Kühltasche Test 2017

Empfehlenswerte Kühltaschen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Campingaz Urban PicnicMabamaho MarbellaReisenthel  CoolerbagKuulbag KTNoorsk KTMier LunchboxBao Core KT
ModellCampingaz Urban PicnicMabamaho MarbellaReisenthel CoolerbagKuulbag KTNoorsk KTMier LunchboxBao Core KT
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Material: InnenfutterPolyesterNylon-PolyesterPolyesterPolyesterPolyesterPolyesterk. A.
Volumen18 Liter20 Liter20 Liter15 Literk. A.ca. 2 Liter8 Liter
Verschluss: HauptfachZwei-Wege-ReißverschlussZwei-Wege-ReißverschlussZwei-Wege-ReißverschlussZwei-Wege-ReißverschlussZwei-Wege-ReißverschlussEin-Weg-ReißverschlussEin-Weg-Reißverschluss
Verschluss: ZusatzfachEin-Weg-ReißverschlussKlettverschlusskein ZusatzfachZwei-Wege-ReißverschlussEinsteckfach auf der Oberseitekein ZusatzfachEin-Weg-Reißverschluss
Anzahl Flaschen 1 Liter Flaschen10 Flaschen8 Flaschen6 Flaschen6 Flaschen3 Flaschen-4 Flaschen
Hauptfach isoliert
In weiteren Designs erhältlich5 Stk.18 Stk.6 Stk.2 Stk.
Tragegurt/-griff
Maße42 x 33 x 21 cm36 x 30 x 20 cm44.5 x 25 x 24.5 cm30 x 25 x 20 cm37 x 27 x 20 cm24 x 15 x 8 cm27 x 24 x 17 cm
Gewicht399 g1.100 g470 g599 g440 g59 g240 g
Vor- und Nachteile
  • robustes Außenmaterial
  • verstärktes Deckelfach
  • praktischer Haken
  • abnehmbarer Riemen
  • bis zu 12 h Kühlleistung
  • bis zu 36 Dosen
  • robustes Innenfutter
  • höhere Kühlleistung
  • hochwertige Aluminiumfolie
  • sportliches Design
  • sehr widerstandsfähiges Material
  • bequemer Umhängegurt
  • zeitloses Design
  • pflegeleicht
  • praktische Seitennetzfächer
  • perfekt für Lunchboxen
  • sehr kompakt
  • leicht zu verstauen
  • wasserdicht
  • stabiler Boden
  • zusammenfaltbar
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • OTTO
  • OTTO
  • OTTO
  • OTTO
  • OTTO
  • OTTO

Die besten Kühltaschen 2017

Alles, was Sie über unsere Kühltasche wissen sollten

Eine optisch ansprechende Kühltasche stellt die Firma Reisenthel her.

Sie sind unterwegs zu einem Picknick, im Tierpark oder zu einem längeren Ausflug? Dann ist es praktisch, wenn man sein Essen mit dabei hat und es auch noch kühl halten kann. Die Kühltasche ist ein klassischer Begleiter, der bereits seit Jahrzehnten im Einsatz ist. Durch eine spezielle Beschichtung sorgt sie dafür, dass Nahrungsmittel und Getränke kühl bleiben. Zusätzlich zu der Beschichtung sorgt oft auch ein Akku noch für die kühlen Temperaturen. Im Kühltasche Test gibt es einen Einblick in die verschiedenen Varianten der Kühltaschen.

Arten von Kühltaschen

Die Kühltasche selbst gibt es in verschiedenen Größen. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie Seitenwände aus Stoff hat und damit sehr flexibel ist. So kann sie auch gut gefüllt werden. Anders als die Kühlbox oder die Kühltruhe, ist die Kühltasche also nicht ganz so stabil. Die Kühlbox oder eine Kühltruhe mögen zwar sehr robust sein. Sie nehmen aber auch mehr Platz weg und sind schwerer. Ein deutlicher Vorteil einer Kühlbox Auto ist es jedoch, dass diese meist angeschlossen und im Fahrzeug gekühlt werden kann. Dafür hat die Kühlbox Auto einen speziellen Anschluss. Dieser wird über den Zigarettenanzünder verwendet. Meist hat der Anschluss der Kühlbox 12V. Die Kühlbox 12V oder auch ohne Anschluss sollte jedoch nicht mit einer Thermobox verwechselt werden. Eine Thermobox ist in der Lage, Speisen auch warm zu halten. Wer gerne auch warme Speisen mitnehmen möchte, der kann zu einer Thermotasche greifen. Die Thermotasche hält die Lebensmittel warm. Das bietet sich besonders an, wenn man eine Suppe oder auch einen warmen Tee mitnehmen möchte. Diese Variante lässt sich mit einer Mini Kühltasche kombinieren. So kann die Mini Kühltasche beispielsweise in den Rucksack gepackt werden. Die Thermotasche gibt es ebenfalls in verschiedenen Größen. Eine Grundausstattung für einen kleinen Ausflug ist so möglich. Interessant dürfte auch ein Blick auf den Kühlbehälter sein. Dieser wird meist mit Eis in Verbindung gebracht. Früher war es ganz normal, mit dem Kühlbehälter zum Eisladen zu gehen und sich diesen bis oben hin füllen zu lassen. Mit einer Mini Kühltasche oder einer Kühltasche klein geht das nicht. Hier fehlt die Stabilität. Bei Wanderungen kann schon eine kleine Kühltasche oder eine Isoliertasche schwierig zu transportieren sein. In diesem Fall wird die Kühlbox für Auto einfach durch den Kühlrucksack ersetzt. Der Kühlrucksack bietet, anders als eine kleine Kühltasche, besonders viel Stauraum. Hier lässt sich beispielsweise ein Kühlakku hineinlegen und der Rucksack dann füllen. Einige Kühlrucksäcke sind so konzipiert, dass sie auch als Kühltasche verwendet werden können. Dafür haben sie dann verschiedene Möglichkeiten für den Transport, wie einen Schultergurt oder Gurte für den Rücken.

Kühltasche Arten Vorteile Nachteile
Kühltasche
  • Klassisches Modell mit flexiblen Wänden
  • Günstig in der Anschaffung
  • Nicht sehr robust
Kühltasche Auto
  • Kühltasche für den Einsatz im Auto
  • Kühltasche Auto kann meist elektrisch gekühlt werden
  • Benötigt im Auto einen Anschluss
Elektrische Kühltasche
  • Integrierte Kühlung
  • Hält Lebensmittel und Getränke lange kühl
  • Teuer im Einkauf
Kühlbox für Auto
  • Kühlbox für Auto mit Anschluss 12V
  • Sehr robust und stabil
  • Schwer und benötigt viel Platz

Die wichtigsten Kaufkriterien für die Kühltasche

Beim Kühltasche kaufen kann sich ein Blick auf einen Kühltasche Test lohnen. Zudem sind einige Kriterien wichtig, die beim Kauf beachtet werden sollten. Die Isoliertasche ist meist nicht zusätzlich mit einem Kühlakku versehen. Es gibt jedoch auch einige Modelle, bei denen der Akku mit dabei ist. Wem das wichtig ist, der sollte also auf die Ausstattung achten. Soll es eine elektrische Kühltasche sein, spielen auch noch andere Kriterien mit hinein, wie die Möglichkeit zum Aufladen. Einige Punkte sind daher beim Kühltasche kaufen wichtig.

Marken

Die Marken spielen insofern eine Rolle, als dass diese verschiedene Varianten anbieten. Die elektrische Kühlbox beispielsweise wird nicht von jedem Hersteller angeboten, der auch eine Autokühlbox im Angebot hat. Schnell zeigt sich in einem Kühltasche Test auch, welche Vorteile die Kühltasche Aldi gegenüber einem Modell von Waeco hat und umgekehrt. Die Kühlbox Aldi gehört zu den besonders günstigen Varianten. Auch Anbieter, wie Mobicool oder Dometic können jedoch eine sehr gute Anlaufstelle sein. Um ein umfassendes Bild von dem Angebot zu bekommen, sind auch die Anbieter EZetil, Coleman und Igloo sowie die Amazon Kühltasche nicht zu vergessen. Kultvarianten, wie die Coca-Cola Kühltasche, sind natürlich echte Lieblingsstücke. Die Kühltasche Ikea ist dagegen in erster Linie praktisch.

Tipp
Die Kühltaschen der verschiedenen Marken bringen zahlreiche Vorteile mit sich. Über einen Vergleich ist es möglich, die passende Lösung zu finden.

Ausführung der Kühltasche

Soll die Tasche silbern sein oder eher gold? Braucht es eine Kühltasche klein oder eine Kühltasche groß? Beim Kühltasche kaufen gibt es mehrere Punkte, die zu beachten sind. Ob die Tasche silbern ist, spielt meist nur eine zweitrangige Rolle. Wichtiger sind die Eigenschaften einer Kühltasche. Die Kühlbox Camping braucht andere Eigenschaften, als eine Kfz Kühlbox. Vielleicht wird auch einfach nur ein Dosenkühler benötigt. Wenn die Kühltasche für Medikamente verwendet werden soll, muss sie ebenfalls spezielle Kühlelemente mitbringen.

Handhabung der Kühltasche

Die Handhabung der Kühltasche ist eigentlich immer recht einfach. Bei einer 12V Kühlbox braucht es den passenden Anschluss, wenn dieser vorhanden ist, dann ist es ebenfalls sehr einfach, die Tasche zu nutzen. Die Kühlelemente können verarbeitet sein. Vielleicht muss man aber auch zusätzliche Kühlakkus kaufen. In diesem Fall ist die Kühltasche oder Kühlbox passiv. Grundsätzlich ist es gut, wenn die Tasche wasserdicht ist. Taschengriffe sind beim Transport sehr praktisch. Hat die Tasche nur einen Riemen, dann lässt sie sich oft nicht gut tragen oder kippt, wenn sie nicht über der Schulter getragen wird.

Zubehör

Egal ob Kühltasche für Auto, die Kühltasche für Flaschen oder der Thermo Rucksack – es gibt verschiedene Ausführungen mit unterschiedlichem Zubehör. Normalerweise sind die Taschen so ausgestattet, dass sie direkt verwendet werden können. Wenn die Kühltasche groß ist, verfügt sie über zusätzliche Einteilungen. Ist die Kühltasche mini, bietet sie zwar nicht viel Platz, reicht aber aus für kurze Ausflüge. Durch zusätzliche Einteilungen oder Boxen, die als Zubehör eingesetzt werden können, lässt sich die Aufteilung noch besser durchführen. Auch der Kühlakku oder die Handgriffe gehören zum Zubehör und können oft nachgekauft werden.

Kosten

Die Kosten bei der Kühltasche oder der Kühlbox sind so vielseitig wie das Angebot. Wer möchte, der kann bereits für wenige Euro eine kleine Variante finden. Elektrische Kühlboxen sind natürlich deutlich teurer als einfache Kühlboxen, die passiv funktionieren. Die Größe der Box sowie die zusätzlichen Extras haben ebenfalls einen Einfluss auf den Preis. Mit einem Preisvergleich lässt sich herausfinden, welche Kühltasche vom Preis und der Ausstattung her am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Fazit

Kühltaschen sind praktische Helfer, die gerade unterwegs schnell unverzichtbar werden können. Durch die Möglichkeit, in der Tasche Lebensmittel und Getränke kühl halten zu können, sind sie gerade im Sommer sehr schön. Die große Auswahl an verschiedenen Größen und Varianten macht es leicht, die passende Kühltasche oder Kühlbox zu finden.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus