Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Smart Home Thermostat Test 2019

Empfehlenswerte Smart Home Thermostate im Überblick

Vergleichssieger
tado Raumthermostat Starter Kit V3
Bestseller
Eve 10EAR1701
Homematic 140280
Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostat
Preistipp
Danfoss 014G1101 Eco Home
Netatmo NTH01-DE-EC
innogy SE SmartHome Heizkörperthermostat
Modell tado Raumthermostat Starter Kit V3 Eve 10EAR1701 Homematic 140280 Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostat Danfoss 014G1101 Eco Home Netatmo NTH01-DE-EC innogy SE SmartHome Heizkörperthermostat
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
81 Bewertungen
252 Bewertungen
308 Bewertungen
82 Bewertungen
301 Bewertungen
158 Bewertungen
10 Bewertungen
Art Wandthermostat Heizkörperthermostat Heizkörperthermostat Heizkörperthermostat Heizkörperthermostat Raumthermostat Heizkörperthermostat
Benötigte Hardware Internet Bridge
enthalten
Iphone, Ipad, Ipod Touch Homematic Access Point
nicht enthalten
Bosch Smart Home Controller
nicht enthalten
Smartphone Smartphone Smartphone
Bedienung per App
Android, iOS
manuell am Thermostat, per App
Android, iOS
manuell am Thermostat, per App
Android, iOS
manuell am Thermostat, per App
Android, iOS
per App
Android, iOS
per App
Android, iOS
per App
Android, iOS
Stromversorgung Batterien Batterien Batterien Batterien Batterien Batterien Batterien
Lieferumfang
  • Thermostat
  • Internet Bridge
  • USB-Kabel
  • Ethernet-Kabel
  • Montagewerkzeug
  • Klebepads
  • 3 Batterien
  • Thermostat
  • 3 Batterien
  • Thermostat
  • 2 Batterien
  • Montagewerkzeug
  • Installationsanleitung
  • Thermostat
  • 2 Batterien
  • 3 Adapter
  • Installationsanleitung
  • Thermostat
  • Thermostat
  • 3 Batterien
  • Installationsanleitung
  • Thermostat
  • 2 Batterien
  • Adapterset Danfoss
  • 1 Stützring
Sprachsteuerung Amazon Alexa, Apple HomeKit, Google Assistant Apple Siri Amazon Alexa Alexa, Apple Siri, Google Assistant Amazon Echo, Alexa
Zeitschaltuhr-Funktion
Anwesenheitserkennung Der Thermostat erkennt, wenn der Bewohner anwesend ist bzw. den Wohnraum verlässt.
Fenster-offen-Erkennung Das Heizen pausiert automatisch, wenn gelüftet wird.
Maße 10.4 x 10.4 x 1.9 cm 5.4 x 6.7 x 8.5 cm 5.8 x 9.7 x 7.1 cm 10.3 x 4.8 x 5.7 cm 0.3 x 0.3 x 0.4 cm 7 x 5 x 7 cm 10 x 12 x 10 cm
Gewicht *inklusive Verpackung 472 g 191 g 204 g 399 g 118 g 399 g 209 g
Vor- und Nachteile
  • Wettervorhersage-Steuerung
  • verringert die Heizkosten
  • liefert Temperaturstatistiken
  • Urlaubsmodus
  • moderne Optik
  • Frostschutz
  • Erstellung von automatisierten Wochenplänen
  • Boost-Funktion (schnelles Aufheizen)
  • unkomplizierte Installation
  • korrigiert die Raumtemperatur bei geöffnetem Fenster
  • leicht zu bedienen
  • Frostschutzfunktion
  • Erkennung Sommer- und Winterzeit
  • Anzeige um 180 °C drehbar
  • Urlaubs-Rückkehrfunktion
  • schnelle Installation
  • kompatibel mit allen Heizungstypen
  • unkomplizierte Montage
  • passend für die gängigsten Ventile
  • verhindert Schimmelbildung durch Feuchtigkeitsmessung
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
tado Raumthermostat Starter Kit V3
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Wettervorhersage-Steuerung
  • verringert die Heizkosten
  • liefert Temperaturstatistiken
Bestseller 1)
Eve 10EAR1701
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Urlaubsmodus
  • moderne Optik
  • Frostschutz
Homematic 140280
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Erstellung von automatisierten Wochenplänen
  • Boost-Funktion (schnelles Aufheizen)
Bosch Smart Home Heizkörper-Thermostat
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • unkomplizierte Installation
  • korrigiert die Raumtemperatur bei geöffnetem Fenster
  • leicht zu bedienen
Preistipp 1)
Danfoss 014G1101 Eco Home
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Frostschutzfunktion
  • Erkennung Sommer- und Winterzeit
  • Anzeige um 180 °C drehbar
Netatmo NTH01-DE-EC
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Urlaubs-Rückkehrfunktion
  • schnelle Installation
  • kompatibel mit allen Heizungstypen
innogy SE SmartHome Heizkörperthermostat
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • unkomplizierte Montage
  • passend für die gängigsten Ventile
  • verhindert Schimmelbildung durch Feuchtigkeitsmessung

Die besten Smart Home Thermostate 2019

Alles, was Sie über unseren Smart Home Thermostat Vergleich wissen sollten

Möchten Sie ein Smart Home Thermostat kaufen, können Sie zwischen einem Heizkörperthermostat und einem Raumthermostat auswählen.

Durch ein Smart Home Thermostat können Sie Ihre Heizung meist per App und zum Teil per Sprachbefehl steuern. Dabei sind diese Geräte in der Regel programmierbar und teilweise mit verschiedenen Extras, wie einer Fenster-Offen-Erkennungs-Funktion, versehen. Daher kann Ihnen ein Smart Thermostat helfen, kontrollierter zu heizen und somit Energiekosten zu sparen. In der folgenden Kaufberatung beschreiben wir, auf welche Faktoren Sie beim Kauf eines Smart Home Thermostats achten sollten.

Arten von Smart Home Thermostaten

Wenn Sie ein intelligentes Thermostat erwerben möchten, ist es sinnvoll, sich vorab mit den verschiedenen Arten zu befassen. Zur Auswahl stehen die Smart Home Raumthermostate und die Smart Home Heizkörperthermostate. Beide Arten stellen wir nachfolgend genauer vor.

Smart Home Thermostat-Art Beschreibung
Smart Home Heizkörperthermostat Ein Smart Home Heizkörperthermostat können Sie in der Regel ziemlich leicht an den Heizkörper anbringen. Möchten Sie ein solches Smart Home Thermostat einsetzen, müssen Sie normalerweise nicht auf den Heizkessel zugreifen. Aus diesem Grund eignet sich ein Smart Home Heizkörperthermostat ideal für Sie, wenn Sie in Ihrer Wohnung zur Miete wohnen und keinen Zugang zum Heizkessel haben. Dabei ist ein solches Smart Home Thermostat nicht immer mit einer Basisstation ausgestattet. Daher können Sie es zum Teil nur begrenzt mit weiteren Geräten verbinden. Die Heizungssteuerung eines solchen Modells erfolgt häufig über eine App und teilweise per Sprache.
Smart Home Raumthermostat Ein Smart Home Raumthermostat müssen Sie an die Wand montieren. Möchten Sie ein solches Smart Home Thermostat einsetzen, benötigen Sie außerdem eine Basisstation. Durch die Basisstation können die verschiedenen Thermostate miteinander verbunden werden. Die Steuerung der Raumthermostate der Smart Home Heizung erfolgt zentral. Darüber hinaus müssen Sie auf den Heizkessel zugreifen können, sofern Sie das Smart Home Raumthermostat verwenden möchten. Zusätzlich ist in der Regel eine Internetverbindung erforderlich. Die Heizung können Sie schließlich per Sprachsteuerung oder per App bedienen. Weiterhin bieten die Smart Home Raumthermostate meist viele Funktionen.

Vor- und Nachteile verschiedener Smart Home Thermostat-Typen

In einem Smart Home Thermostat Test bzw. in einem Smart Home Thermostat Vergleich werden die Smart Home Thermostate häufig in zwei Kategorien aufgeteilt. Dabei bietet jeder Typ Vor- und Nachteile.

Smart Home Thermostat-Typ Vorteile Nachteile
Smart Home Heizkörperthermostat
  • In der Regel einfache Montage möglich
  • Kein Zugang zum Heizkessel nötig
  • Teils keine Basisstation notwendig
  • Teils keine Internetverbindung erforderlich
  • Teils kann es nur begrenzt mit weiteren Geräten verbunden werden
  • Pro Thermostat kann nur ein Heizkörper bedient werden
Smart Home Raumthermostat
  • Viele Funktionen
  • Zentrale Steuerung der Heizung möglich
  • Aufwändigere Installation
  • Basisstation erforderlich
  • Zugang zum Heizkessel notwendig
  • In der Regel Internetverbindung nötig

Die wichtigsten Kaufkriterien für Smart Home Thermostate

Nicht nur die Kategorie des Smart Home Thermostats ist beim Kauf eines solchen Produkts entscheidend. Zu den weiteren relevanten Kaufkriterien für Smart Home Thermostate zählen die folgend vorgestellten.

Die Bedienung

Sofern Sie ein Smart Thermostat besitzen, können Sie die Heizung meist per App bedienen. Jedoch bieten viele Geräte nicht nur die Heizungssteuerung per App an. Manche Modelle lassen sich zusätzlich über das Smartphone per Sprache steuern. Neben der Heizungssteuerung App und/oder per Sprache ermöglichen die Smart Home Thermostate normalerweise eine manuelle Heizungssteuerung.

Gut zu wissen

Die Programmierung

Meist können Sie ein Smart Home Thermostat programmieren, sodass es die Temperatur zu einer bestimmten Zeit erhöht bzw. reduziert. Zum Beispiel können Sie das Produkt so einstellen, dass die Smart Home Heizung das Badezimmer oder die Küche automatisch aufheizt, kurz bevor Sie aufstehen.

Die Extras

Das beste Smart Home Thermostat ist zum Teil mit verschiedenen weiteren Extras ausgestattet. Zum Beispiel können manche Modelle erkennen, ob eine Tür bzw. ein Fenster offen steht. Andere Modelle sind mit der Funktion Geofencing ausgerüstet. Durch diese Funktion kann das Gerät herausfinden, ob Sie unterwegs sind oder ob Sie sich in Ihrer Wohnung bzw. in Ihrem Haus aufhalten. Weitere praktische Features sind zum Beispiel Report-Tools und Selbstlernfunktionen.

Die Sicherheit

Unabhängig davon, ob Sie das Smart Home Thermostat günstig erwerben möchten oder ob Sie auf der Suche nach einem besonders hochwertigen Smart Heizkörperthermostat bzw. Smart Home Raumthermostat sind, wichtig ist, dass Sie sich vor dem Kauf eines Smart Home Thermostats mit der Sicherheit und dem Datenschutz befassen. Schließlich sendet ein Smart Home System konstant Daten. Teilweise sind diese nicht verschlüsselt. Überprüfen Sie daher vor dem Erwerb, ob das jeweilige Produkt zertifiziert ist.

Die Montage

Ein Smart Home Heizkörperthermostat ohne Basis können Sie in der Regel leicht montieren. Die meisten Modelle werden mit einem Adapter, der für viele übliche Heizkörper gedacht ist, angeboten. Falls Sie sich ein Smart Home Raumthermostat wünschen, müssen Sie mit einer aufwändigeren Montage rechnen.

Setzen Sie ein Smart Home Thermostat ein, können Sie Ihre Heizung oftmals per App steuern.

Kann ich jedes Smart-Home-Thermostat per Sprache steuern?

Oftmals können Sie die Heizung per App steuern, sofern Sie eine intelligente Heizungssteuerung verwenden. Daneben können Sie viele Smart Home Thermostate mit einem Sprachassistenten, wie zum Beispiel mit Amazon Echo, verbinden. Smarte Heizkörper- bzw. Raumthermostate, die Sprachassistenten unterstützen, ermöglichen die Sprachsteuerung. Mithilfe eines solchen Geräts können Sie die Heizung per Sprachbefehl bedienen.

Wie berechne ich die Heizkostenersparnis?

Durch die Verwendung eines WLAN Heizkörperthermostats oder eines anderen Smart Home Thermostats können Sie Energie und somit Kosten sparen. Wie viele Kosten Sie sparen können, richtet sich nach verschiedenen Aspekten. Beispielsweise beeinflusst die Dämmung Ihres Hauses, wie hoch die Einsparung der Heizkosten sein könnte. Ist Ihr Haus gut gedämmt, fällt die Einsparung durch den Einsatz von Smart Home Thermostaten wahrscheinlich geringer aus als bei Häusern, die weniger stark gedämmt sind. Dazu spielt es eine Rolle, wie oft Sie zu Hause sind. Sind Sie öfters unterwegs, haben Sie häufig die Möglichkeit, mehr Heizkosten zu sparen.

Wie finde ich heraus, ob meine Heizung kompatibel ist?

Achten Sie beim Kauf eines Smart Home Thermostats darauf, dass das Gerät mit Ihrem Smart Home System kompatibel ist. Oftmals ist es sinnvoll, sämtliche Geräte von derselben Marke zu verwenden. Diese Geräte sind normalerweise miteinander kompatibel. Falls Sie ein Smart Home System besitzen und nun ein Smart Home Thermostat, wie beispielsweise ein Heizkörperthermostat WLAN , eines Drittanbieters erwerben möchten, sollten Sie sich vorab ausgiebig darüber informieren, ob das jeweilige Gerät zu Ihrem Smart Home System passt.

Welche Hersteller gibt es?

Sind Sie an einer intelligenten Heizungssteuerung interessiert und aufgrund dessen auf der Suche nach einem Smart Home Thermostat, können Sie in verschiedenen Shops fündig werden. Die Geräte erhalten Sie zum Beispiel bei unterschiedlichen Online Shops, bei Baumärkten und beim Fachhandel. Neben den intelligenten Thermostaten bekommen Sie hier zum Teil weitere Smart Home Produkte, wie beispielsweise Smart Home Rauchmelder. Möchten Sie schließlich ein Smart Home Thermostat kaufen, können Sie viele Modelle von unterschiedlichen Marken entdecken. Bekannte Hersteller und Anbieter sind beispielsweise:

  • Bosch
  • Alexa
  • Tado
  • Fritzbox
  • Innogy
  • Elgato
  • Homematic

Fazit

Möchten Sie ein Smart Home Thermostat kaufen, sollten Sie die einzelnen Modelle vorab hinsichtlich verschiedener Kriterien begutachten und einen Smart Home Thermostat Test lesen. Ein wichtiger Aspekt ist beispielsweise die Art. Es gibt die Smart Home Heizkörperthermostate und die Smart Home Raumthermostate. Weiterhin sollten Sie sich anschauen, wie Sie das Thermostat bedienen können. Setzen Sie ein Smart Home Thermostat ein, können Sie die Heizung meist per App steuern. Sofern der Smart Home Thermostat mit Alexa oder einem anderen Sprachassistenten kompatibel ist, können Sie die Heizung zudem per Sprachbefehl steuern. Weitere wichtige Kauffaktoren sind die Montage und die Funktionen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus