Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mittel gegen Schnarchen Test 2020

Empfehlenswerte Mittel gegen Schnarchen im Überblick

Leiden Sie unter dem nächtlichen Schnarchen Ihres Partners? Statt über getrennte Betten nachzudenken, sollten Sie sich über verschiedene Mittel gegen Schnarchen informieren. Besonders wenn die Ursache im Nasenbereich liegt, lässt sich schnell Abhilfe schaffen. Nasendilatatoren und Nasenpflaster sind einfach anwendbar und sorgen nach einem kurzen Test oft für einen sofortigen Schnarchstopp. Damit Sie sich schneller für ein geeignetes Produkt entscheiden können, sollten Sie sich hier unsere Vergleichstabelle mit den besten Mitteln gegen lästiges Schnarchen anschauen. Bestellen Sie heute ein passendes Produkt, um endlich wieder in Ruhe eine Nacht durchzuschlafen.
Vergleichssieger
Nasox
Bestseller
Nuonove
Preistipp
Rirgi
Incutex
Kuyang
Sunglow
Airmax
Modell*
Nasox Nuonove Rirgi Incutex Kuyang Sunglow Airmax
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
480 Bewertungen
305 Bewertungen
101 Bewertungen
127 Bewertungen
118 Bewertungen
81 Bewertungen
91 Bewertungen
Art Nasendilator Nasenpflaster Nasenklammer Nasenpflaster Nasendilator Nasenpflaster Nasendilator
Anzahl
Größe
4 Stk.
verschiedene Größen
30 Stk. 3 Stk. 100 Stk.
Größe L
4 Stk.
verschiedene Größen
100 Stk.
Größe L
2 Stk.
verschiedene Größen
Grundpreis
Preis pro Stück
3,74 €/Stück 0,50 €/Stück 3,33 €/Stück 0,15 €/Stück 3,50 €/Stück 0,17 €/Stück 6,38 €/Stück
Anwendungsbereich in der Nase auf der Nase in der Nase auf der Nase in der Nase auf der Nase in der Nase
Material medizinisches Soft-Silikon
BPA-frei
Gewebestoff medizinisches Soft-Silikon
BPA-frei
Gewebestoff medizinisches Soft-Silikon
BPA-frei
Gewebestoff medizinisches Soft-Silikon
BPA-frei
Inkl. Aufbewahrung
Art der Aufbewahrung
blaue Box Verpackungsbox transparente Box Verpackungsbox blaue Box Verpackungsbox blaue Box
Wiederverwendbar
Geruchlos
Vor- und Nachteile
  • inkl. Schnarchschiene
  • weiten die Nasenflügel auf eine angenehme Weite
  • ohne chemische Treibmittel
  • unterstützt eine bessere Atmung
  • hilfreich beim Schlaf und Erkältungen
  • ohne Rückstände entfernbar
  • verbessert die Luftzufuhr
  • für jede Nasenform und -größe geeignet
  • minimiert die Atmung über den Mund
  • einfach aufzutragen
  • komfortables Tragegefühl
  • hautverträglich
  • inkl. Kinnriemen und Schnarchschiene
  • verbessert die Schlafqualität
  • hohe Klebkraft
  • auch beim Sport hilfreich
  • einfach entfernbar
  • spreizt die Nasenflügel
  • einfach in die Nase einsetzbar
  • hilft auch bei Allergien
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Nasox
  • inkl. Schnarchschiene
  • weiten die Nasenflügel auf eine angenehme Weite
  • ohne chemische Treibmittel
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Nuonove
  • unterstützt eine bessere Atmung
  • hilfreich beim Schlaf und Erkältungen
  • ohne Rückstände entfernbar
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Rirgi
  • verbessert die Luftzufuhr
  • für jede Nasenform und -größe geeignet
  • minimiert die Atmung über den Mund
Erhältlich bei
Incutex
  • einfach aufzutragen
  • komfortables Tragegefühl
  • hautverträglich
Erhältlich bei
Kuyang
  • inkl. Kinnriemen und Schnarchschiene
  • verbessert die Schlafqualität
Erhältlich bei
Sunglow
  • hohe Klebkraft
  • auch beim Sport hilfreich
  • einfach entfernbar
Erhältlich bei
Airmax
  • spreizt die Nasenflügel
  • einfach in die Nase einsetzbar
  • hilft auch bei Allergien
Erhältlich bei

Die besten Mittel gegen Schnarchen 2020

Nicht jeder Schnarchstopper kann im Praxis-Test als wirksames Mittel gegen Schnarchen überzeugen.

Leiden Sie schon länger unter der nächtlichen Lärmbelästigung durch Schnarchen? Tun Sie sich einen Gefallen und investieren Sie in ein gutes Mittel gegen Schnarchen, mit dem Sie endlich wieder besser schlafen und auch Ihrem Partner oder der Partnerin wieder mehr Ruhe gönnen.

Es gibt im Handel verschiedene Mittel, die das Schnarchen stoppen sollen. Besonders bewährt bei im Nasenbereich verursachtem Schnarchen haben sich Pflaster und Dilatatoren, aber auch die Schnarchschiene und andere Geräte kommen zum Einsatz.

Worauf Sie bei der Auswahl des passenden Antischnarchmittels achten sollten, zeigt Ihnen die folgende Kaufberatung.

Pflaster und Dilatatoren sind schnell und einfach anwendbar

Sie brauchen eine Sofort-Hilfe, um endlich Ihr Schnarchen zu beenden? Hilfsmittel, die relativ schnell wirken, sind Pflaster und Dilatatoren, auch Nasenspreizer genannt. Daneben gibt es noch Schnarchschienen, die bei Ursachen im Gaumen eingesetzt werden.

» Mehr Informationen

Alle drei Varianten stellen wir Ihnen hier näher vor.

Ein Nasenpflaster ist sehr leicht anwendbar

Ein Nasen- oder Schnarchpflaster ist ein relativ preiswertes Mittel, das schnell anwendbar ist. Sie müssen das Pflaster einfach wie vorgeschrieben auf die Nase kleben, bekommen dadurch nachts mehr Luft und das Schnarchen wird reduziert. Nachteilig ist der Kleber, der bei täglicher Anwendung auf der Haut leichte Reizungen verursachen kann. Wichtig ist der richtige Sitz auf der Nase, in etwa zwischen dem unteren Drittel und den oberen zwei Dritteln Ihrer Nase.

» Mehr Informationen

Ein Dilatator ist noch effektiver als ein Pflaster

Nasendilatatoren sind einfach einzuführen.

Ist das Pflaster nicht ausreichend, kann der Nasenspreizer bzw. Dilatator eingesetzt werden. Dieser wird einfach abends vor dem Zubettgehen in die Nase geschoben und hält diese nachts soweit offen, dass genug Luft zirkulieren kann. Die Wirkung ist oft sehr effektiv.

Sie haben die Wahl aus glatten und geriffelten Modellen, wobei die glatten Dilatatoren einfacher einzuführen sind. Es gibt trichter- und spiralförmige Produkte. Varianten in Schmetterlingsform sind eher nicht zu empfehlen, da der Druck auf die Nase hier nur auf einer einzigen Stelle liegt.

Die Schnarchschiene verhindert operativen Eingriff

Liegt das Problem bei Ihnen nicht in der Nase, sondern eine zurückfallende Zunge und eine schwache Rachenmuskulatur sind die Ursachen, kann eine Anti-Schnarch-Schiene Abhilfe schaffen. Diese Schiene wird bestenfalls passgenau vom Kieferorthopäden oder Zahnarzt für Sie angefertigt und vor dem Schlafen einsetzt. Sie verhindert, dass Ihre Zunge im Schlaf nach hinten fällt und hält so die Atemwege frei. Oftmals kommt diese Schiene alternativ zu einer Operation zum Einsatz.

» Mehr Informationen

Außerdem im Handel erhältlich sind Anti-Schnarch-Mittel wie Nasenklammer, Anti-Schnarch-Spray, Anti-Schnarch-Kissen, Kinnbandage und einige weitere Produkte, die sich aber in Tests alle als kaum wirksam erwiesen haben.

Vorteile und Nachteile der verschieden Mittel gegen Schnarchen

Alle Vor- und Nachteile der vorgestellten Mittel finden Sie nochmals zusammengefasst in der folgenden Tabelle.

» Mehr Informationen
Mittel gegen Schnarchen-Art Vorteile Nachteile
Dilatator
  • Lässt sich leicht in die Nase schieben
  • Erweitert die Nasenflügel
  • Schnelle Wirkung
  • Wiederverwendbar
  • Muss genau passen
  • Tägliche Reinigung erforderlich
Nasenpflaster
  • Einfache Anwendung
  • Erweitert die Nasenflügel
  • Gute Wirkung
  • Exakter Sitz nötig
  • Nur einmalig anwendbar
  • Kleber kann zu Hautreaktionen führen
Scharchschiene
  • Verhindert das Zurückfallen der Zunge
  • Sehr effektiv
  • Passgenau angefertigt oder flexibel anpassungsfähig
  • Als Alternative zur Operation geeignet
  • Braucht etwas Eingewöhnung
  • Teurer

Wichtige Infos zu Materialien, Anwendung und Handhabung

Achten Sie auf folgende Punkte, wenn Sie sich für ein wirksames Mittel gegen Ihr Schnarchen entscheiden.

» Mehr Informationen

Das Material: Silikon ist am besten verträglich

Wichtig ist das verwendete Material. Sehr gut verträglich ist Silikon, aus dem die meisten Dilatatoren bestehen. Silikon ist weich und sehr anpassungsfähig und damit ideal für die Verwendung in der Nase.

» Mehr Informationen

Entscheiden Sie sich für ein Pflaster, sollten Sie auf eine gute Hautverträglichkeit achten. In einem kurzen Test aus der Haut finden Sie schnell heraus, ob Sie das Pflaster vertragen oder nicht.

Die Größe muss genau passen

Damit ein Mittel gegen Schnarchen helfen kann, muss es genau zu Ihnen passen. Aus diesem Grund sind Pflaster und Dilatatoren ebenso wie Schnarchschienen in verschiedenen Größen erhältlich. Wählen Sie ein zur Nasengröße passendes Modell aus, damit es nachts weder drückt, noch zu locker sitzt.

» Mehr Informationen

Ist die Größe zu klein, kann die Wirkung nicht optimal ausfallen. Das gilt auch, wenn das Anti-Schnarchmittel zu groß für Ihre Nase oder den Mundraum ist. Unangenehmes Reiben und Drücken verhindern dann einen erholsamen Schlaf.

Im Set finden Sie oft verschiedene Größen

Nasendilatatoren und Pflaster gibt es oft im Set, wahlweise mit verschiedenen oder den gleichen Größen.

» Mehr Informationen
Anti-Schnarchmittel-Set Beschreibung
Set mit unterschiedlichen Größen Ein Set mit Pflastern und Dilatatoren ist oft mit verschiedenen Größen bestückt. Hier können Sie zu Hause in Ruhe ausprobieren, welche Größe für Sie am besten passt.
Set mit gleichen Größen Es gibt aber auch Sets, in denen alle Pflaster und Dilatatoren die gleiche Größe haben. Diese bieten sich an, wenn Sie Ihre individuelle Nasengröße schon kennen und wissen, welche Größe am besten geeignet ist.

FAQ: Wichtige Fragen und Antworten zu Mitteln gegen Schnarchen

Wie entsteht Schnarchen?

Gut zu wissen:
Wenn Sie unter nächtlichen Atemaussetzern leiden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Denn dieses Schnarchen lässt sich nicht mit einfachen Mitteln behandeln und kann langfristig sogar zu Folgeerkrankungen führen.

Männer und Frauen leiden häufig in höherem Lebensalter unter Schnarchen, wobei das männliche Geschlecht etwas häufiger betroffen ist. Schuld daran ist meist die nachlassende Muskulatur im Bereich des Gaumens, die nachts so erschlafft, dass die Zunge nach hinten fällt und die Atmung erschwert wird. Zunge, Zäpfchen, Gaumensegel und Rachenmandeln sorgen dann im Schlaf für laute Schnarchgeräusche.

Auch bei Nasen-Rachen-Verengungen ist Schnarchen möglich. Die Ursachen liegen hier oft in einer verkrümmten Nasenscheidewand. Auch Polypen in der Nase, eine Erkältung, Allergie oder Nasennebenhöhlenentzündung gelten als mögliche Auslöser.

Was hilft gegen Schnarchen?

Neben den oben vorgestellten Anti-Schnarchmitteln gibt es Hausmittel, die bei leichtem Schnarchen helfen können. Ein Dampfbad mit ätherischen Ölen kann helfen, die oberen Atemwege frei zu halten. Das funktioniert allerdings nur bei Schnupfen und Allergien, die zur verstopften Nase führen. Bei anderen Ursachen im Mund- und Rachenraum sind Hausmittel nicht hilfreich.

» Mehr Informationen

Wenn Sie statt in der Rückenlage auf der Seite schlafen, wird das Schnarchen ebenfalls häufig besser. Um nicht in die Rückenlage zu gelangen, sollten Sie sich ein Seitenschläferkissen zulegen.

Wie laut ist Schnarchen in Dezibel?

Schnarchen kann richtig laut sein und den Schlaf des Partners empfindlich stören. Bis zu 70 Dezibel sind möglich. Es gibt aber auch leise Schnarcher, bei denen die Geräusche mit bis zu 30 Dezibel deutlich leiser ausfallen.

» Mehr Informationen

Wo können Sie Mittel gegen Schnarchen kaufen?

Verzichten Sie auf Alkohol und Schlaftabletten, da beides die Muskulatur im Nasen-Rachenraum entspannt und Schnarchen verstärkt.

Mittel gegen Schnarchen, wie zum Beispiel von Asonor oder anderen Marken, finden Sie nur selten in Drogerien wie dm. Vielfältiger ist das Angebot online, wo Sie verschiedene Mittel gegen Schnarchen bestellen können.

Einen guten Überblick über verschiedene Produkte finden Sie in unserem Vergleich, in dem wir Ihnen geeignete Mittel gegen Schnarchen vorstellen. Ob es eher das beste oder ein günstiges Mittel gegen Schnarchen sein soll, finden Sie dank unserer Tabelle schnell heraus.

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Test für Mittel gegen Schnarchen durchgeführt. Einen Vergleichssieger können wir Ihnen daher an dieser Stelle noch nicht empfehlen.

Nicht alle Produkte sind für Menschen mit Schnarchproblemen wirksam, wie auch folgender Artikel der Stiftung Warentest zeigt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 3,96 von 5)
Mittel gegen Schnarchen
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus