Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vegane Schlagsahne: Was drin ist und wie Sie sie selber machen

Vegane Schlagsahne: Was drin ist und wie Sie sie selber machen


Ist vegane Schlagsahne gesund?

Leider enthalten zahlreiche vegane Schlagsahne-Ersatzprodukte reichlich Palmöl sowie eine Vielzahl von Emulgatoren, die alles andere als gesund sind.


Kann ich vegane Schlagsahne selber machen?

Es gibt mehr als nur ein Rezept, um pflanzliche Schlagcreme herzustellen. Diese können Sie nicht nur zu Kaffee und Kuchen reichen, sondern auch zum Verfeinern von Desserts verwenden.


Ist es kompliziert, vegane Schlagsahne herzustellen?

Zum Glück ist es sehr einfach, Schlagsahne zu ersetzen. Auf eine gewisse Geschmacksveränderung müssen Sie sich jedoch gefasst machen.



Ohne Schlagsahne auf dem Kuchen fehlt den meisten Menschen etwas. Als Veganer wird es allerdings schwierig mit der klassischen Variante.
Zum Glück gibt es jedoch auch vegane Alternativen, die Sie anstelle von Produkten mit tierischen Bestandteilen verwenden können.
Sie müssen jedoch nicht zur Fertigpackung greifen, sondern können vegane Schlagsahne auch einfach selber machen. Wir zeigen, mit welchen Tipps es gelingt.

1. Vegane Schlagsahne – diese Bestandteile enthalten viele Varianten auf Pflanzenbasis

In der Regel besteht die klassische Schlagsahne, die Sie im Supermarktregal finden aus Kuhmilch. Mit einem Fettanteil von 30 % ist Schlagsahne damit eine ganz nette Kalorienbombe.

» Mehr Informationen

Anstelle von aus Kuhmilch gewonnenem Rahm dient der veganen Schlagsahne in der Regel Sojamilch als Basis. Als weitere pflanzliche Alternativen kommen jedoch auch Reis, Hafer sowie Mandeln zum Einsatz.

Einige Hersteller verzichten jedoch nahezu komplett auf diese Varianten, sondern nutzen als Basis schlichtweg Wasser.
So enthält Schlagfix, eine typische vegane Schlagcreme, neben Wasser vor allem gehärtetes Palmkernöl sowie jede Menge Emulgatoren, Zucker und Aromen.

Tipp: Als Veganer bietet sich ein sehr genauer Blick auf die Liste der Zutaten an, da diese teils alles andere als gesund sind. Im Zweifel bevorzugen Sie stets Bio-Lebensmittel, da diese in Tests generell deutlich besser abschneiden.

2. Kokossahne selber machen – so gelingt es

kokosnussbestandteile

Zur Herstellung veganer Schlagsahne benötigen Sie die fetten Bestandteile der Kokosmilch.

Möchten Sie ohne Palmöl und ohne Soja auskommen, so versuchen Sie es doch einmal mit der Alternative Kokos.

Sie benötigen lediglich eine Dose Kokosmilch sowie ein Handrührgerät, um daraus vegane Schlagsahne selbst herstellen zu können.

Zunächst schütteln Sie die Dose und stellen sie anschließend in den Kühlschrank. Ist die Kokosmilch nicht kalt, so funktioniert das Aufschlagen nicht. Dies ist übrigens nicht anders, wenn Sie klassische Schlagsahne aus Kuhmilch verwenden.

Ist die Kokosmilch schön kühl, so öffnen Sie den Deckel und gießen den flüssigen Teil in ein Gefäß. Dieser Teil wird für die Sahneherstellung nicht benötigt, eignet sich jedoch bestens zum Verfeinern von Saucen und Suppen.

Geben Sie die festen Teile der Kokosmilch in ein Rührgefäß und schlagen Sie diese nun mit einem Mixer auf, bis eine fluffige Masse entstanden ist.
Durch die natürliche Süße der Kokosnuss ist der Zusatz von Zucker entbehrlich. Der Geschmack nach Kokos ist jedoch nicht für jeden etwas, sodass es auch noch weitere Alternativen gibt.

3. Vegane Schlagsahne selber machen – mit diesem Rezept ist es ganz einfach

Eine recht einfache Variante, um eine pflanzliche Schlagcreme herzustellen, besteht darin, Cashewkerne zu verwenden. Im Gegensatz zu vielen Fertigprodukten verzichten Sie dabei komplett auf künstliche Zusatzstoffe, Stabilisatoren, Emulgatoren und Aromen.

Folgende Zutaten benötigen Sie:

  • 100 g Cashewkerne
  • 75 ml Wasser

Als Erstes nehmen Sie ein großes Glas zur Hand und füllen die Cashewkerne ein. Geben Sie nun frisches Wasser hinzu, sodass die Cashewkerne komplett von Wasser bedeckt sind.

Gut zu wissen
Nüsse sorgen für ein langes Leben: Wie eine Studie der Harvard University zeigt, tragen ein paar Nüsse täglich maßgeblich dazu bei, länger gesund zu bleiben. Trotz des hohen Fettgehalts sind Cashewkerne sowie zahlreiche andere Nüsse sehr gesund und sollten bei der veganen Ernährung nicht fehlen.

Nun lassen Sie die Kerne über Nacht einweichen. Am nächsten Tag gießen Sie das restliche Wasser ab und spülen die Cashewkerne kurz ab, sodass keine Keime an den Kernen haften.

Geben Sie Kerne mit 75 ml frischem Wasser in einen Mixer und pürieren Sie die Mischung, bis eine schlagfeste Creme entstanden ist.
Stellen Sie die Schlagcreme anschließend in den Kühlschrank, damit diese noch etwas fester und vor allem schön kalt wird.

Im Kühlschrank hält sich die vegane Schlagsahne für 2 bis 3 Tage.

Geschmacklich ist vegane Schlagsahne aus Cashewkernen recht süß und etwas nussig. Die Konsistenz ist etwas fester als bei Schlagsahne aus Kuhmilch.

Wie Sie vegane Schlagesahne selber machen, sehen Sie auch noch einmal kurz und knapp in diesem Video:

Anstelle von Cashewkernen können Sie auch Mandelmus und Wasser verwenden, um daraus vegane Schlagsahne zu machen. Dies hat den Vorteil, dass Sie keine Wartezeit überbrücken müssen, bietet sich also als schnelle Alternativlösung an.

4. Bio-Cashewkerne online kaufen – so können Sie schnell und einfach pflanzliche Schlagsahne herstellen

AngebotBestseller Nr. 1
Mundo Feliz Ganze Cashew-Nüsse aus Bio-Anbau, 2 x 500 g
  • 2-er pack: 2 x 500g
  • Ganze Cashewnüsse aus biologischem Anbau. Vegan, gluten- und laktosefrei und ohne Gentechnik; Da wir keine künstlichen Zusatzstoffe, Aromen, Schwefel oder ähnliches verwenden, nehmen unsere Produkte eine andere Farbe als das ursprüngliche Ausgangsprodukt, an. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf Geschmack oder Qualität
  • Vollmundig mit süßem, nussigem Geschmack; Wir verzichten bei unseren Produkten bewusst auf den künstlichen Zusatz von raffiniertem Zucker. Der Zuckergehalt, den Du unter den Nährwertangaben finden kannst, bezieht sich auf den natürlichen Fruchtzuckergehalt.
  • Naturbelassen und ungesalzen. 2 Tüten à 500 g als großartiger Snack für unterwegs
  • Die perfekte Ergänzung für asiatische Gerichte und Salate oder zu Frühstückszerealien
Bestseller Nr. 2
Biojoy BIO-Cashewkerne, roh und unbehandelt, Anacardium occidentale (1 kg)
  • ➤ Cashewkerne | Unsere Cashewkerne werden vom unabhängigen deutschen akkreditierten Labor auf über 500 Pestizide geprüft. Cashews sind bekannt als hochwertige, eiweißreiche Lieferanten der Aminosäure Tryptophan und enthalten zudem viel Magnesium, Kalium, Eisen sowie die Vitamine A, B1 und B2.
  • ➤ WARUM? | Die Kerne der Cashewfrucht haben im Vergleich zu anderen Nüssen einen niedrigeren Fettgehalt, ein geringeres Allergenpotenzial und sie werten vegane & vegetarische Gerichte auf.
  • ➤ WIE? | Naturbelassene BIO-Cashewkerne sind knackige Snacks, schmecken super im Müsli, lassen sich zur Herstellung von veganem Käse verwenden und sorgen für Biss in Gemüsegerichten & Salaten.
  • ➤ UNSER TIPP | Für Sportler, Vegetarier und Veganer sind Cashewkerne eine wichtige pflanzliche Eiweißquelle. Zu leckerer cremiger Paste verarbeitet ersetzen Cashews Frischkäse, Käse und Sahne.
  • ➤ ZUFRIEDENHEIT | Wie gefallen Ihnen Qualität & Geschmack der Cashewkerne? Haben Sie Lob oder Anregungen für uns? Wir freuen uns über Ihre Bewertung und bedanken uns für Ihr Feedback!
Bestseller Nr. 3
1kg BIO Cashewkerne natur - Ganze Cashew Nüsse, unbehandelt und ohne Zusätze aus kontrolliert biologischem Anbau
  • 100% NATÜRLICH: Unsere naturbelassenen BIO Cashews sind unbehandelt und ungesalzen
  • HOCHWERTIGE NÜSSE: Unsere Cashewkerne besitzen die Größe W320. Das bedeutet, sie sind besonders groß und enthalten einen sehr geringen Anteil an Cashewbruch. Unsere Cashewnüsse natur sind außerdem besonders reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Darunter sind viele Vitamine, ungesättigte Fettsäuren und Mineralstoffe
  • EINZIGARTIGER GESCHMACK: Cashewnüsse besitzen ein mild-nussiges und leicht buttriges Aroma sowie eine angenehme Cremigkeit
  • VERWENDUNGSMÖGLICHKEITEN: Unsere BIO Nüsse eignen sich perfekt für die Zubereitung von Cashewmus oder Pesto. Außerdem verfeinern sie Backwaren aller Art. In einer Nussmischung oder im morgendlichen Müsli sind die leckeren Kerne ebenfalls gut aufgehoben. Unser Tipp: geröstete Cashews passen zu verschiedensten Salaten
  • JETZT KAUFEN: Sie wollen unsere BIO Cashew Nüsse schnell und zuverlässig zu Ihnen geliefert bekommen - dann drücken Sie auf 'Jetzt kaufen'


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © vaaseenaa – stock.adobe.com, © PhotoSG – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus