Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Waschmaschine 9 kg Test 2019

Empfehlenswerte Waschmaschinen 9 kg im Überblick

Vergleichssieger
Miele WCI660 WPS
Bestseller
AEG Electrolux L9FE86495
AEG Electrolux L8FE76695
Siemens iQ700 WM14W5FCB
Bosch Serie 8 WAW28500
Samsung WW90K5400UW
Preistipp
LG Electronics F14U2VDN1H
Modell Miele WCI660 WPS AEG Electrolux L9FE86495 AEG Electrolux L8FE76695 Siemens iQ700 WM14W5FCB Bosch Serie 8 WAW28500 Samsung WW90K5400UW LG Electronics F14U2VDN1H
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
13 Bewertungen
24 Bewertungen
177 Bewertungen
45 Bewertungen
56 Bewertungen
98 Bewertungen
110 Bewertungen
Art Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader Frontlader
Waschprogramme 9 Stk. 10 Stk. 15 Stk. 16 Stk. 15 Stk. 15 Stk. 14 Stk.
Energieeffizienzklasse A+++ A+++ A+++ A+++ A+++ A+++ A+++
Energieverbrauch 196 kWh 65 kWh 106 kWh 152 kWh 152 kWh 130 kWh 152 kWh
Lautstärke 46 dB
beim Schleudern: 72 dB
47 dB
beim Schleudern: 73 dB
51 dB
beim Schleudern: 77 dB
47 dB
beim Schleudern: 71 dB
47 dB
beim Schleudern: 71 dB
53 dB
beim Schleudern: 74 dB
53 dB
beim Schleudern: 74 dB
Max. Schleuderdrehzahl 1.600/min 1.400/min 1.600/min 1.400/min 1.400/min 1.400/min 1.400/min
Jährl. Wasserverbrauch 11.000 l 10.500 l 10.499 l 11.220 l 11.200 l 9.400 l 9.000 l
Mit Schnellwaschgang
Mit Schontrommel ideal für empfindliche Textilien
Maße 85 x 63.6 x 59.6 cm 85 x 66 x 60 cm 85 x 66 x 60 cm 84.5 x 60 x 59 cm 84.5 x 60 x 59 cm 85 x 60 x 55 cm 85 x 60 x 58 cm
Gewicht 95 kg 78.5 kg 78.5 kg 73 kg 73 kg 61 kg 63 kg
Vor- und Nachteile
  • hohe Umdrehungszahl
  • 2-Phasen-System
  • bis zu 24 h Startvorwahl
  • mit Restzeitanzeige
  • Beladungserkennung
  • verbraucht wenig Energie
  • Startzeitvorwahl mit bis zu 19 h
  • mit Mengenautomatik
  • mit Kindersicherung
  • mit Aqua-Stop
  • relativ leise
  • Nachlegefunktion
  • autom. Temperaturanpassung
  • EcoSilenceDrive spart Energie
  • Knitterschutz
  • AddWash
  • Beladungserkennung
  • ECO-Trommelreinigung
  • Anti-Allergie-Funktion
  • Kindersicherung
  • intelligente Beladungserkennung
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Miele WCI660 WPS
  • hohe Umdrehungszahl
  • 2-Phasen-System
  • bis zu 24 h Startvorwahl
Erhältlich bei
Bestseller 1)
AEG Electrolux L9FE86495
  • mit Restzeitanzeige
  • Beladungserkennung
  • verbraucht wenig Energie
Erhältlich bei
AEG Electrolux L8FE76695
  • Startzeitvorwahl mit bis zu 19 h
  • mit Mengenautomatik
  • mit Kindersicherung
Erhältlich bei
Siemens iQ700 WM14W5FCB
  • mit Aqua-Stop
  • relativ leise
  • Nachlegefunktion
Erhältlich bei
Bosch Serie 8 WAW28500
  • autom. Temperaturanpassung
  • EcoSilenceDrive spart Energie
  • Knitterschutz
Erhältlich bei
Samsung WW90K5400UW
  • AddWash
  • Beladungserkennung
  • ECO-Trommelreinigung
Erhältlich bei
Preistipp 1)
LG Electronics F14U2VDN1H
  • Anti-Allergie-Funktion
  • Kindersicherung
  • intelligente Beladungserkennung
Erhältlich bei

Die besten Waschmaschinen 9 Kg 2019

Alles, was Sie über unseren Waschmaschine 9 Kg Vergleich wissen sollten

Für Großfamilien lohnt sich eine 9kg Waschmaschine.

Haben Sie eine Großfamilie mit mehreren Kindern, fallen täglich große Wäscheberge an. Mit einer kleinen 6-kg Maschine kommen Sie hier nicht wirklich gut voran. Wenn die Waschmaschine nicht den ganzen Tag laufen soll, sollten Sie sich überlegen, ob eine große Waschtrommel mit bei einer 9 kg Waschmaschine nicht die bessere Wahl wäre. Mit einem großen Waschvollautomat können Sie eine große Menge an Wäsche auf einmal waschen und sparen so viel Zeit, die Sie gut anders im Haushalt einsetzen können. Nicht alle 9 kg Modelle sind zu empfehlen, was die Energieeffizienz und andere wichtige Kriterien angeht. Wir empfehlen Ihnen, vorab noch unseren Kaufberatung zu lesen, um sich einen Überblick über die wichtigsten Punkte zu verschaffen, die eine gute Waschmaschine ausmachen. Einen guten Überblick über die besten Modelle der Hersteller bekommen Sie auch über einen Waschmaschine 9 kg Test , Waschmaschine 9kg Test oder Vergleich. Als beliebt bei vielen Anwendern gelten Modelle wie die Miele Waschmaschine 9 kg, Bosch Waschmaschine 9 kg oder Waschmaschine LG 9 kg – aber auch andere Hersteller bieten Top-Maschinen in dieser Größe an.

Verschiedene Waschmaschinen-Arten in der Übersicht

Es gibt Waschmaschinen in den unterschiedlichsten Größen, von 6 kg bis hin zu 10 kg Maschinen ist hier für jede Haushaltsgröße die richtige Maschine dabei. Auch bei der Art der Beladung unterscheiden sich Waschmaschinen. Die einen werden von vorne als Frontlader beladen, andere wiederum von oben mit Wäsche befüllt (Toplader). Die großen 9 kg Maschinen gibt es im Handel meist nur als Frontlader.

» Mehr Informationen
Waschmaschinen-Art Beschreibung
Waschmaschine 9 Kg Eine Waschmaschine 9 Kg ist eine extragroße Ausführung, die in der Trommel entsprechend viel Wäsche auf einmal waschen kann. Wie bei anderen Modellen auch , gibt es verschiedene Waschprogramme, sodass Sie die Wäsche nach Materialart passend waschen können. Nachteilig an dieser großen Maschine ist der höhere Energieverbrauch als bei einer kleineren Waschmaschine. Dafür müssen Sie aber auch seltener waschen, wodurch sich der Energieaufwand wieder reduziert. Wichtig ist, dass die Maschine nicht nur halb beladen wird, es gibt aber auch moderne Modelle, die dank Sensoren (Mengenautomatik) erkennen, wie viel in der Maschine ist und den Wasser- und Energieverbrauch entsprechend anpassen. Noch größer als die 9kg Maschine ist eine Waschmaschine mit 10 kg Füllvermögen. Die großen Maschinen sind im Vergleich zu den kleineren Modellen natürlich etwas teurer in der Anschaffung.
6 bis 8 kg Maschinen Für den Haushalt von Singles, Paaren und Kleinfamilien lohnt sich eine große 9 oder 10 kg Maschine nicht. Vielmehr gibt es hier passende Waschmaschinen mit 6, 7 oder 8 kg Füllvermögen, sodass Sie ein Modell genau passend zur Anzahl der im Haushalt lebenden Personen auswählen können. Die kleineren Maschinen sind etwas preiswerter und verbrauchen auch weniger Energie und Wasser, es passt aber auch deutlich weniger Wäsche in einem Waschgang hinein.

Vor- und Nachteile verschiedener Waschmaschinen-Arten

Wenn Sie sich noch nicht ganz für eine bestimmte Waschmaschinengröße entschieden haben, könne Sie auch noch mal einen kurzen Blick in die folgende Tabelle werfen. Hier finden Sie alle wichtigen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Maschinengrößen im Überblick.

» Mehr Informationen
Waschmaschinen-Art Vorteile Nachteile
Waschmaschine 9 Kg
  • Bietet Platz für große Wäschemengen
  • Optimal für Großfamilien und WGs
  • Zahlreiche Programme und Funktionen
  • Teurer
6 bis 8 kg Maschinen
  • Energieeffizient
  • Optimal für Paare und Kleinfamilien geeignet
  • Zahlreiche Programme und Funktionen
  • Preiswerter
  • Bietet weniger Platz

Welche Waschmaschine 9kg ist für Sie geeignet?

Für Familien ist eine 9 kg Waschmaschine sinnvoll, da Sie damit auch größere Wäschemengen waschen können. Ob Siemens Waschmaschine 9 kg, AEG Waschmaschine 9 kg oder Bauknecht Waschmaschine 9 kg – Sie finden im Handel viele verschiedene Hersteller, die diese Waschmaschine Größe anbieten. Hier haben wir für Sie noch mal alle Kriterien zusammengestellt, auf die Sie bei der Auswahl achten sollten.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Wenn Sie Wäsche in einer 9kg Maschine waschen, sollte auch Ihr Trockner eine größere Größe haben, damit Sie die Wäsche im Anschluss auch komplett darin trocknen können.

Energieeffizienzklasse

Einer der wichtigsten Punkte bei der Entscheidung für eine Waschmaschine ist die Energieeffizienzklasse. Die beste Klasse ist A+++, aber auch A++ und A+ liegen noch im Bereich der energiesparenden Geräte, in denen Sie Ihre Wäsche stromsparend waschen können.

» Mehr Informationen

Wasserverbrauch

Nicht nur der Stromverbrauch, sondern auch der Wasserverbrauch in Litern spielt eine Rolle, wenn Sie ein möglichst kostensparendes Modell kaufen wollen. Wählen Sie eine Waschmaschine, die im Vergleich zu anderen 9kg Maschinen am wenigsten Wasser verbraucht, wird sich das am Ende des Jahres deutlich auf Ihrer Abrechnung bemerkbar machen. Besonders sparsam im Wasserverbrauch sind zum Beispiel Waschmaschinen von Samsung und Bauknecht.

» Mehr Informationen

Bauart

Bei der Bauart haben Sie bei kleinen Waschmaschinen die Wahl zwischen Frontlader und Toplader. Beim Frontlader wird die Wäsche von vorne eingefüllt, beim Toplader von oben. Toplader sind insgesamt etwas schmaler, weshalb es auch nur Waschmaschinen bis maximal 8 kg als Toplader gibt. Größere Maschinen sind im Handel fast ausschließlich als Frontlader zu finden. Der Vorteil einer Frontlader Waschmaschine unterbaufähig liegt auch darin, dass Sie oben auf der Maschine noch Ihren Trockner platzieren oder die ganze Maschine als Unterbau in eine Küche integreren können, was bei einem Toplader nicht möglich ist.

» Mehr Informationen

Nicht fehlen sollte die praktische Aquastop Funktion.

Lautstärke

Waschmaschinen sind beim Waschen heute relativ leise, allerdings ist die Lautstärke beim Schleudergang immer noch recht laut, wenngleich sich hier die Modelle stark voneinander unterscheiden. Achten Sie daher bei der Waschmaschine auf die Lautstärke in Betrieb, um sich für eine möglichst leise Waschmaschine zu entscheiden. Beim Waschen sollten 50 Dezibel nicht überschritten werden und auch im Schleudergang sind 70 Dezibel als Maximalwert zu empfehlen. Noch leiser wird es, wenn Sie unter der Waschmaschine eine Gummimatte verlegen oder vibrationsdämpfende Gummipads anbringen, dank der die Maschine beim Schleudern weniger Geräusche erzeugt.

» Mehr Informationen

Umdrehungen

Die maximale Anzahl der Umdrehungen ist wichtig, wenn Ihre Wäsche nach dem Schleudergang möglichst trocken aus der Maschine kommen soll. Je mehr Umdrehungen eine Maschine im Schleudergang schafft, desto effektiver gelingt Ihnen das. Mindestens 1.400 U/min, besser noch 1.600 U/min sollte eine gute Waschmaschine schaffen.

» Mehr Informationen

Programme und Funktionen

Die meisten Waschmaschinen bieten viele Programme und unterscheiden sich auch in den Zusatzfunktionen. Wählen Sie hier das Modell, das genau die Programme und Funktionen zu bieten hat, die Sie zum Waschen Ihrer Wäsche benötigen. Nicht jedes Programm ist dabei unbedingt notwendig, andere wiederum unverzichtbar. Neben den Standardprogrammen Vorwäsche, Bunt- und Kochwäsche gibt es auch das Programm für Feinwäsche, das speziell für empfindliche Materialien geeignet ist, sowie Spezial-Waschprogramme für Wolle, Daunen, Seide oder andere Materialien, die Sie sonst nur von Hand oder in der Reinigung waschen könnten. Sinnvoll sind auch Funktionen wie Aquastop sowie eine Kindersicherung, wenn kleine Kinder im Haushalt leben. Die Aquastop Waschmaschine beugt einem Wasserschaden effektiv vor und bewahrt Sie vor hohen Kosten.

» Mehr Informationen

Wie Waschmaschine reinigen?

Sie sollten Ihre Waschmaschine regelmäßig reinigen und entkalken. Denn nur so wird verhindert, dass sich unangenehme Gerüche oder Schimmel bilden, die dann ihre Wäsche unangenehm riechen lassen oder auch Ihre Maschine langfristig beschädigen. Reinigen Sie regelmäßig alle Gummidichtungen, in dem Sie sie mit einer Essiglösung abreiben. Auch das Flusensieb sollte regelmäßig geleert werden.

» Mehr Informationen

Entkalken können Sie Ihre Waschmaschine mit einem speziellen Waschmaschinenentkalker, den Sie im Handel kaufen können.

Wer hat die Waschmaschine erfunden?

Hamilton Smith hat im Jahre 1858 die erste Trommelwaschmaschine erfunden. Im Jahre 1902 entwarf dann Karl Louis Krauß die erste Waschmaschine, die über eine gelochte Trommeln verfügte, so wie man sie auch heute noch kennt.

» Mehr Informationen

Wie Waschmaschine bedienen?

Die Bedienung einer Waschmaschine mit Warmwasseranschluss ist in der Regel sehr leicht, kann aber im Detail auch in der Bedienungsanleitung nachgelesen werden. Achten Sie auf die Einstellung der richtigen Waschprogramme, je nachdem, welche Materialien Sie waschen wollen.

» Mehr Informationen

Warum verschwinden Socken in der Waschmaschine?

Die Socken verschwinden bei vielen Menschen während des Waschvorgangs und man fragt sich, wo diese eigentlich landen. Manchmal wird eine Socke während des Waschgangs stark nach vorne gedrückt und gelangt dabei zwischen Gummi und Waschtrommel, wo Sie dann weiter zum Heizstab der Maschine wandert. Dort wird die Socke mit der Zeit immer mehr aufgelöst, bis sie endgültig verschwunden ist. Verhindern können Sie das, indem Sie die Waschtrommel zu voll packen oder alle Socken in ein Waschsack einfüllen.

» Mehr Informationen

Warum schleudert die Waschmaschine nicht mehr?

Es kann sein, dass Ihr Flusensieb verstopft ist, sodass das Wasser aus der Maschine nicht mehr ablaufen kann. Prüfen Sie das Sieb, indem Sie es ausbauen und reinigen. Ist das Flusensieb nicht der Grund, kann es auch ein verstopfter Ablaufschlauch sein. Wenn Sie den Grund nicht finden, empfehlen wir Ihnen, den Kundendienst zu kontaktieren.

» Mehr Informationen

Wo finden Sie eine gute Waschmaschine 9 kg Fassungsvermögen?

Gute Waschmaschinen finden Sie in allen Fachgeschäften, die Haushaltsgeräte im Sortiment haben. Auch online ist das Angebot groß, wenn Sie eine Waschmaschine 9 kg günstig kaufen und gleich nach Hause liefern lassen wollen. Um die beste Waschmaschine 9 kg zu finden, die es aktuell auf dem Markt gibt, müssen Sie etwas recherchieren. Am leichtesten geht das über einen kurzen Waschmaschine 9 kg Test oder Waschmaschine 9 kg Vergleich, in dem Sie geprüfte Produkte im Gesamtüberblick finden. Eventuell finden Sie den Waschmaschine 9 kg Vergleichssieger auch über die Stiftung Warentest oder eine andere Testzeitschrift.

» Mehr Informationen

Die beliebtesten Waschmaschine 9 kg-Hersteller und Marken

Eine gute Waschmaschine 9 kg kaufen Sie laut einem Waschmaschine 9 kg Test oder Vergleich zum Beispiel bei den folgenden Herstellern und Marken.

» Mehr Informationen
  • Bosch
  • Bauknecht
  • Gorenje
  • Siemens
  • AEG
  • LG
  • Miele
  • Beko
  • Privileg

Fazit

Dank Waschmaschine 9 kg Test oder Vergleich kennen Sie nun alle Vorzüge, die Ihnen eine solch große Waschmaschine mit Trockner zu bieten hat. Für Haushalte mit vielen Personen kann diese Waschmaschine eine echte Entlastung sein, wenngleich Sie hier etwas mehr Platz und Kosten für die Anschaffung einplanen müssen. Achten Sie auf einen möglichst geringen Strom- und Wasserverbrauch sowie auf passende Waschprogramme, eine möglichst geringe Lautstärke, die richtigen Waschmaschine Maße, das Waschmaschine Gewicht sowie auf eine hohe Umdrehungszahl im Schleudergang.

» Mehr Informationen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus