Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Haare ohne Shampoo waschen: Das sind die besten Alternativen

Haare ohne Shampoo waschen: Das sind die besten Alternativen

Haare waschen ohne Shampoo, kurz No Poo genannt, beschreibt einen neuen Trend in der Kosmetikbranche. Das Sortiment an Haarshampoos, Haarkuren und anderen Pflegeprodukten lässt einen beinahe den Überblick verlieren. Doch im Grunde genommen kann man auf all das auch verzichten und seine Haare ohne Shampoo waschen. Unsere Tipps zeigen Ihnen, wie das geht.


1. Haarwaschmittel versus Noo-Poo-Bewegung

Seit der Erfindung von Haarwaschmittel ist es für viele Menschen undenkbar, ihre Haare nur mit Wasser zu waschen. Seife, Shampoos und vor allem ganz viel Schaum gehören heutzutage für viele einfach zur Haarpflege dazu.

» Mehr Informationen

Saubere und gewaschene Haare verleihen ein angenehmes Körpergefühl und bieten kaum Raum für Alternativen. Doch seit einiger Zeit setzt sich die sogenannte No-Poo-Bewegung durch, die einen Verzicht auf jegliche Haarwaschmittel propagiert.

Diese Denkweise basiert zum einem auf dem Umweltbewusstsein, die Natur nicht weiter durch chemische Inhaltsstoffe und Mikroplastik im Haarshampoo zu belasten. Zum anderen wird regelmäßiges Haarewaschen mit Shampoo als Belastung für die Haare und die Kopfhaut erachtet.

Während Haarwaschmittel den Kopf von Talg und Fett befreien wollen, macht die No-Poo-Bewegung zu häufiges Haarewaschen mit Haarshampoo erst für fettiges Haar verantwortlich. Haarshampoo besteht aus mehreren Wirkstoffen sowie Zusätzen wie Parfüm, Farbstoffe, Konservierungsmittel und oftmals auch Silikon, Mineralöl oder Mikroplastik.

2. Haarpflege ohne Chemie

Gut zu wissen
Werden Haare nicht gewaschen, müssen sie regelmäßig gut und lange gebürstet werden. Auf diese Weise verteilt sich der Talg im Haar, der eigentlich ein natürlicher Schutz für Haare und Kopfhaut ist.

Neben den Möglichkeiten, die Haare mit Haarshampoo zu waschen, die Haare nicht zu waschen oder nur mit Wasser, bestehen noch viele weitere Varianten, um Haare ohne Chemie natürlich zu pflegen. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Shampoos aus dem Bereich der Naturkosmetik oder um andere Produkte, mit denen das Haarshampoo komplett ersetzt wird. Diese Alternativen umfassen vor allem altbewährte Hausmittel, die ebenfalls bei trockenen oder zu fettigen Haaren sowie schuppiger Kopfhaut zum Einsatz kommen. Darunter fallen beispielsweise:

  • Lavaerde
  • Roggenmehl
  • Apfelessig
  • Natron
  • Haarseife

Zusätzlich zu diesen Alternativen besteht auch die Möglichkeit, die Haare gänzlich ohne Wasser zu pflegen. Wollen Sie diese Variante ausprobieren und Ihre Haare eine Zeit lang nicht waschen, versuchen Sie es einmal mit einem sogenannten Trockenshampoo.

Besonders lange Haare profitieren von dieser Methode, da ein natürliches Haarshampoo oder auch der Verzicht auf Haarwaschmittel das Haar nicht mehr unnötig belastet.

3. Haare waschen ohne Shampoo

Frau wäscht ihre Haare.

Haarewaschen nur mit Wasser ist eine Geduldsprobe für fettiges Haar.

Wenn Sie Ihre Haare ohne ein herkömmliches Shampoo waschen wollen, können Sie auf ein gesundes Shampoo zurückgreifen, das nur Inhaltsstoffe besitzt, die natürlich sind. Damit tun Sie nicht nur etwas für die Gesundheit Ihrer Haare, sondern auch für Ihre Umwelt.

3.1. Natürliches Haarshampoo für mehr Haare

Die Haarwäsche mit einem Haarshampoo ohne Chemie stellt zunächst eine Herausforderung dar, da sich die Haare erst einmal umstellen müssen. Vor allem die Produktion von Talg reduziert sich in den ersten Wochen nur langsam, sodass vermehrt fettiges Haar auftritt.

» Mehr Informationen

Die Haare fangen an zu riechen oder fühlen sich klebrig an. Je nach Haartyp dauert die Phase der Umstellung einige Wochen bis Monate. Doch wer geduldig ist, der wird belohnt. Die Folge von dem Verzicht auf ein Haarwaschmittel mit Chemie ist das Gefühl, mehr Haare zu haben.

Die meisten Menschen erleben ihre Haare als weitaus kräftiger und fülliger als zuvor. Außerdem müssen die Haare nach der Umstellung nicht mehr so häufig gewaschen werden. Im Laufe der Zeit gewöhnen sich Haare und Kopfhaut an den neuen Rhythmus und kommen ohne eine regelmäßige Haarwäsche aus.

3.2. Natürliche Alternativen: Lavaerde und Roggenmehl

Roggenmehl mit Wasser vermischt.

Haarwaschmittel lässt sich aus Wasser und Roggenmehl selbst herstellen.

Zu den bekanntesten Hausmitteln im Bereich natürliches Haarshampoo gehören Lavaerde und Roggenmehl. Lavaerde eignet sich besonders gut für fettiges Haar, da sie Talg aufsaugt.

Für eine Haarwäsche mit Lavaerde mischen Sie etwa zwei Esslöffel Erde solange mit Wasser bis eine breiige Masse entsteht. Verteilen Sie im Anschluss daran die Mischung in Ihrem Haar und lassen Sie alles kurz einwirken. Spülen Sie zum Schluss Ihre Haare gründlich mit warmem Wasser aus, damit keine Reste mehr im Haar verbleiben. Nach einer Behandlung mit Lavaerde fühlen sich die Haare weich und angenehm an.

Wer sich allerdings an dem erdigen Geruch stört, der kann auf Roggenmehl als gesundes Shampoo zurückgreifen. Roggenmehl enthält unter anderem wertvolle Vitamine und ist auch für empfindliche Haut geeignet. Der Reinigungseffekt wird hierbei durch die im Mehl enthaltene Stärke ausgelöst. Dazu mischen Sie ebenfalls einige Löffel Mehl mit Wasser und verrühren alles zu einem Brei. Diese Masse bringen Sie wieder auf Ihr Haar und Ihre Kopfhaut auf und massieren alles gut ein. Nach einigen Minuten Einwirkzeit lässt sich das Roggenmehl gründlich ausspülen und die Haare fühlen sich leicht und unbeschwert an.

4. Weitere Produkte für eine Haarwäsche ohne Shampoo

Folgende Tabelle zeigt Ihnen, welche Produkte oder Hausmittel Sie für eine natürliche Haarwäsche ebenfalls verwenden können:

» Mehr Informationen
Mittel Beschreibung
Kaffee
  • steigert die Durchblutung
  • kräftigt die Haarwurzeln
  • entfernt unangenehme Gerüche aus dem Haar
Natron
  • löst Fett und Talg
  • reinigt besonders gründlich
  • Vorsicht bei gefärbten Haaren!
Apfelessig
  • verleiht Glanz
  • verhilft zu weicherem Haar
  • eignet sich als Spülung

Neben diesen Mitteln gibt es auch noch spezielle Haarseifen zu kaufen. Diese schäumen zwar wie ein Shampoo, sind aber speziell auf die Bedürfnisse von Haaren abgestimmt und kommen ebenfalls ohne Chemie aus.

5. Haarpflege ohne Wasser


Eine Haarpflege ohne Wasser wird in der Regel mit einem Trockenshampoo durchgeführt. Dieses enthält neben Kräutern wie Brennnessel und Zinnkraut auch verschiedene Öle wie Lavendelöl, Zypressenöl und Vulkanerde.

Die Anwendung des Trockenshampoos erfolgt nach der Anleitung auf der Verpackung. Meistens wird das Trockenshampoo auf den Haaransatz gegeben und von dort aus mit einem Kamm im Haar verteilt. Nach einer Einwirkzeit von ca. 10 Minuten wird es mit einer Bürste mit Naturborsten gründlich ausgebürstet. Diese Anwendung eignet sich auch für besonders fettiges Haar oder lange Haare, die Sie zwischendurch auffrischen möchten.

6. FAQ zum Thema Haare waschen ohne Shampoo

Führt Haare waschen ohne Shampoo zu Haarausfall?

Apfelessig mit Äpfeln.

Apfelessig eignet sich besonders gut als Hausmittel.

Wer zu Entzündungen der Kopfhaut neigt oder mit Ekzemen zu kämpfen hat, sollte sich bei einem Friseur beraten lassen. In seltenen Fällen kann der Verzicht auf Haarshampoo zu Schuppenflechten oder Pilzerkrankungen führen, wodurch Haarausfall begünstigt wird.

Gibt es ein natürliches Haarshampoo ohne Öl?

Oft sind Shampoo, Seife, Duschgel mit Öl versetzt. Das können entweder ein natürliches Pflanzenöl bzw. ätherische Öle oder auch bei herkömmlichen Shampoos Silikonöle sein. Ein Shampoo ohne Öl, das auch noch gesund für Haare und Kopfhaut ist, ist schwierig zu finden. Am besten weichen Sie in so einem Fall auf die hier vorgestellten Varianten aus.

7. Empfehlung der Redaktion: Haarseife ohne Chemie kaufen

Angebot
Original Aleppo Seife Klassik, 85% Olivenöl 15% Lorbeeröl, Olivenölseife, Haarseife, ca. 200 Gramm
  • ORIGINAL ALEPPO SEIFE: Lorbeerölseife 15%, traditionell nach uraltem Rezept hergestellt und lange gereift. Für die natürliche Pflege von Körper, Gesicht, Hände und Haare - auch Bartpflege und Rasur. Basische Körperpflege (pH-Wert 8 bis 9). Für jeden Hauttyp. Vergleichssieger Platz 1 „sehr gut“ (DIPQ Quelle URL: www.dipq.de/search/alepposeife)
  • EIGENSCHAFTEN NATURSEIFE: Rückfettendes und ausgleichendes LORBEERÖL für empfindliche, trockene, schuppige Haut, Kopfhaut & Haare. Häufig angewendet bei unreiner Haut, Pickel und Mitesser. Das OLIVENÖL spendet Feuchtigkeit, nährt und pflegt.
  • UMWELTFREUNDLICHE SEIFE: 100% pflanzlich und biologisch abbaubar. KEINE synthetischen Zusätze, Parabene, Mineralöle, Tierversuche. Typisch natürlicher Geruch, da KEINE Farb- & Duftstoffe. Palmölfrei & Vegan & Zero Waste.
  • ANWENDUNG OLIVENÖLSEIFE: Gesichtsseife, Handseife, Haarseife, Haarwaschseife, Duschseife, Duschstück, Körperseife, Bartseife, Rasierseife, Fleckenseife. TIPP: Je trockener die Haut, desto höher sollte der Lorbeerölanteil sein.
  • LIEFERMENGE: Alepposeife 15% Lorbeeröl 1 x 200 g (Frischgewicht). Je Trocknungsgrad +/- 15% bei Gewicht & Größe - hergestellt in der Türkei. Bei trockener Lagerung sehr ergiebig. Jede Seife ein Unikat.

Angebot
2 Stck Haar Shampoo Bar, PHOGARY Haarseife (Zimt + Ingwer) Verschiedene Düfte Essenz Shampoo Natural Zum Trocken & Beschädigtes Haar
  • [Zimt + Ingwer] Hair Sope für trockenes Haar, natürliche Inhaltsstoffe, Daher können Sie es auch bei empfindlicher Haut sicher verwenden. Eine Alternative für flüssiges Shampoo.
  • Nährt das Haar und die Kopfhaut gründlich, um beschädigtes Haar zu reparieren, effektive Ölkontrolle und Schuppenentfernung, perfekte Haarwaschseife für Männer und Frauen.
  • Natürlich - Diese feinen und reinen Inhaltsstoffe pflegen, pflegen und entwirren das Haar, ohne die natürlichen Öle Ihres Kopfes zu entfernen. Unsere sanfte und wirksame Formel macht unsere Produkte für Männer, Frauen, Jugendliche, Kinder und Babys geeignet.
  • Eine langlebige und kompakte Alternative zu Plastikflaschen mit flüssigem Shampoo, weil sie superkonzentriert sind. Ein Haarseife (1,94 Unzen) hält so lange wie zwei Flaschen flüssiges Shampoo. Wir ermutigen dich, uns zu begleiten und # giveupthebottle #.
  • Erfrischende Düfte geben Ihnen Abwechslung bei jedem Gebrauch, mit Optionen wie Zimt and Ingwer, so dass Sie alle ausprobieren können, um Ihren Favoriten zu finden.

ASAVO Premium Olivenölseife, handgeschöpft mit extra-nativem Bio-Olivenöl, 100% Naturseife, Olivenseife, ohne Parfümzusatz, vegan, 95g
  • Basisch, entlastend & natürlich: Naturseife zur basischen Hautreinigung, ohne synthetische Duft- oder Zusatzstoffe, auf rein pflanzlicher Bio-Ölbasis, mit hochwertigstem, extra-nativen Olivenöl, kaltgepresstem Kokos- und Rizinusöl.
  • Pur, rückfettend & mild: Die Olivenseife enthält die perfekte Kombination aus pflanzlichen Ölen, erzeugt einen angenehmen milden Schaum, der gleichzeitig Feuchtigkeit spendet und rückfettet.
  • Schön & unkompliziert: Die ASAVO Duschseife Olivenpurist ist eine universelle Block-Seife für Haut, Hände, Gesicht – bei kurzen Haaren sogar als Haarseife oder Haarwaschseife einsetzbar, sowohl für Frauen als auch Männer geeignet.
  • Handgemacht & traditionell in unserer Seifenmanufaktur hergestellt: Ausreichende Reifung, ca. 10%ige Überfettung und das natürliche noch enthaltene pflanzliche Glycerin sorgen für eine gepflegte Haut. Schön verpackt als Geschenk geeignet.
  • Vegan, bio, palmölfrei & umweltfreundlich: Die pflanzlichen Öle stammen aus nachhaltigem und kontrolliert biologischem Anbau. Naturseife ist sehr gut biologisch abbaubar und enthält keine PEG-Derivate, Phthalate oder synthetische Zusätze.


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © torwaiphoto - stock.adobe.com, © Heike Rau - stock.adobe.com, © Sea Wave - stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus