Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kinderkamera Test 2019

Empfehlenswerte Kinderkameras im Überblick

Vergleichssieger
Vmotal GDC5262
Bestseller
Drograce
FishOaky
Upgrow D6
Funkprofi
Somikon PX2349-944
Preistipp
AGM
Modell Vmotal GDC5262 Drograce FishOaky Upgrow D6 Funkprofi Somikon PX2349-944 AGM
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
9 Bewertungen
36 Bewertungen
42 Bewertungen
28 Bewertungen
33 Bewertungen
7 Bewertungen
41 Bewertungen
Typ Digitalkamera Digitalkamera Digitalkamera Digitalkamera Digitalkamera Digitalkamera Digitalkamera
Displaygröße in Zoll 2" 2" 2" 2" 2" 2" 1.77"
Auflösung 8 MP 5 MP 8 MP 8 MP 8 MP 1.3 MP 3 MP
Stromversorgung Batterien
2 x AAA
Akku
Lithium-Ionen
Akku
Lithium-Ionen
Akku
Lithium-Ionen
Akku
Lithium-Ionen
Batterien
4 x AA
Akku
Lithium-Ionen
Empfohlenes Alter ab 6 Jahren 3 bis 10 Jahre ab 3 Jahren 4 bis 10 Jahre ab 3 Jahren k. A. ab 5 Jahren
Erhältliche Farben/Motive
  • blau
  • gelb
  • kleiner Dinosaurier
  • pink
  • rot
  • blau
  • grün
  • rosa
  • blau
  • blau
  • pink
  • rot
  • camouflage
  • blau/Frosch
  • blau
  • rosa
  • blau/Ferkel
u.v.m.
  • blau
  • rosa
  • blau-gelb
  • blau
  • pink-violett
  • pink-weiß
Wasserdicht
Videofunktion
Inkl. Trageband
Maße k. A. 15 x 4 x 3 cm 15.5 x 8.9 x 6.9 cm 9.3 x 6.1 x 4.2 cm 7.5 x 4.5 x 2.5 cm 20.1 x 16.8 x 6.9 cm 21.5 x 13.5 x 5 cm
Gewicht 80 g 163 g 75 g 265 g 75 g 163 g 318 g
Vor- und Nachteile
  • ideal für Fotos beim Schwimmen
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • helles Blitzlicht
  • stoßfest
  • Energiesparfunktion mit automatischer Abschaltung
  • mit 40 Bilderrahmen und 7 Filtern
  • originelles Spielzeug-Design
  • statische und animierte Fotoeffekte
  • Silikon-Soft-Cover gewährt guten Halt
  • Fallschutz
  • Anzeige von Uhr und Datum
  • inkl. kindgerechten Stickern
  • inkl. Schutzhülle
  • automatische Helligkeit passt sich Lichtverhältnissen an
  • 20 digitale Bilderrahmen
  • kindgerechte Bedienung
  • 2 Sucher
  • 6 Videofarbfilter
  • MP3-Wiedergabefunktion
  • umweltfreundliches Material
  • mit Anti-Fall-Handgriffen
Zum Angebot
Vergleichssieger 1)
Vmotal GDC5262
  • ideal für Fotos beim Schwimmen
  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • helles Blitzlicht
Bestseller 1)
Drograce
  • stoßfest
  • Energiesparfunktion mit automatischer Abschaltung
  • mit 40 Bilderrahmen und 7 Filtern
FishOaky
  • originelles Spielzeug-Design
  • statische und animierte Fotoeffekte
  • Silikon-Soft-Cover gewährt guten Halt
Upgrow D6
  • Fallschutz
  • Anzeige von Uhr und Datum
  • inkl. kindgerechten Stickern
Funkprofi
  • inkl. Schutzhülle
  • automatische Helligkeit passt sich Lichtverhältnissen an
  • 20 digitale Bilderrahmen
Somikon PX2349-944
  • kindgerechte Bedienung
  • 2 Sucher
  • 6 Videofarbfilter
Preistipp 1)
AGM
  • MP3-Wiedergabefunktion
  • umweltfreundliches Material
  • mit Anti-Fall-Handgriffen

Die besten Kinderkameras 2019

Alles, was Sie über unseren Kinderkamera Vergleich wissen sollten

Auch Kinder leben sich gern vor oder hinter der Kamera aus.

Kinder kommen immer eher mit technischen Geräten, wie einem Smartphone oder einem Tablet-PC bzw. einem Kinder-Tablet, in Berührung. Doch auch für Kameras interessieren sich viele Kinder. Dabei gibt es auf dem Markt spezielle Kinderkameras, die in Blau, in Pink oder in anderen Farben gestaltet sind. Sie sind oftmals stoßfest gebaut und bieten ein kindgerechtes Design. Viele Modelle kann Ihr Kind als Spielware verwenden. Es sind jedoch auch schlichtere Kinderkameras, die insbesondere für ältere Kinder ab etwa zehn Jahren gedacht sind, erhältlich. Solche Modelle überzeugen meist durch eine bessere Bildqualität. Die Kinderkameras für jüngere Kinder punkten hingegen oft durch verschiedene Features, wie beispielsweise mehreren Spielen oder einem Musik-Player. Im Folgenden können Sie weitere Informationen zu den Kaufkriterien und zu den Unterschieden der Kinderkameras erhalten.

Arten von Kinderkameras

Kinderkameras sind in vielen Ausführungen verfügbar. Grundsätzlich können die Geräte in drei Arten unterteilt werden. Hierzu gehören die klassischen Kinderkameras, die Action-Kameras und die Outdoor-Kameras.

Kinderkamera-Art Beschreibung
Klassische Kinderkamera Eine klassische Kinderkamera ist in der Regel kindgerecht und farbenfroh gestaltet. Viele dieser Modelle sind mit unterschiedlichen Funktionen versehen. Dadurch haben Kinder nicht nur die Möglichkeit, Fotos mit der Kamera zu schießen. Die meisten Modelle ermöglichen zum Beispiel das Spielen von Spielen, das Aufnehmen von Musik und/oder das Bearbeiten der geschossenen Fotos. Geeignet ist eine klassische Kinderkamera vor allem für Kinder im Alter von etwa drei bis zehn Jahren.
Action-Kamera für Kinder Bei einer Action-Kamera für Kinder handelt es sich normalerweise um eine wasserdichte Kamera. Dadurch kann Ihr Kind die Kamera auch als Unterwasserkamera einsetzen. Darüber hinaus ist eine Action Cam ziemlich stabil. Weiterhin bietet ein solcher Fotoapparat für Kinder eine farbenfrohe Gestaltung. Oftmals kann Ihr Kind mit einer solchen Kamera sogar kürzere Videos aufnehmen. Somit kann eine Action-Kamera häufig auch als Camcorder zum Einsatz kommen.
Outdoor-Kamera für Kinder Ist Ihr Kind schon etwas älter, können Sie meist am besten zu einer Outdoor-Kamera greifen. Eine solche Digitalkamera ist schlichter gestaltet und im Normalfall ziemlich stabil sowie wasserdicht. Dazu bietet eine solche Fotokamera eine höhere Bildqualität.

Vor- und Nachteile von Kinderkameras

Möchten Sie eine Kinderkamera kaufen, ist es ratsam, sich vorab näher mit den verschiedenen Kinderkamera Varianten zu beschäftigen. In der folgenden Tabelle haben Sie die Möglichkeit, sich die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Kinderfotoapparat Arten näher anzusehen.

Kinderkamera-Typ Vorteile Nachteile
Klassische Kinderkamera
  • Kindgerecht designt
  • Häufig mit Spielen und/oder anderen Zusatzfunktionen
  • Ideal für Kinder von etwa drei bis zehn Jahren
  • Nicht wasserdicht
  • Normalerweise geringere Bildqualität
Action-Kamera für Kinder
  • Kindgerecht gestaltet
  • Wasserdicht
  • Hohe Stabilität
  • Oft mit Videoaufzeichnungsfunktion
  • In der Regel schlechtere Bildqualität
Outdoor-Kamera für Kinder
  • Optimal für ältere Kinder
  • Bessere Bildqualität
  • Schlichter gestaltet
  • Wasserdicht
  • Hohe Stabilität
  • Oft ohne Spiele und andere Zusatzfunktionen

Die wichtigsten Kaufkriterien für Kinderkameras

Suchen Sie eine Kinderkamera, wie eine Digitalkamera mit einem Disney Motiv bzw. einem Hello Kitty Motiv, eine Mini Kamera oder eine Einwegkamera für Kinder, können Sie auf dem Markt eine Menge Modelle finden. Doch welche Kinderkamera macht gute Bilder und welche Kinderkamera ist für mein Kind am besten geeignet? Damit Sie eine gute Kinderkamera bzw. die beste Kinderkamera für Ihr Kind finden, sollten Sie verschiedene Modelle hinsichtlich mehrerer Kriterien begutachten. Dabei sollten Sie nicht ausschließlich auf den Preis achten. Dies gilt auch, wenn Sie die Kinderkamera günstig kaufen möchten. Viel wichtiger sind zum Beispiel eine hohe Stabilität und eine hochwertige Verarbeitung. Nachfolgend stellen wir viele wichtige Kaufkriterien für Kinderkameras vor.

Die Stabilität

Ein Kinderkamera Vergleichssieger sollte eine möglichst hohe Stabilität besitzen. Dementsprechend sollte die Fotokamera über ein stoßfestes und im Idealfall wasserdichtes Gehäuse verfügen. Zusätzlich ist es wichtig, dass die Kinder-Digitalkamera eine gute Verarbeitung aufweist.

Die Bedienung

Möchten Sie eine Kinderkamera, wie eine VT Tech Kidizoom Kamera, erwerben, ist es ratsam, sich die Bedienung näher anzuschauen. Es ist von Vorteil, wenn Ihr Kind die Kamera leicht und intuitiv bedienen kann.

Die Zusatzfunktionen

Laut einem Kinderkamera Vergleich ist eine Digitalkamera für Kids oftmals mit verschiedenen Zusatzfunktionen ausgerüstet. Viele Modelle verfügen zum Beispiel über einen Musik-Player, über Bildbearbeitungsmöglichkeiten und/oder über Spiele. Daneben gibt es einige Modelle, mit denen sich Videos aufzeichnen lassen. Ein solches Modell kann dementsprechend auch als Videokamera für Kinder verwendet werden.

Dennoch können Sie selbstverständlich ebenso die eine oder andere Kinderkamera ohne Spiele oder andere Zusatzfunktionen auf dem Markt entdecken.

Das Zubehör

Einige Kinderkameras werden mit verschiedenem Zubehör geliefert. Zum Lieferumgang gehört zum Beispiel häufig eine Tasche, in der Ihr Kind die Kamera optimal aufbewahren kann. Meist ist die Tasche farblich passend zum Fotoapparat gestaltet.

Die Auflösung

Falls Sie eine Kinderkamera für ein jüngeres Kind suchen, müssen Sie oftmals keinen besonders hohen Wert auf eine gute Bildqualität legen. Anders sieht es aus, wenn Sie eine Fotokamera für ein älteres Kind benötigen. Dabei bieten die meisten Kinderkameras eine Auflösung von zwei bis 16 Megapixel.

Die Betriebsart

Beim Erwerb einer Kinderkamera können Sie sich zwischen einer Kinderkamera mit Akku und einem Kinder Fotoapparat mit Batterien entscheiden. Bei einer Kinderkamera mit Akku haben Sie den Vorteil, dass der Kauf von neuen Batterien nicht notwendig ist.

Die Altersgerechtigkeit

Möchten Sie eine Kinderkamera, wie eine VTech Kamera, kaufen, ist es wichtig, dass die jeweilige Digitalkamera kindertauglich ist. Doch Kinderkamera ab welchem Alter bzw. welche Kinderkamera ist für welche Altersgruppe geeignet? Für Kinder unter zwei Jahren können Sie eine Kamera für Kleinkinder kaufen. Solche Modelle sind normalerweise nur als Spielzeug gedacht. Für Kinder zwischen drei und zehn Jahren eignet sich eine Kinderkamera ab 3 Jahren. Ein solches Modell sollte besonders stabil sein und über ein großes Display verfügen. Falls Ihr Kind zehn Jahre oder älter ist, ist eine Digitalkamera für Kinder ab zehn Jahren oftmals eine gute Wahl.

Hersteller & Marken

Wenn Sie einen Kinderfotoapparat kaufen möchten und sich fragen „Kinderkamera wo kaufen“, sollten Sie wissen, dass Sie eine Fotokamera für Kinder zum Beispiel in vielen Spielwarengeschäften erhalten. Darüber hinaus können Sie eine Kinderkamera bei Amazon und bei vielen weiteren Onlineshops erwerben. Zusätzlich bekommen Sie einen Kinderfotoapparat hin und wieder bei manchen Discountern und Supermärkten, wie Real oder Aldi. Hergestellt werden die Kinderkameras zum Beispiel von folgenden Marken:

Eine Kinderkamera ist auch für die Kleinsten leicht zu händeln.

  • VTech
  • Nikon
  • Fisher-Price
  • Lego
  • Rollei
  • Lexibook
  • Easypix
  • Aquapix
  • Ingo
  • Little Tikes
  • Madcow
  • Oregon Scientific
  • Scout
  • Vivitar
  • Techtraining
  • Mustek
  • Imaginarium
  • Sakar
  • EDU-Toys
  • Playskool
  • Disney
  • Hello Kitty

Fazit

Kinderkameras lassen sich in drei Arten aufteilen: Die klassischen Modelle punkten durch ihr kindgerechtes Design. Falls Sie eine stoßfeste und wasserdichte Kamera suchen, sollten Sie zu einer Action-Kamera greifen. Eine Outdoor-Kamera ist hingegen für etwas ältere Kinder geeignet. Neben der Art sollten Sie beim Kauf eines Digitalkamera Kinder Modells auf die Stabilität, die Bedienung, die Zusatzfunktionen, die Betriebsart, die Altersgerechtigkeit und den Lieferumgang achten. Teilweise spielt zusätzlich die Auflösung eine Rolle.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus