Waschmaschinenreiniger Test 2017

Empfehlenswerte Waschmaschinenreiniger im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
 NIKA R163 Sagrotan WaschmaschinenreinigerEuropart WaschmaschinenreinigerDr. Beckmann WaschmaschinenreinigerXavax WasmaschinenreinigerDr. Beckmann WaschmaschinenreinigerCalgon 2in1
Modell NIKA R163 Sagrotan WaschmaschinenreinigerEuropart WaschmaschinenreinigerDr. Beckmann WaschmaschinenreinigerXavax WasmaschinenreinigerDr. Beckmann WaschmaschinenreinigerCalgon 2in1
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
TypKalkentfernerHygienereinigerUniversalreinigerHygienereinigerUniversalreinigerPflegereinigerUniversalreiniger
Inhalt500 ml3 x 250 ml200 g250 g250 ml250 ml15 Tabs
KonsistenzFlüssigkeitFlüssigkeitPulverPulverFlüssigkeitFlüssigkeitTabs
AnwendungWaschtrommelEinspülkammerWaschtrommelWaschtrommelWaschtrommelEinspülkammerWaschtrommel
Reinigungstemperaturab 90°Cab 60°Cab 30°Cab 60°Cab 60°Cab 60°Cab 30°C
Anwendungen pro Jahr empfohlen3 - 4 Stk.6 Stk.3 Stk.3 - 4 Stk.3 - 4 Stk.6 Stk.3 - 4 Stk.
Gegen Kalk
Gegen Gerüche
Gegen Rückstände
Vor- und Nachteile
  • befreit Heizung und Laugenbehälter von Kalk
  • intensive Reinigung von Waschmittelresten
  • reinigt Gummidichtung
  • entfernt 99.9% der Bakterien
  • reinigt selbst unzugängliche Innenbereiche der Maschine
  • frische, tiefenreine Wäsche
  • auch für Geschirrspüler geeignet
  • löst fetthaltige Rückstände von Cremes, Babyöl etc.
  • gibt neuen Glanz
  • gute Reinigungsleistung
  • saubere Maschine für frische Wäsche
  • Wäsche behält ihren frischen Duft
  • Set aus Entkalker und Reiniger
  • löst Kalkablagerungen zuverlässig
  • schont Kunststoff- und Gummiteile
  • reinigt Trommel, Leitungen und Heizstäbe
  • beugt Funktionsstörungen vor
  • verlängert Lebensdauer von Maschinen
  • für hartes Wasser geeignet
  • neutralisiert Kalkablagerungen und beugt Schmutzablagerungen vor
  • Tabs lösen sich schnell auf
Zum Angebot
Erhältlich bei

Die besten Waschmaschinenreiniger 2017

Alles, was Sie über unseren Waschmaschinenreiniger Test wissen sollten

Einen guten Waschmaschinenreiniger bekommen Sie bei der Marke Dr. Beckmann.
Die Waschmaschine hat die Aufgabe, unsere Wäsche sauber zu halten. Dabei sollten wir nicht vergessen, auch an das Gerät selbst zu denken. Die Waschmaschinenpflege sollte nicht vernachlässigt werden. Spätestens, wenn die Waschmaschine stinkt, ist es an der Zeit, einen Waschmaschinenreiniger zu verwenden. Hausmittel haben hier nur wenig Zweck, denn Kalk- und Schmutzablagerungen sind ein Nährboden für Bakterien. Daher ist es sinnvoll, die Waschmaschinenreinigung zu einem festen Ritual werden zu lassen und mehrmals jährlich durchzuführen. Wenn Sie die Waschmaschine reinigen, können Sie den jeweiligen Reiniger direkt in die Trommel geben oder in die Waschmittelschublade der Maschine füllen. Die Reiniger lassen sich auch verwenden, um das Bullauge und den Gummi zu reinigen. Wenn Sie die Waschmaschine reinigen und der Motor weiterhin stottert, könnte eine Auswechslung der Kohlebürsten anstehen. Nutzen Sie einen Waschmaschinenreiniger Test , um sich einen Überblick über das Produktsortiment zu verschaffen und mehr über die Wirkungsweise und Anwendung der Präparate zu erfahren.

Arten von Waschmaschinenreinigern

Bei häufigem Gebrauch verträgt Ihre Waschmaschine mit Sicherheit eine Reinigung. Wird dies vernachlässigt, verstopfen Rohre und Abflüsse, die Leistung der Geräte nimmt ab und die Lebensdauer der Waschmaschine verkürzt sich. Neben dem Entkalker für Waschmaschine verlangt die komplette Reinigung Waschmaschine nach weiteren Reinigungsprodukten. Folgende Übersicht zeigt die Bandbreite der handelsüblichen Waschmaschinenreiniger.

Waschmaschinenreiniger Art   Vorteile Nachteile
Entkalker
  • teilhaft
  • löst Kalkablagerungen
  • lediglich Entkalkung
  • keine Reinigungswirkung
  • Gerüche bleiben bestehen
Rundum Reiniger
  • für die innere und äußere Reinigung geeignet
  • wirkungsvoll gegen Verschmutzungen und Bakterien
  • für eine Reinigung wird meist die komplette Packungsgröße gebraucht
  • Kalk wird nicht immer zuverlässig entfernt
Universalreiniger
  • Reinigung und Entkalkung in einem Schritt
  • wirkungsvoll gegen Bakterien und Gerüche
  • Reinigung mehrmals jährlich empfohlen
  • Verwendung der kompletten Packung notwendig

Kalkablagerungen können sehr hartnäckig sein. Sie können hier Hausmittel wie Essig oder Zitronensäure einsetzen, die Waschmaschine professionell entkalken, ist jedoch meist wirkungsvoller. Wenn Sie die Waschmaschine entkalken möchten, können Sie auf einen dm Entkalker oder einen in anderen Drogeriemärkten erhältlichen Entkalker Waschmaschine zurückgreifen. Neben dem Entkalker Waschmaschine finden Sie dort auch die passenden Waschmaschinen Hygiene Reiniger. Soll der Waschmaschine Kalk entzogen werden, eignen sich auch Waschmaschinen Tabs. Sie stellen sich nun vielleicht die Frage: Wie reinige ich die Waschmaschine richtig? Besonders effektiv ist die Anwendung, wenn Sie einen Rundum Reiniger in die Einspülkammer Waschmaschine geben und anschließend noch Bullauge und Gummi reinigen. Für die Waschmaschine mit Trockner eignet sich ein Universalreiniger. Diese speziellen Hygiene Reiniger sorgen auch für eine zuverlässige Kalkentfernung. Universalreiniger werden mehrmals jährlich für die Tiefenreinigung der Waschmaschine empfohlen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Waschmaschinenreiniger

Wenn Sie regelmäßig die Waschmaschine reinigen, wird sich dieser Umstand nicht nur positiv auf Ihre Wäsche, sondern auch auf die Lebensdauer der Waschmaschine auswirken. In einem Waschmaschinenreiniger Test erfahren Sie, was diese speziellen Reinigungsprodukte auszeichnet. Ein Maschinenreiniger muss nicht viel kosten. Bei Rossmann oder ALDI können die Produkte preisgünstig erworben werden. Dabei bietet sich der Kauf auf Vorrat an, denn meist ist für eine gründliche Waschmaschinenreinigung der komplette Packungsinhalt notwendig. Worauf Sie beim Kauf eines guten Waschmaschinenreinigers achten sollten, machen die nun folgenden Faktoren deutlich.

Die Konsistenz

Wie Sie es vom Waschmittel gewohnt sind, können Sie auch beim Waschmaschinenreiniger aus Pulver und flüssigem Reiniger wählen. Hier können Sie die persönlichen Vorlieben entscheiden lassen. Die Konsistenz des Produktes hat keinen Einfluss auf dessen Wirkung. Unterschiede ergeben sich jedoch in der Dosierung. Flüssige Reiniger werden direkt in die Einspülkammer gegeben. Pulver dagegen wird bevorzugt in die Waschtrommel gefüllt und wirkt dort effektiv gegen Schmutz und Bakterien. Für die Reinigung des Bullauges und des Gummis empfiehlt sich flüssiger Reiniger. Sie können Reinigungspulver auch in Wasser lösen und für die äußerliche Reinigung der Waschmaschine verwenden.

Die Menge

Die Reiniger werden meist in gebrauchsfertigen Größen von 250 Milliliter oder 250 Gramm verkauft. Eine Flasche, bzw. Dose, ist in der Regel ausreichend für eine Komplettreinigung der Waschmaschine. Preislich lässt sich einiges einsparen, wenn Sie sich für den Kauf mehrerer Artikel entscheiden. Geläufig sind 3er Sets oder auch Packungsgrößen von bis zu fünf Kilogramm, welche als Jahresvorrat angesehen werden können.

Marke oder nicht?

Einige Hersteller haben sich mit der Reinigung Waschmaschine befasst und bieten neben den Waschmaschinen selbst auch die passenden Reinigungsprodukte an. Dazu zählt zum Beispiel Miele und auch Bosch Waschmaschinenreiniger sind im Angebot. Generell können Sie Waschmaschinen reinigen, ohne auf eine bestimmte Marke fixiert zu sein. Ein Waschmaschinen Reiniger oder Waschmaschinen Deo lässt sich für alle handelsüblichen Geräte nutzen.

Wie oft sollte der Waschmaschinenreiniger benutzt werden?
Wie häufig Sie den Gummi Waschmaschine reinigen sollen oder eine Komplettreinigung durchführen müssen, hängt vorrangig damit zusammen, wie häufig Sie waschen und in welchem Zustand sich Ihre Waschmaschine befindet. Allgemein wird die Reinigung etwa drei bis vier Mal im Jahr empfohlen. Wenn die Waschmaschine stinkt, die Reinigungsleistung und die Spülkraft nachlassen, dann ist eine Reinigung fällig und Sie sollten ebenso die Waschmaschine entkalken.

Marken

In vielen Haushalten ist die Waschmaschine mehrmals wöchentlich in Betrieb. Wird die Reinigung der Geräte vernachlässigt, kann es vorkommen, dass die Wäsche nach dem Waschvorgang unangenehm riecht und die Maschine an Leistung verliert. Neben Waschpulver sollten Sie also auch Waschmaschinenpfleger anschaffen. Die Stiftung Warentest hat sich bereits mehrfach mit Waschmaschinen befasst. Ein Waschmaschinenreiniger Test steht bislang noch aus (Stand: Mai 2017). Bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden, ist es sinnvoll, sich auch mit den verschiedenen Marken näher zu beschäftigen. So bieten Küppersbusch, Calgon oder UNA Reiniger für die Waschmaschine an oder Sie können sich für einen Heitmann Waschmaschinenreiniger entscheiden. Eine ansprechende Produktauswahl bieten auch nachfolgend genannte Hersteller.

Dr. Beckmann

Mit einem Waschmaschinen Hygiene Reiniger von Dr. Beckmann entfernen Sie zuverlässig Schmutz, Kalk und Ablagerungen in der Trommel oder an den Heizstäben. Gummi und Metallteile werden zusätzlich gepflegt. Rückstände werden durch die Aktivkohleformel zuverlässig gelöst. So kann ein Waschmaschinenreiniger von Dr. Beckmann die Lebensdauer Ihrer Waschmaschine verlängern.

Zekol

Der Zekol Waschmaschinenpfleger befreit die Waschmaschine von Schmutz und Rückständen. Für eine Anwendung benötigen Sie eine Flasche des Reinigers. Zekol ist die Eigenmarke des Discounters ALDI Süd und bietet Qualität zu einem günstigen Preis.

Sagrotan

Ein Hygiene Reiniger von Sagrotan kann 99,9% Bakterien zuverlässig entfernen. Dabei gelangt der Hygiene Reiniger Wäsche selbst an unzugängliche Bereiche im Inneren Ihrer Waschmaschine. Die Anwendung sollte in einem Waschgang bei 60 Grad erfolgen. Dabei werden Ablagerungen und unangenehme Gerüche zuverlässig entfernt.

Fazit

Haben Sie sich bereits näher mit dem Thema Waschmaschinenpflege befasst? Dann werden Sie wohl bereits einen Entkalker für Waschmaschine und Trockner besitzen. Auch ein Waschmaschinen Duft wird von Ihnen gelegentlich verwendet? Die Waschmaschine mit Trockner benötigt jedoch auch mehrmals jährlich eine Komplettreinigung, damit Ihre Wäsche frisch bleibt und die Geräte nichts von ihrer Leistung einbüßen. Der Waschmaschinen Keilriemen wird dabei ebenso zuverlässig gereinigt, wie die Trommel und die Abflussschläuche. Ein Waschmaschinenreiniger Test gibt einen umfassenden Einblick in die Angebotspalette und die Funktionsweise der praktischen und zuverlässigen Reiniger. Mit einem Waschmaschinenreiniger versorgen Sie Ihre Waschmaschine mit mehr Power für strahlend weiße Wäsche und ein Plus am Hygiene.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus