Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Induktionskochfeld 90 cm Test 2021

Empfehlenswerte Induktionskochfelder 90 cm im Überblick

Wenn ein Induktionskochfeld mit 80 cm nicht reicht, sollten Sie sich Modellen mit 90 cm Breite umsehen. Durch das großzügige Maß eignet sich ein Induktionskochfeld 90 cm im Vergleich zu Modellen mit 80 cm oder einem kleinen 2 Platten Kochfeld besser für Familien. Neben den Einbaulösungen, die als Backofen mit Induktionskochfeld angeboten werden, gibt es ein autarkes Kochfeld. Dieses kann unabhängig vom Backofen verwendet werden. Unsere Tabelle zeigt Ihnen, welche Kochfelder flexible Kochzonen haben, rahmenlos gebaut sind und sich flächenbündig einbauen lassen.

Die besten Induktionskochfelder 90 cm 2021

Mit einem Induktionskochfeld können Sie Töpfe und Pfannen schnell und effizient erwärmen.

Es gibt viele Argumente, die für ein gutes Induktionskochfeld sprechen. Zum einen werden Töpfe und Pfannen hier deutlich schneller heißt, sodass Sie wertvolle Zeit beim Kochen sparen, zum anderen ist ein solches Kochfeld um einiges sicherer. Die Kochplatten werden generell nicht heiß, sondern gebe nur dann Wärme ab, wenn sich darauf entsprechendes Kochgeschirr befindet.

In den letzten Jahren wurden die Induktionskochfelder 90 cm stetig weiterentwickelt. So gibt es nicht nur ein autarkes Kochfeld, sondern auch Modelle, die flächenbündig arbeiten. Diese sind vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie häufig besonders große Pfannen und Töpfe verwenden. Ein Vollflächen-Induktionskochfeld beheizt diese großen Töpfe effizient, sodass Sie keinen Zeitverlust hinnehmen müssen.

Wenn Ihnen eine besonders einfache Reinigung von Ihrem Einbau-Induktionskochfeld am Herzen liegt, sollten Sie sich für eine rahmenlose Variante entscheiden. In diesem Fall schließt das Kochfeld bündig an die Arbeitsplatte an, sodass sich keine Krümel oder Speisereste in Ritzen sammeln können.

Induktionskochfeld 90 cm Typen: Diese Kochfeld-Arten stehen Ihnen zur Auswahl

Hat ein Induktionskochfeld 90 cm Breite, stehen Ihnen verschiedene Arten dieses Kochfeldes zur Verfügung. Damit Sie das für Sie beste Induktionskochfeld 90 cm finden, sollten Sie Ihren individuellen Bedarf, aber auch die verschiedenen Vor- und Nachteile im Blick behalten.

» Mehr Informationen

2 Platten Kochfeld mit 90 cm Breite ist ideal für Familien

Einbau Induktionskochfeld:
Alle drei Kochfeld-Arten werden als Einbau Induktionskochfeld angeboten und werden vollständig in die Arbeitsplatte eingelassen. Dadurch entsteht ein optisch ansprechendes Gesamtbild.

Wünschen Sie sich ein autarkes Induktionskochfeld, das aber nicht zu groß ist, ist das 2 Platten Kochfeld ideal. Es eignet sich besonders für Singlehaushalte und Haushalte mit höchstens zwei Personen. Die Kochbereiche sind hier festgelegt. Da dieses Induktionskochfeld autark arbeitet, kann es unabhängig vom Backofen montiert werden. Als autarkes Induktionskochfeld bietet es teils flexible Kochzonen.

Induktionskochfeld mit Backofen und Bräterzone bietet höchstmögliche Flexibilität

Suchen Sie eine praktische Komplettlösung für Ihre Küche, können Sie sich für ein Einbau-Induktionskochfeld mit Backofen entscheiden. Auch hier ist ein Induktionskochfeld einzeln nutzbar. Es ist aber immer direkt über dem Backofen montiert. Durch die Bräterzone können Sie problemlos große Pfannen und Töpfe verwenden. Die zusammenschaltbaren Kochzonen sind aber auch ohne große Einschränkungen als Einzelkochfeld nutzbar. Ein Nachteil dieser Kochfelder ist der meistens doch höhere Preis.

» Mehr Informationen

Vollflächen-Induktionskochfelder überzeugen durch intelligente Technik

Soll Ihr Induktionskochfeld groß und funktional sein, bieten sich besonders die Vollflächen-Induktionskochfelder an. Auch diese können Sie bedenkenlos für Bräter und große Töpfe sowie Pfannen nutzen. Die Kochfelder sind so gestaltet, dass Sie die Größe des Kochgeschirrs erkennen und tatsächlich nur diesen Bereich gezielt erwärmen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der verschiedenen 90-com-Induktionskochfelder

Um Ihnen bei der Kaufentscheidung so gut wie möglich zu helfen, fassen wir für Sie im Folgenden noch einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammen:

» Mehr Informationen
Variante Vorteile Nachteile
2 Plattenkochfeld
  • autark
  • unabhängig von Backofen nutzbar
  • kompakte Größe
  • ideal für Singles und Paare
  • begrenzter Einsatzbereich
  • nur für ein, bis höchstens zwei Töpfe geeignet
Einbau-Induktionskochfeld mit Bräterzone
  • Komplettlösung mit Backofen
  • Bräterzone auch als Einzelkochfeld nutzbar
  • Flexibilität in der Küche
  • Funktion der Kochfelder kann variieren
  • nicht autark
Vollflächeninduktionskochfeld
  • besonders effizient
  • erkennt unterschiedliche Größen des Kochgeschirrs
  • vielseitig einsetzbar
  • erhitzt Töpfe und Pfannen besonders effizient
  • teuer

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zum Induktionskochfeld 90 cm

Wenn Sie ein gutes Induktionskochfeld mit 90 cm suchen, müssen Sie genau vergleichen. Wir möchten Sie in unserer Kaufberatung abschließend informieren und fassen für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zusammen.

» Mehr Informationen

Auf welche Kriterien muss ich in einem Induktionskochfeld 90 cm Vergleich besonders achten?

Achten Sie beim Kauf auf ein gut ablesbares Display.

Wenn Sie Ihren persönlichen Induktionskochfeld 90 cm Vergleichssieger suchen, müssen Sie vor allem Ihre individuellen Anforderungen berücksichtigen. Wichtige Kriterien bei einem solchen Vergleich sind:

  • Anzahl Kochzonen
  • Bräterzone
  • flexible Kochzonen/ Vollflächeninduktion
  • flächenbündig/ Rahmenmaterial
  • Restwärmeanzeige
  • Leistungsstufen
  • Kindersicherung
  • Wischschutzfunktion
  • Steuerung (Touch/ Twistpad)
  • Powerstufe/ Schnellerhitzen

Welche Marken haben 90-cm-Induktionskochfelder im Angebot?

Unabhängig davon, ob Sie ein Vollflächen-Induktionskochfeld oder ein Einbau-Induktionskochfeld suchen, erwarten Sie auf dem Markt Angebote verschiedener Hersteller. Dabei sind beim Induktionskochfeld mit 90 cm natürlich vor allem wieder die großen Hersteller mit von der Partie. Die bekanntesten Anbieter sind:

» Mehr Informationen
  • Neff
  • Siemens
  • Bosch
  • Miele
  • AEG
  • KKT Kolbe
  • Oranier

Auch Bauknecht und Amica haben natürlich ein Induktionskochfeld im Angebot, allerdings müssen Sie hier auf andere Maße zurückgreifen.

Was sagt die Stiftung Warentest zum Induktionskochfeld 90 cm?

Induktionskochfelder haben sich in den letzten Jahren in vielen Küchen Deutschlands als Maß der Dinge etabliert. Vor allem durch die schnelle Erhitzung und die hohe Sicherheit sind sie besonders beliebt. Im Oktober 2020 hat sich die Stiftung Warentest zum letzten Mal einem großen Induktionskochfeld Test gewidmet. Dabei wurden insgesamt 73 verschiedene Kochfelder genauestens unter die Lupe genommen. In dem Test haben sich vor allem die Kochfelder großer Marken wie Siemens und AEG durchsetzen können.

» Mehr Informationen

Kann ich alle Töpfe und Pfannen auf einer Induktionsherdplatte nutzen?

Wenn Sie sich für ein Induktions-Ceranfeld entscheiden, können Sie darauf nur Töpfe und Pfannen verwenden, die induktionsgeeignet sind. Hierauf weisen die Hersteller von entsprechendem Kochgeschirr hin. Auf einem einfachen Cerankochfeld ist das anders. Da dieses nicht mit Induktionstechnik arbeitet, können Sie hier ohne Bedenken sämtliche Töpfe und Pfannen verwenden.

» Mehr Informationen

Wo kann ich ein gutes Induktionskochfeld 90 cm kaufen?

Eine Power­stu­fe ist unheimlich praktisch um Ihr Essen schnell zu erwärmen.

Ein günstiges Induktionskochfeld 90 cm finden Sie sowohl im Einzelhandel vor Ort als auch im Online Handel. Vor Ort können Sie sich beispielsweise an den spezialisierten Küchenhandel oder auch an Elektronikfachmärkte wenden. Hier können Sie sich direkt vor Ort ein Bild von dem Induktionskochfeld machen und können dann in der Regel auch die Größen und Kochzonen besser einschätzen. Zudem werden Ihnen die Induktionskochfelder auf Wunsch direkt mitgegeben. Wenn Sie also schnell auf ein gutes Kochfeld angewiesen sind, ist das in jedem Fall eine gute Wahl.

Haben Sie ein wenig Zeit und möchten Sie auf den einen oder anderen Induktionskochfeld 90 cm Test zurückgreifen, setzen Sie stattdessen auf den Online-Handel. Hier finden Sie das induktionsgeeignete Glaskeramik-Kochfeld in vielen Online Shops, sodass ein Preisvergleich in der Regel leicht fällt. Viele Shops warten hier zudem mit besonders preiswerten Angeboten auf, sodass Sie häufig von Einsparungen profitieren. Dafür müssen Sie aber teilweise längere Versandzeiten in Kauf nehmen.

Wie reinige ich ein Induktions-Cerankochfeld am besten?

Ein großer Vorteil von diesem Kochfeld ist die leichte und einfache Reinigung. Die meisten Induktionsherde haben ein Ceranfeld, wodurch sie sich leicht reinigen lassen. Wischen Sie nach dem Kochen sowohl die Kochplatte als auch den eventuell vorhandenen Rahmen mit einem feuchten Lappen ab, um das Einbrennen von Speiseresten zu vermeiden. Wenn sich auf dem Kochfeld hartnäckigere Verschmutzungen zeigen, können Sie auf einen Spezialreiniger und einen Ceranfeldschaber zurückgreifen. Damit lassen sich diese leicht wieder entfernen. Um Fettreste zu entfernen, greifen Sie am besten auf Spülmittel zurück. Dieses ist fettlösend.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Bernd Schmidt – stock.adobe.com, © Ralf Geithe – stock.adobe.com, © PhotoArt Thomas Klee – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus