Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Städtetrip mit der Familie – die 5 besten Ziele in Europa!

Städtetrip mit der Familie – die 5 besten Ziele in Europa!

Sie möchten mal wieder mit der Familie einen aufregenden Kurzurlaub erleben? Wie wäre es dann mit einem Städtetrip in Europa – spannend, nah und abwechslungsreich? Wir zeigen Ihnen die besten europäischen Städte, mit Tipps und Tricks für einen gelungenen Familienurlaub!

Zeit mit der Familie verbringen

Der Urlaub naht und Sie freuen sich schon darauf, mal wieder ein paar Tage außerhalb des Büros oder der Werkstatt zu verbringen? Das ist Ihnen auch durchaus gegönnt. Es stellt sich allerdings die Frage, was Sie mit Ihrer freien Zeit eigentlich anfangen wollen. Viel zu schnell ist die nämlich schon wieder vorbei. Eine genaue Planung ist daher ideal. Gerade, wenn Sie Zeit mit Ihrer Familie verbringen wollen und einen Kurztrip mit Kindern planen, sollten Sie sich genau überlegen, wo es hingehen soll. Nicht jede Stadt und jedes Hotel ist nämlich kinderfreundlich. Immerhin sollen nicht nur Sie, sondern auch Ihre Kinder Spaß haben und ein wenig vom Alltag abschalten können. Das geht am besten in einem Spaßbad, auf dem Spielplatz oder in einem Kinderclub mit Animateuren. Der Kreativität ist hier keine Grenze gesetzt. Informieren Sie sich nur vorher genau, welches Hotel was anbietet. Nur so können Sie bösen Überraschungen und einem nervenzerrenden Urlaub aus dem Weg gehen.

Was wollen Sie erleben?

Wenn es an die Planung eines Kurztrips mit den Kindern geht, sollten Sie sich vorher Gedanken machen, was Sie eigentlich erleben wollen. Jede Familie ist immerhin anders. Die Einen können sich am besten entspannen, wenn Sie den ganzen Tag in einem Spaßbad verbringen und sich so richtig austoben können. Andere genießen wiederum das Bummeln durch die Stadt, das Essen in einem besonders ausgefallenen Restaurant und das Shoppen. Je nach Interesse gibt es auch verschiedene Städte, die sich besonders gut für einen kleinen Familienurlaub eignen. Wir haben die 5 besten Ziele in Europa für Sie und Ihre Familie zusammen gefasst.

Tipp 1: Stockholm ist besonders kinderfreundlich

Die Hauptstadt Schwedens bietet Attraktionen für die ganze Familie und ist je nach Abflugort innerhalb von 1,5 bis 2,5 Stunden von Deutschland zu erreichen. Stockholm erstreckt sich über 14 Inseln, welche viel Platz für kulturelle Sehenswürdigkeiten und spannende Abenteuer bieten. Für Spaß bei Groß und Klein ist also gesorgt. Kinder fahren unter 12 Jahren gratis mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – somit gelangen Sie kostengünstig zu allen Attraktionen der Stadt. Den Freizeitpark Gröna Lund mitten in der Stadt gibt es schon seit über 100 Jahren und er ist heute ein moderner und aufregender Ort für die ganze Familie. Das Freilichtmuseum Skansen hingegen ist sowohl für die Geschichtsinteressierten unter Ihnen, als auch für kleine Abenteurer, mit seinem Kinderzoo und Vorstellungen, sehr interessant. So gut wie jedes Museum in Stockholm hat auch für Kinder passende Attraktionen! Die vielen Parks der Stadt sind nicht nur perfekt für kurze Pausen im Grünen, sondern beherbergen meist auch Spielplätze und Restaurants.

Tipp
Für den Freizeitpark direkt zahlt man keinen Eintritt, sondern nur für die Attraktionen, welche man auch wirklich in Anspruch nimmt. Die gesamte Innenstadt von Helsinki ist für Fußgänger gut ausgebaut und so führen Sie die schmalen Gassen und Fußwege sicher zu den besten Sehenswürdigkeiten!

Tipp 2: Abwechslungsreicher Familienurlaub in Helsinki

Entdecken Sie mit Ihrer Familie die finnische Hauptstadt, welche mit dem Flieger ebenfalls in kürzester Zeit erreichbar ist. In Helsinki werden Sie bestimmt mit offenen Armen empfangen, denn die Stadt ist bekannt für ihre gastfreundliche Atmosphäre und die familienfreundlichen Sehenswürdigkeiten. Ein Beispiel für ein Ausflugsziel, das Spaß für die ganze Familie mit sich bringt, ist “Suomenlinna”, eine Festung auf einer kleinen Insellandschaft, welche ganz schnell mit dem Boot erreichbar ist und sowohl für Kulturliebhaber, als auch Naturfreunde einiges zu bieten hat. Machen Sie ein Picknick im Grünen mit der ganzen Familie und entdecken Sie danach zu Fuß die Festung aus dem 18. Jahrhundert. Der Freizeitpark Linnanmäki ist auf einem Hügel erbaut und bietet Ihnen nicht nur einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt, sondern auch viele aufregende Fahrgeschäfte.

Tipp 3: Städtetrip nach Lissabon: Sonne, Meer und Attraktionen für die ganze Familie

Wenn Sie in Lissabon durch die kleinen Gassen schlendern, kann es durchaus sein, dass Sie sich teilweise in eine längst vergangene Zeit zurückversetzt fühlen. Die Altstadt Lissabons wird Alfama genannt und ist komplett autofrei, was besonders bei einer Reise mit Kindern sehr angenehm sein kann. Im Herbst oder Frühling herrschen in Lissabon die angenehmsten Temperaturen für eine Stadtbesichtigung, aber dafür lässt sich der Städtetrip im Sommer perfekt mit einem Familientag am Strand verbinden. Die Tram 28 ist weltbekannt, fährt irrsinnige Steigungen hoch und ist ein Erlebnis für Groß und Klein. Außerdem ist eine Stadtrundfahrt mit sogenannten Tuk-Tuks eine lustige Alternative die Hauptsehenswürdigkeiten zu entdecken und spannende Geschichten von Einheimischen zu erfahren. Lissabon hat auch viele Parks und Grünfläche zu bieten, wie beispielsweise den Park Jardim da Estrela – dieser ist im etwas nobleren Stadtviertel Estrela gelegen und nicht nur für eine kurze Auszeit perfekt, er beheimatet nämlich auch einen schönen Spielplatz.

Tipp 4: Zürich – kombinieren Sie einen Städtetrip mit Urlaub im Grünen

Die größte Stadt der Schweiz ist genau der richtige Ort für einen aufregenden und spannenden Familienurlaub. Direkt am Zürichsee gelegen, lässt sich der Besuch dieser historischen Stadt auch ganz mit einem Ausflug in die wunderschöne umliegende Natur kombinieren. Nicht nur viele Hotels und Restaurants, sondern auch eine Menge der Sehenswürdigkeiten in Zürich sind äußerst kinderfreundlich und für Familien gut geeignet. Vom Bahnhof in Zürich aus können Sie in kürzester Zeit mit der SZU-Bahn den Uetliberg erreichen, von wo Sie einen atemberaubenden Blick auf die ganze Stadt und den wunderschönen See genießen können. Eine Rundfahrt auf diesem See gehört natürlich auch zum Besichtigungsprogramm von Zürich – hier kann man mit der Zürich Card kostengünstig oder teilweise gratis, vom Wasser mehr über Zürich selbst und die gesamte Umgebung erfahren. Dieser Ausflug mit dem Schiff ist besonders für Kinder eine willkommene und spaßige Abwechslung bei einem Städtetrip. Ein weiteres Highlight für Kinder und Erwachsene sind die authentischen Eisdielen, wo Sie leckeres und meist selbstgemachtes Eis kosten und kaufen können.

Der Urlaub mit der Familie kann auch aufregend und spontan sein.

Tipp 5: Hamburg mit der Familie entdecken

Auch deutsche Städte sind ein Anziehungspunkt für Reisende mit Familie. Ein Beispiel dafür ist Hamburg. Die zweitgrößte Stadt Deutschlands hat so einiges zu bieten – auch für Familien! Das Miniatur-Wunderland beispielsweise ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt und fasziniert nicht nur Kinder, sondern auch jährlich viele Erwachsene. Die alten Gewürzmanufakturen sind ein besonders exotisches Geruchs- und Geschmackserlebnis, macht auch Kindern Spaß und entführt – mit Tee und Co. – in fremde Kulturen und Welten. Auch der Besuch eines der Hamburger Wahrzeichen, dem “Michel”, eine Barockkirche welche im 17. Jahrhundert das erste Mal aufgebaut wurde, ist ein Abenteuer für Jung und Alt. Erklimmen Sie die Stufen bis zur Aussichtsplattform und genießen Sie einen wunderbaren Blick über die ganze Stadt. Ob im Sommer oder Winter, das Tropen-Aquarium Hagenbeck ist zu jeder Jahreszeit ein Highlight auf Ihrem Familienausflug in der Hansestadt Hamburg. Um die 300 Tierarten können hier bestaunt und entdeckt werden, dabei sind unter anderem Tiere wie Haie, Kattas und Krokodile.

Hamburg ist eine Stadt voller sehenswerter Attraktionen, hervorragender Restaurants für die ganze Familie und gut ausgebauten Fußgängerzonen, wo Sie in Ruhe durch die Gassen schlendern können.

Für jeden das passende Erlebnis

Wie Sie sehen, gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, mit Ihrer Familie einen Kurztrip zu machen. Denn auch mit Kindern kann ein Urlaub aufregend und entspannend zu gleich sein. Wichtig ist, dass Sie die richtige Stadt und das passende Hotel auswählen. Manche Häuser bieten nämlich auch Kinderbetreuung in Form von Babysittern oder einem Mini Club an. So haben Sie als Eltern die Möglichkeit, auch mal einen Abend vollkommen loslassen und abschalten zu können. Denn sind wir mal ehrlich – die Kinder sind nur so ausgeglichen wie die Eltern. Also einfach mal Koffer packen, Kinder schnappen und durchatmen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...


Bildnachweise: © okostia - stock.adobe.com, © jul14ka - stock.adobe.com, © okostia - stock.adobe.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus