Pommesschneider Test 2017

Empfehlenswerte Pommesschneider im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Küchenprofi 1310572800Zyliss E13050Culina CUL-20142Lurch 10219 Westmark 11802260Tefal K03154Savant Kitchen Easy Grip
ModellKüchenprofi 1310572800Zyliss E13050Culina CUL-20142Lurch 10219 Westmark 11802260Tefal K03154Savant Kitchen Easy Grip
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
MaterialEdelstahl
  • Stahl
  • Kunststoff
  • Edelstahl
  • Kunststoff
  • Edelstahl
  • Kunststoff
  • Edelstahl
  • Kunststoff
  • Stahl
  • Kunststoff
  • Edelstahl
  • Kunststoff
Schneideaufsätze2 Stk.2 Stk.2 Stk.2 Stk.3 Stk.1 Stk.3 Stk.
Größe der Schneideaufsätze8 mm | 11 mm7 mm | 9 mm10 mm | 12 mm7 mm | 14 mm9 mm | 10 mm | 12 mm10 mmk.A.
FunktionsweiseHebelHebelHebelKlapphebelHebelHebelDruck
Farbesilberweißweißweiß / grünweiß / anthrazitweiß / rotweiß / grün
Auch für weiteres Gemüse anwendbar
Rutschfest
Spülmaschinenfest
Maße26 x 12.7 x 10 cm25.5 x 14 x 13 cm25 x 13 x 10 cm27 x 12 x 9 cm24 x 11 x 10 cm24 x 14 x 13 cm41 x 13 x 6 cm
Gewicht898 g676 g590 g748 g762 g540 g422 g
Vor- und Nachteile
  • mit zwei Schneide-Einsätzen für verschieden dicke Pommes
  • mit einem starken Vakuumsaugfuß
  • auch Messer und Stößling sind auswechselbar
  • langer Hebelarm und gute Standfläche
  • spülmaschinengeeignet
  • schneidet auch Dekowürfel
  • Messersätze lassen sich gut auswechseln
  • leichte Reinigung: Bereiche mit Lebensmittelresten mit Wasser abspülen
  • zwei austauschbare Klingen
  • ergonomischer Griff erleichtert die Anwendung
  • mit großer Auffangschale, die 1 l fasst
  • aus hochwertigem Kunststoff und Edelstahl
  • einfach zerlegbar und leicht zu reinigen
  • fertigt problemlos auch Obststifte als Fingerfood
  • drei verschiedene Messeraufsätze inklusive
  • sicherer Saugfuß
  • besonders große Öffnung: somit auch für große Kartoffeln geeignet
  • geringer Kraftaufwand notwendig
  • besonders scharfes Messer
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • Easy-Grip-Griff für Komfort und Kontrolle
  • für Obst und Gemüse geeignet
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL

Die besten Pommesschneider 2017

Alles, was Sie über unseren Pommesschneider Test wissen sollten

Pommesschneider aus Edelstahl (z.B. von Küchenprofi) überzeugen durch eine hohe Stabilität.
Kartoffeln sind nahrhaft und gesund und in Form von Pommes Frites mag sie plötzlich jedes Kind. Pommes aus der Tiefkühltruhe sind dabei vielleicht ein Alternative, aber bestimmt nicht die beste Lösung. Wenn Sie dagegen Pommes selber machen, dann wissen Sie, was auf den Tisch kommt und können zudem variieren und zum Beispiel Belgische Pommes oder Holländische Pommes auf den Tisch bringen. Neben Kartoffelschäler und Pizzaschneider sollte daher auch eine Pommespresse zu Ihrem Haushalt gehören. Wenn Sie wissen möchten, wie ein Pommesschneider funktioniert und welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Marken und Modelle gibt, dann lohnt es, sich mit einem Pommesschneider Test zu beschäftigen. Kartoffeln von Hand in mundgerechte Pommes zu verwandeln ist aufwendig und anstrengend. Ein Pommesschneider nimmt Ihnen diese Arbeit ab und zaubert in kürzester Zeit verschieden geformte Pommes Frites. Die meisten Modelle eignen sich darüber hinaus auch zum Zerkleinern von Obst und Gemüse.

Arten von Pommesschneidern

Optisch werden Sie bei den einzelnen Pommesschneidern keine großen Unterschiede feststellen. Sicher gibt es einige Abweichungen hinsichtlich Farben oder Materialeinsatz, aber dies hat auf die Funktionsweise der Geräte keinen Einfluss. Die Bedienung ist weitgehend identisch. Sie platzieren die gewaschenen und geschälten Kartoffeln im Gerät und mittels Hebelbewegung werden die Kartoffeln durch die Gitteröffnungen in Form gepresst. Funktioniert ein Pommesschneider elektrisch, dann wird er sich für den Hausgebrauch kaum rentieren. Ein Profi Gastro wird allerdings bevorzugt damit arbeiten, denn er muss beinahe täglich große Mengen an Pommes Frites herstellen. Daher ist es nur allzu verständlich, dass ein Pommesschneider Gastro anderen Anforderungen genügen muss. In einem Pommesschneider Test wird deutlich, dass der maßgebliche Unterschied bei den Geräten in den verschiedenen Aufsätzen liegt, welche im Lieferumfang enthalten sind. Folgende Übersicht veranschaulicht Ihnen die Unterschiede zwischen einem Pommesschneider mit und ohne Aufsätze.

Pommesschneider-Art Vorteile Nachteile
Pommesschneider ohne Aufsätze
  • einfach zu verstauen
  • günstig im Preis
  • einfache Handhabung
  • keine Variation bei der Pommesherstellung möglich
Pommesschneider mit Aufsätzen
  • es können Pommes in verschiedenen Größen und Formen hergestellt werden
  • höherer Anschaffungspreis
  • mehr Stauraum notwendig

Im Hinblick auf die Qualität gibt es zwischen den einzelnen Pommesschneidern wenig Unterschied. Wenn Sie keine Ansprüche an die Form Ihrer Pommes stellen, dann sind Sie mit einem einfachen Pommesschneider gut beraten. Diesen erhalten Sie natürlich auch preisgünstiger, als wenn Sie sich für ein Gerät mit verschiedenen Aufsätzen entscheiden. Der Vorteil bei diesen Geräten liegt darin, dass Sie in der Lage sind, fortan Vielfalt auf den Tisch zu bringen. Ein Kartoffelschneider mit unterschiedlichen Aufsätzen lässt Sie Pommes Frites in verschiedenen Größen und Formen herstellen. Der allgemeine Vorteil liegt darin, dass ein Pommes Frites Schneider es Ihnen ermöglicht, in kurzer Zeit gleichmäßige Pommes herzustellen, ohne das Sie mit dem Messer hantieren müssen und sich womöglich dabei verletzen könnten.

Pommesschneider richtig reinigen:
Ein Nachteil der Pommes Frites Schneider besteht in der oft recht aufwendigen Reinigung. Erfahrungsgemäß verfangen sich die Kartoffelreste häufig in den Gittern und lassen sich dort zur schwer wieder entfernen. Daher sollten Sie vor dem Kauf auch der Reinigung der Geräte Beachtung schenken. Viele Pommesschneider sind spülmaschinengeeignet. Allerdings ist es empfehlenswerter, die Geräte von Hand zu reinigen. Säubern Sie die Gitter und trocknen sie anschließend sofort, dann sind diese vor Rost geschützt und die Messer stumpfen weniger schnell ab.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Pommesschneider

Wenn auch die Stiftung Warentest bislang noch keine Pommesschneider näher untersucht hat (Stand: März 2017), so fallen doch einige Kriterien besonders ins Gewicht, wenn ein Spiralschneider in seiner Wertigkeit eingeschätzt werden soll. Ein Pommesschneider Vergleichssieger wird in Handhabung und Verarbeitung überzeugen. Wenn Sie einen Pommesschneider kaufen möchten, dann können Sie in den Angeboten von Lidl, ALDI oder real durchaus fündig werden. Eine weit größere Auswahl an verschiedenen Modellen bietet Ihnen der Online Kauf. Erfahren Sie nun, auf welche Faktoren Sie vor dem Kauf eines Pommesschneiders besonders achten sollten.

Das Material

Die meisten Pommesschneider bestehen aus Kunststoff. Dies muss jedoch nicht zwingend einen Nachteil bedeuten. Kunststoff ist recht robust und belastbar, sofern die Produkte gut verarbeitet sind. Legen Sie daher Wert auf Markenware und werfen einen Blick auf die Kundenmeinungen. Für die Messeraufsätze ist Kunststoff dagegen eher ungeeignet und es wird meist auf Edelstahl zurückgegriffen. Ein Pommesschneider Edelstahl ist ebenfalls erhältlich. Diese Modelle wirken allgemein hochwertiger, sind aber auch preisintensiver.

Der Preis

Allgemein betrachtet, handelt es sich beim Pommesschneider um keine allzu kostspielige Anschaffung. Allein eine Kartoffelpresse für die Gastronomie ist recht preisintensiv. Doch Sie benötigten keinen Profi Pommesschneider, um Ihre Familie mit selbstgemachten Pommes Frites zu überraschen. Ein einfacher Pommesschneider ist bereits für weniger als 20 Euro erhältlich. Etwa das Doppelte zahlen Sie für einen Spiral Pommes Schneider, einen Wellen Pommes Schneider mit verschiedenen Aufsätzen und einen Pommesschneider aus Metall.

Marken

Wer sich keinen größeren Pommesschneider zulegen möchte, ist auch mit einer kleineren Kartoffelpresse (z.B. von WMF) gut bedient.
Wenn Sie einen Pommesschneider kaufen möchten, dann sollten Sie sich überlegen, wie Ihre Kartoffelsticks beschaffen sein sollen. Ein einfacher Pommesschneider lässt Ihnen dabei nicht viel Spielraum und es lassen sich keine spiral- oder wellenförmigen Pommes herstellen. Allerdings kann der Pommesschneider für Süßkartoffeln ebenso genutzt werden und somit bringen Sie auch mit einer einfachen Pommespresse Abwechslung auf den Tisch. In einem Pommesschneider Test wird auch auf die verschiedenen Hersteller eingegangen. Sie werden dabei mit Marken wie Neumärker, Tomado, KitchenAid, Lurch oder WMF vertraut gemacht. Auch die nachfolgend erwähnten Hersteller besitzen eine umfangreiche und qualitativ hochwertige Produktpalette an Pommesschneidern.

Leifheit

Ein Pommesschneider von Leifheit ermöglicht die Herstellung von Pommes Frites in unterschiedlichen Größen. Der Schneideeinsatz ist im Gehäuse der Pommesmaschine untergebracht und somit besteht bei der Bedienung keinerlei Verletzungsgefahr. Nach der Benutzung lassen sich die Geräte einfach von Hand unter fließendem Wasser reinigen.

Lacor

Etwas tiefer in die Tasche greifen müssen Sie für einen Pommesschneider von Lacor. Der Pommesschneider Edelstahl ist solide verbaut und sehr robust und haltbar. Die Kartoffel wird bei diesem Pommesschneider für Süßkartoffeln seitlich eingeführt. Mit etwas Druck gleiten die fertigen Pommes aus dem Schneidegitter. Der Pommesschneider kann auch auf dem Tisch montiert werden und ist so garantiert standsicher.

Zyliss

Sie werden nicht viel an Kraftaufwand benötigen, um den Pommesschneider von Zyliss zu betätigen. Neben den beliebten Kartoffelsticks können Sie mit dem Gerät auch Gemüsestäbchen zum Dippen herstellen. Im Lieferumfang enthalten sind zwei austauschbare Klingeneinsätze. Der lange Hebelarm macht es Ihnen möglich, so wenig wie möglich Kraft bei der Pommesherstellung aufwenden zu müssen.

Fazit im Pommesschneider Test

Pommes selber machen ist ganz einfach. Sie benötigen lediglich den entsprechenden Kartoffelschneider. Dabei sind Geräte von Herstellern wie Tefal, Tupperware, Westmark, Andrew James oder Gefu eine gute Wahl. Funktioniert ein Pommesschneider elektrisch, dann ist dies vielleicht ganz praktisch für einen Pommesschneider Gastro. Sie kommen daheim allerdings ohne einen Profi Pommesschneider aus und können einfache Pommesschneider für den Hausgebrauch durchaus günstig kaufen. Damit Sie für Ihre neue Pommespresse nicht mehr bezahlen, als notwendig, nutzen Sie vor dem Kauf einen Preisvergleich.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus