Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fahrrad Navi Test 2018

Empfehlenswerte Fahrrad Navis im Überblick

Vergleichssieger
Falk Tiger Blu
Bestseller
Teasi one eXtend
Wahoo Fitness WFCC1
Garmin Edge Explore 820
Garmin Edge Touring
Preistipp
Sigma Sport ROX 7.0
Mio Cyclo 200
Modell Falk Tiger Blu Teasi one eXtend Wahoo Fitness WFCC1 Garmin Edge Explore 820 Garmin Edge Touring Sigma Sport ROX 7.0 Mio Cyclo 200
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Displaygröße 3.5" 3.5" 2.7" 2.3" 2.6" 1.7" 3.5"
Displaytyp Touchscreen Touchscreen Touchscreen Touchscreen Touchscreen Touchscreen Touchscreen
Karte(n)
Länderanzahl
Europa
31 Stk.
Europa
ca. 45 Stk.
Europa
ca. 45 Stk.
Europa
ca. 45 Stk.
Europa
ca. 30 Stk.
Europa
ca. 30 Stk.
Westeuropa
ca. 20 Stk.
Interner Speicher 8 GB 8 GB ca. 8 GB ca. 8 GB ca. 4 GB ca. 4 GB ca. 8 GB
Max. Akkulaufzeit 8 h 10 h 17 h 15 h 15 h 13 h 10 h
Bluetooth
Inkl. Halterung
Blendfreier Bildschirm
Speicher erweiterbar
Spritzwassergeschütztes Design
Maße 2.1 x 7.1 x 11 cm 11.2 x 6.4 x 2.1 cm 5.7 x 9 x 2.1 cm 7.4 x 4.8 x 2 cm 5.1 x 0.5 x 9.3 cm 7.4 x 5 x 2.2 cm 11.4 x 6.8 x 1.8 cm
Gewicht 481 g 399 g 499 g 91 g 200 g 240 g 145 g
Vor- und Nachteile
  • Zugang zu 100.000 Touren
  • Sprachansage über Headset möglich
  • inkl. Premium Outdoor-Karte für Deutschland
  • auch zum Wandern, Ski- oder Bootsfahren geeignet, Karten vorinstalliert
  • 3D-Kompass
  • Tourenplanung möglich
  • Synchronisation mit kompatiblen Drittanbieter-Apps
  • automatische Uploads
  • Stoßresistent
  • inkl. 3 Fahrradhalterungen
  • handschuhfreundliches Display
  • barometrischer Höhenmesser
  • mit Energiesparmodus
  • stoßfest
  • mit GPS und Routenplaner
  • besonders handlich
  • einstellbare Trainingsansichten
  • einfache Bedienung
  • Wegpunkte können mit individuellen Kurzinformationen gesetzt werden
  • Warnung vor jeder Abbiegung
  • Sehenswürdigkeiten werden vorgeschlagen
  • inkl. Schnellstartanleitung
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Falk Tiger Blu
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Zugang zu 100.000 Touren
  • Sprachansage über Headset möglich
  • inkl. Premium Outdoor-Karte für Deutschland
Bestseller 1)
Teasi one eXtend
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • auch zum Wandern, Ski- oder Bootsfahren geeignet, Karten vorinstalliert
  • 3D-Kompass
  • Tourenplanung möglich
Wahoo Fitness WFCC1
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Synchronisation mit kompatiblen Drittanbieter-Apps
  • automatische Uploads
  • Stoßresistent
  • inkl. 3 Fahrradhalterungen
Garmin Edge Explore 820
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • handschuhfreundliches Display
  • barometrischer Höhenmesser
  • mit Energiesparmodus
Garmin Edge Touring
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • stoßfest
  • mit GPS und Routenplaner
  • besonders handlich
Preistipp 1)
Sigma Sport ROX 7.0
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • einstellbare Trainingsansichten
  • einfache Bedienung
  • Wegpunkte können mit individuellen Kurzinformationen gesetzt werden
Mio Cyclo 200
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Warnung vor jeder Abbiegung
  • Sehenswürdigkeiten werden vorgeschlagen
  • inkl. Schnellstartanleitung

Die besten Fahrrad Navis 2018

Alles, was Sie über unseren Fahrrad Navi Vergleich wissen sollten

Auf der Suche nach einem guten Fahrrad Navi werden Sie bei dem Hersteller Garmin fündig.

Sie fahren gerne mit dem Fahrrad und möchten auch die Umgebung erkunden oder gerne mal eine lange und unbekannte Strecke fahren? Dann kommen Sie mit dem Fahrradnavigationsgerät immer sicher ans Ziel. Das Wander und Fahrrad Navi funktioniert wie ein Auto Navi und zeigt Ihnen die optimale Route an. Ab sofort können Sie bequem losfahren und müssen sich keine Sorgen mehr machen, ob Sie Ihr Ziel auch wirklich erreichen. Mit dem Rad können Sie schöne Strecken in der Natur nutzen und fahren nicht selten fernab von Straßenlärm und vielen Autos. Das Rad Navi lässt sich kinderleicht programmieren und ist mit einem besonders leistungsstarken Akku ausgestattet, damit auch bei einer langen Strecke das Gerät nicht plötzlich abschaltet und Sie sprichwörtlich im Wald stehen. Obwohl Sie mit einer Fahrrad Navi App schon einiges an Kartenmaterial nutzen können, bietet Ihnen die Fahrrad und Wandernavigation noch einiges mehr. Alles rund um das Thema Fahrrad Navi können Sie auch hier in unserem Kaufratgeber nachlesen, in dem wir Ihnen die wichtigsten Kriterien vorstellen, die Sie bei der Wahl berücksichtigen sollten.

Arten von Fahrrad Navis

Wenn Sie in Zukunft mit einem richtigen Navi für das Fahrrad unterwegs sein möchten, wird Ihnen immer die beste Route für den Ausflug angezeigt. Erhältlich sind verschiedene Modelle, die Ihnen unterschiedliche Funktionen und Features bieten. Um auch ein bestes Fahrrad Navi zu finden, empfehlen wir Ihnen, vor dem Kauf noch einen Fahrrad Navi Test zu machen. Sehr beliebt sind zum Beispiel Modelle wie das Garmin Fahrrad Navi (z. B. das Garmin Edge 1000) und Falk Fahrrad Navi. Auf der Suche nach einem geeigneten Navigationssystem werden Ihnen die folgenden Modelle begegnen, mit denen Sie immer schnell und sicher ans Ziel kommen.

Fahrrad Navi-Art Beschreibung
Fahrrad-Navi für Mountainbike-Touren Wenn Sie mit dem Mountainbike unterwegs sind, werden Sie auch fernab und auf unebenen Wegen unterwegs sein. Besonders wichtig bei diesen Modellen ist das Kartenmaterial, durch das Sie zahlreiche neue Strecken kennenlernen können. Bietet das Navi auch Tracks an, können Sie auf außergewöhnlichen Strecken mit dem Mountainbike fahren, die bereits von anderen Sportlern befahren wurden. Zudem bieten Ihnen einige dieser Navis auch die Möglichkeit, Routen nach einem bestimmten Schwierigkeitsgrad auszuwählen. Zudem können Sie wählen, ob die Strecke einen starken Anstieg haben soll oder lieber nicht.
Fahrrad-Navi für Rennrad-Touren Möglichst schnell und sportlich absolvieren Sie Ihre Touren mit dem Rennrad. Neben dem richtigen Kartenmaterial haben diese Modelle auch eine Fahrrad GPS Funktion. Sie können leistungsorientiert in die Pedalen treten und bekommen vom Navi nicht nur die Strecken für Race Biker angezeigt, sondern auch deren Länge, die aktuelle Steigung, die Fahrzeit und auch, wie schnell Sie mit dem Rennrad unterwegs sind. Sie bekommen Strecken angezeigt, auf denen Sie möglichst schnell unterwegs sein können, sodass dieses Fahrrad GPS in der Regel mit einem anderen Kartenmaterial ausgestattet ist als ein Navi für das Mountainbike.

Vor- und Nachteile verschiedener Fahrrad Navi-Typen

Sie sind sich noch unsicher, welches Modell sich besser für Sie eignet und können sich noch nicht so recht entscheiden? Sie möchten ja auch garantiert das richtige Navimodell für Ihr Fahrrad wählen. Damit Sie Ihre Entscheidung schneller treffen können, haben wir Ihnen einmal die wichtigsten Vorzüge und Schwächen in der folgenden Tabelle zusammengestellt, welche sich allesamt aus einem Fahrrad Navigation Test ergeben.

Fahrrad Navi-Typ Vorteile Nachteile
Fahrrad-Navi für Mountainbike-Touren
  • perfekt für Touren mit dem Mountain-Bike

  • für abwechslungsreiche Fahrten
  • keine
Fahrrad-Navi für Rennrad-Touren
  • perfekt für Touren mit dem Rennrad

  • für schnelle Strecken
  • keine

Die wichtigsten Kaufkriterien für Fahrrad-Navis

Das Fahrrad-Navi können Sie schnell anbringen und so sicher sein, dass Sie immer Ihr Ziel kommen und sich nicht verfahren. Neben einer guten Navigation spielen aber auch noch andere Faktoren eine wichtige Rolle. Diese sollten Sie beim Kauf beachten.

Tipp
Wenn Sie das Display zwischendurch nicht auf die volle Helligkeit stellen, sondern dimmen, wird weniger Energie benötigt wird und die Akkus halten länger.

Touchscreen/Display

Damit Sie das Gerät einfach und bequem bedienen können, verfügt das Navi für Fahrräder über einen Touchscreen. Wichtig ist, dass der Touchscreen möglichst schnell reagiert und das auch dann, wenn Sie beim Fahren Handschuhe tragen. Wichtig ist auch die Auflösung des Displays. Nur bei einem scharfen Bild und einer kontrastreichen Anzeige auf dem Display können Sie die angezeigte Strecke und alle anderen Daten deutlich und sofort erkennen.

Batterien/Akkus

Anders als beim Navi für das Auto können Sie ein Fahrradnavigationsgerät nicht mal so eben am Zigarettenanzünder anschließen, um es mit Strom zu versorgen. Die unterschiedlichen Modelle sind daher mit leistungsstarken Akkus oder Batterien ausgestattet, die zwischen 7 und 25 Stunden lang Leistung bringen. Bei einer besonders langen Route oder wenn Sie einen Ausflug über mehrere Tage planen, sollten Sie einen Ersatz-Akku oder Ersatz-Batterien mitnehmen, sodass das Navi durchgehend in Betrieb genommen werden kann.

Kartenmaterial

Ähnlich wie beim Autonavi ist auch bei der Navigation für Fahrrad und Co. Kartenmaterial vorgegeben und auf dem Gerät gespeichert, sodass Sie sie als Offline Karten verwenden können. Da sich im Laufe der Zeit aber immer wieder Veränderungen ergeben, benötigen Sie regelmäßige Updates. In Form von neuer Software können Sie weiteres Kartenmaterial natürlich auch kaufen. Auf Dauer gesehen sind kostenlose Updates über den Hersteller jedoch die bessere Alternative.

Verarbeitung

Da Sie das Navi, ähnlich wie die Navigation auf dem Smartphone, ebenfalls im Freien benutzen, sollten Sie besonderen Wert auf eine hochwertige und robuste Verarbeitung legen. Damit das Navi auch bei starkem Regen am Rad verbleiben kann, sollte es unbedingt wasserdicht sein. Ansonsten müssen Sie anhalten, das Gerät von der Halterung entfernen und in der Tasche verstauen. Natürlich sollte auch die Halterung stabil genug sein, um das Navi auch auf unebenen Wegen sicher zu halten. Praktisch ist es, wenn Sie den Winkel einstellen können, damit Sie auch bei Sonnenschein alles gut auf dem Display erkennen können.

Welches Fahrrad Navi ist zu empfehlen?

Bevor Sie sich ein Fahrradnavigationsgerät kaufen, sollten Sie überlegen, welche Strecken Sie bevorzugt fahren. Und ob Sie lieber schnell, gemütlich oder auf unebenen Strecken unterwegs sind. Wenn Sie gerne gemütlich unterwegs sind und neue Umgebungen erkunden möchten oder mit der Familie zusammen einen Ausflug machen, ist ein Navi mit automatischer Führung, leichter Bedienung und normalem Kartenmaterial für Sie zu empfehlen. Bevorzugen Sie Touren mit dem Rennrad, brauchen Sie ein Gerät, das Sie nicht nur durch die besten Strecken navigiert, sondern auch eine GPS-Funktion besitzt und vielleicht sogar Ihre Herzfrequenz messen kann. Mit dem Mountainbike ist eine Kombination aus beiden Modellen geeignet. Sie haben zusätzliches Kartenmaterial, können neue Strecken kennenlernen und haben zugleich die Möglichkeit, Höhenunterschiede, Steigungen und mehr auf dem Navi zu erkennen.

Welche Funktionen hat ein Navigationsgerät?

Je nach Modell kann das Fahrradnavigationsgerät verschiedene Funktionen besitzen. Zum Trainieren ist eine Trainingsanalyse hilfreich, die Ihnen ein Modell mit Aufzeichnung bietet. Profile sind ebenfalls hilfreich, da Sie auswählen können, ob der Weg asphaltiert sein soll oder lieber uneben durch den Wald führen soll. POI macht es Ihnen möglich, auch öffentliche Einrichtungen auf der gewählten Strecke zu erkennen und zu nutzen. So können Sie zum Beispiel sehen, ob sich in der Nähe ein Restaurant oder etwas Ähnliches befindet. Falls Sie auch nach Feierabend noch eine Radtour absolvieren möchten, aber nicht mehr ganz so viel Zeit haben, können Sie Routenvorschläge nutzen. Geben Sie dazu einfach Ihren Standort und die Zeit ein und schon zeigt Ihnen das Navi eine passende Strecke an.

Wo gibt es Kartenmaterial?

Da der Handel Ihnen verschiedene Modelle anbietet, bekommen Sie dementsprechend auch unterschiedliches Kartenmaterial. Es lohnt sich also, wenn Sie schon vor dem Kauf einen Blick auf das verfügbare Kartenmaterial werfen. Nicht nur bei Veränderungen an den Straßen und Wegen, sondern auch dann, wenn Sie neue Wege entdecken und Strecken erkunden möchten, benötigen Sie das passende Kartenmaterial. Viele Hersteller betreiben eigenen Portale, auf denen Sie nach einer Anmeldung weiteres Kartenmaterial finden, das in der Regel kostenlos ist.

Wie wird das Navi für Fahrrad und Co. gereinigt?

Mit dem Navi für Radfahrer sind Sie bei jedem Wetter draußen. Dementsprechend sollten Sie das Gerät reinigen und pflegen. Hilfreich ist ein einfaches Mikrofasertuch, mit dem Sie auch zwischendurch über das Display wischen können. Stärkere Verschmutzungen auf dem Display lösen sich mit einem handelsüblichen Brillenputztuch. Zudem sollten Sie auch die Halterung hin und wieder säubern. Falls das Navi einmal von der Halterung entfernt werden muss, eignet sich eine kleine Tasche, in der Sie es dann verstauen und mitnehmen können. Mit einer speziellen Schutzhülle lassen sich so Kratzer auf dem Display verhindern.

Die beliebtesten Fahrrad Navi-Hersteller und Marken

Sie möchten ein Fahrrad Navigationssystem kaufen? Es gibt eine Vielzahl von Anbietern, die ein gutes Angebot aufweisen und in einem Fahrrad Navigation Test häufiger auftauchen. Dazu zählen die folgenden Marken:

  • A-rival
  • Blaupunkt
  • Tomtom
  • Mio
  • Garmin
  • Falk

Als sehr beliebt haben sich die Garmin (z. B. Garmin Edge 810, Garmin Edge 520 oder Garmin Edge Touring) und Falk Modelle (z. B. Falk Tiger Geo) sowie Varianten von Blaupunkt (z. B. Blaupunkt BikePilot) und A-rival  (z. B. A-Rival Teasi one 2) erwiesen. Auch für Handys gibt es Fahrrad Navis als App, zum Beispiel für Android, für iPhone oder für Windows Phone.

Wo kann ein geeignetes Fahrrad Navi gekauft werden?

Wenn Sie ein Fahrrad Navi kaufen wollen, werden Sie in Fahrradläden aller Art fündig. Entweder im Fachgeschäft vor Ort oder auch im Online Shop für Fahrradzubehör. Wenn Sie auf der Suche nach dem Fahrrad Navi Vergleichssieger sind, empfehlen wir Ihnen, einen Fahrrad Navigation Test durchzuführen. Auch Testberichte und Erfahrungsberichte geben Ihnen einen Überblick über positive Erfahrungen anderer Anwender. So sehen Sie beispielsweise auch, welcher Fahrrad Navi Vergleichssieger mit Sprachausgabe auf dem Markt zu finden ist. Günstig kaufen Sie ein Modell, wenn Sie online vorab noch einen Preisvergleich machen, um alle Preise zu vergleichen und sich ein Modell möglichst billig und bequem per Versand nach Hause zu bestellen. Wenn Sie sich eine Fahrrad-Navi App auf das Handy laden, ist diese möglicherweise sogar kostenlos.

Fazit

Wenn Sie ein bestes Fahrrad Navi kaufen wollen, zum Beispiel Modelle wie das Garmin Fahrrad Navi (z. B. Garmin Edge 1000) oder Falk Fahrrad Navi, sollten Sie unbedingt auf einen guten Nutzerkomfort in der Anwendung achten. Nur so können Sie das Navi für Fahrrad und Co. während der Fahrradfahrt gut bedienen. Auch die Größe des Displays sowie dessen Auflösung sind wichtige Kaufkriterien, die Sie beachten sollten. Ob Sie sich eher für ein Gerät für Rennrad- oder Mountainbike-Touren entscheiden oder sogar nur eine Fahrrad Navi App auf dem Handy installieren, bleibt Ihnen überlassen. Je professioneller und häufiger Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, desto eher lohnt sich ein Navi, das speziell für diese Zwecke geeignet ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,03 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus