Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

beschichtete Pfanne Test 2019

Empfehlenswerte beschichtete Pfannen im Überblick

Vergleichssieger
Tefal E85606 Jamie Oliver
Bestseller
Rösle Elegance 13212
Hifficiency 0705632458402
Prestige Durasteel 30
Analon Pan 20
WMF Devil
Preistipp
Palemiso BP-003
Modell Tefal E85606 Jamie Oliver Rösle Elegance 13212 Hifficiency 0705632458402 Prestige Durasteel 30 Analon Pan 20 WMF Devil Palemiso BP-003
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
2426 Bewertungen
89 Bewertungen
32 Bewertungen
61 Bewertungen
72 Bewertungen
90 Bewertungen
249 Bewertungen
Form rund rund rund rund rund rund rund
Größe Ø 28 cm Ø 28 cm Ø 28 cm Ø 30 cm Ø 20 cm Ø 28 cm Ø 28 cm
Art der Beschichtung PTFE Keramik Keramik Antihaft PTFE PTFE Keramik
Material Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Aluminium Edelstahl Aluminium
Weitere Größen
  • 20 cm
  • 24 cm
  • 25 cm
  • 20 cm
  • 24 cm
  • 32 cm
  • 24 cm
  • 20 cm
  • 24 cm
  • 24 cm
  • 28 cm
  • 30 cm
-
  • 20 cm
  • 24 cm
Backofenfest
bis
260 °C 260 °C 180 °C 250 °C 70 °C 280 °C
Für alle Herdarten
Frei von PFOA
Schüttrand
Aufhängeöse
Gewicht * inkl. Verpackung 1.3 kg 1.5 kg* 1.9 kg* 1.4 kg* 0.8 kg* 1.3 kg* 0.8 kg*
Vor- und Nachteile
  • zeigt optimale Temperatur der Pfanne an
  • ergonomischer Edelstahlgriff
  • widerstandsfähige Antihaft-Versiegelung
  • hoher Rand
  • gekapselter Boden
  • gleichmäßige Wärmeverteilung
  • abnehmbarer Griff
  • für scharfes Anbraten geeignet
  • bis zu 450 °C ohne Griff erhitzbar
  • geeignet für die Spülmaschine
  • formstabil
  • haltbar durch rostfreien Edelstahl
  • extra dicker Sandwichboden
  • kratzfest
  • leicht zu reinigen
  • Kunststoffgriff mit Flammschutz
  • gleichmäßige Wärmeverteilung
  • strapazierfähig
  • geringes Gewicht
  • genieteter Edelstahlgriff
  • lange Wärmespeicherung
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Tefal E85606 Jamie Oliver
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • zeigt optimale Temperatur der Pfanne an
  • ergonomischer Edelstahlgriff
  • widerstandsfähige Antihaft-Versiegelung
Bestseller 1)
Rösle Elegance 13212
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • hoher Rand
  • gekapselter Boden
  • gleichmäßige Wärmeverteilung
Hifficiency 0705632458402
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • abnehmbarer Griff
  • für scharfes Anbraten geeignet
  • bis zu 450 °C ohne Griff erhitzbar
Prestige Durasteel 30
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • geeignet für die Spülmaschine
  • formstabil
  • haltbar durch rostfreien Edelstahl
Analon Pan 20
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • extra dicker Sandwichboden
  • kratzfest
  • leicht zu reinigen
WMF Devil
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Kunststoffgriff mit Flammschutz
  • gleichmäßige Wärmeverteilung
  • strapazierfähig
Preistipp 1)
Palemiso BP-003
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • geringes Gewicht
  • genieteter Edelstahlgriff
  • lange Wärmespeicherung

Die besten beschichteten Pfannen 2019

Alles, was Sie über unseren beschichtete Pfanne Vergleich wissen sollten

Teflonpfannen punkten durch einen niedrigen Anschaffungspreis und sehr gute Antihafteigenschaften.

Beim Einsatz einer beschichteten Pfanne bleiben die Lebensmittel nicht so schnell an der Oberfläche kleben. Aus diesem Grund können Sie bei der Verwendung einer Antihaft-Bratpfanne weniger Fett nutzen. Zudem gelingt die Reinigung einer Pfanne mit Beschichtung ziemlich leicht. Dabei unterscheiden sich die einzelnen Antihaft-Pfannen im Hinblick auf verschiedene Aspekte. In der folgenden Kaufberatung beschreiben wir die Arten und wichtige Kaufkriterien genauer.

Arten von beschichteten Pfannen

Möchten Sie eine beschichtete Pfanne kaufen, können Sie eine Menge Modelle auf dem Markt vorfinden. Doch woran kann ich eine gute bzw. die beste beschichtete Pfanne erkennen? Die beste beschichtete Pfanne passt ideal zu Ihren Einsatzzwecken und zu Ihren Wünschen sowie Bedürfnissen. Um ein solches Modell zu finden, ist es sinnvoll, sich als Erstes die Arten näher anzuschauen. Es stehen Pfannen mit Keramikbeschichtung, Pfannen mit einer Teflon-Beschichtung und Pfannen mit einer Emaille-Beschichtung zur Verfügung.

Beschichtete Pfannen-Art Beschreibung
Keramikpfanne Eine Pfanne mit Keramikbeschichtung lässt sich normalerweise leicht reinigen. Viele Pfannen mit Keramikbeschichtung eignen sich sogar für die Reinigung in der Spülmaschine. Dazu weist eine Keramikpfanne in der Regel eine gute Antihaftwirkung auf. Weiterhin ist eine keramikbeschichtete Pfanne geschmacksneutral, kratzfest und äußerst hitzebeständig. Häufig können Sie eine Pfanne mit Keramikbeschichtung in den Backofen stellen. Vorab sollten Sie jedoch das Material des Griffs überprüfen. Nachteilhaft ist, dass sich die Antihaftbeschichtung einer Keramikpfanne im Laufe der Zeit abnutzen oder absplittern kann.
Teflonpfanne Möchten Sie eine beschichtete Pfanne günstig kaufen, können Sie oftmals am besten zu einer Teflonpfanne greifen. Eine Pfanne mit Teflon-Beschichtung, auch als PTFE-Beschichtung bezeichnet, überzeugt durch ihre hervorragenden Antihafteigenschaften. Darüber hinaus können Sie eine solche Antihaft-Bratpfanne einfach reinigen. Für die Reinigung in der Spülmaschine ist eine Teflonpfanne jedoch nicht gedacht. Außerdem können auf einer solchen beschichteten Pfanne schnell Kratzer entstehen. Hinzu kommt, dass eine Pfanne mit Teflon-Beschichtung nicht besonders hitzebeständig ist. Bei einer Temperatur von etwa 230 Grad Celsius oder mehr besteht das Risiko, dass sich das Material ablöst. Zudem sind viele Modelle nicht backofenfest.
Emaille-Pfanne Eine Emaille-Pfanne ist kratzfest, geschmacksneutral und hitzebeständig. Genau wie eine Keramikpfanne, können Sie eine solche beschichtete Pfanne oftmals in den Backofen stellen. Jedoch ist eine Pfanne mit Emaille-Beschichtung nicht stoßfest. Daher besteht die Gefahr, dass die Beschichtung der Pfanne abplatzt. Darüber hinaus sind die Antihafteigenschaften einer Emaille-Pfanne schlechter.

Vor- und Nachteile verschiedener beschichteter Pfannen-Typen

Sind Sie sich noch unsicher, ob eine Keramik-Pfanne, eine Pfanne mit PTFE-Beschichtung oder eine Bratpfanne mit Emaille-Beschichtung die richtige Wahl für Sie ist? Dann sollten Sie einen Blick in die folgende Tabelle werfen. Hier stellen wir die positiven und negativen Eigenschaften der drei Arten vor.

Beschichtete Pfannen-Typ Vorteile Nachteile
Keramikpfanne
  • Kratzfest
  • Geschmacksneutral
  • Hitzebeständig
  • Einfach zu säubern
  • Gute Antihaftwirkung
  • Ein Absplittern oder Ablösen der Beschichtung ist möglich
Teflonpfanne
  • Geringer Anschaffungspreis
  • Hervorragende Antihafteigenschaften
  • Leichte Reinigung möglich
  • Entstehung von Kratzern schnell möglich
  • Nicht besonders hitzebeständig
Emaille-Pfanne
  • Hitzebeständig
  • Geschmacksneutral
  • Kratzfest
  • Schlechtere Antihafteigenschaften
  • Ein Abplatzen der Beschichtung ist möglich

Die wichtigsten Kaufkriterien für beschichtete Pfannen

Beim Kauf einer beschichteten Pfanne spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Wichtige Kriterien, die Sie beachten sollten, zeigen wir nachfolgend.

Das Material

Beschichtete Pfannen können zum Beispiel aus Aluminium, Edelstahl, Kupfer, Schmiedeeisen oder Gusseisen bestehen. Die Modelle aus Aluminium sind meist günstig sowie leicht und bieten hervorragende Wärmeleiteigenschaften. Die Pfannen aus Edelstahl sind stabiler und leicht zu reinigen. Allerdings sind sie nicht immer für Nickel-Allergiker geeignet und leiten die Wärme nicht besonders gut. Daher sind reine Edelstahlpfannen seltener erhältlich. Viele Pfannen aus Edelstahl sind nämlich mit einem Boden aus Aluminium oder Kupfer ausgestattet. Die Kupferpfannen weisen einen hohen Anschaffungspreis auf. Dafür leiten sie die Hitze hervorragend und weisen gute Wärmespeichereigenschaften auf. Die Pfannen aus Schmiedeeisen sind stabil, hitzebeständig und leiten die Hitze gut. Auch die Gusseisenpfannen sind ziemlich robust und hitzebeständig. Zusätzlich speichern sie die Hitze hervorragend. Jedoch sind Schmiedeeisenpfannen sowie Gusseisenpfannen in der Regel mit einem hohen Gewicht verbunden.

Gut zu wissen
Zum Teil bietet ein beschichtete Pfanne Vergleichssieger einige Extras. Nützlich ist beispielsweise ein umlaufender Schüttrand oder ein integrierter Temperaturmesser.

Der Griff

Möchten Sie eine beschichtete Pfanne, wie beispielsweise eine Bratpfanne mit Beschichtung von Silit oder eine Pfanne mit kratzfester Beschichtung der Marke Tefal, kaufen, sollten Sie sich neben dem Material der Pfanne das Material des Griffs anschauen. Dieses entscheidet darüber, ob Sie die beschichtete Pfanne zur Reinigung in die Spülmaschine stellen sollten und ob die Antihaft-Bratpfanne backofenfest ist. Bei manch einer Pfanne mit Beschichtung ist der Griff aus Metall gefertigt. Ein solches Gerät können Sie in den Backofen stellen. Allerdings kann eine Verbrennungsgefahr bestehen, sofern Sie die beschichtete Pfanne auf dem Kochfeld verwenden. Daneben gibt es verschiedenen Antihaft-Pfannen mit einem Griff aus Kunststoff oder aus Holz. Besteht der Griff der Pfanne mit Antihaftbeschichtung aus Kunststoff, sollten Sie die beschichtete Pfanne nicht in den Backofen stellen. Dafür wird der Griff beim Kochen auf dem Kochfeld normalerweise nicht heiß. Falls der Griff der Bratpfanne mit Beschichtung aus Holz besteht, können Sie ihn in der Regel ebenfalls problemlos anfassen, sofern Sie das Gerät auf dem Kochfeld erhitzen. Nachteilhaft ist, dass eine Antihaft-Pfanne mit einem Griff aus Holz nicht backofengeeignet ist.

Falls Sie sich eine Antihaft-Pfanne mit einem Kunststoffgriff bzw. mit einem Holzgriff wünschen und die Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung in den Backofen stellen möchten, sollten Sie sich nach einem Modell mit einem abnehmbaren Griff umschauen.

Die Größe

Oft verfügt eine beschichtete Pfanne über einen Durchmesser von 28 Zentimetern. Eine solche Antihaft-Pfanne reicht häufig für Haushalte mit bis zu vier Personen. Falls Sie alleine wohnen und häufig nur für sich alleine kochen, genügt meist eine kleinere Bratpfanne mit einem Durchmesser von beispielsweise 18 Zentimetern. Für große Haushalte kann hingegen eine größere beschichtete Pfanne mit einem Durchmesser von 32 Zentimetern in Frage kommen. Neben dem Durchmesser sollten Sie sich die Randhöhe der beschichteten Pfanne anschauen. Bei Bedarf kann es sinnvoll sein, mehrere Pfannen in unterschiedlichen Größen zu erwerben. Für kleinere Speisen können Sie eine kleinere Pfanne verwenden. Für größere Gerichte nutzen Sie eine größere Pfanne.

Beschichtete Bratpfannen lassen sich leicht reinigen.

Wie reinige ich eine beschichtete Pfanne?

Normalerweise ist eine beschichtete Pfanne pflegeleicht. Möchten Sie eine beschichtete Pfanne reinigen, können Sie den Schmutz mithilfe eines Schwamms bzw. eines Lappens, Wasser und ein wenig Spülmittel entfernen. Falls Sie hartnäckigen Schmutz beseitigen möchten, können Sie am besten Backpulver verwenden.

Eignet sich eine Pfanne mit oder ohne Beschichtung für meinen Einsatzzweck?

Ob eine Pfanne mit Beschichtung oder ohne für Sie besser geeignet ist, hängt in erster Linie vom Einsatzzweck und von Ihren Wünschen ab. Bei einer Pfanne mit Antihaftbeschichtung bleiben die Speisen nicht so schnell haften, sodass Sie weniger Öl nutzen können. Eine unbeschichtete Pfanne eignet sich dafür zum scharfen Anbraten.

Hat die Stiftung Warentest beschichtete Pfannen überprüft?

Egal ob Sie eine Pfanne mit kratzfester Beschichtung oder eine andere Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung erwerben möchten, vor dem Kauf ist es sinnvoll, sich näher mit den einzelnen Geräten zu beschäftigen. Dabei kann ein beschichtete Pfannen Test oftmals die Kaufentscheidung erleichtern. Meist können Sie sich in einem beschichtete Pfannen Test über mehrere Modelle informieren und einen ersten Überblick über einige Pfannen erhalten. Zum Beispiel können Sie sich vor dem Kauf einer Pfanne mit Beschichtung einen Pfannen Test der Stiftung Warentest anschauen. Beispielsweise führte die Stiftung Warentest im Jahr 2015 einen beschichtete Pfannen Test durch. Hierbei überprüfte sie zehn beschichtete Pfannen aus Kunststoff. Die untersuchten Modelle stammen unter anderem von WMF, Tefal und Gastrolux.

Die beliebtesten beschichtete Pfanne-Hersteller

In einem beschichtete Pfannen Vergleich können sie oft viele Modelle unterschiedlicher Hersteller entdecken. Bekannte Unternehmen, die beschichtete Pfannen produzieren, sind beispielsweise:

  • Tefal
  • WMF
  • Silit

Fazit

Zu den beschichteten Pfannen gehören die Keramikpfannen, die Teflonpfannen und die Emaille-Pfannen. Die Keramikpfannen und die Emaille-Pfannen sind kratzfester und geschmacksneutral. Die Teflonpfannen überzeugen durch einen niedrigeren Anschaffungspreis und durch die guten Antihafteigenschaften. Weiterhin sollten Sie sich vor dem Kauf einer Antihaft-Bratpfanne das Material der Pfanne, das Material des Griffs, die Extras und die Größe anschauen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus