Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Brandgeruch entfernen: So neutralisieren Sie ihn in Wohnung und Kleidung

Brandgeruch entfernen: So neutralisieren Sie ihn in Wohnung und Kleidung

Hat es bei Ihnen gebrannt, setzt sich der Brandgeruch in den unterschiedlichsten Materialien fest. Wir zeigen Ihnen, wie Sie effektiv und einfach Brandgeruch aus diversen Textilien und von glatten Oberflächen entfernen.

1. Wo sich Brandgerüche festsetzen und mit welchen Mitteln Sie sie bekämpfen

Es brennt jährlich etwa 200.000 Mal in deutschen Haushalten, wobei die häufigste Ursache defekte Elektrogeräte sind. Vielfach handelt es sich dabei nicht um Großbrände, die die gesamte Einrichtung vernichten, sondern um kleinere Brandherde, die zügig entdeckt werden. Diese ziehen meist nur Schäden in einem begrenzten Umfeld nach sich, wobei der Brandgeruch sich durchaus in der gesamten Umgebung festsetzen kann.

» Mehr Informationen
couch mit kissen

Brandgeruch setzt sich vor allem in Stoffen, Polstern, Tapeten oder grobem Holz fest.

Auch wenn Ihnen lediglich ein Gericht im Backofen ordentlich verbrennt und nicht gleich das ganze Haus in Flammen steht, riecht es oft noch Wochen nach einem Brand beißend und unangenehm. Sobald Sie einen Brand in der Wohnung oder in der Küche entdecken, müssen Sie sich zunächst darum kümmern, dass der Brandherd gelöscht wird und im Notfall die Feuerwehr verständigen und für Ihre Sicherheit sorgen. Wie Sie sich im Brandfall verhalten sollten, erläutert dieser Artikel sehr anschaulich.

Als erste Sofortmaßnahme nach dem Löschen des Brandes hilft eine Maßnahme: Lüften. Dabei genügt es nicht, nur ein Fenster im Raum zu kippen, sondern Sie sollten richtig durchlüften und stoßlüften. Je schneller Sie reagieren, desto weniger kann sich der Geruch festsetzen. Im Idealfall öffnen Sie dazu zwei gegenüberliegende Fenster vollständig und erzeugen einen ordentlichen Durchzug.

Der Rauch und die darin enthaltenen Partikel werden aus dem Fenster abgeleitet und können sich erst gar nicht an Wänden, Möbeln und anderen Flächen im Haushalt festsetzen. Waren Sie zum Zeitpunkt des Brandes nicht zugegen und der Rauch hatte Gelegenheit, in Textilien und Oberflächen einzudringen, müssen Sie weitere Maßnahmen ergreifen, um Bandgeruch zu entfernen.

Ein Rauchmelder steigert Ihre Sicherheit. In allen 16 Bundesländern gilt mittlerweile eine Rauchmelderpflicht für privaten Wohnraum, für den bei Mietwohnungen der Vermieter zuständig ist. Informieren Sie sich im Internet, welche Räume im Haus mit einem Rauchmelder ausgestattet werden sollten und was es weiterhin zu beachten gibt. Es gelten vielfach noch Übergangsfristen, aber Sie sollten sich bei Zeiten informieren, denn es dient Ihrer eigenen Sicherheit.

2. Diese Hausmittel helfen Brandgeruch zu entfernen

Gut zu wissen
Sollte bei Ihnen ein Brand in der Wohnung oder im Haus durch die Feuerwehr gelöscht worden sein, müssen Sie sich auf wesentlich größere Arbeiten einstellen. Denn durch das Löschwasser wird der Brandgeruch auch in Wände und Böden eingebracht, was weitaus komplexere Maßnahmen und Sanierungen nach sich zieht.

Je nach Material können Sie ganz unterschiedliche Maßnahmen ergreifen, um den Brandgeruch zu entfernen. Dabei spielt es natürlich auch eine wichtige Rolle, ob es sich um Kleidung und Textilien oder aber um Möbel und fest installierte Einrichtungsgegenstände handelt. Dabei können grundlegend diverse Hausmittel zum Einsatz kommen:

  • Waschen oder entsorgen
  • Essig
  • Backpulver
  • Kaffee
  • Katzenstreu
  • Alkohol

Bevor Sie nach einem Brand eine Kernsanierung in Betracht ziehen, informieren Sie sich über die Einsatzmöglichkeiten von Ozon. Sogenannte Ozongeneratoren können geliehen werden und entfernen selbst stärkste Brandgerüche. Wie dies von statten geht, erläutert dieses Video sehr anschaulich:

Ozongeneratoren sollten nur nach fachkundiger Anleitung verwendet werden und liefern dann sehr gute Ergebnisse.

2.1. Waschen oder entsorgen


Gerade Kleidung und waschbare Textilien wie Bezüge oder Gardinen profitieren von einer herkömmlichen Wäsche in der Waschmaschine, falls Ihnen beim Kochen etwas angebrannt ist oder ein kleiner Brand seine Spuren hinterlassen hat. Sollte es einen größeren Brand gegeben haben, können Sie viele Gegenstände, gerade kleinere Dinge, einfach entsorgen und so schnell wieder für einen guten Geruch im Raum sorgen.

2.2. Wie Essig gegen Brandgeruch eingesetzt werden kann

Wenn einfaches Waschen nicht geholfen hat oder wenn es sich um Textilien handelt, die einfach nicht in der Waschmaschine gereinigt werden können, sollten Sie Essig versuchen. Etwaige Anwendungsmöglichkeiten sind dicke Decken, Vorhänge, Plissees und Polstermöbel.

» Mehr Informationen

Mischen Sie zunächst einen Teil Essig und zwei Teile Wasser miteinander und füllen die Mischung in eine leere Sprühflasche. Hängen Sie sperrige Textilien draußen auf der Wäscheleine auf und stellen Sie Ihre Polstermöbel ebenfalls nach draußen. Testen Sie an einer unauffälligen Stelle im Vorfeld, wie das Material auf Essig reagiert.

verbrannter toaster

Die häufigste Ursache von Bränden in deutschen Haushalten sind defekte Elektrogeräte.

Verursacht das Mittel keine Farbveränderungen, sprühen Sie es von allen Seiten mit dem Gemisch ein und lassen es zwanzig Minuten einwirken. Nun lassen Sie es trocknen und riechen am Ergebnis. Es kann notwendig sein, die Prozedur mehrfach zu wiederholen.

Riechen Oberflächen nach einem Brand weiterhin stark nach Rauch und Ruß, kann das Abwischen mit einem Essig-Gemisch helfen. Reinigen Sie glatte Oberflächen, Fensterrahmen, Fensterbänke, Schränke und Böden mit dem Gemisch. Bei Natursteinen und Silikon sollten Sie keinen Essig verwenden. Das Aufstellen einer Schüssel mit Wasser und Essig riecht zwar im ersten Moment streng, kann aber dauerhaft Brandgeruch neutralisieren.

2.3. Wie Backpulver Brandgeruch entfernen kann

backpulver und essig

Entfernen Sie Brandgeruch z. B. mit Essig, Backpulver oder Kaffeepulver.

Mit Backpulver lassen sich nicht nur unangenehme Gerüche im Kühlschrank neutralisieren, sondern auch Brandgerüche. Das gleiche gilt für Natron. Geben Sie einfach Backpulver und die betroffenen Textilien und Gegenstände gemeinsam in eine luftdichte Tüte. Lassen Sie diese etwa einen Tag lang liegen und schütteln das Backpulver ordentlich aus. Der Geruch bleibt im Backpulver haften und Sie können die Textilien wie gewohnt waschen bzw. Gegenstände abwischen.

2.4. Frischer Kaffeeduft statt Brandgeruch

Auch Kaffeepulver ist in der Lage, Geruchspartikel aus der Luft zu binden. Frisch gemahlene Bohnen wirken besonders intensiv. Stellen Sie einfach viele kleine Schüsseln mit Kaffeepulver in den betroffenen Räumen auf und ersetzen das Pulver täglich durch frisches, bis der Geruch wieder neutral ist.

» Mehr Informationen

2.5. Warum auch Katzenstreu nach einem Brand bei der Bekämpfung von Brandgeruch hilft

Katzenstreu funktioniert ähnlich wie Kaffeepulver, ist es doch von der Industrie dafür gedacht, Feuchtigkeit und Gerüche zu binden. Füllen Sie einfach alte Nylonstrümpfe und Socken mit Katzenstreu, die Sie in den betroffenen Räumen aufstellen oder sogar aufhängen. Auch hier sollte ein täglicher Austausch stattfinden, bis der Geruch vernichtet ist.

» Mehr Informationen

2.6. Reiner Alkohol neutralisiert Brandgeruch in Textilien

Es hilft natürlich nicht gegen Brandgeruch, wenn Sie Alkohol trinken, sondern das Besprühen von Textilien mit reinem Alkohol. Dieser sollte farbneutral sein, wie beispielsweise Vodka oder Reinigungsalkohol aus der Drogerie. Füllen Sie den Alkohol in eine Sprühflasche und besprühen die Textilien von allen Seiten. Im Freien sollten die Textilien dann ausdünsten und im Anschluss gewaschen werden.

» Mehr Informationen

Wie Sie sehen, lässt sich mit vielen günstigen Hausmitteln Brandgeruch entfernen. Dies ist im Gegensatz zu chemischen Reinigern häufig vorteilhaft und günstiger. Im Überblick präsentieren sich Hausmittel mit folgenden Eigenschaften:

Eigenschaft Hausmittel (Essig, Kaffeesatz, Katzenstreu, Backpulver, Alkohol) Chemischer Reiniger
Nur zur Reinigung verwendbar
Anschaffungspreis gering hoch
Für den Organismus ungefährlich

3. FAQ zum Thema Brandgeruch entfernen

Was kostet eine Ozonbehandlung gegen Brandgeruch?

Ozongeneratoren zur Miete kosten je nach Einsatzdauer und Anbieter rund 25 Euro pro Tag oder für eine ganze Woche etwa 125 Euro.

Ist Brandgeruch schädlich?

Der Geruch nach einem einfachen Brand ist üblicherweise nicht gesundheitsschädlich. Lediglich nach einem größeren Brand, den die Feuerwehr löschen musste, kann der Brandgeruch durch gelöste Bestandteile von Möbeln und Inneneinrichtung bedenklich sein. Hier gibt Ihnen die Feuerwehr allerdings eine Information, wann Sie die Räume wieder betreten können.

4. Wenn Hausmittel versagen: Spezielle Geruchskiller bei Brandgeruch

dipure Brandgeruch-Entferner - Mittel gegen Brandgeruch (Geruchsentferner/Geruchskiller/Geruchsneutralisierer gegen Brand-, Rauch-, Qualm-, Ruß-Geruch) Mit Mikroorganismen
  • SPEZIALMITTEL GEGEN BRANDGERUCH. dipure Brandgeruch Entferner für Geruchsneutralisierung nach einem Brand, Feuer, angebranntem Essen und mehr. Ideal als Helfer bei der Brandsanierung
  • ENTFERNT BRANDGERÜCHE EFFEKTIV. Entfernt Gerüche verursacht durch: Offenes Feuer, Schwelbrand, Kabelbrand, Ölbrand beim Kochen, Angebranntem Essen, Rauch, Rauchgas Ruß, Asche. Entfernt auch Nikotin-, Zigaretten- und Zigarren-Rauchgeruch.
  • GESUNDHEITLICH UNBEDENKLICH. Wirkung durch Mikroorganismen. Anwendbar überall im Haushalt bzw. Wohnung, in der Küche und im Büro oder Arbeitsräumen bzw. Werkstätten. Die verwendeten Mikroorganismen sind unbedenklich für Menschen und Wirbeltiere nach Stand der Wissenschaft.
  • FÜR ALLE OBERFLÄCHEN UND TEXTILIEN. Brandgeruch Entferner kann auch auf dem Sofa, Kissen, Polster und Kleidung angewendet werden. Es greift kein Material an. Anwendbar auf Holz, Kunststoff, Metall, Lackierten Oberflächen und vielem mehr. Bei Textilien: Spray direkt auf Kleidung oder Textil auftragen und anschließend normal waschen. Auch im Auto bzw. Fahrzeug anwendbar.
  • EINFACHE ANWENDUNG. Um Brandgerüche zu neutralisieren, Brandgeruch-Entferner wie ein Raumspray dünn in die Räume sprühen oder auf die betroffenen Teile sehr dünn aufnebeln. Mikroorganismen bauen die Gerüche ab. Luftbewegung hilft, die Mikroorganismen besser zu verteilen. Sparsam anwenden! Betroffene Gegenstände oder Objekte sollen nicht nass gesprüht werden. Bei starker Geruchsbelastung die Anwendung in zeitlichen Abständen wiederholen, bis die Gerüche abgebaut sind.


KaiserRein Geruchsentferner + Geruchsabsorber 500 ml Brand-, Kamin-, Ofen- Nikotin- Gerüche
  • Rückstandslose Vernichtung der störenden Gerüche Gerüche werden nicht überdeckt sondern von sogenannten "Fressmolekülen" eingekapselt und resorbiert
  • Von Profis seit Jahren verwendet Jetzt auch für Sie erhältlich! Auch gegen Gerüche von Urin, Fäkalien, Erbrochenem, Fett, Öl, Haustier, & vieles mehr Haushalt, Küche, Haus & Wohnung Brand Geruchentferner das perfekte Spray gegen Brandgeruch, Rauchgeruch, Qualm- Ruß-Geruch, Nikotingeruch, Modergerüche
  • Natürlicher Geruchsabsorber zur Geruchsneutralisation mit Langzeitwirkung Fleckenfrei Geruchskiller wirkt zuverlässig gegen Nikotin, Brand, Feuer, Rauch, Brandgeruch, Kamingeruch Kachelofen Geruch Brandgeruch Entferner Spray
  • Unser Brand, Feuer, Aschenbechergeruch Lufterfrischer & Absorber mit der Wirksamkeit adsorbierenden Fähigkeiten. Auf Flächen anhaftende Gerüche (z.B. Verbrantees vom Kaminofen) werden wirksam entfernt. Die Anwendungsgebiete sind nahezu unbegrenzt. Gerüche werden nicht überdeckt, sondern von sogenannten "Fressmolekülen" eingekapselt und resorbiert. Die Gerüche sind für immer rückstandslos vernichtet.
  • Die Wirkung tritt sofort ein. Unser Geruchsentferner wirkt zusätzlich zuverlässig gegen Tabak-, Zigaretten-, Urin- und Fäkalgerüche. Er entfernt zuverlässig Gerüche aus der Luft und aus belasteten Textilien wie Tapeten, Teppiche, Gardinen, Polstermöbel Couch Kleidung Sofa, Polstermöbel Möbel Teppich Sessel etc.. Auch für besonders stark von Rauch- und Nikotingerüchen belasteten ist er Entwikelt worden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: , © fotoduets - stock.adobe.com, © worldwide_stock - stock.adobe.com, © Andrii - stock.adobe.com, © eskay lim - stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus