Schultrolley Test 2017

Empfehlenswerte Schultrolleys im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Chiemsee Wheely SolidBestway RollinFabrizio  Papillon ButterflyKeanu Valencia Flowers
ModellChiemsee Wheely SolidBestway RollinFabrizio Papillon ButterflyKeanu Valencia Flowers
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
ObermaterialSynthetik, PolyesterPolyesterNylonNylon, Polyester
InnenmaterialTextilPolyesterPolyurethanPolyester
Empfohlenes GeschlechtUnisexWeiblichWeiblichWeiblich
Volumen30 Liter33 Liter33 Liter33 Liter
VerschlussReißverschlussReißverschlussReißverschlussReißverschluss
Tragegriff
Gepolsterte Riemen
Teleskopstange
Maße52 x 33 x 19.5 cm23 x 10 x 6 cm48 x 33 x 22 cm48 x 33 x 22 cm
Gewicht2.6 kg2.2 kg1.9 kg1.9 kg
Vor- und Nachteile
  • leichtgängige Rollen
  • zwei praktische Seitenfächer
  • modernes Design
  • Vollgummirollen
  • viel Stauraum
  • inkl. Sportbeutel
  • stabile Skaterollen
  • verstellbare Polster
  • leichtes Aluminium Gestänge
  • atmungsaktive Rückenpolsterung
  • zwei Getränkenetztaschen
  • weiche Schale
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Schultrolleys 2017

Alles, was Sie über unsere Schultrolleys wissen sollten

Einen guten Schultrolley finden Sie bei der Marke Go Easy.

Mit sechs Jahren kommen die Kleinen meist schon in die Schule. Schreiben, Rechnen, Sport, Religion und Sachunterricht stehen auf den Stundenplan. Viele Schulsachen, die hierfür vorbereitet und jeden Tag mitgenommen werden müssen. Dass die vielen Bücher und Hefte bereits die kleinen Rücken stark strapazieren ist kein Geheimnis. Vor allem, wenn der Schulranzen nicht perfekt sitzt, kann dies schnell zu ernsthaften Problemen führen. Doch Marken wie Scout oder Eastpak haben eine neue Generation an Schulranzen Mädchen und Schulrucksack Jungen entwickelt. Was Sie über die Schultaschen wissen sollten und worauf es beim Kauf ankommt, hat ein Schultrolley Test ermittelt.

Arten von Schultrolleys

Ob Bücher, Stifte, das Pausenbrot oder die Turnsachen – der Rucksack für Schule darf nicht fehlen. Besonders bei neu eingeschulten Erstklässlern ist dieses Thema zusammen mit der Schultüte ein großes Event, das nicht fehlen darf. So gibt es beispielsweise den speziellen Schulranzen Mädchen in Pink oder mit Pferden. Der Schulrucksack Jungen ist dagegen meist etwas actionreicher bedruckt mit Rennautos oder Raketen. Doch in Sachen Kinder Schulrucksack hat sich so einiges gewandelt in den letzten Jahrzehnten. So ist der klassische Schulranzen die wohl einfachste Form. Eine stabile Bauweise und ergonomische Form passt sich perfekt an den kleinen Körper der Kinder an. Während in der Vergangenheit die Kinder, die in die Schule Ranzen mitnahmen, etwas leidenschaftslos in puncto Design sein mussten (typischerweise wurde dieser aus Leder hergestellt), finden Sie diese Produkte heutzutage auch in den unterschiedlichsten Farben. Außerdem gibt es den Ranzen mit Rollen, um bei hohem Gewicht den Schulranzen zum Ziehen oder Tragen verwenden zu können – je nach körperlichen Eigenschaften des Kindes. Als zweite Möglichkeit ist der normale Schulrucksack zu nennen. Dieser ähnelt einem Wanderrucksack und wird meist von Jugendlichen verwendet. So gilt der Schulrucksack zwar als cool, verteilt das Gewicht der Bücher allerdings nicht optimal auf den Rücken. Auch aus diesem Grund sollte jenes Modell nur zum Einsatz kommen, wenn das Wachstum der Schüler sich bereits dem Ende zuneigt.

Vor allem bei den Mädchen sehr beliebt sind die Schultaschen. In den verschiedensten Formen und Farben erhältlich fungiert dieses Produkt auch als Accessoire.

Allerdings sollten Sie als Eltern darauf achten, dass die Tasche nur bei geringem Inhalt zum Einsatz kommt. Durch die einseitige Belastung des Rückens können sonst schwere Verletzungen entstehen. Abhilfe schafft da die Schultasche mit Rollen. Diese sieht zwar nicht so schick aus und ist auch nicht in jedem Handel erhältlich, doch schont es den Rücken Ihrer Kinder. Um den Rücken komplett zu entlasten, ist der Trolley für Schulranzen eine gute Möglichkeit. Dieses ist ähnlich einem Koffer aufgebaut – kann also mithilfe von zwei Rädchen und einem Griff gezogen werden. Vor allem für Kinder mit Rückenproblemen oder sehr zierlichen Kindern ist der Trolley für die Schule eine gute Variante. Abschließen ist noch zu sagen, dass, egal ob der Rucksack Trolley, der Schulranzen Trolley, die Schultasche zum Ziehen oder der normale Trolley, Sie die Auswahl verschiedener Verschlüsse haben. Dieser sollte zwar fest Schließen um die Schulsachen zu schützen, trotzdem aber leicht zum Öffnen sein. Typische Varianten für den Schulranzentrolley ist das Magnet-Schloss beziehungsweise das Magnetrasterschloss, das Metallsteckschloss oder auch das normale Steckschloss. Bei beiden letztgenannten Varianten müssen die beiden Metallenden ineinandergesteckt werden. Experten empfehlen aufgrund der Stabilität ein Produkt aus Metall. Auch Deckelklappen und Reißverschlüsse findet man häufig vor.

Schultrolley Arten Vorteile Nachteile
Rucksack Schule mit Rollen
  • coole Schulrucksäcke werden gerne getragen
  • kann bei hoher Belastung gezogen werden
  • ist als Trolley Rucksack meist nicht zu erkennen
  • verteilt das Gewicht der Bücher nicht optimal auf den Rücken
Schulranzen mit Rollen
  • für zierliche Kinder oder bei Rückenproblemen
  • Entlastung des Rückens
  • Schulranzen mit Rollen für Grundschüler gut geeignet
  • höherer Kaufpreis als Modelle ohne Rollen
Trolley Schultasche
  • einseitiges Belasten des Rückens entfällt
  • elegantes Design
  • Schultasche Trolley wird von Mädchen meist ungern verwendet
Normaler Trolley
  • auch schwere Bücher kein Problem
  • leicht in der Anwendung
  • robust
  • kofferähnliches Design

Auch in puncto Seiten- und Vordertaschen bietet der Rucksack Trolley und andere Modelle so einiges. So sollten Sie beim Schulranzen Kaufen darauf achten, dass ausreichend Stauraum und verschiedene Fächer vorhanden sind. Außentaschen an den Seiten eignen sich perfekt, um die Trinkflasche sowie den Regenschirm zu verstauen. Im Innenraum sollten mindestens zwei abgetrennte Fächer vorhanden sein, um Bücher und Pausenbrot getrennt voneinander mitnehmen zu können. Dabei sollte der Bereich für Hefte und Bücher nahe am Rücken liegen. Ausreichend Volumen sollte ein Rucksack für die Schule in jedem Fall bieten.

Die wichtigsten Kaufkriterien für einen Schultrolley

Möchten Sie eine Schultasche kaufen, so müssen Sie nicht nur auf die Art des Rucksackes und Co. achten, sondern auch auf die Aufteilung im Innen und Außenbereich, das wir an oberer Stelle bereits angesprochen haben. Dabei ist die Qualität der verwendeten Materialen sowie deren Verarbeitung zu beachten. Nähte sollten ordentlich verarbeitet sein und der Stoff darf keine Mängel  aufweisen. Beim Schulranzen zum Ziehen, beim Schulrucksack Trolley und anderen Modellen mit Rädchen, sollten Sie außerdem ein besonderes Augenmerk auf das Material der Rollen legen. Diese müssen stabil und robust in der Achse liegen. Ein strapazierfähiger, fester Kunststoff sollte verwendet worden sein. Als letzten Gesichtspunkt in Bezug auf die Qualitätskontrolle ist die Breite der Räder zu nennen. Hierbei gilt: Je breiter die Rollen, desto besser die Anwendung. Aber auch andere Kaufkriterien müssen beachtet werden. Diese haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Das Gewicht

Experten gehen davon aus, dass das Eigengewicht vom Rucksack für die Schule in etwa ein Drittel des Gewichtes Ihres Kindes betragen darf. Trotzdem sollten Sie darauf achten, dass der Rucksacktrolley ein möglichst geringes Eigengewicht hat, denn Bücher, Federmäppchen, Essen und Trinken und andere Gegenstände für die Schule müssen mitgenommen werden. Beim Rucksack mit Rollen ist meist auch ein maximales Füllgewicht angegeben, das nicht überschritten werden darf.

Der Sitz vom Trolley Rucksack

Obwohl man den Rucksacktrolley und seine Kollegen ziehen kann, sollte der passende Sitz nicht vernachlässigt werden. Die Rückenfläche sollte sich der Form der Wirbelsäule perfekt anpassen. Außerdem ist breite Trageriemen mit circa zwei bis drei Zentimetern Durchmesser ein Muss für jeden guten Rucksack Schulranzen. Besonderer Clou stellen die Trolley Schulranzen mit speziellem Brustgurt dar. Diese sind vor allem für Kinder mit schmalem Rücken gut geeignet.

Zubehör
Coole Schulrucksäcke sind meist sehr schlicht in ihrer Ausstattung, denn für Jugendliche gilt meist das Motto „Weniger ist mehr“. Doch vor allem für die Sicherheit sollten einige Features vorhanden sein. So sollte ein mitgelieferter Regenschutz Schulranzen und Taschen vor Nässe schützen. Protektoren sorgen in den frühen Morgenstunden für den sicheren Gang zur Schule und mitgelieferte Turnsäcke können meist direkt am Trolley Ranzen befestigt werden.

Empfehlungen und Prüfzeichen

Möchten Sie einen Schulranzen kaufen, so können im Internet schnell und einfach Bewertungen und Erfahrungen sowie offizielle Testberichte recherchieren. So werden Sie auch einen Schultrolley Test finden. Prüfzeichen wie beispielsweise das TÜV-Siegel, die Plakette von Stiftung Warentest, der DIN 58124 Produktanhänger oder auch das GS Zeichen zeugen von einem guten Produkt. Aber auch Erfahrungsberichte vergangener Kunden können Ihnen vor allem in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit vom Schulranzen Trolley Aufschlüsse geben.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis

In Sachen Preis gehen die Meinungen häufig stark auseinander. Doch günstige Schulranzen mit guter Qualität sind kein Hexenwerk. Ein Rucksack für Schule sollte die angesprochenen Qualitätsmerkmale vorweisen. Auch spielen Zusatzmaterialien wie ein passender Regenschirm oder der Regenschutz Schulranzen eine Rolle. Vor allem beim Schulranzen zum Rollen, der bei Grundschülern sehr beliebt ist, sind etwaige Zusatzmaterialien im Lieferumfang enthalten. Im Großen und Ganzen sollte das Preis-Leistungs-Verhältnis im grünen Bereich liegen.

Fazit

Um günstige Schulranzen online zu kaufen, sollten einige Hinweise nicht außer Acht gelassen werden. Zunächst müssen Sie beachten, dass es die verschiedensten Modelle vom Schulrucksack gibt. Der Trolley Schulrucksack, der Ranzen, die Tasche oder der normale Trolley unterscheiden sich hauptsächlich in Ihrer Form. Vor allem beim Thema Schulrucksack Mädchen haben die kleinen Prinzessinnen ganz eigene Vorstellungen. Modelle wie der Go Easy Trolley oder auch der Take It Easy Trolley bietet im Bereich Rucksack zum Ziehen so einiges an Qualität. Die Schulranzen Rollen sollten prinzipiell sehr breit sein und über eine stabile Achse verfügen. Außerdem ist beim Thema „Rucksack Trolley Schule“ der Sitz sowie das Füllvolumen vom Rucksack Ranzen zu beachten. Kaufen Sie den Schulranzen online, so finden laut einem Schultrolley Test Sie eine große Auswahl zum Thema Rucksack Schule. Die einfache Bestellung und schnelle Lieferung haben Ihre Kinder schnell Freude mit dem neuen Objekt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus