Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Dose ohne Dosenöffner öffnen: So geht’s

Dose ohne Dosenöffner öffnen: So geht’s

Kann ich eine Dose ohne Dosenöffner öffnen?

Ja, allerdings steigt die Verletzungsgefahr. Zudem benötigen Sie in aller Regel wesentlich mehr Zeit.


Ist es möglich, eine Konservendose komplett ohne Werkzeug zu öffnen?

Sie können eine Dose öffnen, indem Sie die Aluminiumbeschichtung abreiben. Dafür genügt ein fester rauer Untergrund, wie beispielsweise eine asphaltierte Straße.


Kann ich eine Dose auch durch Erhitzen öffnen?

Grundsätzlich ist dies zwar möglich, jedoch extrem gefährlich. Ein besonderes Problem besteht darin, dass nicht vorauszusehen ist, an welcher Stelle die Dose bei zu hohem Druck aufbricht.


Konservendosen sind praktisch und ermöglichen es, Lebensmittel für sehr lange Zeit aufzubewahren. Leider gelingt das Öffnen jedoch nicht immer ganz reibungslos, denn nicht jede Dose verfügt über eine Lasche.
Ist der praktische Dosenöffner jedoch nicht griffbereit, so stehen Sie schnell vor einem Problem.
Damit dies nicht so bleibt, zeigen wir Ihnen verschiedene Tipps und Tricks, wie Sie eine Dose ohne Dosenöffner öffnen können.


1. Die effektivste Methode, um eine Dose ohne Dosenöffner zu öffnen

Es gibt mehr als nur eine Anleitung, die im Internet kursiert und Ihnen zeigt, wie Sie eine Dose am besten aufmachen sollten.
Leider gibt es hier jedoch auch eine Menge Unsinn, der sich nicht zum Nachmachen anbietet.

Bitte sichern Sie sich daher ab und halten Sie Abstand vor waghalsigen Experimenten, die angeblich total einfach sein sollen.

Nun geht es aber los mit unserer Anleitung:
Sie benötigen lediglich ein großes und vor allem stabiles, spitzes Küchenmesser. Am besten eignet sich ein Messer mit einem großen Griff, der am Ende abgeflacht ist.

Nun stellen Sie die Büchse auf einen festen Untergrund, sodass sie nicht wackelt. Als nächstes nehmen Sie das Messer in die Hand und stechen es oben am Rand in die Dose. Hier ist etwas Kraft nötig. Halten Sie das Messer daher idealerweise mit beiden Händen am Griff fest und arbeiten Sie stets vom Körper weg.
Mit einer Hand können Sie leicht auf das Ende des Messers schlagen, um ein Loch zu erzeugen.

Halten Sie die Dose bitte nicht mit der anderen Hand fest. Die Dose steht fest genug, ganz gleich, ob es sich dabei um eine eher hohe Ravioli-Dose oder eine kleine Thunfisch-Büchse handelt.

Ziehen Sie das Messer nun wieder heraus, versetzen es um ein paar Zentimeter und machen am Rand weiter. Auch wenn dieser Prozess einige Zeit in Anspruch nimmt, so erreichen Sie damit gute Ergebnisse und können den Deckel zum Schluss mit dem Messer relativ leicht anheben.

Tipp: Bei einer Dose, bei der lediglich die Lasche abgebrochen ist, benötigen Sie oft nicht mehr als einen oder zwei Einstiche.
An dieser Stelle können Sie das Stiehlende eines Löffels einführen und den Löffel nach oben biegen. Der Hebel genügt in der Regel, um die Dose ohne Dosenöffner öffnen zu können.

2. Eine Dose ohne Dosenöffner öffnen – es geht auch mit einem Löffel

Anstelle des Küchenmessers können Sie auch einen Löffel zum Öffnen einer Konservendose verwenden. Allerdings müssen Sie hier sehr viel mehr Zeit einplanen.

» Mehr Informationen

Im Gegensatz zur Druckvariante scheuern Sie eine Stelle mit dem Löffel langsam auf. Setzen Sie den Löffel dazu ganz außen am Rand an, sodass die Innenseite des Löffels in die Dosenmitte zeigt und bewegen Sie den Löffel in schnellen Bewegungen auf der Stelle.

Je exakter Sie arbeiten, desto schneller gelingt es Ihnen ein erstes Loch zu machen. Nun geht es zur nächsten Stelle, bis sich der gesamte Deckel abheben lässt.

Einen Trick, mit dem Sie den Druck in der Dose erhöhen, um diese leichter öffnen zu können, sehen Sie in diesem Video:

3. Unterwegs eine Dose aufmachen – so einfach gelingt es

offene-konservendosen

Mit etwas Geduld erreichen Sie Ihr Ziel.

Nicht immer haben Sie unterwegs einen Dosenöffner, ein Messer oder sonst einen Gegenstand parat, um eine Konservendose zu öffnen.

Es geht jedoch auch ganz ohne Zubehör, denn das eher weiche Aluminium können Sie mit etwas Geduld abschmirgeln.
Der folgende Tipp eignet sich allerdings nicht für Flüssigkeiten.
Nehmen Sie die Dose in die Hand, suchen Sie sich eine raue Stelle (einen Bordstein, den nackten Asphalt oder auch einen großen Stein in den Bergen) und reiben Sie die Oberseite der Dose darüber.

Sobald die Ränder der Dose nachgeben, können Sie die Dose umdrehen und versuchen, den Deckel in die Dose hineinzudrücken.

Wenn Sie eine Dose mit flüssigem Inhalt ohne Dosenöffner und sonstiges Werkzeug öffnen möchten, so beginnen Sie wie oben beschrieben.
Ändern Sie jedoch danach die Taktik, drehen die Dose auf die richtige Seite und reiben mit einem Stein weiter.
So können keine Flüssigkeiten auslaufen.

Achtung: Wischen Sie die Dose nach dem Umdrehen gut ab, sodass keine Metallspäne in Ihrem Essen landen.

4. Typische Fehler – nicht jede Methode eignet sich, um eine Dose ohne Dosenöffner zu öffnen

Gut zu wissen
Die Konservendose aus Metall gibt es übrigens bereits seit 1810. Der Dosenöffner wurde hingegen erst gut 50 Jahre später erfunden.
Mehr zur interessanten Geschichte der Konservendose erfahren Sie an dieser Stelle.

Bitte denken Sie bei den genannten Methoden daran, möglichst sorgsam zu arbeiten und konzentriert zu bleiben, um sich nicht zu verletzen.

Verwenden Sie zum Öffnen der Dose niemals ein Klappmesser, da dieses zu leicht zusammenklappt und Sie sich so ernsthaft verletzen können.

Bei den übrigen Methoden gilt die Devise, geduldig zu bleiben.

Stellen Sie eine Dose daher bitte nicht auf den Campingkocher und warten darauf, dass sich der Deckel durch den entstehenden Druck von selbst löst.
In aller Regel verstreut dies Ihr Essen nur meilenweit und die Dose fliegt völlig unkontrolliert umher.

Achten Sie beim Verzehr einer ohne Dosenöffner geöffneten Dose zudem immer darauf, Kleinstpartikel an der Oberfläche zu beseitigen.

5. Passende Dosenöffner, mit denen Sie mit jeder Konservendose fertig werden

AngebotBestseller Nr. 1
wenco Sicherheitsdosenöffner, Für Rechts- und Linkshänder, Länge: 17 cm, Kunststoff/Rostfreier Edelstahl, Schwarz, 510899
  • Sicherheitsdosenöffner zum leichten Öffnen von Konservendosen, Für Rechts- und Linkshänder geeignet
  • Scharfes Schneidrad Edelstahl, Sicherer Schneidmechanismus ohne scharfe Kanten, Mit Zange zum Deckelheben, Konservendosendeckel wieder aufsetzbar
  • Angenehme Handhabung durch breiten Griff und großen Drehknauf mit Rillenrelief für sicheres Drehen ohne Abrutschen
  • Leichtes Reinigen von Hand, Aufhängeöse für die praktische Aufbewahrung
  • Lieferumfang: 1 wenco Sicherheitsdosenöffner, Maße: 17 x 9,2 x 7,5 cm, Gewicht: 159 g, Material: Kunststoff/Rostfreier Edelstahl, Farbe: Schwarz, 510899
Bestseller Nr. 2
KUHN RIKON 22329 Küchenhelfer Öffner Auto Safety Dosenöffner schwarz
  • Fasst automatisch den Rand der Dose.
  • Keine scharfen Ränder mehr.
  • Öffnet alles mit nur wenig Anstrengung
  • Hygienisch - Öffner kommt niemals mit dem Doseninhalt in Kontakt.
  • Rastet selbstständig am Dosenrand ein
AngebotBestseller Nr. 3
Westmark Hebeldosenöffner mit Kapselheber, Länge: 16,2 cm, Metall, Columbus, Farblich sortiert, 10252270
  • Klassischer Hebeldosenöffner mit Kapselheber 'Columbus', Einfaches Öffnen von runden und eckigen Konservendosen sowie Flaschen mit Kronkorken, Geeignet für Rechts- und Linkshänder
  • Sicheres und schnelles Aufschneiden von Konservendosen jeder Größe und Stärke, Schneidmesser-Prinzip, Sehr scharfes Messer und hochwertiges Transportrad aus Metall, Inkl. Kapselheber
  • Ausgewogener, leichter und abgerundeter Griff aus lackiertem Metall für einfache Handhabung und stabilen Halt
  • Made in Germany: VPA Gütegeprüft, Hohe Langlebigkeit und einfache Handreinigung, Platzsparend verstaubar
  • Lieferumfang: 1x Westmark Hebeldosenöffner mit Kapselheber, Columbus, Maße: 16,2 x 2,8 x 2,8 cm, Gewicht: 65 Gramm, Material: Metall, Farbe: Farblich sortiert, 10252270
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Dose ohne Dosenöffner öffnen: So geht’s
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © sergeka – stock.adobe.com, © plus69 – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus