Warum Sie Seife im Schrank lagern sollten

Warum Sie Seife im Schrank lagern sollten

Wenn wir uns Seife auf Vorrat kaufen, dann legen wir diese gerne in den Badezimmerschrank oder auch im Vorratsschrank ins Regal. Vielleicht ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass dann der Schrank oder der gesamte Raum ganz herrlich duften.

Das sollte man sich zunutze machen, indem man Seifenvorräte im Kleiderschrank aufbewahrt. Der ausströmende Duft wird von der Kleidung angenommen und diese duftet dann herrlich frisch!

Auch geht der Duft der Seife in einem geschlossenen Raum nicht so schnell verloren, während er sich, wenn die Seife offen gelagert wird, schnell verflüchtigen kann.

Und es gibt noch einen weiteren Nebeneffekt: Den Seifengeruch mögen die Motten nicht. Das heißt, dass Ihr Kleiderschrank nicht nur frisch riecht, sondern auch niemals Motten haben wird. Fragen Sie mal Ihre Eltern oder Großeltern. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie damals noch kleine Seifen, die man extra kaufen konnte und die meistens wie Rosenblüten aussahen, in den Schrank gelegt haben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © whitestorm - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus