1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sofortbildkamera Test 2018

Empfehlenswerte Sofortbildkameras im Überblick

Vergleichssieger
Polaroid Sofortbildkamera
Bestseller
Polaroid Snap Instant
Fujifilm 16445795 Instax Wide 300
Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic
Preistipp
Fujifilm Instax Mini 70
Lomography Lomo'Instant
Fujifilm Instax Mini Hello Kitty
Modell Polaroid Sofortbildkamera Polaroid Snap Instant Fujifilm 16445795 Instax Wide 300 Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic Fujifilm Instax Mini 70 Lomography Lomo'Instant Fujifilm Instax Mini Hello Kitty
Zum Angebot
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Ausstattung
  • Spiegel für Selbstportraits
  • Bluetooth-fähig
  • HD-Fähig
  • ausklappbarer Sucher
  • Belichtungs- automatik
  • Kunstfilter
  • LCD Anzeige
  • Bildzählwerk
  • Stativgewinde
  • integrierte Makro-Linse
  • LCD Anzeige
  • Bildzählwerk
  • Stativgewinde
  • integrierte Makro-Linse
  • Spiegel für Selbstportraits
  • LCD Anzeige
  • Bildzählwerk
  • Stativgewinde
  • Aufsatzlinsen
  • Spiegel für Selbstportraits
  • extra Nahlinse
Bildgröße 7.5 x 10 cm 5 x 8 cm 6.2 x 9.9 cm 6.2 x 4.6 cm 6.2 x 4.6 cm 6.2 x 4.6 cm 6.2 x 4.6 cm
Fokussierung Autofokus (AF) Autofokus (AF) Autofokus (AF) Autofokus (AF) Autofokus (AF) Autofokus (AF) Autofokus (AF)
Motiv Programme 4 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 5 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 2 Stk.
Stromversorgung Akku Akku Batterien Akku Batterien Batterien Batterien
Blitz
Selbstauslöser
In weiteren Farbvariationen erhältlich 6 Stk. 6 Stk. 2 Stk. 6 Stk.
Maße 2.5 x 13 x 10 cm 12 x 2.5 x 8 cm 17 x 9.5 x 12 cm 9 x 6 x 11 cm 10 x 5 x 11 cm 14 x 6 x 9.5 cm 10 x 10 x 10 cm
Gewicht 200 g 399 g 612 g 295 g 281 g 200 g 395 g
Vor- und Nachteile
  • hochauflösend
  • SD-Karten kompatibel bis zu 128 GB
  • inkl. 1 Handriemen
  • Bilder mit selbstklebender Rückseite
  • kompakte Größe
  • Bilder können digital gespeichert werden
  • hochwertig verarbeitet
  • Nahlinse für detailreiche Makro-Aufnahmen
  • Stativgewinde zur Befestigung am Kamerastativ
  • Programm zur Ausleuchtung von Hintergründen
  • gute Bewegungs- schärfe
  • inklusive Trageriemen
  • für Innen- und Außenbereich geeignet
  • Selbstauslöser für zwei Aufnahmen hintereinander
  • einfaches Wechseln des Films
  • automatische und manuelle Aufnahme-Modi
  • unbegrenzte Mehrfach- belichtungen
  • Kabelauslösergewinde
  • Abschaltautomatik
  • gute Bildauflösung
  • einmaliges Design
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Polaroid Sofortbildkamera
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • hochauflösend
  • SD-Karten kompatibel bis zu 128 GB
  • inkl. 1 Handriemen
Bestseller 1)
Polaroid Snap Instant
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Bilder mit selbstklebender Rückseite
  • kompakte Größe
  • Bilder können digital gespeichert werden
Fujifilm 16445795 Instax Wide 300
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • hochwertig verarbeitet
  • Nahlinse für detailreiche Makro-Aufnahmen
  • Stativgewinde zur Befestigung am Kamerastativ
Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Programm zur Ausleuchtung von Hintergründen
  • gute Bewegungs- schärfe
  • inklusive Trageriemen
Preistipp 1)
Fujifilm Instax Mini 70
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • für Innen- und Außenbereich geeignet
  • Selbstauslöser für zwei Aufnahmen hintereinander
  • einfaches Wechseln des Films
Lomography Lomo'Instant
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • automatische und manuelle Aufnahme-Modi
  • unbegrenzte Mehrfach- belichtungen
  • Kabelauslösergewinde
Fujifilm Instax Mini Hello Kitty
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Abschaltautomatik
  • gute Bildauflösung
  • einmaliges Design

Die besten Sofortbildkameras2018

Alles, was Sie über unseren Sofortbildkamera Vergleich wissen sollten

Auf der Suche nach einer guten Sofortbildkamera werden Sie bei dem Hersteller Fujifilm fündig.

Mit einer Sofortbildkamera können Sie die Fotografie wie vor vielen Jahren nutzen. Damals waren Polaroidkameras der Hit und in fast jedem Haushalt zu finden. Mit einer Sofortbildkamera können Sie Menschen, Tiere und jedes Objekt festhalten. Natürlich ist dabei die Qualität der Sofortbildkamera Bilder nicht so gut wie bei einer Digital- oder Spiegelreflexkamera. Das ist aber nicht schlimm, denn oft ist dieser Effekt sogar gewollt. Im Vergleich zu früher bekommen Sie heute aber nicht nur analoge Sofortbildkameras, sondern auch digitale Kameramodelle. Die Sofortbildkamera Bilder sind schon kurz nach dem Auslösen fertig und müssen nicht entwickelt werden. Oft entstehen so schöne Schnappschüsse, an die man sich gerne erinnern wird. Wenn Sie gerne solche Schnappschüsse mit einer Sofortbildkamera machen wollen, sollten Sie ein Modell wählen, dass durch eine schnelle Reaktionszeit, einfache Bedienung und gute Bildqualität überzeugt. Worauf es beim Kauf ankommt, können Sie auch in einem Sofortbildkamera Test nachlesen. Auch folgender Ratgeber gibt Ihnen einen guten Überblick zu diesem Thema.

Arten von Sofortbildkameras

Möchten Sie Ihre Fotos via Knopfdruck direkt erzeugen, ist die Polaroidkamera ein geeignetes Modell für Sie. Angeboten werden die Kameras in verschiedenen Ausführungen und mit unterschiedlichen Funktionen, etwa als Sofortbildkamera Einweg Modell, als Variante für große Bilder oder auch mit Display. Je nach Modell können Sie mit einer Polaroidkamera nicht nur Schnappschüsse, sondern auch wundervolle Momentaufnahmen machen. Die wichtigsten Fakten zu den beiden grundlegenden Arten können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Sofortbildkamera-Art Beschreibung
Analoge Polaroidkamera Bei der analogen Sofortbildkamera haben Sie für jedes Foto nur einen Versuch. Drücken Sie den Auslöser, kommt schon kurz danach das Foto aus dem Apparat. Die Fotos können allerdings mit denen von Digitalkameras oder Smartphones meist nicht mithalten – was bei Polaroidfotos aber auch nicht an erster Stelle steht. Ähnlich wie bei einem Fotofix, dem Sofortbild-Automaten in vielen Städten, steht bei Polaroidfotos der Moment im Vordergrund. Im Vergleich zu anderen Fotokameras müssen Sie die Bilder bei der Sofortbildkamera nicht erst entwickeln. Der Sofortbildkamera Film ist besonders lichtempfindlich und die Fotos werden sofort entwickelt. Drücken Sie den Auslöser, halten Sie genau diesen Moment fest und das Foto wird sofort entwickelt. Die meisten Modelle sind zusätzlich mit einem Timer ausgestattet und lassen sich individuell in der Helligkeit einstellen. Während die Bilder bei den alten Polaroidkameras noch chemisch erzeugt wurden, verfügen die aktuellen Modelle über einen integrierten Drucker, der durch das Thermodruckverfahren Ihre Momentaufnahmen in Fotos umwandelt.
Digitale Polaroidkamera (Sofortbildkamera digital) Bei diesen Modellen kommen Sie in den Genuss einiger Vorzüge. Neben den bereits genannten Funktionen der analogen Sofortbildkamera, haben Sie bei digitalen Sofortbildkameras auch die Möglichkeit, Fotos zu speichern. Die Sofortbildkamera mit Speicherkarte macht es möglich, dass Sie die Fotos auf den PC kopieren und dort nicht nur speichern, sondern auch digital bearbeiten können. Ganz egal, ob Sie auf einer Hochzeit Fotos machen oder ob die Kinder zur Kamera greifen – Sie können immer das Beste aus Ihren Fotos herausholen. Anders als bei der Analogkamera können Sie mit einer digitalen Sofortbildkamera auch dann noch Fotos machen, wenn Sie offiziell bereits alle Bilder ausgelöst haben. Diese werden dann einfach auf der Speicherkarte gespeichert. Einige angebotene Modelle sind sogar mit einem Display und Touchscreen ausgestattet.

Vor- und Nachteile verschiedener Sofortbildkamera-Typen

Sie sind sich noch unsicher, welches Modell es werden soll? Die folgende Tabelle zeigt Ihnen noch einmal alle Vorzüge und Schwächen der beiden Typen im Überblick.

Sofortbildkamera-Typ Vorteile Nachteile
Analoge Polaroidkamera
  • Fotos können direkt ausgedruckt werden

  • perfekt für spontane Schnappschüsse
  • kein 2. Versuch möglich
Digitale Polaroidkamera
  • Fotos können gespeichert werden

  • flexibel einsetzbar
  • teurer

Die wichtigsten Kaufkriterien für Sofortbildkameras

Auch wenn Sofortbildkameras lange Zeit vom Markt verschwunden waren, hat dieses Stückchen Nostalgie wieder den Weg in die Verkaufsregale gefunden. Angeboten werden Ihnen unterschiedliche Kamera-Typen mit unterschiedlichen Funktionen. Die folgenden Fakten sind bei der Auswahl einer passenden Kamera hilfreich.

Analog oder digital?

Wenn Sie sich eine Sofortbildkamera kaufen möchten, sollten Sie sich zuerst überlegen, ob Sie ein analoges Modell oder lieber eine digitale Sofortbildkamera haben möchten. Bei analogen Kameras haben Sie pro Foto nur einen Versuch. Sobald Sie den Auslöser drücken, wird das Foto gemacht. Zudem müssen Sie regelmäßig die Kassette wechseln, falls Sie alle Fotos verschossen haben. Bei digitalen Sofortbildkameras können Sie die Fotos auch auf einer Speicherkarte sichern, am PC bearbeiten und dann ausdrucken. Zudem haben digitale Modelle den Vorteil, dass Sie mehr als 10 Fotos machen können und die weiteren Bilder ebenfalls auf der Karte gespeichert werden.

Tipp
Müssen Sie das Papier bei der Sofortbildkamera nachfüllen, ist dieses zum Beispiel als Kassette im 10er-Pack erhältlich.

Film

Mittlerweile bieten einige Hersteller die beliebten Kameramodelle wieder an. Im Vergleich zur normalen Fotografie oder dem Fotografieren mit dem Smartphone, sind Polaroidfotos recht teuer. Benötigen Sie für das ausgewählte Modell eine teure Kassette zum Nachfüllen, kann ein Foto umgerechnet schnell zwei Euro kosten. Bei einem anderen Anbieter sind die Kassetten eventuell preiswerter, sodass Sie weniger als einen Euro pro Foto bezahlen.

Zusatzfunktionen

Wenn Sie nicht nur Schnappschüsse machen möchten, sondern beim Fotografieren gerne ein wenig experimentieren, achten Sie am besten auf Zusatzfunktionen und kleine Extras, die Sie nutzen können. Die meisten dieser Funktionen bieten Ihnen digitale Kameramodelle. Im Vergleich zur analogen Sofortbildkamera besitzen die Modelle einen digitalen Zoom, einen SD-Kartenspeicher und nicht selten ein Display mit Touchscreen.

Was ist eine Sofortbildkamera?

In der 70er Jahren waren die Kameras als Polaroidkamera oder Snap Kamera bekannt. Fast jeder hatte solch eine Kamera und hat damit zu jeder Gelegenheit Fotos gemacht. Die geschossenen Fotos werden direkt in der Kamera entwickelt und sind nach 3 bis 5 Minuten fertig. Typisch ist die weiße Umrandung, die sich für Beschriftungen eignet. Mit einer Sofortbildkamera müssen Sie nicht lange auf die fertigen Bilder warten, sondern können diese direkt in der Hand halten. Sie können mit einer Sofortbildkamera tolle Schnappschüsse machen und den Moment festhalten.

Was bedeutet “Sofortbildkamera”?

Wie der Name bereits andeutet, machen diese Kameras die Bilder sofort. Während Sie bei anderen Kameras Ihre geschossenen Fotos erst entwickeln lassen oder zu Hause ausdrucken müssen, übernimmt diese Aufgabe die Sofortbildkamera für Sie. Schon wenige Minuten, nachdem Sie auf den Auslöser gedrückt haben, halten Sie das fertige Foto in der Hand. Digitale Modelle haben in der Regel einen eingebauten Drucker, der Ihnen das fertige Ergebnis liefert.

Warum eine Sofortbildkamera wählen?

Wenn Ihnen das klassische Fotografieren liegt oder Sie noch einmal den Charme der Fotos aus früheren Zeiten sehen möchten, ist die Sofortbildkamera ein ideales Modell. Zudem können Sie zu jeder Zeit und an jedem Ort den ganz besonderen Moment einfangen, wenn Sie eine Sofortbildkamera besitzen. Ganz egal, ob Sie sich am Flughafen von Ihren Liebsten verabschieden, ein Selfie mit einem Promi machen möchten oder etwas Ähnliches – die Polaroidkamera wirft das fertige Bild sofort aus, sodass dieses noch vor Ort beschriftet oder signiert werden kann.

Wie viele Bilder sind möglich?

Wie viele Bilder Sie mit einer Sofortbildkamera machen können, hängt unter anderem davon ab, ob Sie eine analoge oder digitale Sofortbildkamera besitzen. Mit dem klassischen analogen Kameramodell können Sie maximal 10 Fotos machen. Dann ist das Papier in der Kamera leer und muss durch eine neue Papier-Kassette ersetzt werden. Damit können Sie dann wieder 10 Fotos schießen. Haben Sie eine digitale Sofortbildkamera, können Sie über die 10 genannten Fotos hinaus noch weitere Bilder machen. Diese werden dann aber nicht sofort entwickelt. Das Sofortbildkamera digital Modell speichert diese zusätzlichen Aufnahmen einfach auf der Speicherkarte.

Wie funktioniert die Sofortbildkamera?

Im Prinzip funktioniert die Sofortbildkamera wie jede andere Kamera auch. Sie wählen das Fotoobjekt aus, betätigen den Auslöser und haben das Motiv gesichert. Im Vergleich zu anderen Fotoapparaten wird das Bild bei der Polaroidkamera jedoch sofort entwickelt. Nach wenigen Minuten halten Sie den Schnappschuss schon in den Händen. Damit Sie die Kamera nutzen können, muss zuerst die sogenannte Filmkassette eingelegt werden. Diese ist etwas größer, da sich auch das Papier in der Kassette befindet. In dem Papier ist der Entwickler enthalten, durch den die fertigen Fotos binnen kurzer Zeit aus der Kamera herauskommen. Da sowohl die Farben als auch der Entwickler bereits eingebaut sind, wird das Foto durch zwei kleine Walzen sofort nach draußen befördert. Bei diesem Vorgang werden Entwickler und Farben gemischt, wobei aus der Negativschicht ein Positiv wird, das auf die Vorderseite gedruckt wird.

Die beliebtesten Sofortbildkamera-Hersteller

Machen Sie einen Sofortbildkamera Test oder Vergleich, empfehlen wir Ihnen zum Beispiel folgende Hersteller und Marken, wenn Sie eine gute Sofortbildkamera kaufen möchten:

  • Fuji
  • Instax
  • Polaroid
  • Leica
  • Nikon
  • Kodak
  • Lomo

Als besonders beliebt bei Käufern haben sich die Modelle Fujifilm Instax Mini 90 Neo Classic und Michael Kors X Fujifilm Instax herausgestellt.

Wo kann eine geeignete Sofortbildkamera gekauft werden?

Wenn Sie eine Sofortbildkamera kaufen wollen, haben Sie eine große Auswahl an geeigneten Modellen von Herstellern und Marken wie etwa Fuji, Instax, Polaroid, Leica, Nikon, Kodak oder Lomo. Ob ein Sofortbildkamera Einweg Modell, eines für große Bilder oder mit Display, in blau oder schwarz – die Auswahl ist groß. Online bestellen Sie eine gute Sofortbildkamera mit Zubehör (z. B. mit Sofortbildkamera Film oder eine Sofortbildkamera mit Speicherkarte) zum Beispiel bei Amazon oder Ebay. Auch andere Shops wie Otto haben ein breites Sortiment zu bieten. Hier können Sie auch direkt einen Preisvergleich vornehmen, um ein Modell mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden. Meist erhalten Sie hier in einem Werbe Video viele Informationen auf einen Blick. Wollen Sie die Kamera gerne direkt mit nach Hause nehmen, können Sie auch in einem der Elektronikfachmärkte in Ihrer Nähe vorbeischauen, zum Beispiel bei Saturn oder Media Markt. Eine gute Beratung finden Sie aber in einem Fotofachgeschäft. Allerdings sind hier im Vergleich zur Onlinebestellung die Preise meist etwas höher. Möchten Sie eine Sofortbildkamera günstig erwerben, sind auch die Angebote der Discounter (z. B. Lidl oder Aldi) eine gute Möglichkeit zum Sparen. Wenn es allerdings eher die beste Sofortbildkamera oder sogar ein Sofortbildkamera Vergleichssieger sein soll, ist auch der Blick in die Zeitschrift Stiftung Warentest hilfreich.

Fazit

Um die beste Kamera für echt tolle Schnappschüsse zu finden, sollten Sie nicht nur einen Sofortbildkamera Test machen, sondern vor allem beim Kauf auf wichtige Kaufkriterien wie Bildqualität, Handling und Qualität der Materialien achten. Ob analoge oder digitale Kamera entscheiden Sie am besten nach Ihren persönlichen Ansprüchen. Ein digitales Modell lässt sich vielseitiger anwenden, ist dafür aber auch teurer. Bei der analogen Kamera muss jeder Schnappschuss sitzen, denn es gibt nur einen Versuch, während Sie bei der digitalen Sofortbildkamera auch mehrere Bilder vor dem Drucken speichern können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (37 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus