Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Frontlader-Waschmaschine Test 2021

Empfehlenswerte Frontlader-Waschmaschinen im Überblick

Die Frontlader Waschmaschine ist fester Bestandteil vieler Haushalte in Deutschland. Durch ihre Bauweise lässt sich eine Frontlader Waschmaschine im Vergleich zu einem Waschmaschine-Toplader von vorn befüllen. Dadurch kann sie hervorragend in Schränke und Regale integriert werden. Die Waschmaschine steht in verschiedenen Größen, mit unterschiedlichem Fassungsvermögen und Ausstattungsdetails zur Verfügung. Mit unserer Tabelle finden Sie heraus, welche Frontlader Waschmaschine 8kg fasst.

Die besten Frontlader Waschmaschinen 2021

Frontlader sind für kleine Menschen bequem nutzbar, da sie sich nicht so strecken müssen wie bei einem Toplader.

Neben Kühlschrank und Herd ist die Waschmaschine eines der mit Abstand wichtigsten Haushaltsgeräte. Bei der Frage, ob Frontlader oder Toplader besser ist, scheinen sich die meisten Verbraucher einig zu sein. Zumindest in Deutschland bleiben die Frontlader Waschmaschinen auch weiterhin die erste Wahl und werden von Haushalten jeder Größe genutzt. Auch eine günstige Frontlader Waschmaschine zeichnet sich durch eine einfache Handhabung und verschiedene Waschprogramme aus.

In einem Frontlader Test fallen zwischen den verfügbaren Modellen vor allem Unterschiede bei Fassungsvermögen und Abmessungen aus. Für einen Vier-Personen-Haushalt sollte die Frontlader Waschmaschine 7kg Mindest-Fassungsvermögen haben. Große Unterschiede gibt es bei der Breite. Vor allem wenn Ihre Frontlader Waschmaschine schmal sein soll, scheiden viele Modelle aus. Von schmal ist die Rede, wenn die Frontlader Waschmaschine 40 cm breit ist. Auch wenn die Frontlader Waschmaschine 45 cm breit ist, handelt es sich bei ihr noch um ein recht kompaktes Modell.

Besondere Aufmerksamkeit verdienen in einem Frontlader Test die zur Verfügung stehenden Programme, die eine schonende Wäsche für verschiedene Textilien ermöglichen sollen.

Frontlader Waschmaschine Typen: Diese Bauweisen haben sich durchgesetzt

In einem Frontlader Waschmaschine Test werden Geräte mit unterschiedlichen Abmessungen berücksichtigt. Für einen Singlehaushalt kann mit ruhigem Gewissen die Frontlader Waschmaschine klein sein. Eine schmale Bauweise mit 40 Zentimetern Breite ist meistens ausreichend. Anders sieht es bei Familien aus. Hier muss das Gerät ein wenig breiter ausfallen. So sollte die Frontlader Waschmaschine 50 cm breit sein. Noch besser sind Modelle, bei denen die Frontlader Waschmaschine 55 cm breit sind.

» Mehr Informationen

Freistehende Frontlader können leicht aufgestellt werden

Waschtrockner:
Mit einem Kombigerät sparen Sie Platz und in vielen Fällen auch Geld. So wird die Waschmaschine mit Trockner als Kombigerät günstiger angeboten als zwei Einzelgeräte.

Möchten Sie Miele Frontlader Waschmaschine oder die Siemens Frontlader Waschmaschine frei im Raum aufstellen, entscheiden Sie sich am besten für ein freistehendes Gerät. Sie sind unabhängig von der weiteren Einrichtung anwendbar und lassen sich überall aufstellen. Nicht nur bei der Größenwahl setzen sich diese Modelle aufgrund der Vielfalt durch, sondern auch beim günstigen Preis.

Unterbaufähige Frontlader Waschmaschine Vergleichssieger zur Integration in die Küchenzeile

Gerade in vielen kleineren Wohnungen wird die Frontlader Waschmaschine gern in die Küche integriert. Hier gilt es darauf zu achten, dass die Frontlader unterbaufähig sind. Unterbaufähige Geräte sind nicht so hoch. Der Deckel lässt sich hier mit wenigen Handgriffen abschrauben.

» Mehr Informationen

Einbauwaschmaschinen punkten durch Integration

Bei der Einbauwaschmaschine wird an der Front auf eine Blende verzichtet. Stattdessen kann hier mit wenigen Handgriffen eine Möbelblende montiert werden, sodass sich die Waschmaschine optimal ins Gesamtbild einfügt. Weiterhin sind die Maschinen so gebaut, dass die Montage einer Sockelleiste möglich ist. So bleibt das optische Konzept der Küche dauerhaft erhalten.

» Mehr Informationen

Kompaktwaschmaschinen sind ideal für Singlehaushalte

Leben Sie allein, sollten Sie über den Kauf einer Kompaktwaschmaschine nachdenken. Diese kleinen, kompakten Modelle sind deutlich schmaler als die anderen Ausführungen, haben aber trotzdem eine hohe Waschleistung. Dafür müssen Sie sich mit einem kleinen Fassungsvermögen arrangieren.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile der Frontlader Typen

Um Sie bei der Auswahl des richtigen Frontladers zu unterstützen, fassen wir in der folgenden Tabelle für Sie die wichtigsten Eigenschaften der unterschiedlichen Typen zusammen.

» Mehr Informationen
Kategorie Vorteile Nachteile
Einbauwaschmaschine
  • Blende an der Vorderseite fehlt
  • Möbelfront lässt sich leicht montieren
  • für optimale Integration in bestehende Küchenmöbel
  • nicht flexibel im Raum aufstellbar
Unterbaufähiger Frontlader
  • ideal für die Anwendung in der Küche
  • vielseitig verwendbar
  • lässt sich leicht in Küchenzeile integrieren
  • einfache Montage
  • teilweise weiteres Zubehör erforderlich
freistehender Frontlader
  • flexibel anwendbar
  • lässt sich frei im Raum aufstellen
  • in verschiedenen Größen verfügbar
  • fällt häufig recht schnell auf
Kompaktfrontlader
  • perfekt für kleine Haushalte
  • schmale Bauweise
  • einfache Handhabung
  • hohe Waschleistung
  • Fassungsvermögen ist gering

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Frontlader Waschmaschinen

In dieser Kategorie unserer Kaufberatung finden Sie zusammengefasst die wichtigsten Fragen und Antworten zum Frontlader. So können Sie sich vor der finalen Kaufentscheidung noch einmal umfassend informieren.

» Mehr Informationen

Welche Hersteller bieten Frontlader an?

Achten Sie beim Kauf einer Waschmaschine auf das Trom­mel­vo­lu­men. Wenn mehrere Personen in Ihrem Haushalt leben, bietet sich ein größeres Modell an.

Hochwertige und zugleich sparsame Geräte, die außerdem umfassend ausgestattet sind, gibt es von folgenden Herstellern:

  • Samsung
  • Siemens
  • Miele
  • AEG
  • Bosch
  • Bauknecht
  • Beko

Welches ist die beste Frontlader Waschmaschine?

Möchten Sie Ihre Wäsche waschen, wünschen Sie sich für Ihre Familie natürlich den besten Waschtrockner oder auch den besten Frontlader. Ob eine Siemens Waschmaschine für Sie generell besser geeignet ist als eine Bosch Waschmaschine, lässt sich aber nicht pauschal sagen. Entscheiden ist immer, welche Anforderungen Sie haben und wie groß Ihre Familie ist. Daher zahlt sich ein individueller Frontlader Waschmaschine Vergleich aus.

» Mehr Informationen

Wo sollte ich am besten meine Frontlader Waschmaschine kaufen?

Regional können Sie die Frontlader Waschmaschinen in Elektronikgeschäften und Läden für Haushaltsartikel kaufen. Die Auswahl ist hier zwar ein wenig geringer, sodass Sie nicht immer eine Samsung Waschmaschine oder Bauknecht Waschmaschine finden. Der Vorteil besteht allerdings darin, dass Sie die Geräte direkt mitnehmen können. Deutlich größer ist die Auswahl im Internet. Im Online Handel können Sie problemlos auf den einen oder anderen Frontlader Test zurückgreifen. Planen Sie hier für den Versand per Spedition ein wenig mehr Zeit ein.

» Mehr Informationen

Gibt es einen Frontlader Waschmaschine Test von der Stiftung Warentest?

Von der Stiftung Warentest werden regelmäßig Waschmaschinen der verschiedenen Hersteller in einem großen Test einander gegenübergestellt. Unter ihnen finden sich auch zahlreiche Frontlader. Neben Frontladern wurden Anfang März 2021 auch verschiedene Waschtrockner berücksichtigt.

» Mehr Informationen

Wie viel wiegt ein Frontlader?

In den letzten Jahren haben die Hersteller einiges daran gesetzt, ihre Waschmaschinen leichter und handlicher zu machen. Je nach Ausstattung und Größe gibt es aber große Unterschiede zwischen den Modellen, sodass Sie von einem Gewicht von 60 bis 100 Kilogramm ausgehen können.

» Mehr Informationen

Welche Sicherheitssysteme gibt es?

Ein Aqua Stop ist sehr praktisch, da die Waschmaschine sofort stoppt, wenn Wasser aus der Maschine austritt.

Um eine sichere Anwendung zu garantieren, gibt es verschiedene Sicherheitssysteme, die in Markengeräten wie der Miele Waschmaschine und AEG Waschmaschine eingesetzt werden. Sie sollen vor allem auf lange Sicht für einen sicheren und zuverlässigen Betrieb sorgen. Eines der bekanntesten Sicherheitssysteme ist der Aqua Stop. Wenn Wasser aus der Maschine austritt, sorgt diese Sicherheitsfunktion dafür, dass diese ausgeschaltet wird. Die Steuerung kann je nach Modell elektronisch oder mechanisch erfolgen.

Weiterhin sind viele moderne Maschinen mit einer Unwuchtkontrolle und einer Kindersicherung versehen. Die Kindersicherung ist vor allem dann empfehlenswert, wenn Sie die Waschmaschine in der Küche aufstellen möchten.

Wie wichtig ist das Flusensieb?

Das Flusensieb soll in erster Linie eine lange Lebensdauer der Waschmaschine unterstützen. Es ist aus diesem Grund ein wichtiger Bestandteil der Laugenpumpe. Durch das Flusensieb können Fusseln, aber auch Flusen am Eindringen in das System verhindert werden. Damit die Waschmaschine reibungslos läuft, muss das Flusensieb regelmäßig gereinigt werden.

» Mehr Informationen

Welche Besonderheiten bieten moderne Frontlader?

Moderne Frontlader zeichnen sich in erster Linie durch ein deutlich geringeres Gewicht, bessere Verbrauchsdaten und ebenso durch moderne Sicherheitssysteme aus, die eine sichere Nutzung garantieren.

» Mehr Informationen

Was bedeutet Frontlader Waschmaschine?

Beim Frontlader handelt es sich in Deutschland um einen Waschmaschinen Klassiker. Es gibt keine andere Waschmaschine, die so weit verbreitet ist. Die Trommel wird bei diesen Geräten generell von vorn befüllt, wobei sich an der Vorderseite ein Sichtfenster befindet. Dadurch ist die Frontlader Waschmaschine unterbaufähig und lässt sich gut in die Räume integrieren.

» Mehr Informationen
Bildnachweise: © Sondem – stock.adobe.com, © NoonBusin – stock.adobe.com, © Pixel-Shot – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus