Was hilft gegen beschlagene Badspiegel?

Was hilft gegen beschlagene Badspiegel?

Eine heiße Dusche oder ein schönes, erholsames Entspannungsbad in heißem Wasser…und dann? Die Wärme und vor allem der Dampf des Wassers heizen nicht nur das Bad auf, sondern kondensieren beim Abkühlen und setzen sich überall fest, aber vor allem am Spiegel. Dort, wo man es nach dem Bad am wenigsten gebrauchen kann. Doch was hilft dagegen?

Vor allem, was hilft schnell dagegen? Fenster kippen? Dauert zu lange! Wegwischen? Bloß nicht! Gibt Streifen im Glas. Also, was dann?

Haushaltstipp 1
Ein Fön, direkt auf den Spiegel gerichtet, macht ihn schnell wieder frei.

Haushaltstipp 2
Oder lassen Sie es gar nicht erst soweit kommen. Behandeln Sie den Spiegel einmal im Monat mit einer Nano-Versiegelung, die man vom Autoputzen kennt. Hier perlt das Wasser ab, ohne dass der Spiegel beschlägt und man kann es sogar wegwischen, ohne dass es Streifen gibt. Eine kleine Flasche für ca. fünf Euro hält mindestens zwei Jahre lang. (Können Sie z. Bsp. hier bestellen…)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Bildnachweise: ©interiorphoto - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus