Ananas auf Reife prüfen

Ananas auf Reife prüfen

Die Ananas, eine Südfrucht, auf die wir Deutschen ganz wild sind – wenn sie nicht meistens so teuer wäre. Aber da kann man durchaus mal über seinen Schatten springen, schließlich kauft man sie sich ja nicht jeden Tag. Und sie schmeckt nicht nur hervorragend, sondern enthält auch viele Vitamine. Doch es gibt ein Problem: man kann nicht durch die Frucht ins Innere schauen, weiß also nicht, ob sie auch reif ist.

Nicht selten kommt es vor, dass die Ananas zuhause aufgeschnitten wird und man merkt, dass sie noch gar nicht richtig reif ist. Das erkennt man daran, dass sie einfach nicht süß ist. Und da niemand eine saure Ananas will, wirft man sie und das Geld gleich mit weg.

Dabei kann man mit einem simplen Test schon im Laden sehen, ob sie reif ist: ziehen sie einfach oben an den Blättern. Kann man sie herausziehen, dann ist die Ananas reif und süß, stecken sie dagegen fest drin, Finger weg!

Ist die reife und süße Ananas in der Küche angekommen, sollte man sich das folgende Video ansehen: 4 Wege eine Ananas zu schneiden

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © 5second - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus