1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fahrradschloss Test 2018

Empfehlenswerte Fahrradschlösser im Überblick

Vergleichssieger
Abus Granit City Chain X-Plus
Bestseller
Tacklife HCL1C
ABUS Sinero 43
ABUS 496 LH NKR
Preistipp
BURG-WÄCHTER
Fischer 85852
Stanley
Modell Abus Granit City Chain X-Plus Tacklife HCL1C ABUS Sinero 43 ABUS 496 LH NKR BURG-WÄCHTER Fischer 85852 Stanley
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Typ Kettenschloss Kabelschloss Bügelschloss Rahmenschloss Stahlseilschloss Faltschloss Kabelschloss
Verschlussart Schlüssel Zahlencode Schlüssel Schlüssel Schlüssel Schlüssel Schlüssel
Geeignet für
  • Fahrrad & Mofa
  • Roller & Motorrad
  • eBike & Kinderwagen
  • Fahrrad
  • eBike & Kinderwagen
  • Roller, Mofa & Moped
  • Fahrrad
  • eBike & Mofa
  • eBike & Fahrrad
  • Fahrrad
  • Fahrradkorb & eBike
  • Fahrrad
  • [list_end
  • Fahrrad
  • eBike & Mofa
Materialien verzahnter Stahl PVC & Stahl Kunststoff & Stahl Kunststoff & Stahl Kunststoff & Stahl Kunststoff & Stahl Vinyl & Stahl
Materialstärke 10 mm 12 mm 12 mm 8.5 mm 8 mm k.A. 12 mm
Länge 170 cm 180 cm 23 cm k.A. 150 cm 85 cm 180 cm
Inkl. Schlüssel 2 Stk. Zahlenschloss 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 3 Stk.
Stahlverarbeitung
Schutz-Ummantelung beugt Lackschäden vor
Maße 170 x 10 x 10 cm 16 x 14.4 x 4.2 cm 23 x 10.9 x 12 cm k.A. 150 x 13.5 x 0.8 cm 24 x 15 x 2 cm 13 x 6.5 x 18 cm
Gewicht 3.750 g 860 g 1.070 g 440 g 249 g 900 g 535 g
Vor- und Nachteile
  • Verzahnte Ummantelung des Schlosskörpers gegen brutale Angriffsmethoden
  • Schlüssellochverdeck gegen Verschmutzung
  • inkl. LED-Leuchtschlüssel
  • bis zu 40° C bleibt das Schloss formstabil
  • inkl. Fahrradhalterung, Schloss lässt sich blitzschnell abnehmen dank Entriegelungsknopf
  • einfache Anwendung
  • empfohlen für die Absicherung guter Zweiräder
  • inkl. Halterung
  • einfache Bedienung
  • einfache Befestigung an den Hinterbaustreben
  • empfohlen für die Absicherung günstiger Zweiräder
  • leicht und schnell zu bedienender Schutz
  • Kunststoffummantelung dient zum Schutz vor Kratzern
  • komfortable Länge
  • leichtes Fixieren am Lenkrad oder Rahmen dank praktischer Halterung
  • inkl. Befestigungssystem
  • besonders leichte Handhabung, auch bei Dunkelheit
  • hohe Sicherheit
  • inkl. Halterung & drei Schlüssel
  • einfache Bedienung
  • frostbeständig bis -20° C
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Abus Granit City Chain X-Plus
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Verzahnte Ummantelung des Schlosskörpers gegen brutale Angriffsmethoden
  • Schlüssellochverdeck gegen Verschmutzung
  • inkl. LED-Leuchtschlüssel
Bestseller 1)
Tacklife HCL1C
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • bis zu 40° C bleibt das Schloss formstabil
  • inkl. Fahrradhalterung, Schloss lässt sich blitzschnell abnehmen dank Entriegelungsknopf
  • einfache Anwendung
ABUS Sinero 43
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • empfohlen für die Absicherung guter Zweiräder
  • inkl. Halterung
  • einfache Bedienung
ABUS 496 LH NKR
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • einfache Befestigung an den Hinterbaustreben
  • empfohlen für die Absicherung günstiger Zweiräder
  • leicht und schnell zu bedienender Schutz
Preistipp 1)
BURG-WÄCHTER
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Kunststoffummantelung dient zum Schutz vor Kratzern
  • komfortable Länge
  • leichtes Fixieren am Lenkrad oder Rahmen dank praktischer Halterung
Fischer 85852
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • inkl. Befestigungssystem
  • besonders leichte Handhabung, auch bei Dunkelheit
  • hohe Sicherheit
Stanley
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • inkl. Halterung & drei Schlüssel
  • einfache Bedienung
  • frostbeständig bis -20° C

Das beste Fahrradschlösser 2018

Alles, was Sie über unseren Fahrradschloss Test wissen sollten

Ein gutes Fahrradschloss bekommen Sie bei dem Hersteller ABUS.

Zum Diebstahlschutz Ihres Fahrrads können Sie ideal ein Fahrradschloss verwenden. Allerdings gibt es viele unterschiedliche Schlösser. Einige bieten eine recht hohe Sicherheit. Andere sind hingegen recht unsicher. Die Auswahl reicht dabei vom Bügelschloss mit Halterung über das Fahrradschloss mit Zahlenschloss bis hin zum Fahrradschloss mit Alarm. Um ein sicheres Fahrradschloss zu finden, sollten Sie vorab in einem Test Fahrradschlösser miteinander vergleichen. Zudem ist es empfehlenswert, sich über die Erfahrungen bisheriger Kunden zu informieren. Möchten Sie das Fahrradschloss günstig kaufen, lohnt sich zudem ein Preisvergleich. Dennoch sollte das Schloss, das als bestes Fahrradschloss für Sie in Frage kommen könnte, nicht nur in puncto Preis überzeugen. Denn vor allem die Sicherheit spielt eine große Rolle.

Arten von Fahrradschlössern

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Fahrradschlösser Arten. Hierzu gehört zum einen das Steckschloss bzw. das Speichenschloss. Dieses Schloss ist direkt am Fahrrad angebracht und kann ganz leicht demontiert werden. Wenn ein Dieb dieses Fahrradschloss aufbrechen möchte, muss er in der Regel nur ein wenig Gewalt aufbringen. Soll das Fahrradschloss hingegen eine hohe Sicherheit aufweisen, könnte ein Faltschloss oder ein Bügelschloss in Frage kommen. Das Faltschloss, wie zum Beispiel das ABUS BORDO 6000 Faltschloss oder das Trelock FS 455 Faltschloss, weist in der Regel einen geringeren Schutz auf. Dennoch gehört dieses zu den sicheren Fahrradschlössern. Zudem bietet es eine bessere Handhabung als das Bügelschloss. Das Bügelschloss, wie beispielsweise das ABUS Granit X-Plus 54 Bügelschloss, bietet wiederum meist die höchste Sicherheit für Ihr Fahrrad. Es besteht normalerweise aus einem Bügel. Dieser verfügt über einen weichen Kern, eine massive Ummantelung sowie über zwei gehärtete Stahl-Komponenten. Allerdings ist ein Bügelschloss in der Regel recht teuer. Alternativ oder zusätzlich zu einem Fahrradschloss können Sie einen GPS Tracker verwenden. Diesen müssen Sie am Fahrrad montieren. Danach können Sie Ihr Fahrrad über eine App ausfindig machen.

Art Beschreibung
Rahmenschloss Dieses wird auch als Schwenkbügelschloss bezeichnet und ist normalerweise an der Gepäckträgerplatte oder an der Hinterbaustrebe montiert. Durch das Rahmenschloss ist es nicht mehr möglich, das Fahrrad zu rollen. Jedoch besteht noch die Option, es wegzutragen, sodass ein Rahmenschloss nur wenig Sicherheit bietet.
Kabelschloss Hierbei handelt es sich normalerweise um ein Stahlseil mit einer Kunststoffummantelung. Damit Diebe ein solches Fahrradschloss knacken können, benötigen sie meist lediglich eine einfache Zange. Somit bietet ein Kabelschloss nur eine sehr geringe Sicherheit.
Panzerkabelschloss Auch bei diesem ist der Diebstahlschutz nicht allzu hoch. Dafür kann dieses Schloss, genau wie das Kabelschloss, bequem gehandhabt werden. Eine weitere Möglichkeit, um ein Fahrrad vor Diebstahl zu schützen, ist die Verwendung eines Zahlenschlosses. Ein Zahlenschloss ist mit mehreren drehbaren Metallscheiben versehen. Diese Scheiben müssen Sie in einer vorab festgelegten Zahlenfolge einstellen, um das Schloss zu öffnen. Hierbei besteht selbstverständlich das Risiko, dass Sie die Zahlenfolge vergessen. Zudem ist der Diebstahlschutz beim Zahlenschloss meist ebenfalls recht gering.
Kettenschloss Handelt es sich um ein Fahrradschloss mit Kette, ist es meist flexibel einsetzbar. Dabei besteht das Kettenschloss aus einer Stahlkette, die von einem Textilgewebe oder von Kunststoff ummantelt ist. Das Innere des Schlosses ist oft weicher. Dies soll als Schutz gegen Kältespray und dem Durchtrennen dienen. Allerdings ist auch das Kettenschloss meist recht unsicher. Gute Produkte sind hier das ABUS Catena 685 Shadow Kettenschloss oder das ABUS Steel-O-Chain 880 Kettenschloss.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Fahrradschloss Arten

Jede Fahrradschloss Art bietet letztendlich Vor- sowie Nachteile. Bevor Sie ein Fahrradschloss kaufen, sollten Sie daher die einzelnen Varianten und deren positiven sowie negativen Merkmale genau unter die Lupe nehmen. Durch die nachfolgende Übersicht können Sie schließlich die verschiedenen Schloss Arten miteinander vergleichen.

Fahrradschloss Art Vorteile Nachteile
Steckschloss
  • Das Schloss ist am Fahrrad montiert
  • Leichte Handhabung
  • Geringer Diebstahlschutz
Rahmenschloss
  • Das Schloss ist am Fahrrad angebracht
  • Gute Handhabung
  • Geringer Diebstahlschutz
Kabelschloss
  • Geringes Gewicht
  • Flexibel einsetzbar
  • Gute Handhabung
  • Ziemlich unsicher
Panzerkabelschloss
  • Flexibel einsetzbar
  • Gute Handhabung
  • Ziemlich unsicher
  • Hohes Gewicht
Zahlenschloss
  • Das Fahrrad lässt sich durch ein Zahlenschloss schnell und leicht abschließen
  • Meist kein hoher Diebstahlschutz
  • Die Zahlenfolge könnte vergessen werden
Kettenschloss
  • Flexibel einsetzbar
  • In verschiedenen Längen verfügbar
  • Geringerer Diebstahlschutz
Faltschloss
  • Flexibel nutzbar
  • Platzsparend verstaubar
  • Geringes Gewicht
  • Höherer Diebstahlschutz
  • Die Gelenke des Schlosses können leicht geknackt werden
Bügelschloss
  • Höchster Diebstahlschutz
  • Bügelschlösser wirken oft abschreckend
  • Hohes Gewicht
  • Meist teuer
  • Unflexibel

Die wichtigsten Kaufkriterien für Fahrradschlösser

Fahrradschlösser sind in diversen Ausführungen erhältlich und für viele verschiedene Fahrräder geeignet. Dabei ist es egal, ob Sie ein Rennrad, ein Kinderfahrrad, ein Mountainbike, ein BMX oder ein anderes Fahrrad sichern möchten, vor dem Kauf sollten Sie stets die verschiedenen Schlösser miteinander vergleichen. Hierfür können Sie sich zum Beispiel in einem Fahrradschloss Test 2016, 2017 oder 2018 informieren. Dazu sollten Sie sich am besten die Testberichte und die Erfahrungsberichte bisheriger Kunden durchlesen. Zudem ist es ratsam, sich vor dem Kauf verschiedene Angebote in unterschiedlichen Shops anzuschauen. Während Sie die einzelnen Modelle miteinander vergleichen, sollten Sie auf viele unterschiedliche Aspekte achten. Denn neben der Fahrradschloss Art gibt es diverse weitere Kriterien, die in einem Fahrradschloss Test große Rollen spielen.

Die Diebstahlsicherheit

Die Diebstahlsicherung ist eines der wichtigsten Aspekte, wenn es darum geht, ein Fahrradschloss zu erwerben. Schließlich soll das Fahrradschloss sicher sein und verhindern, dass das Fahrrad gestohlen wird. Um herauszufinden, wie sicher das Fahrradschloss ist, sollten Sie sich die Fahrradschloss Sicherheitsstufen anschauen. Normalerweise stellt jeder Hersteller eigene Fahrradschloss Sicherheitsstufen auf. Ein einheitliches Messverfahren gibt es demnach nicht. Möchten Sie beispielsweise ein ABUS Fahrradschloss erwerben, ist das Fahrradschloss Level 15 die höchste Sicherheitsstufe. Andere Marken halten hingegen oft zehn oder weniger Sicherheitsstufen bereit. Es gibt jedoch auch Hersteller, die mehr Sicherheitsstufen haben. Dennoch sollten Sie sich die Sicherheitsstufe und die Anleitung genauer anschauen. Wie sicher das Fahrradschloss sein muss, richtet sich jedoch unter anderem danach, wo Sie das Fahrrad abstellen. Doch auch der Wert des Fahrrads spielt hierbei eine Rolle. Ein sicheres Fahrradschloss ist in einer Großstadt beispielsweise sehr wichtig. Sofern Sie das Fahrrad jedoch nur auf Ihrem Hinterhof stellen, genügt oft eine geringere Sicherheitsstufe. Doch auch wenn Ihr Fahrrad nicht besonders viel Wert ist, kann eine geringere Sicherheitsstufe ausreichen. Falls Ihr Fahrrad hingegen einen hohen Wert besitzt, sollten Sie zu einem höheren Sicherheitslevel greifen. Möchten Sie zum Beispiel ein ABUS Fahrradschloss mit dem höchsten Sicherheitslevel erwerben, könnte das ABUS Bügelschloss GRANIT XPlus 540, welches der Fahrradschloss Sicherheitsstufe 15 zugeordnet wurde, für Sie in Frage kommen.

Die Schließart

Neben der Sicherheitsstufe sollten Sie sich in einem Fahrradschloss Test die Schließart genauer anschauen. Hierbei können Sie drei verschiedene Varianten entdecken. Eine sehr beliebte Schließart ist vor allem das Aufschließen per Schlüssel. Diese Art ist weit verbreitet und bietet einen sicheren Schutz. Meist sind die Schlösser, die über einen Schlüssel geöffnet werden können, sogar gegen Manipulationen geschützt. Alternativ gibt es Schlösser, die sich über einen Zahlencode öffnen lassen. Auch diese Schlösser mit Zahlen Kombination sind recht bekannt, bieten allerdings oft keine ausreichend hohe Sicherheit. Eine weitere Schließart ist das Aufschließen per Smartphone. Manche Fahrradschlösser lassen sich nämlich inzwischen nur über eine App per Smartphone öffnen. Diese Schlösser bieten in der Regel eine hohe Sicherheit.

Die Zertifizierung

Möchten Sie ein Fahrradschloss kaufen, sollten Sie auf jeden Fall auf die Zertifizierungen achten. Ein Fahrradschloss Vergleichssieger sollte daher am besten durch ein unabhängiges Prüfinstitut getestet werden sein. Sofern Sie für Ihr Fahrrad eine Fahrradversicherung aufnehmen möchten, muss das Fahrrad meist VdS oder ADFC zertifiziert sein.

Der Preis

Wie teuer ein Fahrradschloss ist, richtet sich vor allem nach der Schlossart sowie nach der Sicherheitsstufe. Laut Stiftung Warentest können Sie ein gutes Fahrradschloss bereits für 30 Euro erhalten. Auf dem Markt werden Sie jedoch auch höherpreisige Fahrradschlösser finden können. Insgesamt gibt es dabei recht große Preisunterschiede. Möchten Sie das Fahrradschloss billig oder günstig kaufen, können Sie beispielsweise Kettenschlösser für teilweise unter zehn Euro erhalten. Daneben gibt es verschiedene Fahrradschlösser, die bis zu 100 Euro kosten. Dazu sollten Sie ggf. die Kosten für den Versand in den Preis einberechnen. Aus diesem Grund ist ein Preisvergleich vor allem ratsam, wenn Sie das Schloss online erwerben möchten. Denn die Preise für die Lieferung können von Shop zu Shop variieren. Letztendlich sollten Sie jedoch beachten, dass es zwar sinnvoll sein kann, die Preise miteinander zu vergleichen, dennoch sollten Sie die weiteren Kaufkriterien stets im Blick behalten. Schließlich soll das Schloss das Fahrrad schützen, sodass es insbesondere auf die Sicherheit ankommt.

Fahrradschlösser mit Alarm
Inzwischen gibt es das eine oder andere Fahrradschloss mit Alarm. Ein solches Fahrradschloss wird bei einem Angriffsversuch einen Alarm auslösen. Dadurch können Diebe abgeschreckt werden.

Marken

In einem Fahrradschloss Test 2016, 2017 oder 2018 können Sie sich diverse Fahrradschloss Modelle anschauen. Oftmals können Sie hier auch eine Fahrradschloss Empfehlung bzw. einen Fahrradschloss Vergleichssieger entdecken. Dabei können Sie häufig in einem Test Fahrradschlösser von verschiedenen Marken finden. Bekannte Hersteller sind beispielsweise Burg Wächter, Master Lock, Knog, Security Plus, Onguard, Profex, Trelock, Fischer und Kryptonite. Darüber hinaus produzieren die folgend vorgestellten Hersteller Fahrradschlösser in vielen unterschiedlichen Ausführungen.

ABUS

Bei ABUS können Sie diverse Sicherheitsprodukte erhalten. Dazu gehören Sicherheitsprodukte für Zuhause, wie die eine oder andere Alarmanlage, sowie mehrere Sicherheitsartikel für unterwegs. Unter anderem bietet das Unternehmen eine Menge Artikel im Bereich Fahrradsicherheit an. Neben dem einen oder anderen Fahrradhelm können Sie hier viele Fahrradschlösser, wie beispielsweise das ABUS Schloss ABUS BORDO Granit X-Plus 6500, entdecken. Zum weiteren ABUS Fahrradschloss Sortiment zählen zum Beispiel ABUS Kettenschloss Modelle und ABUS Zahlenschloss Modelle. Doch auch Bügelschlösser, Kabelschlösser sowie viele weitere Schlösser, wie beispielsweise ein Schlaufenkabel Schloss, gibt es hier. Dazu hält ABUS sogar ein ABUS Faltschloss mit Alarm bereit. Zudem können Sie bei ABUS die eine oder andere Fahrradtasche für die Schlösser erhalten.

AXA

Bei AXA erhalten Sie unter anderem mehrere Produkte rund um die Fahrradsicherheit. Hierzu gehören beispielsweise Kettenkasten und Dynamo Rücklichter. Weiterhin hält AXA das eine oder andere AXA Fahrradschloss bereit. Zum AXA Fahrradschloss Sortiment zählen zum Beispiel Faltschlösser, Bügelschlösser, Kabelschlösser, Kettenschlösser und Rahmenschlösser.

Fazit

In einem Fahrradschloss Test können Sie diverse Fahrradschlösser entdecken. Um herauszufinden, welches als bestes Fahrradschloss für Sie in Frage kommen kann, sollten Sie sich zunächst mit den verschiedenen Arten beschäftigen. Die sicherste Fahrradschloss Variante stellt dabei das Bügelschloss dar. Neben der Art, sollten Sie sich vor dem Fahrradschloss kaufen außerdem die Sicherheitsstufen des jeweiligen Herstellers und ggf. die entsprechende Anleitung anschauen. Weiterhin sollten Sie in einem Fahrradschloss Vergleich die Schließart überprüfen. Fahrradschlösser können entweder mit einem Schlüssel, einem Zahlencode oder per App mit einem Smartphone geöffnet werden. Zu den weiteren wichtigen Faktoren gehören schließlich auch die Zertifizierungen sowie der Preis.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (30 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus