Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Duftkerzen selber machen: Anleitung für Klein und Groß

Duftkerzen selber machen: Anleitung für Klein und Groß

Ist es kompliziert, Duftkerzen selber zu machen?

Nein, Sie benötigen lediglich etwas Zubehör, ein wenig Zeit und schon kann es losgehen.


Ist es egal, welchen Duft ich verwende?

Grundsätzlich können Sie sehr viele verschiedene Duftnoten nutzen. Am besten verwenden Sie jedoch nicht zu viele Düfte in Kombination, da so die Klarheit verlorengeht.


Kann ich Duftkerzen auch färben?

Die Farbe ist ganz unabhängig von den eingesetzten Duftstoffen. Daher können Sie wild mit verschiedenen Farbpigmenten experimentieren.


Duftkerzen sind nicht nur schön anzusehen und verströmen jede Menge Wärme. Dank der verschiedenen Aromen sorgen sie auch für eine herrlich duftende Wohnung.
In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Duftkerzen selber machen, welche Tipps Sie dabei beachten sollten und welche Duftstoffe sich besonders gut eignen.


1. Diese Materialien benötigen Sie, um Duftkerzen selber machen zu können

Bevor Sie Duftkerzen selber herstellen, legen Sie am besten alle Materialien bereit. Dabei können Sie entweder auf eigene Reste zurückgreifen oder aber ein komplettes Set bestellen.

» Mehr Informationen

Diese Utensilien sind nötig, um eine Duftkerze zu basteln:

  • Formen zum Befüllen: Hier eignen sich große und kleine Glasgefäße (z.B. Marmeladengläser), alte Tassen oder auch Vasen. Möchten Sie hingegen eine Kerze ohne Gefäß herstellen, so bieten sich Klopapierrollen, zurechtgeschnittene Getränkekartons oder selbst gebastelte Papierkonstruktionen an, die Sie nach dem Trocknen leicht entfernen können.
    Achten Sie jedoch darauf, dass das Wachs beim Befüllen an keiner Stelle entweichen kann. Stellen Sie das Gefäß daher beispielsweise auf eine mit Sand bestreute Fläche.
  • Wachs: Verwenden Sie Kerzenwachs, Wachsgranulat bzw. alte Kerzenwachsreste.

    ein holzloeffel mit wachs

    Verwenden Sie am besten hochwertiges Wachs.

  • Docht: Wenn Sie Kerzen selber machen, benötigen Sie Dochte, die Sie leicht auf die passende Länge zuschneiden können.
  • Duftstoffe: Am besten eignen sich Ätherische Öle. Diese haben den Vorteil, dass sie sehr fein verdampfen ohne Rückstände zu hinterlassen.
  • Wachsfarbe: Auf diese Weise verleihen Sie Ihrer Duftkerze die passende Optik zum Duft.
  • Holz- oder Metallspieße: Diese helfen Ihnen bei der Ausrichtung des Dochts im flüssigen Wachs.
  • Büroklammern: Eine am Ende des Dochts befestigte Büroklammer sorgt dafür, dass sich der Docht beim Befüllen mit Wachs nicht so leicht verschiebt.

Darüber hinaus benötigen Sie noch folgendes Zubehör, welches ohnehin in keiner Küche fehlen sollte:

  • Kochtopf: Im Kochtopf erhitzen Sie Wasser.
  • hitzeresistente Schale: Im Idealfall können Sie diese am Rand des Topfes einhängen.

Wenn Sie Wachsreste verwenden, achten Sie darauf, dass diese keinen Duft haben. Ansonsten ergeben sich oftmals unschöne Geruchskombinationen.

2. Anleitung, um Duftkerzen selber herstellen zu können

Gut zu wissen
Dochte können Sie auch selber herstellen, indem Sie ein Blatt Klopapier mittig durchreißen, der Länge nach zusammenrollen und kurz in Wachs tunken. Alternativ können Sie einen Baumwollfaden mehrfach verzwirbeln, um eine längere Brenndauer zu erreichen.

Es ist nicht schwer, Duftkerzen selber zu machen, sodass auch Kinder mitmachen können. Halten Sie sich einfach an unsere Anleitung und schon bald können Sie sich über die erste eigene Duftkerze freuen.

Als Erstes messen Sie die benötige Menge an Wachs ab. Dazu füllen Sie das Gefäß, welches Sie ausgewählt haben mit kleingehackten Wachsresten oder Wachsgranulat auf.
Aufgrund der enthaltenen Luft erhöhen Sie die Menge um ca. 10 bis 20 %.

Diese geben Sie nun in die hitzeresistente Schale. Erhitzen Sie einen Kochtopf mit Wasser, bis das Wasser kurz vorm Kochen ist.
Stellen Sie Schale ins Wasser. Achten Sie jedoch darauf, dass kein Wasser in die Schale spritzt und das Wachs wässrig wird.

Der Schmelzpunkt liegt bei etwa 50 bis 60 Grad. Wenn Sie Wachs jedoch noch etwas weiter erhitzen, wird die Kerze beim Gießen glatter.

In der Wartezeit, in der das Wachs langsam zu schmelzen beginnt, können Sie die Form vorbereiten.


Nehmen Sie dazu entweder einen fertigen Docht zur Hand oder schneiden Sie sich diesen aus Garn zurecht. Zum Beschweren eignet sich eine Büroklammer.
Legen Sie nun einen Holzspieß mittig über das zu befüllende Gefäß und befestigen Sie den Docht. Achten Sie darauf, dass der Docht die richtige Länge hat, also bis zum Boden reicht.
Ist das Wachs in der Zwischenzeit geschmolzen, fügen Sie Farbpigmente hinzu, sofern Sie gern eine gefärbte Kerze gießen möchten. Diese lösen sich sehr schnell auf, sodass Sie die gewünschte Farbintensität exzellent anpassen können.

Anschließend fügen Sie ein paar Tropfen Duftöl hinzu. Bei kleinen Kerzen genügen 1 bis 2 Tropfen, bei mittleren Kerzen etwa 5 bis 10 Tropfen und bei großen Kerzen 10 bis 20 Tropfen.
Am besten verwenden Sie anfangs nicht zu viel Duftöl, da dies in zu hoher Konzentration die Augen reizt.
Verrühren Sie die Wachs-Öl-Mischung und gießen Sie das flüssige Wachs nun schnell, jedoch vorsichtig in das Gefäß.

Behalten Sie dabei etwa 10 % des Wachses zurück. Warten Sie nun, bis das Wachs leicht angetrocknet ist und gießen Sie das übrige Wachs vorsichtig in das Gefäß. Auf diese Weise vermeiden Sie Mulden auf der Oberfläche, die leicht beim Erkalten entstehen können.

Wie es in der Praxis aussehen kann, wenn Sie Duftkerzen selber machen, sehen Sie kurz in diesem Video:

Achtung: Viele Duftkerzen enthalten Paraffin. Da dieser aus Erdöl gewonnene Stoff im Verdacht steht, viele gesundheitliche Probleme zu verursachen, verzichten Sie besser auf Wachs mit Paraffinanteilen.

3. Passende Düfte für die eigene Duftkerze

lilafarbene duftkerzen mit lavendel

Lavendelduft wirkt entspannend auf den Körper sowie die Seele.

Um der eigenen Kerze den passenden Duft zu verleihen, verwenden Sie am besten Ätherische Öle. Diese haben den großen Vorteil, dass sie nahezu rückstandslos verbrennen.
Dabei verströmt ein angenehmer Duft und erfüllt den gesamten Raum.
Eine Flasche enthält zwar nur ein paar Milliliter Öl. Da dieses jedoch sehr ergiebig ist, können Sie davon mehrere Duftkerzen im Glas selber machen.

Folgende Düfte bieten sich für DIY-Duftkerzen an:

  • Zitrone: Kombinieren Sie den Duft mit gelbem Farbstoff. So sorgen für Frische im Haus.
  • Lavendel: Die charakteristischen lilafarbenen Blüten zeichnen den Echten Lavendel aus. Der Duft wirkt beruhigend und entspannend.
  • Vanille: Der Duft der Vanilleschote soll stimmungsaufhellend wirken.

Alternativ zu einzelnen Duftölen können Sie auch Duftölmischungen verwenden, die speziell auf bestimmte Stimmungslagen oder Jahreszeiten zugeschnitten sind.

Lieben Sie es sehr natürlich, so können Sie auch Bienenwachs verwenden, welches bereits von sich aus einen starken Eigengeruch verströmt.  Haben Sie anschließend noch Bienenwachs übrig, können Sie daraus Bienenwachstücher herstellen. Zusätze durch Ätherische Öle sind daher nicht nötig.

Achtung: Bitte verwenden Sie keim Parfum, um Duftkerzen selber zu machen. Beim Verbrennungsvorgang entstehen so in der Regel gesundheitsschädliche Stoffe.

4. Selbstgemachte Duftkerzen verzieren – so gelingt es

ein kerte mit einem band

Manchmal braucht es nicht viel, um eine Kerze zu verzieren.

Möchten Sie Ihre Duftkerzen verschönern, so lassen Sie sie zunächst in der Form erkalten. Im Anschluss können Sie mit einem Bastelskalpell filigrane Muster einritzen.
Dabei können Kinder natürlich fleißig mithelfen und zeigen, wie kreativ sie sind.
Setzen Sie Ihre Ideen um oder lassen Sie sich von den folgenden Inspirationen beeinflussen:

  • Worte schreiben: Am besten nutzen Sie zunächst kurze Worte wie Liebe, Glück oder Mut, da dies nicht einfach ist. Sie können das Wort entweder einritzen oder aber die Umgebung freischneiden, sodass die Worte ertastbar und deutlich erkennbar sind.
  • Symbole verwenden: Anstelle von Worten bieten sich auch Symbole an. So können Sie die Kerze beispielsweise mit einem Herz oder einem Kleeblatt verzieren.
  • Muster einritzen: Etwas abstrakt, aber dennoch sehr schön kann es sein, wenn Sie Linien ziehen. Auf diese Weise können Sie auch unterschiedliche Ebenen schaffen, was sich besonders bei dickeren Kerzen anbietet.

Alternativ können Sie auch Verzierwachsplatten mit vorgefertigten Elementen verwenden.

Tipp: Sind die selbst gemachten Duftkerzen besonders gelungen, eignen sie sich auch bestens als Geschenke.

5. Die passenden Materialien, um Duftkerzen selber zu machen, gleich online bestellen

Bestseller Nr. 1
Zwanzer Kerzen Selber Machen Set für Erwachsene und Kinder-,Kerzendochte *50,Soja Waxs(2.2 LB),Kerzendosen *4,Farbstoffblöcke*4,Hitzebeständiger Behälter &Kerzendocht Aufkleber,Thermometer und Mehr
  • KOMPLETTES KERZENHERSTELLUNG SET:Wir bieten das umfassendste Kerzen selber machen Set,Enthält 4*Farbstoffblöcke ,4*Ätherisches Öl ,1*Soja Waxs,1*Thermometer,1*Hitzebeständiger Behälter,4* runde Kerzendosen mit Deckel,50*Kerzendochte&Kerzendocht Aufkleber,4 * Rührstäbchen , 4 * Metall Kerze Docht Zentriervorrichtung, 1 * Bedienungsanleitung, 8 * Warnschilder.
  • EINE VIELFALT VON ÄTHERISCHEN ÖLEN:Das Kerzen selber machen Set enthält vier Premium-Ätherisches Öl für Erwachsene und Kinder, darunter Lavendel, Sandelholz, Süßorange und Salbei.Sie sind alle natürliche ätherische Öle aus Pflanzen und sicherer als andere Pflanzen. 10 ml pro Flasche, sicher, ungiftig und ohne starken chemischen Geruch.(Hinweis: Warten Sie nach dem Erhitzen in isoliertem Wasser, bis es auf 50 Grad Celsius abgekühlt ist, bevor Sie das Ätherisches Öl hinzufügen.)
  • HOCHWERTIGE SICHERHEIT UND BENUTZERFREUNDLICH:Das Soja Wachs im Kerzen selber machen Set ist von höchster Qualität. Im Vergleich zu anderen kann unser Produkt das Verbrennungsrisiko verringern.Der Wachsschmelztiegel besteht aus Aluminium und hat einen hitzebeständigen Griff.Wir bieten Kunden detaillierte Benutzerhandbücher mit Grafiken, damit Anfänger die Verwendung und den Spaß der Kerzenherstellung leicht verstehen können.
  • GUT VERPACKTES GESCHENK:Dies ist ein großartiges Werkzeug zum Herstellen von Kerzen selber machen Set für kluge oder neugierige Menschen, die es lieben, neue Dinge zu lernen!Wir haben ein schönes Paket, das hervorragend ist und als Geschenk für Freunde und Kinder geeignet ist.
  • WAS SIE ERHALTEN: Wir würden unser Bestes geben, um Ihnen zu dienen und Ihre Fragen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten. Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Wenn Sie mit unserem Produkt nicht zufrieden sind, kontaktieren Sie uns bitte direkt und wir werden bessere Lösungen anbieten.
Bestseller Nr. 2
Genround Kerzenherstellung Kit, 85 Stück Anfänger DIY Sojawachs Kerzen Machen Inklusive 1000g Sojawachs, Dose, Dochte, Dochthalter, Farbstoffe, Duftöl, Fassungsvermögen Kanne, Löffel, Thermometer
  • ☼【Grundausstattung an Kerzen machen】 Ein komplettes DIY-Starterset mit allem, was Sie für die Herstellung Ihrer ersten Sojakerzen benötigen, einschließlich: 1 kg Sojawachs mit großem Fassungsvermögen, 1 Kanne mit Aluminiumschmelzvermögen, 4 dekorierte Behälter mit Deckeln, 20 x 5 cm Dochte, 10 x 10 cm Dochte, 30 Dochtaufkleber, 2 Dochte Halter, 6 Farbstoffe, 2 ätherische Öle, 1 Löffel, 1 Thermometer, 4 untere Warnaufkleber und Anweisungen.
  • ☼【1 kg 100% natürliches Sojawachs】 Sojawachs ist die bevorzugte Wahl für Behälterkerzen und Duftkerzen. Aufgrund des niedrigen Schmelzpunktes ist es leicht zu schmelzen. Im Vergleich zu Paraffin ist es geschmacksneutral, die Brenndauer ist lang, das Brenngas ist ungiftig, es brennt vollständiger, es bleiben keine Rückstände und es entsteht kein schwarzer Rauch.
  • ☼【Einzigartige Kerze】 Mit diesem Set erhalten Sie 6 Packungen mit 2 g Farbstoff, rot, gelb, blau, grün, lila, dunkel oder hell. Sie können Ihre eigene Lieblingsfarbe wie bei einem Künstler testen. Sie können auch ätherische Öle hinzufügen. Wir bieten Ihnen Iced Lavender und Rose Garden, den kühlen oder duftenden Geschmack, aus dem Sie auswählen können, und die bunten Kerzen werden von Ihnen kreiert. Farbstoffe und ätherische Öle hängen von persönlichen Vorlieben ab.
  • ☼【Spaß und sinnvolles Geschenk】 Warum verschenken Sie Ihren Lieben nicht ein neues Hobby? Das Genround Kerzen-Set ist eine beliebte Geschenkauswahl, da es ein lustiges und originelles Geschenk ist, an dem sich jeder erfreut. Sie werden den Herstellungsprozess genießen und die Früchte ihrer Kreation sehen, wenn sie ihre handgemachten aromatischen Kerzen anzünden, die entspannende Düfte in ihren Häusern verbreiten. Und Sie können es zusammen genießen.
  • ☼【Geschenkidee und Qualitätsgarantie】 DIY Candle Making Kit - perfekte Geschenkideen für Frauen, Mädchen, Freunde. Freundlicher Service - 24 Stunden E-Mail-Kundenservice.
Bestseller Nr. 3
SES Creative Duftkerzen selber gießen 14925 Making Scented Candles, Mehrfarbig
  • Various colours of scented wax that you can melt and then cast in the moulds in different layersMix the colours to create more beautiful coloursIncludes wickStimulates creativityStimulates imagination


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © tatabrada – stock.adobe.com, © Nataliia – stock.adobe.com, © almaje – stock.adobe.com, © rashevskiy – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus