Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Stirnlampe Test 2018

Empfehlenswerte Stirnlampen im Überblick

Vergleichssieger
Eecoo 2506
Bestseller
Sgodde KO5TO3BA399
IceFox Unisex
CamGo V-29
Anbero ESHL002
S Suniness LPD0823
Preistipp
Zknen ZG GMHeadlight
Modell Eecoo 2506 Sgodde KO5TO3BA399 IceFox Unisex CamGo V-29 Anbero ESHL002 S Suniness LPD0823 Zknen ZG GMHeadlight
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Lampentyp LED LED LED LED LED LED LED
Anzahl Strahler 5 Stk. 5 Stk. 3 Stk. 2 Stk. 5 Stk. 3 Stk. 3 Stk.
Leuchtstufen 5 Stk. 5 Stk. 4 Stk. 3 Stk. 5 Stk. 4 Stk. 6 Stk.
Leistung 1.5 W 1.5 W 20 W 20 W 1.5 W 1.5 W 1.5 W
Energieversorgung Akku Akku Akku Akku Akku Akku Akku
Mit Gummiband
Inklusive Akku/Batterie
Rotlicht
Maße 12 x 11 x 8.8 cm 3.8 x 3.8 x 3.8 cm 11.4 x 11.4 x 9.9 cm 11.6 x 11.2 x 10.2 cm 11.5 x 11 x 8.7 cm 7.8 x 4.8 x 4 cm 4 x 2.5 x 2 cm
Gewicht 381 g 224 g 300 g 257 g 256 g 281 g 70 g
Vor- und Nachteile
  • wasserdicht und schlagfest
  • ein USB-Kabel zum Laden ist inklusive
  • mit Kurzschlussschutz
  • verhältnismäßig hell
  • sehr stabil
  • angenehmes Tragegefühl
  • für Outdoor-Sport geeignet
  • jeder Scheinwerfer ist individuell verstellbar
  • Warnlicht auf der Rückseite
  • Zwei-Linsen-Kombination ist separat zu steuern
  • Linse aus Acrylglas
  • mit Schaumstoffpolster
  • mit 18 Monaten Ersatzgarantie
  • bis zu 300 m Sichtweite
  • wasserdicht
  • inklusive USB-Kabel
  • energiesparend
  • drehbarer Fokus
  • mit verstellbaren Trageriemen
  • sehr leicht
  • inklusive Micro-USB-Ladekabel
Zum Angebot
Vergleichssieger 1)
Eecoo 2506
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • wasserdicht und schlagfest
  • ein USB-Kabel zum Laden ist inklusive
  • mit Kurzschlussschutz
Bestseller 1)
Sgodde KO5TO3BA399
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • verhältnismäßig hell
  • sehr stabil
  • angenehmes Tragegefühl
IceFox Unisex
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • für Outdoor-Sport geeignet
  • jeder Scheinwerfer ist individuell verstellbar
  • Warnlicht auf der Rückseite
CamGo V-29
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Zwei-Linsen-Kombination ist separat zu steuern
  • Linse aus Acrylglas
  • mit Schaumstoffpolster
Anbero ESHL002
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • mit 18 Monaten Ersatzgarantie
  • bis zu 300 m Sichtweite
  • wasserdicht
S Suniness LPD0823
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • inklusive USB-Kabel
  • energiesparend
  • drehbarer Fokus
Preistipp 1)
Zknen ZG GMHeadlight
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • mit verstellbaren Trageriemen
  • sehr leicht
  • inklusive Micro-USB-Ladekabel

Die besten Stirnlampen 2018

Alles, was Sie über unseren Stirnlampen Vergleich wissen müssen

Eine gute Stirnlampe bekommen Sie bei dem Hersteller Lupine.

Ob zum Joggen, beim nächtlichen Spaziergang mit dem Hund oder für das Camping in der freien Natur – eine Stirnlampe ist ein absolutes Muss für Menschen, die regelmäßig im Dunkeln unterwegs sind. Nicht zuletzt deshalb wurden bereits mehrere Stirnlampe-Tests durchgeführt, die Ihnen einen Überblick über verschiedene Modelle und deren Qualität geben. Lesen Sie in den folgenden Absätzen zudem nach, was Sie beim Kaufen einer Stirnlampe beachten sollten und worin die Vor- und Nachteile einzelner Kopflampen liegen.

Diese Arten von Stirnlampen gibt es

Stirnlampen werden sowohl in Bezug auf die Form der Halterung unterschieden als auch hinsichtlich der eingebauten Leuchte. Während LEDs besonders energiesparend sind, bietet die Halogenlampe eine deutlich bessere Leuchtkraft. Mehr Informationen bezüglich der Arten finden Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Stirnlampen-Typ Beschreibung
Kopflampe LED In der LED-Kopflampe sind kleine LED-Leuchten eingebaut, die sowohl energiesparend als auch besonders angenehm zu tragen sind. Vor allem als Mini-Taschenlampe oder als Stirnlampe zum Joggen ist sie sehr gut geeignet, da LEDs keine Wärme produzieren und Sie sich nicht verbrennen können.
Stirnlampe Halogen Die Halogen-Kopfleuchte verfügt über eine sehr starke Leistung und spendet damit deutlich mehr Licht als die LED-Kopflampe. Sie wird im Regelfall mit Batterien betrieben, die regelmäßig ausgewechselt werden müssen. Zudem benötigen Halogen-Lampen keine Vorlaufzeit, um ihre komplette Leuchtkraft zu entfalten.

Das sind die Vor- und Nachteile der Stirnlampen

In vielen Stirnlampen-Tests zählt vor allem die LED-Stirnlampe als Top-Produkt, da sie nicht nur energiesparend und sehr robust ist, sondern im Allgemeinen über wenig Nachteile verfügt.

Stirnlampen-Art Vorteile Nachteile
Kopflampe LED
  • sehr energiesparend
  • lange Lebensdauer
  • stoßfest
  • geringes Gewicht
  • etwas teurer als Halogen-Lampen
Stirnlampe Halogen
  • günstige Stirnlampe
  • einfache Anwendung
  • stoßfest
  • hoher Energieverbrauch
  • kurze Lebensdauer

Das ist für Sie perfekt geeignet

Egal, ob Sie sich für eine Halogen- oder eine LED-Kopflampe entscheiden, beide Modelle verfügen im Normalfall über verschiedene Anwendungsmodi. So können Sie das Licht meist dimmen, was vor allem beim Zelten eine tolle Atmosphäre schafft. Im Blinkmodus ist die Kopflampe als Jogging-Licht perfekt geeignet, da Sie so für Autofahrer einfach zu erkennen sind. Weitere Ihrer Fragen haben wir nachfolgend beantwortet, sodass Sie für den Kauf einer Stirnlampe perfekt informiert sind.

Gibt es wiederaufladbare Stirnlampen?

Neben den Modellen mit Batterien erhalten Sie auch USB-Stirnlampen, bei denen der Akku wiederaufladbar ist. Wichtig ist hierbei, vor jeder Tour den Akku zu kontrollieren oder (je nach Modell) einen Ersatzakku mitzunehmen.

Gut zu wissen
Viele Stirnlampen bieten verschiedene Leuchtstufen an, die je nach Bedarf eingestellt werden können. So lässt sich eine gedimmte Stirnlampe beispielsweise auch beim Camping als Beleuchtung ins Zelt hängen.

Gibt es wasserdichte Stirnlampen?

Ja, die meisten Stirnlampen sind wasserdicht und werden mit folgenden Kennziffern genormt:

  • IPX 0: Kein Schutz vorhanden
  • IPX 1: Tropfwasser
  • IPX 2: fallendes Tropfwasser
  • IPX 3: fallendes Sprühwasser
  • IPX 4: allseitiges Spritzwasser
  • IPX 5: Strahlwasser
  • IPX 6: starkes Strahlwasser
  • IPX 7: kurzes Untertauchen
  • IPX 8: dauerhaftes Untertauchen
  • IPX 9: Hochdruck und Dampfstrahlung

Welche Stirnlampe soll ich zum Joggen verwenden?

Eine Stirnlampe zum Laufen beziehungsweise Joggen sollte ein möglichst geringes Gewicht und eine hohe Leuchtkraft haben. Besonders praktisch sind die Modelle mit Blinklicht, um von Autofahrern noch besser gesehen werden zu können.

Stiftung Warentest: LED-Lampe als umweltfreundliche Alternative

Auch das Testinstitut Stiftung Warentest hat sich mit dem Thema LEDs auseinandergesetzt und befindet diese Lichtquelle durchaus als gut. Besonders in der Kategorie Leuchtdauer überzeugt die LED-Lampe. Bis zu 70 Stunden Lebensdauer sind mit einer einzigen Batterie möglich, was Ihnen einen deutlichen Vorteil gegenüber den leistungsschwächeren Glühbirnen (diese schaffen lediglich 6 Stunden Dauereinsatz) verschafft. Zudem ist eine LED-Stirnlampe wesentlich angenehmer zu tragen, da sie keine Wärme erzeugt und damit am Kopf nicht heiß wird. Aufgrund der guten Leuchtleistung sowie des günstigen Preises wird die LED Lenser Kopflampe als beste Leuchte im Test bewertet.

Das sind die Hersteller und Marken von Stirnlampen

Neben der Petzl Stirnlampe sowie der Black Diamond Stirnlampe, welche mit einer langen Lebensdauer und guten Leuchtkraft überzeugen, fallen auch die LED Lenser Stirnlampen in verschiedenen Stirnlampen-Tests positiv auf. Dabei ist die LED Lenser Kopflampe eine der preiswertesten Modelle, die Sie auf dem Markt finden werden. Eine Übersicht der Hersteller, die im Regelfall gute beziehungsweise die besten Stirnlampen anbieten, soll Ihnen bei der Kaufentscheidung helfen.

  • Petzl
  • Lupine
  • Black Diamond
  • Mammut
  • Energizer
  • Lenser
  • LiteXpress
  • Silva
  • iFLOW
  • Fenix

Kaufberatung: So finden Sie Ihren Stirnlampen-Vergleichssieger

Vor dem Kauf ist ein eigener Stirnlampen-Vergleich ein absolutes Muss, um ein qualitativ hochwertiges Produkt zu finden. Achten Sie dabei nicht nur auf den Anschaffungspreis an sich, sondern vor allem auf folgende Kriterien:

Beim Camping lässt sich die Stirnlampe als Zeltbeleuchtung oder zum Lesen benutzen.

Passen Sie die maximale Leuchtstärke an Ihren Bedarf an

Um ein möglichst helles Licht zu haben, sollte die Stirnlampe mindestens 1000 Lumen aufweisen. Eher zu empfehlen sind allerdings Stirnlampen mit 2000 Lumen. Lediglich für den professionellen Outdoor-Einsatz oder Unterwasser-Gebrauch sollte die Stirnlampe 10000 Lumen aufweisen. Sehr gute Leuchtleistungen haben die Silva Stirnlampen. Günstige, aber weniger effektive Produkte sind hingegen die Fenix Stirnlampe sowie die Stirnlampe von Mammut.

Wie hoch sollte für Sie die Laufzeit sein?

Möchten Sie eine möglichst lange Laufzeit erreichen, sollten Sie auf ein LED-Stirnband mit rund 70 Stunden Dauerbetrieb setzen. Des Weiteren sind batteriebetriebene Kopfleuchten immer dann zu empfehlen, wenn ein mehrtägiger Campingausflug geplant ist, da sie hier mehrere Batterien mitnehmen und bei Bedarf auswechseln können.

Entscheiden Sie zwischen Akku oder Batterie

Die Energieversorgung bei Stirnlampen kann auf zwei Arten gelöst werden. Batterien können unterwegs einfach ausgewechselt werden und bieten Ihnen so eine längere Anwendungsdauer. Leider verursachen sie regelmäßige Ausgaben. Deutlich günstiger und umweltbewusster ist eine Stirnlampe mit Akku. Prüfen Sie vor dem Wandern, Klettern oder Joggen, ob der Akku komplett aufgeladen ist, um ein Erlöschen Ihrer Kopflampe zu vermeiden.

Achten Sie beim Kauf eines Gerätes mit Akku darauf, dass ein Ladegerät im Lieferumfang enthalten ist. Meist ist dieses mit einem normalen USB-Anschluss versehen, sodass das Aufladen sehr einfach und unkompliziert funktioniert.

Ein fokussierbarer Lichtkegel für präzise Beleuchtung

Ein fokussierbarer Lichtkegel ist vor allem bei Forschungstouren, beim Angeln oder Jagen ein wichtiges Gadget, um eine bestimmte Stelle gezielt erhellen zu können. Möchten Sie lediglich eine einfache Stirnlampe zum Joggen, können Sie auf diese Funktion verzichten.

Auch Kälte sollte die Stirmlampe aushalten

Möchten Sie Wandertouren in den Bergen durchführen, sollten Sie gerade im Winter in sehr hohen Lagen auf die gegebenen Temperaturen achten. Spezielle Produkt, die auch eisige Kälte von bis zu -6 Grad Celsius überstehen sind meist etwas teurer in der Anschaffung, aber absolut notwendig bei Bergtouren oder auch Schneewanderungen im Winter.

Robuste Stirnlampen halten mehr aus

Achten Sie beim Kauf darauf, dass Ihre Stirnleuchte stoßfest ist, da sie besonders beim Joggen durchaus vom Kopf fallen kann. Eine Fallhöhe von bis zu zwei Metern sollte für das Gehäuse und die Technik kein Problem darstellen.

Wasserschutz ist bei Regen unumgänglich

Jede gute Stirnleuchte sollte wasserdicht sein. Dabei ist auf eine Kennziffer zwischen IPX2 und IPX8 zu achten, um das Gerät auch bei Regen sowie Unterwasser-Einsätzen verwenden zu können.

Beim Joggen und Wandern in der Dämmerung ist die Kopflampe ein Muss.

Die Leuchtstufen erweitern den Einsatzbereich

Besondere Anforderungen muss eine Stirnlampe für Skitouren erfüllen. Hier ist auf die Möglichkeit eines Fernlichts zu achten. Beim Joggen hingegen ist ein Blinklicht von Vorteil, um im Straßenverkehr besser gesehen zu werden. Prinzipiell sollten mindestens drei verschiedene Leuchtstufen einstellbar sein, damit Sie das Gerät individuell verwenden können.

Rotlicht hilft beim Sehen in der Nacht

Eine Stirnlampe mit Rotlicht bietet Ihnen eine besonders gute Nachtsichtfähigkeit, da sei sich an verschiedenen Lichtverhältnisse sehr gut anpassen kann. Besonders zum Wandern im Dunkeln ist diese Funktion ein absolutes Muss.

Der passende Stirnbandumfang bietet Komfort

Achten Sie darauf, dass Sie das Stirnband in der passenden Größe kaufen. Vor allem bei einer Stirnlampe für Kinder sollten Sie zudem auf ein möglichst dehnbares Kopfband achten, um das Produkt auch während des Wachstums ohne Probleme verwenden zu können.

Geringes Gewicht für mehr Tragekomfort

Ein maximales Gewicht von etwa 170 Gramm sollte nicht überschritten werden, da sich die Leuchte ansonsten schnell störend anfühlt und unter Umständen auch schneller verrutscht. Unter Umständen können so auch unangenehme Druckstellen entstehen.

Fazit: LED-Stirnleuchten als erste Wahl

Eine Mini-Taschenlampe oder auch eine Kopfleuchte sollte möglichst mit LED-Lichtern betrieben werden, um eine lange Leuchtdauer, wenig Wärmeentwicklung und eine hohe Energieeffizienz in einem Produkt zu vereinen. Als sehr gutes Produkt zeichneten mehrere Stirnlampen-Tests die LED Lenser Stirnlampe aus. Aber auch Petzl Stirnlampen sowie Black Diamond Stirnlampen sind zu empfehlen. Eine Leuchtkraft von 1000 Lumen sollten bei der Anwendung mindestens möglich sein. Zudem empfiehlt sich auf ein verstellbares Kopfband zu achten, damit sich das Produkt perfekt an Ihre Größe anpasst.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (49 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus