Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Die Wirkung der Aronia: So unterstützen die Beeren Ihre Gesundheit

Die Wirkung der Aronia: So unterstützen die Beeren Ihre Gesundheit

Die Apfelbeere erscheint zunächst als unscheinbare Pflanze. Einige Menschen wissen jedoch über die Wirkung der Aronia auf die Gesundheit und den menschlichen Körper. Aroniabeeren werden zum Beispiel zu Saft oder Konfitüre verarbeitet. Auch als Heilpflanze sind die kleinen Früchte schon lange bekannt. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über die Wirkung der Aronia auf ihre Gesundheit, ihren Körper und ihr allgemeines Wohlbefinden.


1. Aronia – kleine Beere, große Wirkung

Optisch im Gewand einer Heidelbeere entpuppt sich die Aroniabeere jedoch eher sauer als süß. Aroniabeeren oder auch Apfelbeeren stammen ursprünglich aus Nordamerika, wo sie bei den Menschen schon lange für ihre gesunde Wirkung bekannt sind.

Die kleinen dunklen Früchte besitzen viele wertvolle Vitamine wie Vitamin C und E sowie Spurenelemente. Auch den in der Aronia enthaltenen Antioxidantien wird eine gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben. Diese Inhaltsstoffe stärken das Herz und schützen die Körperzellen gegen freie Radikale und mindern so das Krankheitsrisiko.

Als Heilmittel hilft die Aroniabeere vor allem bei Erkältungen und anderen Infekten sowie bei entzündlichen Krankheiten. Darüber hinaus besitzt die Apfelbeere laut Studien einen krebshemmenden Effekt. Somit erscheint die Aroniabeere bzw. Apfelbeere als kleines Wundermittel, welches in unterschiedlichen Darreichungsformen die Ernährung ergänzen und Erkrankungen vorbeugen kann.

2. Verschiedene Darreichungsformen von Aroniabeeren

Getrocknete Aroniabeeren.

Aroniabeeren lassen sich gut trocknen und zu Pulver verarbeiten.

Die Verarbeitung von Aroniabeeren zu Lebensmitteln bzw. Nahrungsergänzungsmitteln ist genauso vielfältig wie ihre Verwendungsmöglichkeiten. So können Sie neben den frischen Beeren auch Aroniasaft, Marmelade oder Aroniabeeren getrocknet als Tee sowie als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln oder Pulver kaufen.

Aroniasaft gibt es ebenso in unterschiedlichen Formen. So können Sie Aroniasaft entweder als Muttersaft bzw. Direktsaft erwerben oder als Nektar sowie Konzentrat. Beim Direktsaft haben Sie einen hundertprozentigen Fruchtgehalt, da dieser nur aus der Frucht selbst besteht. Bei allen anderen Saftsorten wird die Flüssigkeit zum Beispiel mit Wasser verdünnt oder mit Zucker sowie weiteren Zusätzen angereichert.

Einige Produkte erhalten Sie in Geschäften wie dm, andere wiederum in Apotheken oder Online-Shops. Je nachdem, wofür oder wogegen Sie Aroniabeeren nutzen möchten, gibt es mit Sicherheit das passende Produkt für Sie. Weitere Verarbeitungsmöglichkeiten der Aroniabeere oder Apfelbeere sehen Sie hier:

  • Sirup
  • Wein
  • Likör
  • Essig
  • Trockenobst

3. In welcher Form wirkt Aronia am besten?

Gut zu wissen
Aroniasaft und andere Produkte können Sie bequem über den Versandhandel im Internet kaufen. Dort finden Sie sowohl eine große Auswahl als auch Erfahrungsberichte über die positive Wirkungsweise von Aronia.

Aronia besitzt eine weitreichende Wirkung, wenn es um die körperliche Gesundheit geht. Zusammen mit einem vielfältigen Angebot an Darreichungsformen von Aroniabeeren fällt es schwer, das richtige Produkt für die eigenen Bedürfnisse zu finden. Lesen Sie, welche Darreichungsform den größten Nutzen für Ihre Gesundheit haben.

3.1. Aroniabeeren zum Trinken

Da frische Aroniabeeren sauer bis herb schmecken, eignet sich in erster Linie Aroniasaft am besten zur Einnahme. Der Vorteil von Saft ist, dass die Wirkstoffe der Aroniabeeren direkt in die Blutbahn gelangen. So können die gesunden Inhaltsstoffe die Zellen schneller erreichen und ihre Wirkung entfalten. Vor allem bei Aroniasaft aus kontrolliert biologischem Anbau erhalten Sie in der Regel ein hochwertiges Produkt, das nicht mit Schadstoffen belastet ist. Somit ist vor allem Direktsaft die beste Form, um einfach und unkompliziert Aronia zu sich zu nehmen. Sie können Aroniasaft entweder pur oder mit Wasser verdünnt trinken.

Hinsichtlich der Saft Dosierung wird empfohlen, jeden Tag ein Glas Aroniasaft zu konsumieren. Dabei können Sie den Saft auch auf zwei Portionen pro Tag aufteilen oder sogar mit anderen Fruchtsäften mischen. Eine Kur mit Aroniasaft, bei der Sie beispielsweise täglich 150 bis 400 ml Saft zu sich nehmen, umfasst einen Zeitraum von 2 bis 3 Monaten. Einige Erfahrungsberichte im Internet geben wieder, dass sich nach dieser Zeit schon ein positiver Effekt auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden einstellen sollte.

3.2. Aroniabeeren als Pulver oder Kapseln

Neben der flüssigen Variante können Sie natürlich auch Aroniapulver oder Kapseln einnehmen. Während Kapseln Ihnen eine vorgefertigte Form der Dosierung liefern, können Sie Pulver zu weiteren Lebensmitteln verarbeiten.

So besteht das Pulver aus getrockneten und gemahlenen Aroniabeeren und wird meistens in wiederverschließbaren Tüten oder Dosen verkauft. Besonders ideal lässt sich das Pulver in Verbindung mit gesunden Smoothies einnehmen. Rühren Sie dazu einfach die empfohlene Menge Aroniapulver in Ihren Smoothie und genießen Sie Ihr leckeres Superfood in vollen Zügen.

Aroniapulver in einer Schale.

Aroniapulver hat eine rote Farbe und kann mit anderen Lebensmitteln vermischt werden.

Aber auch als Heißgetränk oder Kaltgetränk lässt sich das Pulver wahlweise in warmes oder kaltes Wasser einrühren. Vermischt mit Joghurt, Müsli oder anderen Lebensmitteln können Sie Aroniapulver ebenfalls bequem täglich zu sich nehmen.

Sowohl das Pulver als auch Kapseln und Tabletten können Sie in Online-Shops kaufen, wobei Sie unbedingt auf die Inhaltsstoffe achten sollten. Das beste Produkt ist frei von Zusatzstoffen, Magnesiumstearaten und Konservierungsstoffen. Das Pulver der Aroniabeere erhalten Sie auch in Bio-Qualität. Außerdem ist es für Veganer geeignet.

4. Weitere Wirkungsweisen von Aronia

Weitere gesundheitsförderliche Auswirkungen sowie Nebenwirkungen von Aronia veranschaulicht Ihnen die folgende Tabelle:

Wirkung Beschreibung
positive Auswirkungen
  • neutralisiert Allergene
  • unterstützt bei Augenkrankheiten
  • verhindert Arterienverkalkung
  • wirkt bei Cholesterinproblemen
Nebenwirkungen
  • wirkt abführend
  • kann entwässern
  • enthält Blausäure
  • besondere Vorsicht ist bei Eisenmangel geboten

Möchten Sie mehr über Risiken und Nebenwirkungen bei der Einnahme von Aroniabeeren erfahren, wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Arzt oder Apotheker.

5. Abnehmen mit Aronia

Möchten Sie mit Hilfe von Aronia abnehmen, wirken Aroniabeeren dabei ebenfalls unterstützend. Die Apfelbeeren besitzen insgesamt wenig Kalorien und eine verdauungsfördernde Wirkung. So können Sie die Früchte beispielsweise anstelle von anderem Obst gut bei einer Diät einsetzen. Außerdem enthalten Aroniabeeren Sorbit, einen Zuckeraustauschstoff, weshalb sie sich auch gut für Diabetiker eignen.

6. FAQ zum Thema Aronia

Ist Wirksamkeit von Aronia durch Studien bestätigt?

Studien zufolge ist die positive Wirkung von Aroniabeeren dahingehend bestätigt, dass sie beispielsweise oxidativem Stress entgegenwirken. Auch auf die Blutwerte und das Herz-Kreislaufsystem wirkt sich die Einnahme von Aronia positiv aus und verhindert Herz-Kreislauferkrankungen. Somit kann bei einem Konsum von Aroniabeeren von einer Steigerung des Wohlbefindens und der Vitalität sowie Stärkung des Immunsystems ausgegangen werden.

Einen Überblick über die verschiedenen Forschungsberichte rund um die Wirkung der Aronia finden Sie hier.

Kann man die Aronia selbst pflanzen?

Aroniabeeren am Strauch.

Aroniabeeren wachsen am Strauch und schmecken leicht säuerlich.

Aronia können Sie auch gut selbst anpflanzen. Die Apfelbeeren wachsen an einem Strauch, der etwa eine Höhe von 1 bis 2 Meter erreicht. Die winterharten Pflanzen vertragen auch hohe Temperaturen.

Die ersten Früchte können Sie meistens schon im zweiten Jahr nach der Pflanzung ernten. Im Internet und in Fachbüchern finden Sie weitere Anleitungen und Rezepte zur Weiterverarbeitung der Pflanzen bzw. der säuerlichen Früchte.

7. Empfehlung der Redaktion: Direktsaft direkt online kaufen

BIO Aroniasaft 6 x 0,5l Glasflaschen, ARONIALAND 100% Beeren aus Österreich, ernten - pressen - abfüllen
  • • 100% BIO Aronia Beeren aus Österreich - Premiumqualität
  • • Erntefrische Direktpressung,ohne Gefrierprozess ( ernten - pressen - abfüllen )
  • • Trinkempfehlung: 20-50ml pro Tag
  • • Laktose-und glutenfrei - vegetarisch und vegan
  • • Frei von Zuckerzusatz,Farb-Aroma-und Konservierungsstoffen
BIO Aroniasaft 8 x 0,5 Liter
  • 100 % Bio Aroniasaft
  • EU - Landwirtschaft
  • DE-ÖKO-037
  • 500 ml Twist Off FLasche
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: , © hjschneider - stock.adobe.com, © Jiri Hera - stock.adobe.com, © Melica - stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus