Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

LED-Fernseher Test 2020

Empfehlenswerte LED-Fernseher im Überblick

Vergleichssieger
LG 55UM71007LB
Bestseller
Samsung NU7179
Philips Ambilight 55PUS7304/12
Panasonic TX-40FSW504
Telefunken XU50D401
Hisense H43BE7000
Preistipp
Eono 40E2A-NFX
Modell*
LG 55UM71007LB Samsung NU7179 Philips Ambilight 55PUS7304/12 Panasonic TX-40FSW504 Telefunken XU50D401 Hisense H43BE7000 Eono 40E2A-NFX
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
659 Bewertungen
2302 Bewertungen
1426 Bewertungen
360 Bewertungen
229 Bewertungen
2792 Bewertungen
60 Bewertungen
Displaygröße 55 Zoll 65 Zoll 55 Zoll 40 Zoll 55 Zoll 43 Zoll 40 Zoll
Displayauflösung Ultra HD Ultra HD Ultra HD Full HD Ultra HD 4K Ultra HD Full HD
Jährlicher Energieverbrauch 118 kWh 164 kWh 126 kWh 46 kWh 125 kWh 79 kWh 90 kWh
Anzahl der HDMI-Anschlüsse 3 Stk. 3 Stk. 4 Stk. 2 Stk. 3 Stk. 3 Stk. 2 Stk.
Energieeffizienzklasse A+ A A+ A+ A+ A+ A
CI+ Modul-Schacht
HDR-Bild "High Dynamic Range Image" stellt Helligkeitsunterschiede besonders genau dar
Smart-TV
Maße 125 x 73 x 8.8 cm 146 x 92 x 32 cm 124 x 73 x 7 cm 90 x 56 x 20 cm 125 x 78.5 x 26 cm 97 x 56 x 8.5 cm 90 x 52 x 19.5 cm
Gewicht 13.7 kg 17.7 kg 16.1 kg 9.5 kg 13.8 kg 7 kg 5.5 kg
Vor- und Nachteile
  • Alexa-Integration
  • Bluetooth-fähig
  • gute Soundqualität
  • gute Bildqualität
  • 360° Video Player
  • großes Display
  • viele, unterstützte Internetdienste
  • 3-seitiges Ambilight
  • robuster Standfuß
  • eingebauter Quattro-Tuner
  • USB-Recording inkl. Pause Live Funktion
  • einfache Ersteinrichtung
  • gute Tonqualität
  • günstig
  • Triple Tuner
  • reflexionsarmes Display
  • 2 USB-Anschlüsse
  • intensive Farbwiedergabe
  • robustes Gehäuse
  • schmales Design
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
LG 55UM71007LB
  • Alexa-Integration
  • Bluetooth-fähig
  • gute Soundqualität
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Samsung NU7179
  • gute Bildqualität
  • 360° Video Player
  • großes Display
Erhältlich bei
Philips Ambilight 55PUS7304/12
  • viele, unterstützte Internetdienste
  • 3-seitiges Ambilight
  • robuster Standfuß
Erhältlich bei
Panasonic TX-40FSW504
  • eingebauter Quattro-Tuner
  • USB-Recording inkl. Pause Live Funktion
Erhältlich bei
Telefunken XU50D401
  • einfache Ersteinrichtung
  • gute Tonqualität
  • günstig
Erhältlich bei
Hisense H43BE7000
  • Triple Tuner
  • reflexionsarmes Display
  • 2 USB-Anschlüsse
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Eono 40E2A-NFX
  • intensive Farbwiedergabe
  • robustes Gehäuse
  • schmales Design
Erhältlich bei

Die besten LED-Fernseher 2020

Die wichtigsten Kaufkriterien in unserem LED-TV Vergleich

Auf der Suche nach einem guten LED TV werden Sie bei der Marke Samsung fündig.

Die Deutschen lieben Fernsehen und investieren von Zeit zu Zeit in die neueste TV-Technologie. Wenn auch Ihr Fernseher schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und Sie gerne etwas mehr Bildqualität hätten, wäre eines der aktuellen LED TV-Geräte genau das Richtige für Sie. Doch bei der riesigen Auswahl an TV-Geräten ist es fast unmöglich, den Überblick zu behalten. Welches Modell ist geeignet, welche Größe ist optimal für Ihr Wohnzimmer und auf was sollten Sie beim Kauf achten? Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr zum Thema LED TV erfahren Sie hier. Zusätzlich können Sie natürlich auch einen LED TV Test online durchführen oder einen Blick in die aktuellsten Ergebnisse der Stiftung Warentest werfen, um einschlägige LED TV Vergleichssieger zu finden. Zunächst informieren wir Sie aber darüber, welche Arten von LED TV-Geräten es gibt und wie diese sich unterscheiden.

Verschiedene Arten von LED TV-Geräten in der Übersicht

Das LED TV-Gerät ist mit einem LCD-Display ausgestattet, das mit flüssigen Kristallen befüllt ist. Dieses Display wird mit Hintergrund-LEDs beleuchtet, was für eine besonders hohe Bildqualität sorgt. LED TVs sind im Vergleich zu anderen Modellen sehr flach und derzeit die beliebteste Variante, wenn es um den TV-Genuss geht. Die meisten LED-Geräte sind bereits mit einem Triple Tuner ausgestattet, um TV per Satellit, Antenne oder Kabel zu empfangen. Unterscheiden können Sie die verschiedenen LED TV-Geräte nach drei Varianten der Beleuchtungstechnik – die Direct LED-Backlight- und Edge-Technik sowie die Direct- und Local Dimming-Technologie. Diese drei Varianten stellen wir Ihnen hier in der folgenden Tabelle näher vor.

» Mehr Informationen
LED TV-Art Beschreibung
Direct LED-Backlight Ein LED TV-Gerät mit direkter Hintergrundbeleuchtung (Direct LED-Backlight) ist mit LED-Dioden versehen, die sich hinter dem LCD-Display befinden. Diese Modelle sind meist etwas dicker als Geräte mit Edge LED-Backlight, dafür ist das Display etwas heller, da es besser ausgeleuchtet wird. Auch die Bildqualität ist etwas besser als bei den Modellen mit Edge LED-Backlight, allerdings ist hier der Preis etwas höher.
Edge LED-Backlight Beim LED TV mit Edge LED-Backlight-Technologie sind die Leuchtdioden nicht auf der Hinterseite des LCD-Displays angebracht, sondern an den Rändern. Diese Technologie macht die Geräte etwas preiswerter als Modelle mit direktem Backlight, allerdings wird das Bild dadurch auch nicht ganz so hell. Teilweise bilden sich unschöne Flecken an den Stellen, die nicht komplett ausgeleuchtet werden. Ein Vorteil ist, dass diese Modelle mit Edge-Technologie sehr flach sind und sich damit perfekt in jede Einrichtung integrieren lassen.
Direct Backlight mit Local-Dimming Zusätzlich gibt es noch LED TVs mit lokaler Dimming-Technik. Hier kommt wieder die Direct-LED Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz, allerdings werden davon einige Leuchtdioden so in ihrer Helligkeit gedimmt, dass die Kontraste noch besser wahrgenommen werden können. Dunklere Bildstellen wirken noch dunkler, wodurch die Bildqualität insgesamt steigt.

Vor- und Nachteile verschiedener LED TV-Arten

Benötigen Sie noch eine Entscheidungshilfe bei der Suche nach einem LED TV-Gerät? Hier sehen Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einen Blick.

» Mehr Informationen
LED TV-Typ Vorteile Nachteile
Direct LED-Backlight
  • gleichmäßige Ausleuchtung

  • helles Bild
  • etwas dickerer Bildschirm
  • etwas teurer
Edge LED-Backlight
  • preiswert

  • sehr flacher Bildschirm
  • Fleckenbildung auf den weniger gut beleuchteten Stellen möglich
Direct Backlight mit Local-Dimming
  • Bild wird gleichmäßig ausgeleuchtet

  • gute Kontraste

  • hoher Schwarzwert
  • dickerer Bildschirm
  • etwas teurer

Welches LED TV-Gerät ist für Sie geeignet?

Ob ein Philips LED TV, ein Panasonic LED TV oder ein Modell mit DVD Player – wie ein LED TV Test zeigt, ist die Auswahl riesig. Damit Sie sich für das richtige Modell entscheiden, geben wir Ihnen im Nachfolgenden Antworten auf die wichtigsten Fragen, die beim Kauf eines LED TVs auftreten.

» Mehr Informationen

Wie reinigt man ein LED TV-Gerät?

Damit Sie lange Freude an Ihrem LED TV-Gerät haben, empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige und gründliche Reinigung. Diese können Sie einfach mit einem weichen, feuchten Tuch für das Gehäuse und einem Brillenputztuch für den Bildschirm durchführen. Verwenden Sie niemals aggressive Reinigungsmittel, da diese die empfindliche Bildschirmoberfläche beschädigen können.

» Mehr Informationen

Wie transportiert man ein LED TV-Gerät am besten?

Zum Transport, zum Beispiel für den Umzug, packen Sie Ihr LED TV-Gerät am besten in die Original Verpackung, in der Sie das Gerät gekauft haben. Haben Sie diese nicht mehr, wickeln Sie das Gerät am besten in mehrere weiche Decken ein und legen das Gerät in einen gepolsterten Karton.

» Mehr Informationen

Kann das LED TV-Gerät überall aufgestellt werden?

Sie können das Gerät überall dort aufstellen, wo das Verhältnis von Sitzgelegenheit zum Bildschirm optimal ist. Das Schlafzimmer ist vor allem für Allergiker weniger optimal, da elektronische Geräte vermehrt Staub anziehen und zudem auch für mehr Elektrosmog sorgen. Achten Sie auch drauf, dass rund um den TV genügend Platz ist, da beim Betrieb eine gewisse Temperaturentwicklung entsteht. Besonders nach oben sollten Sie etwas Platz lassen und keine Dinge über dem TV Gerät platzieren, die wärmeempfindlich sind oder sogar schmelzen können.

» Mehr Informationen
Tipp
Der Bildabstand von Ihrer Couch bis zum Bildschirm ist dann optimal, wenn dieser etwa drei mal so groß wie die Bildhöhe des Geräts ausfällt. Je schlechter die Auflösung eines Fernsehers ist, desto mehr Abstand sollten Sie nehmen, damit das Bild insgesamt nicht zu grobkörnig wirkt.

Wie lange kann ein LED TV-Gerät genutzt werden?

Mindestens fünf Jahre sollte ein Gerät halten, bei gleichbleibender Bildqualität. Die meisten Geräte schaffen aber deutlich mehr, bis zu 10 Jahre sind hier keine Seltenheit.

» Mehr Informationen

Welchen Vorteil haben LED TVs gegenüber einem LCD TV-Gerät ohne LEDs?

Statt energiesparender LEDs wird der Background beim LCD TV-Gerät mit Leuchtröhren angeleuchtet. Diese Technologie verursacht mehr Stromkosten und die Bildschirme sind zudem auch deutlich dicker als die LED-Geräte.

» Mehr Informationen

Wie teuer ist ein LED TV-Gerät?

Ob ein Samsung LED TV, LG LED TV oder Sony LED TV – je nach Marke und Bildschirmgröße kann das Gerät zwischen 300 und mehreren Tausend Euro kosten. Sehr preiswert sind die kleinen 20 Zoll oder 28 Zoll Fernseher, wobei Modelle mit 55 Zoll, 102 cm oder mehr schon deutlich mehr kosten. Dazwischen gibt es natürlich viele Varianten, zum Beispiel mit 32 Zoll, 37 Zoll, 40 Zoll oder 46 Zoll. Möchten Sie einen LED TV günstig erwerben, finden Sie beispielsweise bei Amazon oder Media Markt attraktive Schnäppchen. Möchten Sie das beste LED TV Gerät für Ihren Bedarf finden, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, vorab einen LED TV Vergleich durchzuführen. Das funktioniert am schnellsten online, wo Sie das Modell Ihrer Wahl dann auch gleich nach Hause bestellen können.

» Mehr Informationen

Noch mehr Antworten auf Fragen, zum Beispiel zu Begriffen wie 3D, curved, 4k, 8k, HDR, DVB T2, Hisense oder zu Geräten mit DVD Player erhalten Sie in einem ausführlicheren LED TV Test .

Die beliebtesten LED TV-Marken und Hersteller

Sie möchten jetzt am liebsten sofort einen neuen Smart LED TV oder LED TV kaufen (z. B. 4k, 8k, DVB T2 Modelle oder welche mit HDR)? Beliebte Hersteller und Marken, die gute LED TV-Geräte (z. B. 3D, Curved, Full HD, Hisense) und Zubehör anbieten, sind zum Beispiel folgende:

» Mehr Informationen
  • Blaupunkt
  • Grundig
  • LG
  • Panasonic
  • Philips
  • Thomson
  • Samsung
  • Sharp
  • Sony

Immer wieder auf den vorderen Plätzen ein einschlägigen LED TV Tests landen die Geräte Philips LED TV, Panasonic LED TV, Samsung LED TV, LG LED TV oder auch der Sony LED TV.

Kaufberatung für LED TVs

Wichtig beim Kauf eines LED TVs (z. B. eines Smart LED TV, eines OLED TV, eines 100Hz LED TV oder eines 12V Camping Fernseher Modells) sind vor allem die nachfolgenden Kriterien. Auch im LED TV Test der Stiftung Warentest werden diese Kriterien besonders unter die Lupe genommen.

» Mehr Informationen
  • Bildschirmgröße und Auflösung: Die Größe ist zwar wichtig, wenn Sie ein großes Wohnzimmer haben, jedoch sollte der TV-Bildschirm nicht nur groß sein, sondern auch die dementsprechende Auflösung bieten. Denn ein großer Bildschirm mit einer zu geringen Auflösung liefert Ihnen nur ein mittelmäßiges Bild. Achten Sie also genau darauf, dass der Abstand zum Bildschirm stimmt und die Auflösung auch wirklich zur Größe des Fernsehers passt. Gängige Größen sind hier zum Beispiel 1920 x 1080p (Full HD) oder auch 3840 x 2160p (Ultra HD). Je näher Sie am Fernseher sitzen, desto kleiner sollte das Gerät ausfallen.
  • Tuner-Typ: Es gibt verschiedene Tuner, die in einem LED TV-Gerät bereits integriert sein können, zum Beispiel DVB-T2 oder DVB-T , DVB-S2 oder DVB-C. Möchten Sie über Antenne Fernsehen schauen, ist ein DVB T bzw. DVB T Tuner nötig. DVB-T2 ist allerdings noch nicht in allen Teilen Deutschlands verfügbar, das soll sich aber in den nächsten Jahren ändern. Den DVB-C Tuner benötigen Sie, wenn Sie über Ihren Kabelanschluss Fernsehen schauen möchten. Bei Fernsehen über Satellit benötigen Sie einen DVB-S Tuner.
  • Anschlüsse: Auch die Anzahl und Art der Anschlüsse ist wichtig. Achten Sie darauf, dass Sie ein LED TV kaufen, der passende Anschlüsse für Ihre Geräte (z. B. DVD-Player, Blu ray Player, Audio, Receiver Heimkino-Systeme und Lautsprecher o. ä.) zu bieten hat.
  • Stromverbrauch: Nicht zuletzt sollten Sie auch auf einen möglichst geringen Stromverbrauch achten, da bei täglichem Betrieb eine nicht unbedeutende Menge an Energie verbraucht wird. Am besten ist die Energieeffizienzklasse A+++, am schlechtesten die Klasse G, wobei die meisten Geräte eher im Bereich A und B liegen bzw. einige davon sogar ein A+ oder A++ vorweisen können.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
LED-Fernseher
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus