Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Rudergerät Test 2018

Empfehlenswerte Rudergeräte im Überblick

Vergleichssieger
Concept2 PM5
Bestseller
SportPlus SP-MR-008-B
Skandika SF-1040
SportPlus SP-MR-010
Hammer Cobra XTR 4539
Sportstech RSX400
Preistipp
AsVIVA RA11
Modell Concept2 PM5 SportPlus SP-MR-008-B Skandika SF-1040 SportPlus SP-MR-010 Hammer Cobra XTR 4539 Sportstech RSX400 AsVIVA RA11
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Bremssystem Luft Magnet Magnet Turbine Computergesteuert Magnet Magnet
Widerstandsstufen 10 Stk. 8 Stk. 5 Stk. 8 Stk. 10 Stk. 8 Stk. 8 Stk.
Max. Nutzergewicht 135 kg 150 kg 120 kg 150 kg 120 kg 100 kg 110 kg
Stellfläche 244 x 61 cm 190 x 51 cm 192 x 63 cm 217 x 51 cm 235 x 55 cm 159 x 48 cm 188 x 50 cm
Farbe schwarz schwarz-rot silber-schwarz schwarz-silber schwarz schwarz schwarz-grau
Display
Kalorienverbrauchsmessung
Distanzmessung
Zeitanzeige
Rollen Zum einfachen Transport und problemloser Platzierung überall im Haus.
Maße zusammengeklappt 138 x 122 x 64 cm 122 x 95 x 51 cm 114 x 83 x 59 cm 144 x 140 x 51 cm 159 x 115 x 54 cm 125 x 71 x 48 cm 98 x 59 x 28 cm
Gewicht 25.9 kg 26.5 kg 42 kg 34.5 kg 55 kg 20 kg 26 kg
Vor- und Nachteile
  • Weltmarktführer im Rudersport
  • Bluetooth Smart & ANT+ : kabellose Kommunikation mit SmartPhones und Tablets möglich
  • große Pedale mit rutschfester Trittfläche und Sicherheitsriemen
  • integrierter Pulsgurtempfänger für gängige 5 kHz Brustgurte
  • mitgelieferter Pulsgut, integrierter Pulsempfänger und Multifunktionscomputer
  • wartungsfreies Polv-V-Längsrippenriemen Antriebssystem
  • extra lange Aluminium-Rollschiene für maximal 2 m Körperlänge
  • mechanische und chemische Sicherheit geprüft nach geltenden Standards
  • 10 voreingestellte Programme stehen zur Auswahl
  • extra langes Zugkabel ist auch für große Personen sehr gut geeignet
  • 15° Neigung sorgt für eine natürliche Ruderbewegung
  • Multifunktionsdisplay ist intuitiv zu bedienen
  • mit Smartphone App
  • Winkel des Displays einstellbar
  • auf Kugellagern geführter, gepolsteter Sattel
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Concept2 PM5
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Weltmarktführer im Rudersport
  • Bluetooth Smart & ANT+ : kabellose Kommunikation mit SmartPhones und Tablets möglich
Bestseller 1)
SportPlus SP-MR-008-B
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • große Pedale mit rutschfester Trittfläche und Sicherheitsriemen
  • integrierter Pulsgurtempfänger für gängige 5 kHz Brustgurte
Skandika SF-1040
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • mitgelieferter Pulsgut, integrierter Pulsempfänger und Multifunktionscomputer
  • wartungsfreies Polv-V-Längsrippenriemen Antriebssystem
SportPlus SP-MR-010
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • extra lange Aluminium-Rollschiene für maximal 2 m Körperlänge
  • mechanische und chemische Sicherheit geprüft nach geltenden Standards
Hammer Cobra XTR 4539
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 10 voreingestellte Programme stehen zur Auswahl
  • extra langes Zugkabel ist auch für große Personen sehr gut geeignet
Sportstech RSX400
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 15° Neigung sorgt für eine natürliche Ruderbewegung
  • Multifunktionsdisplay ist intuitiv zu bedienen
  • mit Smartphone App
Preistipp 1)
AsVIVA RA11
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Winkel des Displays einstellbar
  • auf Kugellagern geführter, gepolsteter Sattel

Die besten Rudergeräte 2018

Alles, was Sie über unseren Rudergerät Vergleich wissen sollten

Ein gutes Rudergerät bekommen Sie bei dem Hersteller Maxxus.

Für leidenschaftliche Ruderer und Sportler, die gerne ein intensives Fitness Training absolvieren wollen, ist das Rudergerät hervorragend geeignet. Das Rudergerät für Zuhause ermöglicht Ihnen ein entspanntes und dennoch effektives Training, ohne dass Sie dafür die Wohnung verlassen müssten. Das Indoor Ausdauertraining an einem Rudergerät ist optimal geeignet, die körperliche Fitness zu steigern. Auch Herz und Kreislauf profitieren von dem Training. Dazu können Sie Rumpfmuskulatur aufbauen. Es gibt keine andere Sportart, die alle Hauptmuskelgruppen so gleichmäßig und gelenkschonend anspricht. Dabei unterscheidet sich das Rudergerät aber spürbar von den anderen Indoor Heimtrainern, die es auf dem Markt gibt. Mit dem Rudergerät Vergleich machen wir Ihnen deutlich, welche Vorteile das Rudergerät zu bieten hat und vor allen Dingen erfahren Sie, worauf Sie bei einem Kauf achten müssen.

Arten von Rudergeräten

Ob Sie ein Rudergerät gebraucht kaufen oder doch ein neues Gerät erwerben, ist grundsätzlich eine individuelle Entscheidung. Wesentlich ist, dass Sie sich für eine Rudermaschine entscheiden, die exakt zu Ihren Bedürfnissen passt. In diesem Zusammenhang kann es sich lohnen, einen Rudergerät Test durchzulesen und sich zu informieren. Es gibt verschiedene Arten von Rudergeräten. Auf die wichtigsten Ruderergometer gehen wir nachfolgend ein.

Rudergerät-Art Beschreibung
Rudergerät mit Ausleger Es gibt Hersteller, die das Indoor Rudergerät mit seitlichen Auslegern vertreiben. Dann kommt der Heimtrainer einem echten Ruderboot sehr nahe. In den meisten Fällen sind die Geräte mit einem Hydraulik-Bremssystem ausgestattet. Dieses Rudergerät richtet sich eher an erfahrene und ambitionierte Sportler.
Rudergerät mit Seilzug Das Rudergerät mit Seilzug ist der Heimtrainer, der am ehesten auf dem Markt zu finden ist. Die seilzuggesteuerten Geräte sind mit einem Magnet-Bremssystem ausgestattet. Es arbeitet ohne Reibung, sodass ein harmonisches Ziehen möglich ist.
Rudergerät mit Luftwiderstand Die Widerstandsregelung mit Luftwiderstand kommt laut Erfahrungen den realen Bedingungen beim Rudern sehr nahe, da auch hier gegen den Luftwiderstand gezogen wird. Je höher die Schlagzahl, desto eher steigt auch der Luftwiderstand.
Rudergerät mit Wasserwiderstand Das Rudergerät mit Wasserwiderstand ist noch nicht sehr verbreitet. Allerdings kommt das Training auf diesem Rudergerät dem realen Rudern überraschend nahe. Der Zug gegen den Widerstand auf Wasserbasis soll auch den Kopf in das Training einbeziehen. Denn das Plätschern des Wassers ist hörbar. Das Ergopaddel ist in einen Wasserbehälter eingelassen und lässt sich angenehm ziehen.
Rudergerät mit Mehrfachfunktion Multifunktionsgeräte sind immer gefragt – da ist auch das Indoor Rudergerät keine Ausnahme. Einige Hersteller bieten mittlerweile Rudergeräte, mit denen zusätzlich der Muskelaufbau im Bereich Bizeps möglich ist. Weiterhin gibt es Rudergeräte, die gleichzeitig Eigenschaften von Ergometer und Crosstrainer bieten.

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Rudergerät-Typen

Die deutlichsten Unterschiede bei den Rudergeräten sind beim Widerstand festzumachen. Denn je nach Modell müssen Sie gegen Wasser, Luft, Magnet oder auch Hydraulik kämpfen. Damit Sie sich einen Überblick über die diversen Bauarten machen können, haben wir die wichtigsten Fakten noch einmal für Sie zusammengefasst.

Rudergerät-Typ Vorteile Nachteile
Rudergerät mit Ausleger
  • authentisches Training durch seitliche Ausleger

  • besonders effektiv
  • nur vereinzelt auf dem Markt zu finden
  • teurer in der Anschaffung
  • nimmt mehr Platz in Anspruch
Rudergerät mit Seilzug
  • von verschiedensten Herstellern und Marken erhältlich

  • bietet viele Funktionen und Trainingsmöglichkeiten

  • angenehmes Ziehen

  • preislich attraktiv
  • Training ist nicht ganz so authentisch wie bei anderen Rudergeräten
Rudergerät mit Luftwiderstand
  • authentisches Training

  • sehr leise in der Handhabung
  • teurer als andere Geräte
Rudergerät mit Wasserwiderstand
  • spricht alle Sinne gleichzeitig an

  • ermöglicht tolle Trainingsergebnisse
  • vergleichsweise teuer in der Anschaffung
  • noch nicht auf dem Markt etabliert
Rudergerät mit Mehrfachfunktion
  • ermöglicht abwechslungsreiche Workouts

  • spricht Menschen an, die Abwechslung brauchen

  • vergleichsweise günstiger als der Einzelkauf
  • bietet oftmals nur eingeschränkte Funktionen
  • ist nicht von allen Herstellern zu bekommen

Die wichtigsten Kaufkriterien für das Rudergerät

Ob es nun der Kettler Coach oder aber das Rudergerät Concept2 Indoor Rower 2711 sein soll. Bevor Sie sich ein Rudergerät kaufen, müssen Sie sich informieren und genau abwägen, welches Modell für Sie geeignet ist. Vielleicht ein Rudergerät mit Wasser oder doch das einfache Rudergerät von Kettler? Mit den nachfolgenden Kaufkriterien wollen wir Ihnen die Entscheidung erleichtern.

Wirksamkeit

Generell werden mit dem Rudergerät viele Muskelpartien angesprochen. Das Ganzkörpertraining hilft beim Abnehmen und stärkt die Muskulatur. Das Rudern ist ein Sport, der sich in vielen Situationen bewährt. Beispielsweise berichten viele Sportler, dass sie durch das Rudern Rückenbeschwerden lindern konnten. Welche Muskeln genau angesprochen werden, hängt jedoch von den verschiedenen Arten ab, die es gibt. Ein richtiges Training lässt sich mit dem Rudergerät jedoch immer absolvieren. Sie trainieren Arme, Beine, Bauchmuskeln und viele andere Regionen des Körpers mit nur einem Bewegungsablauf. Ein Rudergerät Test ist immer eine sinnvolle Informationsquelle, wenn Sie erfahren möchten, was bei dem Heimtrainer entscheidend ist. Bislang hat Stiftung Warentest jedoch noch keine Rudergeräte getestet. Dafür gibt es jedoch andere Institute, die in diesem Bereich schon etwas weiter sind.

Beachten Sie aber unbedingt, dass der Rudergerät Vergleichssieger zwar als das beste Rudergerät ausgezeichnet wurde – das bedeutet aber nicht, dass das auch auf Sie zutrifft. Wenn Sie sich ein Rudergerät kaufen, ist es entscheidend, dass der Heimtrainer zu Ihnen passt und die Funktionen bietet, die Sie sich wünschen. Wie viel Kalorien Sie letztlich bei einem intensiven Training verbrennen, hängt von Größe, Gewicht und Intensität ab. Bei einem schweißtreibenden Workout über 30 Minuten an der Rudermaschine liegt der Kalorienverbrauch durchschnittlich bei 250. Die Frage “Was ist besser Rudergerät oder Crosstrainer?” oder “Rudergerät oder Laufband?” können Sie nur für sich selbst beantworten.

Maximale Belastung

Ob nun die Rudergerät Hammer oder aber die Rudergerät Christopeit Variante – die Heimtrainer sind nur begrenzt belastbar. Durchschnittlich trägt das Rudergerät 150 kg. Doch das ist nicht bei allen Herstellern so. Bevor Sie also ein Rudergerät für Zuhause anschaffen, informieren Sie sich, welche Gewichtsgrenzen es gibt.

Tipp
Das Rudergerät mit Auslegersystem ist ideal für Sie geeignet, wenn Sie das Rudertraining als Ersatz für das richtige Training betreiben möchten. Für mehr Ausdauer – durch ein regelmäßiges Ausdauertraining – ist ein Gerät mit Wasser- oder Hybridwiderstand zu empfehlen. Denn das Training kommt den Bewegungen auf einem Ruderboot doch sehr nahe. Außerdem sind individuelle und sehr abwechslungsreiche Trainingseinheiten möglich. Wenn Sie hingegen eher auf der Suche nach einem Heimtrainer sind, der Ihnen ein gelegentliches Fitnesstraining ermöglicht, dann ist das hydraulische Rudergerät oder das Rudergerät mit Luftwiderstand eine sinnvolle Anschaffung.

Material

Das Material spielt sicherlich eine entscheidende Rolle. Rudergeräte treten nämlich in verschiedenen Ausführungen auf. Ein gutes Beispiel dafür ist das Rudergerät Holz Modell. Das spezielle Modell von Waterrower besteht aus hochwertigem Holz und zeichnet sich neben Funktionalität auch mit einem ansprechenden Design aus. Bei dieser Rudergerät Holz Variante handelt es sich um ein Ruderergometer, das mit Wasserwiderstand arbeitet. Abgesehen davon sollten Sie bei den Materialien vorwiegend darauf achten, dass es sich um rostfreie Rohstoffe handelt.

Trainingscomputer

Wie trainiere ich richtig? Wieviel Schläge pro Minute sind sinnvoll? Wieviel Schwungmasse ist notwendig? Diese Frage stellen sich viele. Die moderne Rudermaschine ist wie auch der Ruderergometer mit einem Trainingscomputer ausgestattet. Wie umfangreich die Funktionen sind, hängt maßgeblich von dem Hersteller ab. Sofern der Trainingsplan für Zuhause nicht allzu anspruchsvoll ausfällt, reicht es, wenn der Computer Distanz, Zeit, Ruderschläge und die Schlaganzahl anzeigt. Sofern Sie effizienter trainieren möchten, kann es sinnvoll sein, sich nach einem Rudergerät mit integriertem Pulsmesser umzusehen. Dann sind die Werte wesentlich präziser. Generell ist der Computer bei dem Kettler Rudergerät jedoch ähnlich simpel zu bedienen wie bei einem Rudergerät Hammer oder Rudergerät Christopeit Modell.

Trainingsprogramme

Für ein optimales Training sollte das Rudergerät mehrere Trainingsprogramme bieten, die Sie einstellen können. Welche Muskeln Sie dabei beanspruchen, ist nämlich äußerst wichtig. Das ist auch dann sinnvoll, wenn Sie möglichst effektiv trainieren möchten und so viele Muskelgruppen wie möglich aktivieren wollen. Programmierte Trainingsstrecken sind in diesem Zusammenhang ganz besonders überzeugend.

Anschlüsse

Ein modernes Rudergerät bietet die Möglichkeit, es an den PC anzuschließen und so die Daten sowie Analysen zu übermitteln. Das ist für ambitionierte Sportler eine wichtige Funktion. Wenn Sie das Indoor Rudergerät nur für ein gelegentliches Training nutzen möchten, können Sie auf diese Besonderheit durchaus verzichten.

Besonderheiten

Das Indoor Rudergerät verfügt je nach Hersteller über diverse Besonderheiten. Ist das Rudergerät klappbar, erweist sich das als großer Vorteil, denn dann ist der Heimtrainer sehr platzsparend. Er lässt sich bei Nichtgebrauch in einer Nische verstauen und wieder hervorholen, wenn das Training ansteht. Ist das Rudergerät klappbar, handelt es sich um ein Gerät, das vor allen Dingen in kleinen Wohnungen zum Einsatz kommt, da es hier platzsparend auftritt und nicht zu viel Wohnfläche vereinnahmt.

Die beliebtesten Rudergerät-Hersteller

Für das optimale Rudergerät Training brauchen Sie einen Heimtrainer, der Ihnen hierfür die besten Voraussetzungen liefert. Es gibt viele Marken, die empfehlenswert sind. Ob nun das Rudergerät Concept2 Indoor Rower 2711 oder aber ein Rudergerät von Kettler, z. B. das Kettler Kadett – die Auswahl hat es in sich. Relevante Namen haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst:

  • Maxxus
  • Asviva
  • Lugano
  • Skandika
  • House of Cards
  • Kettler
  • Hammer
  • Rower
  • Coach
  • Waterrower

Wo das Rudergerät kaufen?

Haben Sie sich entschieden und möchten ein Rudergerät kaufen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Der Gang in das Fachgeschäft ist nicht zwingend nötig, denn immer wieder haben auch Discounter wie Aldi oder Lidl Fitnessgeräte im Angebot. Das betrifft nicht nur Rudergeräte, sondern auch Crosstrainer, Ergometer und andere Heimtrainer. Bei solchen Sportgeräten kann es nie schaden, wenn Sie sich zu Informationszwecken einen Rudergerät Test durchlesen und sich bei einem Rudergerät Vergleich die Vor- und Nachteile der Geräte genau anschauen. Der Kauf im Fachhandel hat den großen Vorteil, dass Sie sich beraten lassen können. Sie haben außerdem die Möglichkeit, die Geräte vor Ort zu testen und herauszufinden, welches Rudergerät für Sie geeignet ist. Dafür stehen meistens die gängigsten Modelle wie Kettler Rudergeräte oder Waterrower Rudergeräte zur Verfügung.

Der Nachteil ist dann meistens in der Lieferung zu finden, denn dafür fallen Kosten an. Das ist meistens anders, wenn Sie das Rudergerät online kaufen – hier fällt der Preis oftmals geringer aus oder Sie brauchen erst gar keine Versandkosten einkalkulieren. Gebraucht kaufen liegt nach wie vor im Trend und gerade bei Heimtrainern lohnt es sich. Natürlich können Sie auch ein gebrauchtes Rudergerät online kaufen. Es gibt viele Menschen, die sich Kettler Rudergeräte anschaffen und dann das Training vernachlässigen. Die meisten sind dann froh, wenn das Gerät wieder aus der Wohnung verschwindet. Sie können also ein echtes Schnäppchen machen. Dafür müssen Sie sich aber um den Transport kümmern.

Fazit

Wie effektiv das Rudergerät Training ist, können Sie sehen, wenn Sie sich Vorher Nachher Bilder von Ruderern anschauen. Möchten Sie Ihre Muskulatur stärken und Ihre Ausdauer verbessern, ist dieses Gerät durchaus empfehlenswert. Ob Sie nun ein Rudergerät mit Wasser bevorzugen oder sich doch eher für eine einfache Ausführung entscheiden – schauen Sie beim Kauf genau hin. Sie können das Rudergerät günstig kaufen, wenn Sie es gebraucht kaufen. Aber auch der Neukauf muss nicht teuer sein, denn es gibt immer wieder interessante Angebote, die Sie wahrnehmen können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus