Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Uhrenbeweger Test 2018

Empfehlenswerte Uhrenbeweger im Überblick

Vergleichssieger
Triple Tree Automatic
Bestseller
Excelvan Watch Winder
Watch Winder Smith
Klarstein Monte Carlo
Firway YUK23
Critiron W103-FR
Preistipp
Critiron Coffret
Modell Triple Tree Automatic Excelvan Watch Winder Watch Winder Smith Klarstein Monte Carlo Firway YUK23 Critiron W103-FR Critiron Coffret
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Uhren Kapazität 10 Stk.
(4 Stk. drehbar)
10 Stk.
(4 Stk. drehbar)
4 Stk. 5 Stk.
(2 Stk. drehbar)
5 Stk.
(2 Stk. drehbar)
10 Stk.
(4 Stk. drehbar)
2 Stk.
Material Holz Holz Holz / Aluminium Holz Holz Kunstleder Kunstleder
Bewegungsmodi 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 1 Stk. 4 Stk.
Anzahl Drehregler 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk. - 1 Stk.
Farbe schwarz schwarz braun-silber schwarz schwarz schwarz schwarz
Abdeckung mit Sichtfenster (Acrylglas) (Acrylglas) (Kristall Acryl ) (Acrylglas) (Acrylglas) (Acrylglas) (Glas)
Abschließbar
Stromanschluss (Batteriebetrieb möglich) (Batteriebetrieb möglich) (Batteriebetrieb möglich) (Batteriebetrieb möglich)
Gepolstertes Kissen Fungiert als Auflage für die Uhr.
Maße 34.5 x 26 x 22 cm 34 x 22.5 x 22 cm 33 x 18.2 x 17.8 cm 24 x 19 x 19 cm 25.5 x 22.5 x 18 cm 36 x 25 x 24 cm 17 x 16 x 15 cm
Gewicht 5.3 kg 5.4 kg 3 kg 2.8 kg 2.6 kg 3.5 kg 1.5 kg
Vor- und Nachteile
  • geschmeidige Lederkissen
  • mit großen Drehplatten
  • inkl. Ummantelung für verschiedene Größen
  • leiser und langlebiger Motor
  • mit glänzendem Klavierlack überzogen
  • wertige Aluminium Beschläge
  • Gehäuse aus Bambus Holz
  • antikorrosiver Rahmen
  • Gummi Pads verhindern das Zerkratzen
  • Innenverkleidung aus Kunstleder
  • kaum wahrnehmbares Motorengeräusch
  • rutschfeste Gummifüße
  • optimaler Staubschutz
  • mit Klavierlack überzogen
  • für Uhren mit bis zu 40 mm
  • einfache Inbetriebnahme
  • großes Sichtfenster
  • über 800 Umdrehungen pro Tag
  • gute Verarbeitung des Überzugs
  • laufruhiger Motor
  • schlichtes Design
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Triple Tree Automatic
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • geschmeidige Lederkissen
  • mit großen Drehplatten
  • inkl. Ummantelung für verschiedene Größen
Bestseller 1)
Excelvan Watch Winder
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • leiser und langlebiger Motor
  • mit glänzendem Klavierlack überzogen
  • wertige Aluminium Beschläge
Watch Winder Smith
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Gehäuse aus Bambus Holz
  • antikorrosiver Rahmen
  • Gummi Pads verhindern das Zerkratzen
Klarstein Monte Carlo
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Innenverkleidung aus Kunstleder
  • kaum wahrnehmbares Motorengeräusch
  • rutschfeste Gummifüße
Firway YUK23
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • optimaler Staubschutz
  • mit Klavierlack überzogen
  • für Uhren mit bis zu 40 mm
Critiron W103-FR
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • einfache Inbetriebnahme
  • großes Sichtfenster
  • über 800 Umdrehungen pro Tag
Preistipp 1)
Critiron Coffret
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • gute Verarbeitung des Überzugs
  • laufruhiger Motor
  • schlichtes Design

Die besten Uhrenbeweger 2018

Alles, was Sie über unseren Uhrenbeweger Vergleich wissen sollten

uhrenbeweger test vergleich

In einer speziell dafür vorgesehenen Schatulle wird die Automatikuhr selbstständig aufgezogen.

Uhrenbeweger für Automatikuhren haben sich zu einem nützlichen Accessoire entwickelt. Ein Uhrenbeweger ist ein ideales Hilfsmittel, um Automatikuhren nicht immer selbst aufziehen und erneut einstellen zu müssen. Zudem sind sie eine sichere, dekorative und repräsentative Aufbewahrung für Ihre Uhren. Wir zeigen Ihnen batteriebetriebene sowie Netzstecker Uhrenbeweger im Vergleich. Zudem zeigt Ihnen der Uhrenbeweger Test die besten Modelle und Hersteller, welche der Markt aktuell zu bieten hat.

Arten von Uhrenbewegern

Einen Uhrenbeweger selber bauen müssen Sie heutzutage nicht mehr – es denn, Sie möchten es! Der Markt hat ein wirklich gutes Angebot parat. Ob Ihr zukünftiger Uhrenbeweger 2 Uhren versorgen oder der Uhrenbeweger 4 Uhren bewegen soll – Möglichkeiten gibt es genügend. Im Wesentlichen unterscheidet man batteriebetriebene Uhrenbeweger und elektrische Modelle mit Netzstecker. Welcher Uhrenkoffer oder Uhrenkasten für Sie richtig ist, hängt hauptsächlich vom gewünschten Standort und der Anzahl der Uhren ab, die Sie unterbringen möchten. Welche Merkmale die einzelnen Modelle aufweisen, erfahren Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Uhrenbeweger-Art Beschreibung
Uhrenbeweger mit Batterie Die Uhr wird auf einem kleinen Kissen im Inneren des Uhrenbewegers platziert, sodass sie gut zu sehen ist. Eine rotierende Halterung sorgt dafür, dass die nötigen Bewegungen simuliert werden. Der Uhrenbeweger ist mit einem kleinen Motor ausgestattet. Dieser treibt die Rotorachse an. Damit der Motor nicht stehenbleibt, müssen Sie die Batterien regelmäßig wechseln. Die batteriebetriebenen Modelle sind besonders auf Reisen sehr praktisch. Sie sind auch zu empfehlen, wenn der Standort ein Schrank oder Safe ist.
Elektrischer Uhrenbeweger mit Netzstecker Auf einem kleinen Kissen im Inneren wird die Uhr platziert. Dieses ist mit einer Halterung verbunden, die rotiert und die nötigen Bewegungen nachahmt. Der Motor des Uhrenbewegers wird durch Strom betrieben, der durch einen Netzstecker aus einer Steckdose geliefert wird. Uhrenbeweger mit Netzstecker sind eine gute Lösung, wenn Sie diese die meiste Zeit an einem festen Standort in der Nähe einer Steckdose platzieren.

Vor- und Nachteile verschiedener Uhrenbeweger-Typen

Egal ob der Uhrenbeweger batteriebetrieben ist oder per Netzstecker funktioniert – beide Varianten sind empfehlenswert und sinnvoll. Der beste Uhrenbeweger sollte in jedem Fall Ihren Ansprüchen gerecht werden, etwa auch entsprechendes Uhrenwerkzeug parat halten. Ob dies günstige Uhrenbeweger auch können, ist zwar nicht ausgeschlossen, jedoch ein Umstand, der zu prüfen sein wird. Je nach zukünftigem Einsatzort Ihres neuen Uhrenbewegers sollten Sie folgende Vor- und Nachteile berücksichtigen.

Uhrenbeweger-Typ Vorteil Nachteil
Uhrenbeweger mit Batterie
  • ideal für die Reise
  • variable Standortwahl
  • überall einsetzbar
  • regelmäßiger Batteriewechsel erforderlich
  • nicht so gut für die Umwelt
Elektrischer Uhrenbeweger mit Netzstecker
  • ideal für einen festen Standort daheim
  • zuverlässige Funktion dank permanenter Stromversorgung
  • umweltfreundlicher
  • Nähe zu einer Steckdose erforderlich

Die wichtigsten Kaufkriterien für Uhrenbeweger

Sie sind sich noch nicht ganz sicher, ob sich ein Uhrenbeweger für Sie lohnt? Oder ob der Uhrenbeweger batteriebetrieben oder per Netzstecker funktionieren soll? Schauen Sie sich die folgenden Fragen an, vielleicht liefern sie Ihnen Antworten auf Probleme, die Sie zögern lassen.

Was sagt die Stiftung Warentest?

Wenn Sie auf der Suche nach Testurteilen zu Uhrenbeweger Klarstein, Uhrenbeweger Breitling oder Uhrenbeweger Christ Modellen sind, um den besten Uhrenbeweger zu finden, können Sie sich an dem einen oder anderen Uhrenbeweger Test orientieren. Leider hat die Stiftung Warentest jedoch noch keinen Uhrenbeweger Vergleichssieger gekürt.

Tipp
Ein Uhrenbeweger mit Batterie hält bei einer Intervallschaltung etwa ein halbes Jahr.

Kann man Uhrenbeweger selber bauen?

Sie können einen Uhrenbeweger auch selber bauen. Das geht zum Beispiel mit einem Scheibenwischermotor. Schrauben Sie die Achse des Motors durch ein dünnes Brett. Dann nehmen Sie eine lange Aluminiumleiste und schrauben diese auf das Ende der Achse – parallel zum Brett. Nun schließen Sie einen Motor mit 12 V an und befestigen die Uhr am Ende der Leiste. Auch eine praktische Uhrenbörse können Sie häufig selber anfertigen.

Wie soll ich den Uhrenbeweger einstellen?

Die Einstellungen sind je nach Modell unterschiedlich. Eine allgemeine Anleitung gibt es nicht. Grundsätzlich ist es wichtig, dass beim Einstellen die Spannung der Federn gleichbleibend gehalten wird. Achten Sie auch darauf, die Intervallschaltung richtig zu aktivieren. Eine detailliertere Anleitung liefert der Hersteller des jeweiligen Geräts im Normalfall mit. Sie können auch im Internet nach einer Anleitung für Ihr spezielles Modell suchen.

Was kostet der Uhrenbeweger Spin Air?

Der Uhrenbeweger Spin Air zeichnet sich dadurch aus, dass Sie ihn mit einer App steuern können. Er ist mit einem besonders geräuscharmen Motor und einem LED Licht ausgestattet. Dadurch setzt er Ihre Uhr auch im Dunkeln perfekt in Szene. Der Uhrenbeweger Spin Air kostet rund 160 Euro.

Wer repariert Uhrenbeweger?

Ein Uhrenbeweger Verschleiß ist ganz normal. Da Uhrenbeweger für Automatikuhren viel im Einsatz sind, verschleißen sie mit der Zeit und müssen repariert werden. Überprüfen Sie, ob dieses noch innerhalb der Garantiezeit geschehen ist. Dann wird Ihnen das Gerät meist vom Händler kostenlos repariert oder ersetzt.

Auch außerhalb der Garantiezeit kann Ihnen der Händler weiterhelfen, wenn eine Uhrenbeweger Reparatur erforderlich ist. Er verfügt über das nötige Uhrenwerkzeug.

Was ist ein Uhrenbeweger?

Ein Uhrenbeweger ist ein Uhrenkasten beziehungsweise ein Gerät, in das Sie eine oder mehrere Automatikuhren legen können. Automatikuhren müssen regelmäßig aufgezogen werden. Auch Kalender und Mondphasen müssen häufig neu eingestellt werden. Das ist sehr mühsam und zeitaufwendig. Damit Sie nicht jedes Mal selbst den Uhrenbeweger einstellen müssen, gibt es praktische Uhrenbeweger, die Ihnen diese Arbeit abnehmen. Uhrenbeweger führen Rotationsbewegungen aus, die das Aufziehen der Uhr simulieren. Besonders praktisch ist das, wenn Sie Ihre Uhr für eine längere Zeit nicht tragen. Ein Uhrenbeweger dient zudem der sicheren und repräsentativen Uhrenaufbewahrung. Es gibt herkömmliche Uhrenbeweger für zwei Uhren und größere Uhrenbeweger für vier Uhren. Wer noch mehr Uhren gleichzeitig dekorieren oder regelmäßig bewegt haben möchte, bekommt Modelle für bis zu acht Uhren. Ein wahrer Blickfang sind Uhrenbeweger aus Holz oder mit LED. So werden Automatikuhren elegant zur Geltung gebracht.

Die beliebtesten Uhrenbeweger-Hersteller und Marken

Egal, ob Sie ein Modell für Ihre exklusive Luxusuhr oder einen günstigen Uhrenbeweger kaufen möchten: Es gibt eine Vielzahl von Herstellern. Besonders bekannt sind die Uhrenbeweger Rolex, Uhrenbeweger Designhütte, Uhrenbeweger Christ, Uhrenbeweger Conrad und Uhrenbeweger Beco Modelle. Viele wurden auch in dem einen oder anderen Uhrenbeweger Test geprüft. Zu den bekanntesten Herstellern zählen:

  • Rolex
  • Omega
  • Breitling
  • Modalo
  • Designhütte
  • Beco
  • Conrad
  • Heisse & Söhne
  • Klarstein
  • Rothenschild
  • Christ

Kaufberatung für Uhrenbeweger

Ob ein Uhrenbeweger Breitling oder ein Uhrenbeweger Christ Modell – beim Kauf eines Uhrenbewegers ist die Funktion weitaus wichtiger als das Design. Insbesondere die Laufrichtung sollte beachtet werden, damit der Uhrenbeweger auch für Ihre Uhr geeignet ist. Damit Sie beim Kauf eine bessere Orientierung haben, stellen wir Ihnen die wichtigsten Kriterien in unserer Kaufberatung vor.

Ein Uhrenbeweger ist ideal, um Ihre Uhren sicher zu verstauen.

  • Laufrichtung: Eine Automatikuhr muss – je nach Modell – im oder gegen den Uhrzeigersinn aufgezogen werden. Einige Uhren benötigen Bewegungen nach links und rechts. Orientieren Sie sich an den Herstellerangaben und achten Sie auf die Laufrichtung, wenn Sie einen Uhrenbeweger kaufen möchten.
  • Intervallschaltung: Eine Intervallschaltung dient dazu, die Abfolge von Ruhepausen und Drehungen vorher zu programmieren. Die Pausen sind wichtig, damit Automatikuhren nicht überzogen werden. Darüber hinaus wird so Strom gespart. Sie sollten nicht mehr Umdrehungen einstellen, als nötig sind. Es ist sinnvoll, den Uhrenbeweger in der Nacht für rund acht Stunden auszuschalten. Bei vielen Modellen sollten 1000 Umdrehungen am Tag nicht überschritten werden.
  • Betriebsart: Sie haben die Wahl zwischen batteriebetriebenen Uhrenbewegern und solchen, die an die Steckdose angeschlossen werden. Uhrenbeweger mit Batterie sind zu empfehlen, wenn Sie diesen in einen Safe oder Schrank stellen möchten. Auch auf Reisen sind diese sinnvoll. Wenn Sie den Uhrenbeweger hauptsächlich zu Hause in der Nähe einer Steckdose stehen haben, ist ein Modell mit Netzstecker eine gute Lösung. Welche Modelle jeweils zu empfehlen sind, können Sie einem Uhrenbeweger Test von unabhängigen Prüfinstituten entnehmen.
  • Material: Ein beliebtes Außenmaterial ist robuster Kunststoff. Dieser weist ein geringes Gewicht auf und ist leicht zu reinigen. Wer einen besonders edlen Uhrenbeweger haben möchte, bekommt exklusive Modelle aus Carbon oder einen Uhrenbeweger aus Holz. Das dekorative Sichtfenster kann aus strapazierfähigem Plexiglas oder Acrylglas sein. Ein Uhrenbeweger Test gibt Auskunft über die Lebensdauer der Materialien und Modelle.

Fazit

Ein Uhrenbeweger ist die ideale Lösung, um Automatikuhren nicht jedes Mal selbst aufziehen und neu einstellen zu müssen. Es gibt Uhrenbeweger mit Batterien oder mit einem Netzstecker zum Anschließen an eine Steckdose. Batteriebetriebene Modelle sind flexibel einsetzbar und ideal für die Reise. Wer seinen Uhrenbeweger an einem festen Standort platzieren möchte, hat mit der Netzstecker-Variante eine zuverlässige, praktische und umweltschonende Uhrenaufbewahrung. Achten Sie beim Kauf insbesondere auf die Laufrichtung des Uhrenbewegers. Außerdem sollte dieser eine Intervallschaltung ermöglichen. Bevor Sie einen neuen Uhrenbeweger kaufen, können Sie den Uhrenbeweger zum Test ausprobieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus