Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bügeln ohne Bügelbrett: 5 praktische Alternativen

Bügeln ohne Bügelbrett: 5 praktische Alternativen

Warum bügeln wir unsere Kleidung?

Dass wir unsere Kleidung nach der Wäsche bügeln, ist in unserer Gesellschaft ein Zeichen der Gepflegheit. Vor allem in konservativen Berufen und in höheren Stellungen sind ungebügelte Hemden und Blusen undenkbar.


Wie kann ich meine Kleidung ohne Bügelbrett, aber mit einem Bügeleisen bügeln?

Wenn Sie über ein Bügeleisen verfügen, benötigen Sie zum Bügeln Ihrer Kleidung lediglich eine glatte Oberfläche. Um diese durch die Hitze nicht zu beschädigen, sollten Sie Handtücher oder eine Bügeldecke als Unterlage benutzen.


Ist es auch möglich, Wäsche ohne Bügelbrett und Bügeleisen glatt zu bekommen?

Es gibt viele verschiedene Alternativen zum klassischen Bügelbrett und Bügeleisen. So können Sie beispielsweise auf ein Glätteisen, einen Dampfglätter oder eine Bügelpuppe zurückgreifen.


Um Wäsche nach dem Waschen schön glatt zu bekommen, benutzen wir im Alltag häufig ein Bügeleisen und ein Bügelbrett. Im Urlaub oder auf Geschäftsreisen steht jedoch häufig kein Bügelbrett zur Verfügung, sodass Sie kreativ werden müssen, um Ihre Kleidung glatt zu bekommen.
Im Folgenden möchten wir Ihnen gerne ein paar Tipps geben, wie Sie Ihre Kleidungsstücke auch ohne Bügelbrett bügeln können.

» Dampfglätter direkt online bestellen

1. Bügeln ist bei manchen Kleidungsstücken unumgänglich

Kommt die Wäsche aus der Maschine sehen die meisten Kleidungsstücke zerknittert und zerknautscht aus. Würden wir diese so anziehen, müssten wir vermutlich den ein oder anderen abwertenden Blick über uns ergehen lassen. Denn durch zerknitterte Kleidung wirken wir auf andere Menschen nachlässig und ungepflegt.

» Mehr Informationen

Vor allem in einigen Berufen ist es enorm wichtig, dass die Hemden, Blusen und Anzüge keine Knitterfalten aufweisen. So greifen die meisten Menschen zum Bügelbrett und einem Bügeleisen, um die Kleidung schön glatt zu bekommen.

Das Bügeln ist jedoch bei vielen Deutschen einer der meistgehassten Hausarbeiten, die regelmäßig anfallen. In der Studie „Wohnen und Leben 2016“, die von immowelt.de beauftragt wurde, geben 21% der Befragten an, dass sie das Bügeln von allen Hausarbeiten am wenigsten mögen.

Aus diesem Grund suchen viele Menschen nach geeigneten Alternativen, um dem Bügeln zu entgehen. Hinzu kommt, dass Sie im Urlaub oder auf Geschäftsreisen zumeist kein Bügelbrett zur Hand haben.

Daher möchten wir Ihnen im Folgenden einige Möglichkeiten vorstellen, wie Sie Ihre Kleidung ohne Bügelbrett bzw. sogar ohne Bügeleisen knitterfrei bekommen.

Einige Tipps, wie Sie Ihre Kleidung ohne Bügelbrett bügeln können, finden Sie auch in diesem Video:

2. Tipp Nummer 1: Bügeln ohne Bügelbrett – stattdessen eine ebene Fläche nutzen

hotelzimmer

In den meisten Hotelzimmern lassen sich viele glatte Oberflächen finden, die Sie zum Bügeln nutzen können.

Die einfachste Möglichkeit, die Wäsche ohne Bügelbrett zu bügeln, ist es, eine glatte Oberfläche als Brett zu verwenden. Besonders geeignete Flächen sind hierbei ein Bett, ein Tisch, eine Kommode oder eine Küchenarbeitsfläche. Im Zweifelsfall kann auch der Boden als Unterlage dienen.

Da die meisten Flächen jedoch hitze- und feuchtigkeitsempfindlich sind, sollten Sie sich eine Bügelunterlage herrichten. Diese kann beispielsweise aus einer Wolldecke oder aus Handtüchern bestehen. Darüber sollten Sie außerdem ein Baumwolltuch, zum Beispiel ein Geschirrtuch, legen.

Tipp: Im Handel gibt es spezielle Bügeldecken zu kaufen, die auf jeder Oberfläche als Unterlage dienen können. Diese sind so handlich, dass sie in jedem Koffer Platz finden.

3. Tipp Nummer 2: Hemden im Badezimmer aufhängen

Gut zu wissen
Bereits im Mittelalter haben Menschen ihre Kleidung mithilfe eines Bügeleisens gebügelt. Dieses bestand aus Eisen und wurde über dem Herd erhitzt.

Gerade auf Geschäftsreisen tragen viele Menschen ein schickes Hemd, eine feine Bluse und dazu einen Anzug bzw. Hosenanzug. Im Koffer verknittern diese Kleidungsstücke jedoch sehr schnell, da sie zumeist aus Baumwolle oder Viskose bestehen. Nahezu knitterfrei sind hingegen Hemden und Blusen aus Seide.

Haben Sie weder Bügelbrett noch Bügeleisen zur Hand, kann ein einfacher Trick angewendet werden, um das Kleidungsstück glatt zu bekommen. Sie benötigen dazu lediglich ein Badezimmer mit einer Dusche und einen Kleiderhaken.

Hängen Sie das zerknitterte Kleidungsstück auf einen Bügel in die Dusche. Drehen Sie nun das heiße Wasser auf, sodass Dampf entsteht. Die Duschkabine nun schließen und etwa 10 bis 15 Minuten warten. Anschließend können Sie das Wasser wieder abdrehen. Der Wasserdampf sorgt für eine natürliche Glättung der Falten.

4. Tipp Nummer 3: Das Glätteisen zum Bügeleisen umfunktionieren

Der folgende Trick ist zugegebenermaßen nur für Besitzer eines Glätteisens für die Haare geeignet.

» Mehr Informationen

Im Grunde genommen funktioniert ein Glätteisen wie ein Bügeleisen. Falten werden ganz einfach durch die Kombination aus Hitze und Druck geglättet. Hängen Sie das Kleidungsstück auf einen Bügel und ziehen Sie das Glätteisen vorsichtig über die knittrigen Stellen. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie nicht zu lange auf einer Stelle verweilen.

Da das Glätten eines ganzen Kleidungsstücks mit dem Glätteisen sehr mühselig sein kann, sollten Sie sich auf tiefe Falten beschränken. Am besten lassen sich Rüschen, Hemdkragen und Ärmel bearbeiten.

Haben Sie kein Glätteisen dabei, kann auch ein Föhn Abhilfe schaffen. Das Kleidungsstück leicht mit Wasser besprühen und anschließend mit dem Föhn trockenföhnen.

5. Tipp Nummer 4: Einen Dampfglätter verwenden

frau bearbeitet ihre bluse mit einem dampfglaetter

Ein Dampfglätter ist optimal für empfindliche Stoffe geeignet.

Ein Dampfglätter hat den Vorteil, dass er nicht nur mit Hitze, sondern auch mit Dampf arbeitet. Auf diese Weise ist das Glätten der Kleidung besonders einfach. Der Dampfglätter eignet sich vor allem für Reisen, da er so handlich ist, dass er in (fast) jedem Koffer Platz findet.

Aber auch für diejenigen, die Zuhause nur ungern wegen jedem Kleidungsstück zum Bügelbrett und Bügeleisen greifen, kann sich die Anschaffung eines Dampfglätters lohnen. Da mit heißem Dampf gearbeitet wird, ist er besonders gut für empfindliche Materialien geeignet, die man nicht mit einem Bügeleisen bügeln sollte.

Füllen Sie den Wasserbehälter mit Wasser und stecken Sie das Kabel anschließend in eine Steckdose. Innerhalb weniger Sekunden heizt sich das Gerät auf, sodass Sie es sofort benutzen können. Bei manchen Geräten können Sie sogar die Hitzestufe auswählen, sodass Sie die Temperatur an das Kleidungsstück anpassen können. Fahren Sie nun vorsichtig und langsam am Stoff entlang.

6. Tipp Nummer 5: Eine Bügelpuppe benutzen

frau benutzt eine buegelpuppe

Bügelpuppen sind auch innerhalb der Textilreinigung häufig zu finden.

Bügeln kann besonders bei großen Familien sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Wem das Bügeln grundsätzlich zu lästig ist, kann sich auch eine Bügelpuppe anschaffen. Diese ist sowohl für Hosen als auch für Oberteile geeignet. Besonders vorteilhaft ist, dass diese Pupe die Kleidung nicht nur bügelt, sondern sogar trocknet.

Das gewünschte Kleidungsstück wird zunächst über die Puppe gezogen. Anschließend wird dieses an der Puppe befestigt, indem beispielsweise die Knöpfe geschlossen werden. Daraufhin können Sie die Zeit einstellen und das Gebläse einschalten.

Sobald Sie den Ein-Schalter gedrückt haben, wird der aufblasbare Sack mit heißer Luft gefüllt. Die Luft wird anschließend von unten nach oben durch die Kleidung gepustet. Auf diese Weise können die einzelnen Teile gleichzeitig schonend getrocknet und gebügelt werden.

Der Blähsack ist in verschiedenen Formen erhältlich, sodass Sie ihn an das jeweilige Kleidungsstück anpassen können.

7. Dampfglätter ganz einfach online kaufen

AngebotBestseller Nr. 1
Tristar ST-8916 Dampfbügeleisen, Plastik, White, Purple
  • Tauschen Sie Ihr Bügeleisen gegen einen Textil-Dampfreiniger und freuen Sie sich ohne großen Aufwand über knitterfreie Kleidung
  • Frischt Kleidungsstücke wieder auf und tötet 99 % aller Bakterien und Hausstaubmilben ab – für ein sauberes und frisches Gefühl
  • Nur 35 Sekunden Aufheizdauer, so dass Sie sofort loslegen können
  • Mit zwei Bürstenaufsätzen für dickere und empfindlichere Stoffe sowie zum Entfernen von Staub
Bestseller Nr. 2
HOMEASY Reise-Dampfglätter Dampfbürste Reisebügeleisen mit 110 ml Wassertank 800W Reise-Dampfbügelstationen Neue Art Steamer in 40S Schnelle Erwärmung für Alltag und Reise
  • 【Ultraleicht & Ultraportabel】- Die neue tragbare Dampfglätter von HOMEASY verfügt über ein abnehmbares, geteiltes Design, das das Tragen und Aufbewahren bequemer macht. Ob Sie zu Hause oder unterwegs sind, es kann Sie leicht begleiten.
  • 【Schnelle und Dauer】- Nur 40 Sekunden dauert das Aufwärmen des HOMEASY-Reisebügeleisens. Ein-Knopf-Schalter ist einfach und klar. Erhitzt das Wasser auf gleichmäßigen Dampf.
  • 【Effektiv und Vielseitig】- Der 110 °C heiße und unter Druck stehende Hochtemperaturdampf von diesem Reise-Dampfglätter dringt tief in das Gewebe ein, entfernt schnell Falten in allen Arten von Kleidung und wirkt sterilisierend.
  • 【Sicherheit】- Die HOMEASY Dampfbürste ist mit einer Überhitzungsschutzfunktion ausgestattet, die ein trockenes Verbrennen verhindern, Strom und Temperatur automatisch erkennen kann. Wenn sie den Standard überschreiten, schaltet sich das Gerät automatisch aus und bietet Ihnen umfassenden Schutz.
  • 【Zufriedenheit】 - HOMEASY Reisebügeleisen ist von GS, CE, CB, GS zertifiziert. Wenn Sie während des Gebrauchs Probleme haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir werden Ihnen gerne weiter helfen.
Bestseller Nr. 3
Russell Hobbs Multi- Bügeleisen [Dampfglätter & Dampfbügeleisen] Steam Genie 2-in-1 (1700W, 20g/min Dampf) inkl. 3 Aufsätze (Kleidung, Vorhänge, Polstermöbel) Dampfbürste & Dampfbügeleisen 28370-56
  • 2 in 1 Design: Dampffunktion - Schnelles Auffrischen von Kleidungsstücken und Stoffen und Bügelfunktion - Leichtes Glätten von Bereichen mit hartnäckigeren Falten. One-Temperature-Technologie (Sicher für alle bügelfreundlichen Stoffe)
  • Tötet in 60 Sekunden bis zu 99,9 % der Bakterien ab (2 Arten von Bakterien auf 3 Oberflächen. Im Labor getestet)
  • 20 g/min Dampfausstoß - Über 7 Minuten kontinuierliches Dampfen mit Dampfsperrschalter
  • 4 Zubehörteile im Lieferumfang enthalten: Aufsatz für empfindliche Stoffe, Aufsatz für Polstermöbel, Stoffbürste & Hitzebeständige Tasche
  • 1.700 Watt, in nur 60 Sekunden einsatzbereit


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © JenkoAtaman – stock.adobe.com, © Yakobchuk Olena – stock.adobe.com, © RioPatuca Images – stock.adobe.com, © rilueda – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus