Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schlafsofa Test 2019

Empfehlenswerte Schlafsofas im Überblick

Vergleichssieger
Houston COP4K
Bestseller
Cavadore Benderes 5158
Mirjan24 Sofa Viva II Lux
Moebella Merina
Traumnacht 1000036764
Homcom Modell 4
Preistipp
Mecor 1141402700-1
Modell Houston COP4K Cavadore Benderes 5158 Mirjan24 Sofa Viva II Lux Moebella Merina Traumnacht 1000036764 Homcom Modell 4 Mecor 1141402700-1
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Kundenbewertung
bei Amazon
181 Bewertungen
8 Bewertungen
16 Bewertungen
14 Bewertungen
18 Bewertungen
18 Bewertungen
11 Bewertungen
Schlaffläche 195 x 140 cm 202 x 149 cm 196 x 110 cm 198 x 65 cm 200 x 160 cm 190 x 98 cm 180 x 90 cm
Sitzhöhe 80 cm 43 cm 41 cm 41cm 43 cm 41 cm 36 cm
Material Bezug Polyester, Kunstleder Flachgewebe Microfaser Mikrofaser Baumwolle Polyester Leder
Material Korpus Holz Massivholz, Spanplatten Kiefernholz Holz Holz, Schaumstoff Stahl, Schaumstoff Stahl, Schwamm
Material Füße Metall Chrom Kunststoff Kunststoff - Stahl Metall
Farbe grau-schwarz grau grau grau dunkelblau creme schwarz
Versch. Farben erhältlich
Inkl. Kissen
Maße 226 x 162 x 85 cm 266 x 102 x 70 cm 133 x 100 x 85 cm 147 x 89 x 87 cm 195 x 80 x 40 cm 102 x 82 x 81 cm 180 x 90 x 36 cm
Gewicht 113 kg 93 kg 58 kg k.A. 26.4 kg 28.8 kg 40 kg
Vor- und Nachteile
  • enthält einen Bettkasten
  • viel Platz
  • Regal am Rand des Sofas
  • Bettkasten
  • pflegeleichter Bezug
  • hochwertige Federung
  • gute Verarbeitung
  • bezogener Rücken
  • stabiles Holzuntergestell
  • Komfortschaum
  • einzeln ausklappbare Bestandteile
  • Federkern
  • 100 % Baumwolle
  • waschbarer Bezug
  • große Liegefläche
  • 2-fach faltbar
  • Kopfteil in 6 Stufen verstellbar
  • geringes Gewicht
  • Beine aus robustem Metall
  • hohe Belastbarkeit
  • hochwertiger Holzrahmen
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Houston COP4K
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • enthält einen Bettkasten
  • viel Platz
  • Regal am Rand des Sofas
Bestseller 1)
Cavadore Benderes 5158
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Bettkasten
  • pflegeleichter Bezug
  • hochwertige Federung
Mirjan24 Sofa Viva II Lux
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • gute Verarbeitung
  • bezogener Rücken
  • stabiles Holzuntergestell
Moebella Merina
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Komfortschaum
  • einzeln ausklappbare Bestandteile
  • Federkern
Traumnacht 1000036764
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 100 % Baumwolle
  • waschbarer Bezug
  • große Liegefläche
Homcom Modell 4
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 2-fach faltbar
  • Kopfteil in 6 Stufen verstellbar
  • geringes Gewicht
Preistipp 1)
Mecor 1141402700-1
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Beine aus robustem Metall
  • hohe Belastbarkeit
  • hochwertiger Holzrahmen

Die besten Schlafsofas 2019

Alles, was Sie über unseren Schlafsofa Vergleich wissen sollten

Ein Schlafsofa können Sie ausklappen und zu einem Gästebett umfunktionieren.

Bei einem Schlafsofa handelt es sich um ein Sofa, das über eine Bettfunktion verfügt. Ein solches Sofa können Sie wie eine gewöhnliche Couch zum Sitzen oder als Schlafgelegenheit verwenden. Beispielsweise können Sie eine Schlafcouch als Gästebett einsetzen. Doch auch als dauerhafter Bettersatz sind manche Modelle nutzbar. Dabei sparen Sie mit einem Schlafsofa viel Platz. Insbesondere wenn Sie nur eine kleine Wohnung besitzen, kann eine Schlafcouch ideal für Sie geeignet sein. Wichtig ist jedoch, dass Sie sich ausgiebig informieren und sich verschiedene Modelle anschauen. Dadurch finden Sie das beste Schlafsofa für Ihren Einsatzzweck.

Arten von Schlafsofas

Bevor Sie ein Schlafsofa kaufen, ist es ratsam, sich mit den verschiedenen Arten von Schlafsofas auseinanderzusetzen. In einem Schlafsofa Test oder Schlafsofa Vergleich werden die Möbel häufig in drei Arten aufgeteilt. Dazu gehören die Längsschläfer Sofas, die Querschläfer Sofas und die XXL Sofas.

Schlafsofa-Art Beschreibung
Längsschläfer Sofa Ein Längsschläfer Sofa wird teils als Bodenschläfer Sofa bezeichnet. Die Liegebreite ist bei einem solchen Modell exakt so breit wie die Sitzfläche. In der Regel wird ein solches Modell nach vorne ausgeklappt bzw. ausgezogen. Meist ermöglicht es einen leichten Aufbau und benötigt im nicht aufgebauten Zustand nicht allzu viel Platz. Möchten Sie das Längsschläfer Sofa aufbauen, ist allerdings recht viel Platz erforderlich. Der Preis dieser Sofas ist meist niedriger. Manche Bodenschläfer Sofas sind zudem mit einer Matratze und einem Lattenrost versehen. Dennoch ist es oft empfehlenswert, die Längsschläfer Modelle nur gelegentlich zum Schlafen zu verwenden.
Querschläfer Sofa Ein Querschläfer Sofa wird teils Seitenschläfer Sofa genannt. Die Liegebreite eines solchen Modells ist genau so so breit wie die Sitzfläche und die Rückenlehne des Sofas. Um auf dem Sofa schlafen zu können, müssen Sie es umklappen bzw. ausziehen. Grundsätzlich ist der Auf- und Abbau einfach sowie rasch erledigt. Falls das Sofa jedoch an einer Wand steht, müssen Sie es vor dem Aufbau von der Wand wegschieben. Ein anderer möglicher Nachteil sind die Armlehnen, die die Liegefläche einschränken. Genau wie manche Längsschläfer Sofas sind manche Querschläfer Sofas mit einem Lattenrost und einer Matratze ausgerüstet.
XXL Sofa Ein XXL Sofa, teils als Big Sofa bezeichnet, beansprucht eine Menge Platz. Die Sitzfläche eines solchen Modells ist äußerst groß, sodass sie zum Schlafen verwendet werden kann. Dementsprechend ist zum Nutzen der Schlaffunktion kein Aufbau notwendig. Somit müssen Sie das Sofa weder umklappen noch ausziehen oder anderweitig umbauen. Weiterhin ist die Sitzfläche ziemlich weich. Grundsätzlich eignet sich ein Big Sofa nicht als dauerhafter Bettersatz. Lediglich für seltene oder spontane Übernachtungen ist das Modell gedacht.

Vor- und Nachteile von Schlafsofas

Ob Sie am besten zum Schlafsofa Längsschläfer, zum Schlafsofa Querschläfer oder zur XXL Couch greifen sollten, richtet sich vor allem nach dem Einsatzzweck und dem verfügbaren Platz. In der folgenden Tabelle haben wir die Vor- und Nachteile der drei Schlafcouch Arten zusammengefasst.

Schlafsofa-Typ Vorteile Nachteile
Längsschläfer Sofa
  • Leichter Aufbau
  • Oft günstiger
  • Zum Teil mit Matratze und Lattenrost
  • Höherer Platzbedarf im aufgebauten Zustand
  • Nicht ideal als Bettersatz gedacht
Querschläfer Sofa
  • Einfacher und rascher Aufbau möglich
  • Platzsparend
  • Zum Teil mit Matratze und Lattenrost
  • Ggf. Einschränkung der Liegefläche durch die Armlehnen
  • Ggf. ist die Wand beim Aufbau im Weg
XXL Sofa
  • Weiche und große Sitzfläche
  • Kein Auf- und Abbau notwendig
  • Kein Bettersatz
  • Viel Platz erforderlich

Die wichtigsten Kaufkriterien für Schlafsofas

Egal ob Sie sich ein 3er Schlafsofa, ein Ecksofa, ein 2er Schlafsofa für Kinderzimmer oder eine andere Couch wünschen, vor dem Kauf sollten Sie sich auf dem Markt genau umschauen. Schließlich ist die Auswahl sehr groß. Beim Vergleichen der einzelnen Modelle von Innovation, lifestyle4living, B-Famous, Möbel Pfiffig und anderen Marken sollten Sie auf verschiedene Faktoren achten. Nachfolgend stellen wir mehrere Faktoren, die beim Erwerb eines Schlafsofas eine Rolle spielen, vor.

Die Größe

Unabhängig davon, ob Sie das Bettsofa für ein großes Wohnzimmer, für ein kleines Schlafzimmer oder für einen anderen Raum benötigen, wichtig ist, dass Sie sich die Abmessungen genau anschauen. Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass die Couch in Ihre Räumlichkeiten passt. Falls Sie das Funktionssofa für einen kleinen Raum benötigen und es nicht oft benutzen werden, genügt meist ein 2 Sitzer Sofa. Ein solches 2er Schlafsofa benötigt nicht viel Platz. Möchten Sie das Schlafsofa als Bettersatz nutzen oder soll es für mehrere Personen geeignet sein, reicht ein 2 Sitzer Sofa meist nicht aus. In solchen Fällen ist es sinnvoll, nach einem größeren Bettsofa Ausschau zu halten.

Hat die Stiftung Warentest Schlafsofas überprüft?

Der Bezug

Der Bezug der Couch ist in einem Schlafsofa Test meist sehr relevant. Manche Modelle verfügen über einen Bezug aus echtem Leder. Diese Bettsofas sind in der Regel mit einem hohen Anschaffungspreis verbunden. Dafür weisen sie eine hohe Stabilität und eine gute Qualität auf. Sofern Sie ein solches Sofa korrekt pflegen, profitieren Sie von einer hohen Haltbarkeit. Günstigere Modelle aus Leder sind mit einem Kunstleder Bezug versehen. Eine Alternative zum Ledersofa ist ein Modell mit einem Stoffbezug. Diese Bezüge sind in der Regel wärmer. Nachteilhaft ist, dass sie gegenüber Schmutz nicht abweisend wirken.

Der Matratzentyp

Wichtig ist, dass Sie sich vor dem Erwerb des Sofas den Matratzentyp näher ansehen. Manche Modelle sind mit einer Schaumstoffmatratze ausgestattet. Diese Matratzen können sich Ihrem Körper meist gut anpassen. Andere Modelle verfügen über eine Latexmatratze. Eine solche Matratze besitzt mehrere Zonen, die sich jeweils an den Körper anpassen. Daneben gibt es Futon Schlafsofas. Ein Futon Schlafsofa ist mit einer dünnen Matratze versehen. Sie bietet nur einen geringen Komfort. Dafür punktet sie durch eine hohe Flexibilität. Eine Futonmatratze können Sie nämlich leicht zusammenklappen bzw. aufrollen. Nutzen Sie das Sofa dauerhaft als Bett, ist eine Futonmatratze nicht empfehlenswert. Zusätzlich stehen auf dem Markt viele Schlafsofas mit Federkern Matratzen zur Verfügung. Eine Federkernmatratze ist sehr gesund für Ihren Rücken. Somit ist ein Schlafsofa mit einer Federkernmatratze durchaus für jede Nacht geeignet.

Der Komfort

Bevor Sie ein Schlafsofa kaufen, sollten Sie sich folgende Fragen stellen: Wie bequem sind Schlafsofas? Wie gesund sind Schlafsofas? Ist ein Schlafsofa so gut wie ein Bett? Grundsätzlich können manche Schlafcouchs als Bettersatz dienen. Wie gesund dies ist, hängt von dem jeweiligen Funktionssofa ab. Möchten Sie die Bettfunktion jede Nacht nutzen, sollte es sich um kein günstiges Schlafsofa handeln. Stattdessen sollte das Modell durch einen hohen Komfort, eine qualitativ gute Matratze und ein Lattenrost überzeugen. Doch auch wenn Sie die Couch nicht als Ersatz für ein Bett nutzen möchten, sollten Sie darauf achten, dass das Schlafsofa bequem ist. Schauen Sie sich daher die Liegefläche genauer an. Achten Sie insbesondere darauf, dass die Matratze nicht schräg, sondern gerade ist.

Der Aufbau

Wie klappt man ein Schlafsofa auf? Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Denn wie der Aufbau des Bettsofas gelingt, hängt vom jeweiligen Modell ab. Manch ein Sofa mit Bettfunktion können Sie leicht und ohne weitere Personen aufbauen. Vor allem ein ausziehbares Schlafsofa punktet mit einem einfachen Auf- und Abbau. Dabei ist der leichte Aufbau insbesondere wichtig, sofern Sie das Modell als Schlafsofa für jede Nacht nutzen möchten.

Mit einem Schlafsofa herrscht in Zukunft kein Platzmangel mehr für Ihre Gäste.

Die Kissen

Oftmals werden Bettsofas mit Kissen, die optisch zum Design des Sofas passen, angeboten. Vor allem wenn Sie ein Big Sofa kaufen möchten, erhalten Sie neben dem Sofa mit Schlaffunktion meist viele Kissen.

Das Lattenrost

Möchten Sie die Schlaffunktion des Sofas jede Nacht in Anspruch nehmen, ist es ratsam, sich nach einem Schlafsofa mit Lattenrost umzuschauen. Das Lattenrost ermöglicht eine gleichmäßige Gewichtsverteilung und somit eine Entlastung des Rückens. Lediglich wenn Sie sich für ein Modell mit einer Boxspring-Polsterung entscheiden, benötigen Sie laut einem Schlafsofa Test kein Lattenrost.

Der Bettkasten

Vor allem wenn Sie nach einem Schlafsofa für kleine Räume bzw. für kleine Wohnungen suchen, ist es von Vorteil, wenn es sich um ein Schlafsofa mit Bettkasten handelt. Ein Bettkasten bietet einen Stauraum unter der Couch. In dem Bettkasten können Sie beispielsweise Bettwäsche oder Kissen aufbewahren. Insbesondere ein Schlafecksofa ist häufig mit einem Bettkasten ausgestattet. Dennoch hält ein Schlafsofa mit Bettkasten den einen oder anderen Nachteil bereit. Der Bettkasten verhindert nämlich ein richtiges Zirkulieren der Luft unter der Matratze bzw. unter dem Polster. Nutzen Sie das Sofa oft als Bett, besteht die Gefahr eines hohen Milbenbefalls und ein erhöhtes Risiko für Schimmel.

Das Gewicht

Wieviel wiegt ein Schlafsofa? Das Gewicht eines Schlafsofas variiert von Modell zu Modell. Selbstverständlich hängt die Höhe des Gewichts unter anderem von der Größe ab. So ist beispielsweise ein 2er Schlafsofa oft leichter als ein 3er Schlafsofa. Neben der Größe beeinflussen vor allem die Dicke der Matratze und das Material des Rahmens das Gewicht des Sofas.

Das Design

Die Farbe der Couch und das Schlafsofa Design sollten zum Stil der jeweiligen Einrichtung passen. Viele Modelle sind in klassischen Farben, wie beispielsweise in Schwarz oder in Grau, gestaltet. Daneben gibt es Modelle in auffälligen Farben, wie beispielsweise in Rot oder in Pink, und Modelle mit speziellen Mustern.

Marken

Schlafsofas werden von unterschiedlichen Firmen hergestellt. Suchen Sie nach einem hochwertigen Modell, kommt zum Beispiel ein Franz Fertig Schlafsofa in Frage. Das Unternehmen Franz Fertig stellt verschiedene Polstermöbel mit einer hohen Qualität her. Hierzu gehören Sofas, Hocker und Sessel. Andere Hersteller von Schlafsofas sind zum Beispiel:

  • B-Famous
  • Möbel Pfiffig
  • Innovation
  • lifestyle4living

Erhältlich sind die Schlafsofas unter anderem im Internet. Hier finden Sie eine große Auswahl. Online stehen sowohl billige Schlafsofas als auch hochwertige Artikel zur Verfügung. Möchten Sie das Sofa mit Schlaffunktion online kaufen, ist es sinnvoll, sich im Vorfeld über die Bedingungen der Lieferung zu informieren. Daneben erhalten Sie Schlafsofas bei vielen Möbelgeschäften. Hier bekommen Sie neben den Schlafsofas auch andere Möbel und Bettwäsche für beispielsweise Ihr Wohnzimmer oder Ihr Schlafzimmer. Dazu gehören unter anderem Betten (z.B. ein Boxspringbett), Sessel (z.B. ein Schlafsessel oder ein Relaxsessel) und andere Sitzgelegenheiten (z.B. eine Wohnlandschaft oder ein Sitzsack).

Fazit

Das beste Schlafsofa zu finden, ist nicht einfach. Dies liegt insbesondere an der großen Auswahl. Möchten Sie eine gute Schlafcouch entdecken, ist es wichtig, auf verschiedene Faktoren zu achten und sich an dem jeweiligen Einsatzzweck zu orientieren. Falls Sie überlegen, das Sofa als Bettersatz zu nutzen, und sich fragen, ob ein Schlafsofa oder Bett besser ist, sollten Sie wissen, dass manche Schlafsofas grundsätzlich als Bettersatz in Frage kommen. Falls Sie das Sofa jede Nacht als Bett verwenden möchten, sollte es über eine hochwertige und komfortable Matratze sowie über ein Lattenrost verfügen. Wenn Sie das Sofa nur gelegentlich für Übernachtungsgäste verwenden möchten und nur wenig Platz zur Verfügung haben, sollten Sie Ihre Priorität ggf. auf die Größe des Sofas legen. Neben dem Komfort, dem Lattenrost, der Matratze und der Größe schauen Sie sich idealerweise das Bezugsmaterial, das Gewicht, das Design, die Handhabung und die Features bzw. das Zubehör an, bevor Sie das Sofa kaufen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,79 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus