Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Abgelaufenes Essen für die Tafel spenden: Das sollten Sie bei Lebensmittelspenden beachten

Abgelaufenes Essen für die Tafel spenden: Das sollten Sie bei Lebensmittelspenden beachten

Lebensmittel wegwerfen mag niemand, allerdings muss das auch nicht sein. Sie können abgelaufenes Essen für die Tafel spenden. Wir erklären Ihnen, was Sie bei Lebensmittelspenden beachten sollten.

1. Spenden werden stets gebraucht

Wohltätigkeit und Spenden werden überall gebraucht, wo Armut und schlechte Lebensbedingungen herrschen. Auch wenn die Situation in anderen Ländern aufgrund eines schlechten politischen Systems oft verheerender ist, werden auch hier in Deutschland immer hilfsbereite Menschen gebraucht. Um etwas Gutes zu tun, müssen Sie nicht tief in den Geldbeutel greifen oder in Ihrer Freizeit selbst Hand anlegen. Bei gemeinnützigen Vereinen, wie der Tafel, können Sie beispielsweise Lebensmittel spenden. Auch abgelaufenes Essen lässt sich für die Tafel spenden, doch hier gelten einige Bedingungen.

2. Abgelaufene Lebensmittel zu verschenken ist grundlegend möglich

Gemeinnützige Organisationen wie die Tafel nehmen grundlegend auch gerne Lebensmittelspenden von Lebensmitteln an, die über dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) liegen. Allerdings sollten Sie hier selbst im Vorhinein logisch abwägen: Sind die Lebensmittel noch genießbar? Obst und Gemüse, welches kurz vor dem Schimmeln ist, stellt ein Gesundheitsrisiko dar und gehört dann leider in die Mülltonne. Ist der Jogurt jedoch nur einen Tag über dem MHD, kann er noch gespendet werden.

3. Nicht jede Tafel benötigt weitere Spenden

Wollen Sie abgelaufenes Essen für die Tafel spenden, sollten Sie sich vorab am besten informieren, ob Spenden dieser Art angenommen werden. Selbstverständlich gibt es in jeder größeren Stadt eine Tafel, doch kann es sein, dass Tafeln, wie die Berliner Tafel, Hamburger Tafel oder Münchner Tafel gar nicht auf Ihre Spende angewiesen sind.

Wird Ihnen das mitgeteilt, informieren Sie sich anschließend, welche Kleinstadt in Ihrer Nähe auch über eine Tafel verfügt. Dort spenden zumeist weniger Menschen, Ihre Lebensmittelspende wird also dringender benötigt.

Andernfalls können Sie auch bei der nächsten Hilfsorganisation für Obdachlose Ihre Lebensmittel spenden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,34 von 5)
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: , Von kuarmungadd/AdobeStock

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus