Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ordnung im Kinderzimmer – 6 Tipps & Tricks!

Ordnung im Kinderzimmer – 6 Tipps & Tricks!

Wenn sich Kinder ankündigen, ist es wichtig, das Haus oder die Wohnung möglichst sicher zu machen – vor allem auch das Kinderzimmer. Wie das am besten geht und worauf Sie achten müssen, verraten wir Ihnen.


1. Grundorndung im Kinderzimmer

Kinderzimmer müssen nicht wie geleckt aussehen. In ihnen wird gespielt, getobt, gelebt und gelacht. Da ist es ganz normal, dass hier und da mal ein Spielzeug auf dem Boden oder Tisch liegt. Jedoch sollte eine Grundordnung in jedem Kinderzimmer herrschen. Kleinkinder haben ein Grundbedürfnis nach Ordnung und Sauberkeit. Das sollten Sie von Anfang an unterstützen und mit ihm gemeinsam das eigene Zimmer aufräumen. Je nach Alter kann es Ihnen dabei helfend zur Hand gehen.

» Mehr Informationen
Tipp
Allgemein fällt einem Kind das Aufräumen der Spielsachen in Boxen viel leichter.

2. Plastikboxen statt Schiebetüren

Ein Kinderzimmer sollte immer kindergerecht gestaltet sein. Die Möbel dürfen nicht zu groß oder zu hoch sein und auf Schiebetüren sollte verzichtet werden. Besser sind hier viele kleine Plastikboxen. Denn Plastikboxen schaffen Ordnung im Kinderzimmer. Hier kann man Unterwäsche, Socken und ganz viel Spielzeug verstauen. Die Boxen sollten aber nicht zu groß sein, da das Kind sonst wieder ewig nach seinem Spielzeug sucht. Boxen eignen sich auch deswegen mehr, weil Kinder in der Regel immer nur das Oberste herausnehmen. Stehen Spiele oder Bücher im Regal, wird gleich mal alles abgeräumt, aber nicht mehr zurückgestellt. Bei einer Kiste kann das nicht passieren.

» Mehr Informationen

3, Kisten beschriften

Möchte man dem Kind schon früh beibringen, was es heißt, Ordnung zu halten, sollte man jede Kiste beschriften. Zum Beispiel mit einem Büchersticker, einer Puppe oder einem Aufkleber mit Bausteinen. So weiß das Kind sofort, in welche Kiste welches Spielzeug hinein gehört, hat viel mehr Freude beim Wegräumen und Sie haben ab sofort mehr Ordnung im Kinderzimmer!

» Mehr Informationen

4. Eigene Kiste für Krimskrams

Spielzeug mit geringem Spielwert, zum Beispiel das von McDonalds oder aus den Überraschungseiern, legen wir in eine eigens dafür angelegte KrimsKrams-Kiste. Denn mit diesen Spielsachen beschäftigen sich die Kinder anfangs nur ganz kurz und dann recht lange überhaupt nicht mehr. Entdecken Sie aber nach vielen Wochen oder Monaten die KrimsKrams-Kiste wieder, dann wird plötzlich wieder begeistert damit gespielt.

» Mehr Informationen

5. Kind nicht zum Aufräumen zwingen

Achten Sie bitte darauf, Ihr Kind nicht zum Aufräumen zu zwingen! Das Aufräumen wird sonst ewig negativ belastet bleiben. Sobald Sie als Elternteil für etwas Ordnung im Kinderzimmer sorgen, müssen Sie stattdessen darauf achten, dass ihr Kind Ihnen einfach nur hilft. Es ist wichtig, dass Aufräumen gemeinsam anzugehen und so eine gemeinsame Aktivität daraus werden zu lassen.

» Mehr Informationen

6. Kaputtes Spielzeug entsorgen

Stoßen Sie beim Aufräumen auf kaputtes Spielzeug, dann entsorgen Sie es bitte sofort. Kaputte Buntstifte, ausgetrocknete Filzstifte oder stark beschädigte Bücher haben im Kinderzimmer nichts mehr zu suchen.

» Mehr Informationen

7. Durchdachte Ordnungshüter

Generell sollten Sie bei der Einrichtung des Kinderzimmers darauf achten, dass in erste Linie alles kindersicher ist. Regale und Kommoden sollten beispielsweise an der Wand befestigt sein, damit sie nicht umkippen und Ihr Kind möglicherweise verletzten können. Außerdem sollten alle Spielzeuge und Bücher für Ihr Kind erreichbar sein. So kann es sich in seinem Zimmer ganz eigenständig bewegen und ohne Hilfe sein Lieblingsbuch oder Kuscheltier aus dem Regal nehmen und wieder hineinlegen. Das fördert die Selbstständigkeit Ihres Kindes und gibt Ihnen die Möglichkeit, etwas mehr Zeit für sich zu haben.

» Mehr Informationen

Wie Sie sehen, ist es gar nicht schwer, auch in einem Kinderzimmer eine gewisse Grundordnung zu halten. Nur wenige Handgriffe und Vorbereitungen braucht, damit Sie und Ihr Kind nicht im Chaos versinken. Mit unseren Tipps sollte das gar kein Problem mehr sein. Testen Sie sie doch gleich mal aus!

8. Praktische Kinderzimmer-Möbel

Bestseller Nr. 1
HOMCOM Kindersitzbank mit Stauraum 2-in-1 Truhenbank Spielzeugkiste Aufbewahrungstruhe 3-8 Jahre Kindermöbel Weiß 58 x 43 x 30 cm
  • ✅VIEL STAURAUM: Der Decke der praktischen Sitzbank lässt sich um 60° öffnen und verbirgt einen großen Stauram für Bücher, Spielzeuge, Kleidung und vieles, vieles mehr!
  • ✅VIELSEITIGES DESIGN: Neben dem großen Stauraum hat die Bank auch eine hohe Rückenlehne und dient damit auch als super Sitzgelegenheit für Kinder.
  • ✅SICHER: Die Truhe hat eine einfach zu öffnende Tür mit Gasriegel. Ein Stopper verhindert, dass der Deckel plötzlich fällt und Ihre Kinder verletzt.
  • ✅ROBUST: Hergestellt aus hochwertiger MDF Platte, die jahrelanger Nutzung standhalten wird. Diese Truhe wird eine ganze Kindheit überdauern.
  • ✅PRODUKTDETAILS: Gesamtmaße: 58L x 43B x 30H cm; Innenmaße (Stauraum): 55L x 33B x 28H cm; Regalmaße: 55L x 5,5B x 15H cm; Belastbarkeit: 40 kg. Geeignet für Kinder zwischen 3-8 Jahren
Bestseller Nr. 2
Lifeney 2-Set Aufbewahrungsbox Kinder (37x25x21cm) I Aufbewahrungskorb für Kinderzimmer und Wohnbereich I Kinder Aufbewahrungskiste (Rosa Stern)
  • CLEVER VERSTAUT - das praktische 2er Set (37x25x21cm) kann universell eingesetzt werden, entweder mit oder ohne Deckel sorgt es für ein einheitliches Bild im Kinderzimmer.
  • ROBUST und ABWISCHBAR - Die hochwertigen Stoffe lassen sich ganz einfach innen und außen abwischen.
  • UNIVERSELLES DESIGN - Sterne, Punkte oder ohne Muster? Diese Designs passen definitiv in jedes Kinderzimmer und können auch weiteren Wohnräumen mehr Stauraum bieten.
  • ORDNUNG IM KLEIDERSCHRANK - Durch das Verschließen der Boxen kann auch Kleidung perfekt im Kleiderschrank aufbewahrt werden – ohne zu verstauben!
  • PRAKTISCHE ANWENDUNG - durch die stabilen Außengriffe lassen sich die Aufbewahrungsboxen bequem transportieren und können auch von den Kleinsten mit Freude herumgetragen werden.
Bestseller Nr. 3
ONVAYA® Kinder-Bücherregal Weiß | Kinderregal mit Boxen | Aufbewahrung von Büchern und Spielzeug | Organizer für Kinderzimmer
  • Im oberen Teil kann Ihr Kind seine Lieblingsbücher aufbewahren, die Kisten darunter bieten viel Stauraum für Spielzeug
  • Mit dem zugehörigen Kippschutz können Sie das Regal einfach an der Wand befestigen und vor dem Umkippen sichern
  • Auch für Kindergarten, Bücherei oder Wartezimmer ist das Kinderregal perfekt geeignet
  • Das Gestell besteht aus hochwertigen MDF-Platten und die Spielzeugkisten aus Polyester
  • In modernem Weiß mit grauen Spielzeugkisten


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Iriana Shiyan - Fotolia.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus