Waschmaschine Test 2017

Empfehlenswerte Waschmaschinen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Beko WMB 71643 PTEMiele WMF111WPS D LW PWash 2.0AEG L72475FLLG Electronics F 14U2 VDN1HSiemens WM14N120 iQ300Bauknecht WA PLUS 634 Gorenje WA 6840
ModellBeko WMB 71643 PTEMiele WMF111WPS D LW PWash 2.0AEG L72475FLLG Electronics F 14U2 VDN1HSiemens WM14N120 iQ300Bauknecht WA PLUS 634 Gorenje WA 6840
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Maximale Schleuderzahl1.600 UpM1.600 UpM1.400 UpM1.400 UpM1.390 UpM1.400 UpM1.400 UpM
Fassungsvermögen7 kg8 kg7 kg9 kg7 kg6 kg6 kg
EnergieeffizienzklasseA+++A+++A+++A+++A+++A+++A+++
Energieverbrauch (Jahr)171 kWh157 kWh167 kWh174 kWh157 kWh147 kWh146 kWh
Wasserverbrauch (Jahr)9.020 Liter9.900 Liter8.999 Liter9.500 Liter9.020 Liter9.272 Liter9.146 Liter
Luftschallemission (Waschen | Schleudern)57 dB | 75 dB45 dB | 68 dB59 dB | 78 dB53 dB | 74 dB54 dB | 75 dB57 dB | 77 dB58 dB | 74 dB
Eco-Modus
Aqua Stop
Mengenautomatik
Startzeitvorwahl
Maße84 x 60 x 54 cm85 x 64 x 60 cm85 x 60 x 55.5 cm89 x 65 x 66 cm85 x 60 x 55 cm85 x 60 x 57.5 cm85 x 60 x 60 cm
Gewicht74 kg91.5 kg71.4 kg66 kg69 kg64 kg77 kg
Vor- und Nachteile
  • Extraprogramm für Tierhaar
  • perfekt für Babykleidung und Allergiker
  • Kindersicherung
  • komfortables Dosieren mit Kapseln
  • besonders lange Lebensdauer
  • sehr sparsam durch Wassermengenzähler
  • Knitterschutz-Programm
  • Extra-Kurzprogramm nur 20 Minuten
  • Sonderprogramm für Jeansstoffe
  • volle Waschleistung in nur 59 Minuten bei halber Beladung
  • Bodenwanne mit Sicherheitsschalter verhindert Schäden durch austretendes Wasser
  • Schaumerkennung
  • komfortable Einknopfbedienung
  • Imprägnierprogramm
  • Programmende-Vorwahl
  • Handwäsche-Simulation
  • Wäsche bei 15° C schonend waschbar
  • besonders sparsam
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • Anti-Allergie-Funktion
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • notebooksbilliger
  • check24.de
  • ebay.de
  • xxl-deals.de
  • media@home TECHNIK-GALERIE
  • OTTO
  • notebooksbilliger
  • Monbeck
  • ebay.de
  • check24.de
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de
  • check24.de
  • notebooksbilliger
  • Media Markt Online Shop
  • Media Markt Online Shop
  • check24.de
  • notebooksbilliger

Die besten Waschmaschinen 2017

Alles, was Sie über unseren Waschmaschine Test wissen sollten

Preiswerte Waschmaschinen werden u.a. von Beko angeboten.
Das Wäschewaschen ist auf vielfältige Art und Weise möglich. Wurde früher noch das klassische und schweißtreibende Waschbrett benutzt, stehen heute verschiedene Waschmaschinen zur Auswahl. Grund genug, um sie im Waschmaschine Test etwas näher zu betrachten und die einzelnen Modelle sowie Hersteller einander gegenüber zu stellen. Die Maschinen variieren nicht nur in Bezug auf Größe und dem Fassungsvermögen, sondern auch in ihrer Aufbauart. Es gibt beispielsweise die Waschtrockner, die Toplader Waschmaschine oder die Frontlader Waschmaschine. Ein klarer Vergleichssieger konnte im Waschmaschinen Test 2017 allerdings nicht ausgemacht werden, da die einzelnen Geräte aufgrund ihrer Leistungsparameter eng beieinander liegen. Dennoch gibt es einzelne Maschinen, die besonders beliebt bei den Kunden sind. Hierzu zählen beispielsweise die Miele Waschmaschine, die Siemens Waschmaschine, die Bosch Waschmaschine, die Bauknecht Waschmaschine, die Beko Waschmaschine, die Samsung Waschmaschine, die AEG Waschmaschine, die Whirlpool Waschmaschine oder auch die Gorenje Waschmaschine. Alle genannten Hersteller haben verschiedene Geräte mit zahlreichen Bedien Optionen und unterschiedlichem Fassungsvermögen im Angebot. Wie sie im Waschmaschine Vergleich abschneiden? Die Übersicht der einzelnen Vor- und Nachteile wird es zeigen.

Waschmaschine Arten

Die Waschmaschine zählt zu den wichtigsten Elektrogeräten, die es im Haushalt gibt. Sie ist bei den Meisten mindestens ein- bis zweimal wöchentlich im Einsatz und sorgt stets für frische und saubere Wäsche. Im Waschmaschinen Test werden die einzelnen Modelle miteinander verglichen, da es mittlerweile verschiedene Maschinentypen und zahlreiche technische Neuerungen gibt. Die Waschmaschine Angebote umfassen nicht nur die Mini Waschmaschine, die Einbauwaschmaschine oder auch die Waschmaschine mit Trockner, sondern auch zahlreiche andere Aufbauarten. Auch die „Waschmaschine unterbaufähig“ gehört dazu. Große Differenzen gibt es auch beim Fassungsvermögen. Eine kleine Waschmaschine kommt in der Regel mit einem Volumen von 5 kg bis 6 kg aus. Der Vorteil hierbei ist, dass sie platzsparender aufzustellen sind.

Größere Modelle, wie die Waschmaschine mit 7 kg, die Waschmaschine mit 8 kg oder auch die Waschmaschine mit 10 kg, haben zwar deutlich mehr Fassungsvermögen, benötigen aber auch mehr Stellfläche. Doch welches Gerät ist nun der Waschmaschine Vergleichssieger? Die Erfahrungsberichte von den Kunden lassen hier keine eindeutigen Rückschlüsse zu, denn nahezu alle Geräte haben gute Leistungsparameter und unterscheiden sich meist nur in Hinsicht auf Preis und Bedienkomfort. Allerdings zeichnen sich einige besonders beliebte Marken ab, die laut der Erfahrungen der Kunden einen hohen Bedienkomfort und ein gutes Preis-Leistung-Verhältnis aufweisen. Dazu zählen die Bauknecht Waschmaschine, die Siemens Waschmaschine, die Miele Waschmaschine, die Bosch Waschmaschine, die Samsung Waschmaschine, die Whirlpool Waschmaschine, die AEG Waschmaschine, die Gorenje Waschmaschine sowie die Beko Waschmaschine. Die einzelnen Geräte sind wahlweise von vorn oder von oben zu befüllen und haben unterschiedliche Abmaße.

Ist die Waschmaschine schmal, so handelt es sich zumeist auch um kleinere Modelle. Die Waschmaschine mit 45 cm Breite kann beispielsweise gut in allen gängigen Bädern mit Warmwasseranschluss platziert werden. Wer mehr Platzbedarf hat und eine größere Füllmenge benötigt, kann zur Waschmaschine mit 50 cm Breite greifen. Essenziell bei den Maschinen ist nicht nur das Fassungsvermögen, sondern auch der Energieverbrauch. Die meisten Geräte haben heutzutage eine hohe Energieeffizienzklasse (Waschmaschine A+++). Für einen geringen Energieverbrauch sorgt die Waschmaschine A +++. Allerdings haben es einige Modelle schwer, diese Energieeffizienzklasse zu erreichen. Dazu zählen beispielsweise Waschtrockner. Zwar verbinden diese Geräte Waschmaschine und Trockner und sind damit platzsparend. Meist haben sie aber auch einen erhöhten Energiebedarf. Deutlich energieeffizienter arbeitet da eine kleine Waschmaschine. Sie ist allerdings nicht für größere Haushalte geeignet, da sie meist nur ein begrenztes Fassungsvermögen aufweist.

Waschmaschine Art Vorteile Nachteile
Waschmaschine mit Trockner
  • Trockner Kombi spart Platz
  • mehrere Geräte in einem
  • gute Waschmaschine und Trockner als Kombi-Variante
  • oft teuer in der Anschaffung
  • oft Hitze durch Trocknung im Raum
Toplader Waschmaschine
  • schmal
  • keine
Frontlader Waschmaschine
  • auch als große Maschine mit 9 kg – 12 kg erhältlich
  • einfaches Befüllen
  • Waschmaschine reinigen schwerer
Mini Waschmaschine
  • leise
  • kompakt
  • geringer Wasserverbrauch
  • geringes Fassungsvermögen, z.B. 3 kg
Einbauwaschmaschine
  • vollintegrierbar und daher platzsparend
  • verschiedenes Fassungsvermögen (z.B. 5 kg, 6 kg, 7 kg) möglich
  • gute Marken oft teuer
Waschmaschine unterbaufähig
  • gut für Unterbau im Waschmaschinenschrank oder in der Küche
  • Vibrationen + Geräusche bei manchen Einbauten

Die wichtigsten Kaufkriterien für die Waschmaschine

Im Waschmaschine Test wird schnell deutlich, dass es eine Vielzahl verschiedener Gerätetypen und Hersteller gibt. Daher ist es auch nicht so einfach, die passende Waschmaschine für den eigenen Haushalt zu finden. Welches ist die beste Waschmaschine? Was macht eine gute Waschmaschine eigentlich aus? Welche Parameter für eine Kaufentscheidung zuträglich sein können, zeigen nicht nur verschiedene Testberichte (zum Beispiel Stiftung Warentest), sondern auch die Empfehlung von Kunden.

Mobile Waschmaschine:
Einige neue Modelle sind auch mit Wlan ausgestattet. Damit lassen sich Vorgänge, wie das Entkalken, das Abpumpen oder das Schleudern, ganz bequem von unterwegs über eine App steuern. Diese Modelle benötigen allerdings immer eine intakte Internetverbindung.

Hersteller

Die Marken sind auch bei den Waschmaschinen nicht irrelevant, wie der Waschmaschinen Test beweist. Vor allem Produkte „Made in Germany“ sind äußerst beliebt. Wenn es um das Waschmaschine Kaufen geht, haben noch immer zahlreiche deutsche Hersteller die Nase vorn. So ist zum Beispiel die Waschmaschine von Miele, die Waschmaschine von Bauknecht oder auch die Waschmaschine von Bosch in zahlreichen Haushalten zu finden. Doch auch die Waschmaschine von Siemens, die Waschmaschine von Samsung oder die Waschmaschine von AEG werden gerne gekauft. Hersteller, wie beispielsweise Indesit, Haier, Constructa, Candy, Hoover, LG, Privileg oder OK rangieren aufgrund ihrer günstigen Preisgestaltung auch weit vorne auf der Beliebtheitsskala der Kunden. Spitzenreiter bei den Geräten sind der AEG Lavamat sowie die Bosch Maxx 6 und die Bosch Maxx 7. Der Lavamat hat einen sehr geringen Energieverbrauch und ist in der Kategorie als Waschmaschine A+++ eingestuft. Die Bosch Maxx-Modelle haben ein besonders hohes Fassungsvermögen und gute Leistungsparameter, wie der Waschmaschinen Test 2017 zeigt. Bei diesen Modellen kann man schon davon sprechen, dass sie zu den Waschmaschine Vergleichssieger zählen.

Ausstattung

Die Ausstattung bei der Waschmaschine ist nicht nur preisentscheidend, sondern trägt auch zu einem erhöhten Bedienkomfort bei. Die meisten Geräte lassen sich einfach über Knöpfe oder Drehregler einstellen. Ein entsprechendes Display gibt Auskunft über die Programme und über den Fortschritt während des Waschvorganges. Neue Technologien ermöglichen es, dass die Geräte auch im Falle eines geplatzten Wasserschlauchs keine Überschwemmung im Badezimmer verursachen, sondern sich eigenständig abschalten. Zudem tragen die verbesserten technischen Komponenten zu einem deutlich verringerten Stromverbrauch bei. Allerdings können auch sie nicht vermeiden, dass die Waschmaschine einen Warmwasseranschluss benötigt.

Bedienkomfort

Für den Bedienkomfort ist auch entscheidend, welche Waschmaschine genutzt wird. Toplader lassen sich beispielsweise ganz bequem von oben befüllen, haben aber meist ein geringeres Fassungsvermögen. Waschmaschinen, die sich von vorn mit Wäsche bestücken lassen, sind deutlich größer. Dafür muss man zum Befüllen aber in die Hocke gehen. Das ist vor allem für ältere Menschen oder Nutzer mit Rückenproblemen nicht immer von Vorteil. Auch zu viele technische Neuerungen können für einige Kunden zum Hindernis werden. Ist die Waschmaschine nicht mehr selbsterklärend? Wird für jeden einzelnen Schritt eine Bedienungsanleitung benötigt? Dann ist der Bedienkomfort stark eingeschränkt. Geräte, die allerdings gut zu bedienen sind und die Kunden gern kaufen, sind unter anderem:

  • die Beko WMB 71643 PTE
  • die Bosch WAY28742
  • die Bosch WAE283ECO
  • die Bosch WAE28446
  • die Bauknecht WA Champion 64
  • die Bauknecht WA PLUS 844 AEG L72675FL
  • die Gorenje WA 6840
  • die Miele WMV 960 WPS
  • die Siemens WM14W550
  • sowie die Siemens WM14Q442
Beliebter Waschmaschinen-Hersteller ist unter anderem die Firma Bosch.

Preis

Der Preis ist ein Entscheidungskriterium, wenn es um das Waschmaschine Kaufen geht. Die Waschmaschine günstig zu erhalten ist dabei nicht immer sonderlich schwer. Zunächst sollte ein Preisvergleich angestrebt werden, da auch bei diesen Haushaltsgeräten die Preise stark variieren können. Im Waschmaschine Vergleich zeigte sich, dass vor allem die kleineren Modelle besonders günstig sind. Waschmaschinen mit einem deutlich höheren Fassungsvermögen sind hingegen meist teurer. Im Internet Shop gibt es beispielsweise eine Waschmaschine mit 7 kg, eine Waschmaschine mit 8 kg oder eine Waschmaschine mit 10 kg zu besonders attraktiven Preisen. Online wird auch gern der Versand als zusätzlicher Kostenpunkt erlassen, sodass die Maschinen etwas günstiger werden. Entsprechende Angebote gibt es beispielsweise bei Saturn, Real, Media Markt oder Amazon. Besonders billig werden die Modelle zudem, wenn die Maschinen gebraucht sind.

Größe

Beim Waschmaschine Kaufen kommt es nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Größe an. Was nützt es, eine Waschmaschine günstig kaufen zu können, wenn sie zu groß oder zu klein ist? Mittlerweile sind die Waschmaschinen Angebote auch in Bezug auf das Fassungsvermögen sehr vielfältig, wie der Waschmaschinen Vergleich zeigt. Die einzelnen Geräte variieren in ihrer Höhe und ihre Tiefe, sodass jeder Kunde das passende Gerät finden kann. Eine beste Waschmaschine besteht wahlweise aus robustem Edelstahl und ist in vielen Farben erhältlich. Neben Schwarz oder Silber dominiert auch das Weiß. Auch auf kleinstem Raum lässt sich mit dem passenden Zubehör der Platz optimal ausnutzen. Um eine Mini Waschmaschine kann beispielsweise ein Umbauschrank gestellt werden, der eine zusätzliche Arbeitsfläche ermöglicht. Das ist allerdings bei Waschmaschinen, die sich nach oben öffnen lassen, nicht möglich, wie der Toplader Test zeigt.

Fazit im Waschmaschine Test

Waschmaschinen gibt es in großer Anzahl von verschiedenen Herstellern. Wer die Maschine beispielsweise online kaufen möchte, profitiert von einem problemlosen Preisvergleich. Beim Kauf ist auch darauf zu achten, dass entsprechende Ersatzteile der Hersteller zur Verfügung stehen. Was nützt ein besonders günstiges Gerät, wenn es dafür mittelfristig keine Ersatzteile mehr gibt? Das Gros der Marken hält aber für einen längeren Zeitraum die entsprechenden Ersatzteile bereit. Die Geräte unterscheiden sich hinsichtlich ihres Bedienkomforts, der Ausstattung und des Preises. Dabei ist festzustellen, dass vor allem deutsche Marken noch immer hoch in der Gunst der Kunden stehen. Im Vergleich liefern sie eine besonders hohe Langlebigkeit, die durch zusätzliche Pflege der Maschine noch erhöht werden kann. Hierfür bietet sich beispielsweise ein entsprechender Waschmaschinenreiniger oder die regelmäßige Nutzung von Entkalker an.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,48 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus