwärmeübersicht
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Keenberg KB-IK8050-6RL-Flex
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Bräterfunktion
  • Restwärmeanzeige
  • Low-Temperatur Einstellung in 3 Stufen
Bestseller 1)
Kaiser KCT 77 FI
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Warmhaltefunktion
  • mit freien Heizelementen
  • Aktivierung der Kochzone nur unter den Töpfen
Preistipp 1)
Beko HII 84501 HT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Memory-Funktion
  • Überlaufschutz
  • Schnellaufheizung
Siemens ED877FSB1E iQ500
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 2-stufige Restwärmeanzeige
  • Bedienung über Mono-TouchSlider
  • automatische Heizsteuerung
Bosch PKM875DP1D
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • TopControl-Digitalanzeige
  • Kurzzeitwecker
  • Timer mit Abschaltfunktion je Kochzone
Neff TTT1816N / T18TT16N0
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 2 Flex-Induktionszonen
  • Bratsensor mit 5 Leistungsstufen
  • Wischschutzfunktion
Siemens iQ700 EX875LYC1E
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Dual LightSlider-Bedienung
  • mit Bratsensor
  • Restwärmeübersicht

Die besten Induktionskochfelder 80cm 2019

Alles, was Sie über unseren Induktionskochfeld 80cm Vergleich wissen sollten

Ein Induktionsherd ist sehr energieeffizient.

Wenn Sie gerne und viel kochen, brauchen Sie dafür nicht nur eine großzügige Küche, sondern auch die Küchengeräte sollten nicht zu klein ausfallen. Es gibt daher im Handel auch relativ große Kochfelder, die für den Induktionsherd, aber auch für andere Herdarten geeignet sind. Das Kochen und Braten mit einem Induktion Kochfeld bietet Ihnen dabei gleich mehrere Vorteile. Es ist deutlich energieeffizienter und damit auch stromsparender als es bei einem herkömmlichen Herd mit Cerankochfeld der Fall ist. Zwar brauchen Sie dafür induktionsgeeignetes Kochgeschirr, dafür kochen und braten Sie Ihr Essen auf dem Induktionskochfeld aber auch deutlich schneller. Auch die Gefahr einer Verbrennung ist hier nicht vorhanden, da nicht das Kochfeld, sondern nur das Kochgeschirr erhitzt wird. Ein Induktionskochfeld bzw. Induktionsfeld 80 cm ist deutlich größer, enthält mehr Kochzonen und bietet so mehr Platz als ein kleineres Standardmodell mit nur 60 cm Breite. Worauf Sie beim Kauf der Induktionskochfelder 80cm unbedingt achten sollten, erfahren Sie hier in unserer Kaufberatung. Sehr beliebt sind laut Induktionskochfeld-80-cm Test oder Vergleich Modelle wie zum Beispiel das Induktionskochfeld 80 cm Siemens, Induktionskochfeld 80 cm Neff, Induktionskochfeld 80 cm AEG oder Induktionskochfeld 80 cm Bosch, aber auch andere Hersteller bieten gute Kochfelder mit Timer und anderen nützlichen Funktionen an, die das Zubereiten von Mahlzeiten noch komfortabler machen.

Verschiedene Induktionskochfeld -Arten in der Übersicht

Ob Induktionskochfeld 80 cm weiß oder von einer anderen Farbe – wählen können Sie aus verschiedenen Kochfeldbreiten, die meist 60 oder 80 cm betragen. Während für kleine Küchen und Haushalte mit nur ein bis zwei Personen die kleinere Variante oft ausreichend ist, empfehlen wir für Familien und andere Haushalte, die gerne viel und häufig für Freunde und Bekannte kochen, ein größeres Kochfeld mit 80 cm Breite. Dieses bietet mehr Platz für große Töpfe, sodass Sie auch aufwendigere Gerichte mit vielen Beilagen komfortabel zubereiten und warmhalten können.

Induktionskochfeld-Art Beschreibung
Induktionskochfeld 80 cm Mit einem Induktionsfeld 80 cm entscheiden Sie sich für ein Kochfeld, auf dem Sie viel Platz für mehrere Töpfe und Pfannen haben, um auch größere Mahlzeiten für die ganze Familie zuzubereiten. Das Kochfeld ist deutlich größer als die Standardbreite, die bei den meisten Küchenherden bei 60 cm Breite liegt. Verschiedene Kochzonen und Flexzonen sorgen hier für einen hohen Anwendungskomfort. Nachteilig ist der höhere Preis, den Sie im Vergleich zu kleineren Kochfeldern einplanen müssen.
Induktionskochfeld 60 cm Das Induktionskochfeld mit 60 cm Breite ist in den meisten Haushalten zu finden und oft für Paare und Kleinfamilien ausreichend. Integriert sind auch hier mehrere Kochzonen, auf denen Sie Töpfe und Pfannen in unterschiedlicher Größe erwärmen können. Preislich liegt es unter dem Induktionskochfeld 80cm, sodass Sie hierfür nicht so viel investieren müssen.

Vor- und Nachteile verschiedener Induktionskochfelder

Um sich besser entscheiden zu können, zeigt Ihnen die folgende Übersicht noch mal alle Vor- und Nachteile der zwei Induktionskochfelder auf einen Blick.

Induktionskochfeld-Art Vorteile Nachteile
Induktionskochfeld 80 cm
  • Optimal für größere Haushalte
  • Bietet viel Platz
  • Oft Flexzonen integriert
  • Teurer
Induktionskochfeld 60 cm
  • Für kleine Haushalt geeignet
  • Standardgröße als Backofenkombi erhältlich
  • Preiswerter
  • Weniger Platz verfügbar

Welches Induktionskochfeld 80 cm ist für Sie geeignet?

Ob ein Neff Induktionskochfeld 80 cm, Siemens Induktionskochfeld 80 cm oder Bosch Induktionskochfeld 80 cm – für welches Kochfeld Sie sich auch entscheiden, beachten Sie einige wichtige Kriterien, die wir Ihnen hier kurz vorstellen wollen.

Funktionen

Induktionskochfelder bieten oft mehrere praktische Funktionen, wie etwa den Kurzweitwecker oder auch den Timer, dank denen Sie sich den Einsatz einer Eieruhr sparen und Gerichte auf den Punkt genau zubereiten können. Wenn in Ihrem Haushalt kleine Kinder leben, empfehlen wir Ihnen, auf eine Kindersicherung zu achten, die verhindert, dass Ihr Kind das Kochfeld allein anschalten kann. Für mehr Sicherheit sorgt auch die Funktion der Abschaltautomatik, bei der sich der Herd bei Erreichen einer bestimmten Höchstleistung abschaltet, um Energien zu sparen bzw. wenn Sie vergessen haben, den Herd auszuschalten.

Gut zu wissen
Ein Induktionskochfeld autark 80 cm ist die richtige Lösung, wenn Sie keinen Backofen brauchen und nur ein separates Kochfeld in Ihrer Küche einbauen wollen.

Autark oder Backofenkombi?

Sie haben zudem die Wahl zwischen dem Kochfeld, was mit dem Einbauherd kombiniert ist, es gibt aber auch das Induktionskochfeld 80 cm autark, das Sie unabhängig von einem Backofen verwenden können. Mit einem autarkem Kochfeld sind Sie bei der Platzierung völlig flexibel, lediglich einen Stromanschluss brauchen Sie dafür. Sinn macht das zum Beispiel, wenn Sie das Kochfeld auf einer großen Kochinsel in Ihrer Küche platzieren wollen, dort aber keinen Backofen unterbringen können. Die getrennte Platzierung von Backofen und Kochfeld ist also deutlich flexibler, als eine Kombination aus beiden zu installieren.

Einbau

Sie können das Induktionskochfeld 80 cm flächenbündig in der Arbeitsplatte verankern, sodass sich kein störender Rand durch den Rahmen bildet. Dadurch lässt sich das Kochfeld leichter reinigen und es setzen sich keine Krümel an den Rändern fest. Geeignet sind diese Modelle am besten für Arbeitsplatten aus Stein, da hier der fließende Übergang zwischen Kochfeld und Platte am besten möglich ist. Alternativ finden Sie natürlich auch noch Induktionsfelder mit Rahmen, der in den meisten Fällen aus Edelstahl besteht. Diese Modelle sind etwas preiswerter und können leichter in alle Arten von Arbeitsplatten eingebaut werden, sind aber auch nicht so leicht zu reinigen.

Kochzonen

Es gibt Modelle mit mehreren Kochzonen (meist bis zu 5 ), aber auch welche, die komplett ohne feste Zonen auskommen. Bei der zweiten Variante können Sie Töpfe und Pfannen überall auf dem Herd platzieren. Das Kochfeld erkennt dann die Position von Topf oder Pfanne und erhitzt diese genau in diesem Bereich. Induktionskochfelder ohne feste Kochzonen sind meist teurer als die einfachen Induktionskochfelder.

Bedienelemente

Die meisten Induktionskochfelder sind mit einem praktischen Touchscreen-Display ausgestattet, dank dem Sie das Kochfeld individuell einstellen und bedienen können. Nachteilig ist, dass bei einer feuchten Oberfläche die Knöpfe manchmal nicht ganz exakt gedrückt werden können, dafür ist aber auch die Reinigung deutlich leichter, als bei einer Bedienung mit Knöpfen.

Ein Verriegelungsschutz erleichtert die Reinigung des Induktionskochfeldes.

Verriegelungsfunktion

Sehr wichtig ist auch eine Funktion, mit der Sie das Touchdisplay verriegeln können. Diese Funktion brauchen Sie, um das Kochfeld reinigen und abwischen zu können, ohne dabei ständig aus Versehen den Herd anzuschalten. Diese Funktion ist auch ein guter Kinderschutz, da sie verhindert, dass der Herd heimlich angeschaltet werden kann.

Restwärmeanzeige

Zwar wird ein Induktionsherd nicht so heiß wie andere Herdmodelle (z. B. mit Ceranplatte), dennoch gibt der erhitzte Topf noch so viel Wärme ab, dass die Kochzone heiß wird. Deshalb gibt es bei den meisten Modellen eine Restwärmeanzeige, an der Sie erkennen, ob die Kochzone schon abgekühlt oder noch zu heiß zum Anfassen ist.

Integrierter Dunstabzug

Wenn Sie das Induktionskochfeld an einer Stelle installieren, an der die Anbringung einer hängenden Dunstabzugshaube schwierig oder unmöglich ist, können Sie auch zu einem Modell mit integriertem Dunstabzug greifen. Dieses ist zwar teurer als andere Varianten, dafür wird der beim Kochen und Braten entstehende Dampf aber auch effektiv abgesaugt, ohne eine Extra Abzugshaube anbringen zu müssen.

Gibt es Induktionskochfelder 80 cm mit Backofen?

Kleine Induktionskochfelder sind häufig als Kombination mit einem Backofen im Handel zu finden. Anders sieht das bei den großen 80 cm Modellen aus. Diese sind meist einzeln erhältlich, können aber natürlich mit Ihrem Backofen individuell kombiniert werden, der meist die Standardbreite von 60 cm hat.

Woran erkennt man ein autarkes 80-cm-Induktionskochfeld?

Sie erkennen es daran, dass es nicht oberhalb des Backofens installiert werden muss, sondern auch völlig eigenständig an einer anderen Stelle in Ihrer Küche platziert werden kann. Optimal eignet sich dieses Kochfeld für große Kochinseln, wie sie heute in vielen modernen Küchen zu finden sind.

Wo finden Sie ein gutes Induktionskochfeld-80-cm?

Ein gutes Induktionskochfeld-80-cm finden Sie überall dort, wo Sie Küchen und Küchengeräte kaufen können, also zum Beispiel in Möbelhäusern, Fachgeschäften für Kücheneinrichtungen oder auch online in zahlreichen Shops, die Haushaltsgeräte aller Art anbieten. Wenn Sie sparen wollen und ein Induktionskochfeld-80-cm günstig suchen, ist ein Preisvergleich vorab eine sinnvolle Sache. Soll es dagegen eher der Induktionskochfeld-80-cm Vergleichssieger aus der Stiftung Warentest oder das aktuell beste Induktionskochfeld-80-cm werden, lohnt sich für Sie ein kurzer Induktionskochfeld-80-cm Vergleich, damit Sie die richtige Entscheidung treffen.

Die beliebtesten Induktionskochfeld-80-cm-Hersteller und Marken

Ein Induktionskochfeld-80-cm kaufen Sie unter anderem bei den folgenden Herstellern und Marken, die auch im Induktionskochfeld-80-cm Test oder Vergleich häufig auf den vorderen Plätzen landen.

  • Neff
  • Siemens
  • Bosch
  • AEG

Fazit

Dank Induktionskochfeld-80-cm Test oder Vergleich wissen Sie nun sicher, was Sie sich für ein Induktionsfeld kaufen wollen. Ob Induktionskochfeld 80 cm mit Backofen, Induktionskochfeld 80 cm mit 5 Kochzonen oder ganz ohne feste Zonen – Sie haben die freie Wahl. Ein Induktionskochfeld 80 cm rahmenlos bzw. Induktionskochfeld 80 cm flächenbündig ist besonders leicht zu reinigen, aber nur für Steinplatten eine gute Alternative, während ein Modell mit Edelstahl-Rahmen für den Einbau in einer Holz-Arbeitsplatte optimal geeignet ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus