Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hundebox Test 2018

Empfehlenswerte Hundeboxen im Überblick

Vergleichssieger
TrendPet TPX-Pro
Bestseller
Songmics PDC-Z
Trixie 39346
Eugad e308
Eugad #487
Tresko TSPKG15
Preistipp
Trixie Vario
Modell TrendPet TPX-Pro Songmics PDC-Z Trixie 39346 Eugad e308 Eugad #487 Tresko TSPKG15 Trixie Vario
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Produkttyp Transport-/Autobox Transportbox Autobox Autobox Trasportbox Transport-/Autobox Transportbox
Material Gewebe, Aluminium Oxford Gewebe, metallverstärkt Aluminium Aluminium, MDF Platten Oxford Gewebe, Stahl Aluminium Polyester
Form rechteckig, abgerundete Ecken rechteckig trapezförmig trapezförmig rechteckig rechteckig rechteckig, abgerundete Ecken
Anzahl Fenster/Türen 5 Stk. 5 Stk. 1 Stk. 4 Stk. 3 Stk. 2 Stk. 3 Stk.
Farbe braun-schwarz blau-schwarz silber-schwarz silber-schwarz blau-weiß-schwarz schwarz weiß-schwarz
Mit Tragegriff
Faltbar
Versch. Größen erhältlich
Maße 75 x 60 x 55 cm 60 x 40 x 40 cm 90 x 65 x 63 cm 85 x 71 x 65 cm 91.4 x 63.5 x 63.5 cm 90 x 67 x 60 cm 61 x 46 x 43 cm
Gewicht 3.4 kg 2.7 kg 21 kg 12 kg 4.5 kg 8.8 kg 4.5 kg
Vor- und Nachteile
  • Rollos an jeder
  • Front- und Seiteneingang
  • inkl. Gurt für den Autotransport
  • leicht und praktisch
  • mit Tragegriff
  • Bezug abnehmbar
  • hochgeschlossene Wände bieten Sicherheit
  • Tür mit Sicherheitsverschluss
  • mit rutschfester Thermodecke
  • gute Belüftung durch Gittereinsätze
  • sicherer Transport
  • leichte Reinigung
  • verstärkte Ecken
  • herausnehmbarer und gepolsteter Boden
  • mit zwei geräumigen Taschen
  • wasserfeste Hundeschale
  • auch für andere Tierarten geeignet
  • stabile Bauweise
  • Netzfenster ermöglichen Luftzirkulation
  • mit Einlage aus Lammfell-Imitat
  • Klettbänder unterhalb der Box verhindern Verrutschen
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
TrendPet TPX-Pro
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Rollos an jeder
  • Front- und Seiteneingang
  • inkl. Gurt für den Autotransport
Bestseller 1)
Songmics PDC-Z
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • leicht und praktisch
  • mit Tragegriff
  • Bezug abnehmbar
Trixie 39346
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • hochgeschlossene Wände bieten Sicherheit
  • Tür mit Sicherheitsverschluss
  • mit rutschfester Thermodecke
Eugad e308
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • gute Belüftung durch Gittereinsätze
  • sicherer Transport
  • leichte Reinigung
Eugad #487
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • verstärkte Ecken
  • herausnehmbarer und gepolsteter Boden
  • mit zwei geräumigen Taschen
Tresko TSPKG15
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • wasserfeste Hundeschale
  • auch für andere Tierarten geeignet
  • stabile Bauweise
Preistipp 1)
Trixie Vario
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Netzfenster ermöglichen Luftzirkulation
  • mit Einlage aus Lammfell-Imitat
  • Klettbänder unterhalb der Box verhindern Verrutschen

Die besten Hundeboxen 2018

Alles, was Sie über unseren Hundeboxen-Vergleich wissen müssen

In einer Hundebox können Sie Ihren Vierbeiner sicher transportieren.

Auf der Fahrt in den Urlaub, beim Tierarztbesuch oder als Refugium zu Hause: Hundeboxen gibt es in zahlreichen Ausführungen für viele Verwendungszwecke. Sie dienen als Transportmittel, bieten dem Hund Schutz und sorgen dafür, dass unsere vierbeinigen Freunde nicht im falschen Moment außer Rand und Band geraten. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Arten von Hundeboxen es gibt, wofür Sie eingesetzt werden und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen für Ihren persönlichen Hundebox-Test zusammengestellt.

Von faltbar bis ausbruchsicher

Hundeboxen sind eine optimale Möglichkeit, um seinen Hund unterwegs sicher unterzubringen. Hundeboxen für kleine Rassen sind ebenso erhältlich wie Hundeboxen im XXL-Format. Eine Kategorie, die sich in erster Linie für ruhige Rassen eignet, ist die faltbare Hundebox. Faltbare Hundeboxen bestehen aus Kunstfaser-Textilien und weisen teilweise eine stützende Rahmenkonstruktion auf. Werden sie nicht benötigt, können sie platzsparend zusammengeklappt werden. Faltbare Hundeboxen haben zumeist mehrere Öffnungen mit Reißverschlüssen und luftdurchlässigen Netzen. Sie können dem Hund auch als vertrautes Refugium im Urlaubsdomizil oder zuhause dienen. Hartschalen-Hundeboxen sind zumeist zweiteilige Kunststoff-Boxen. Sie lassen sich zur unproblematischen Reinigung zerlegen. Sie sind auf einer Seite mit einem verschließbaren Gitter versehen. Hartschalen-Hundeboxen haben einen oder mehrere Griffe, an denen sie getragen werden können. Eine weitere Kategorie, die Sie in Ihren Hundeboxen-Test miteinbeziehen können, ist die Hundebox aus Aluminium. Dabei handelt es sich um einen kleinen Käfig aus Aluminium, der im Kofferraum des Autos untergebracht wird. Eine solche Hundebox selber zu bauen ist möglich, aber aufwendig. Zahlreiche Hersteller bieten jedoch maßgeschneiderte Alu-Hundeboxen für alle gängigen Auto-Typen an.

Hundebox-Typ Eigenschaften
Faltbare Hundebox Die faltbare Hundebox ist besonders für den gelegentlichen Einsatz interessant und kann platzsparend aufbewahrt werden. Sie lässt sich im Auto oder am Reiseziel aufstellen, kann aber auch zu Hause als Refugium für den Hund genutzt werden.
Hartschalen-Hundebox Eine Hartschalen-Hundebox ist als Transportbox beispielsweise für einen Tierarztbesuch oder auch in der Bahn interessant. Diese Hundeboxen lassen sich in der Regel an einem oder mehreren Griffen auch von Hand transportieren und können leicht gereinigt werden.
Alu-Hundeboxen Alu-Hundeboxen eignen sich zum Einbau in den Kofferraum eines Autos. Sie sorgen in erster Linie dafür, dass es durch unkontrollierte Aktionen des Vierbeiners während der Fahrt zu keinen gefährlichen Situationen kommen kann. Sie können fest mit der Karosserie verbunden werden oder sind entnehmbar.

Achten Sie auf die Reinigungsmöglichkeiten der Hundebox

Wenn Sie sich etwas Zeit für Ihren Hundetransportboxen-Test nehmen werden Sie leicht ermitteln können, welche Art von Hundebox für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Ein wichtiger Aspekt, den Sie bei Ihrer Wahl berücksichtigen sollten, sind die Reinigungsmöglichkeiten. Sowohl junge Hunde, die noch nicht ganz stubenrein sind, als auch ältere, denen auf der Fahrt oder nach einer Tierarztbehandlung mit Narkose übel wird, können für einigen Reinigungsbedarf in der Hundetransportbox sorgen. Das gilt für eine Hundetransporttasche für kleine Hunde ebenso wie für eine Hundebox für große Hunde. Ist die Hundetransportbox faltbar, lässt sie sich je nach Material im Waschbecken oder in der Badewanne reinigen. Auch bei einer Hundematratze für den Transport-Hundekäfig sollten Sie vor dem Kauf die Reinigungshinweise in Ihre Entscheidung mit einbeziehen. Bedeutend leichter zu reinigen sind Hundeboxen aus Kunststoff und Hundeboxen aus Metall. Je nach Material sind geeignete Reinigungsmittel für die Hundeboxen im Handel erhältlich.

Hundebox-Typ Vorteile Nachteile
Faltbare Hundebox
  • geringer Platzbedarf zur Aufbewahrung
  • vielseitig verwendbar
  • zum Tragen nur bedingt geeignet
  • geringe Robustheit
Hartschalen-Hundebox
  • kann von Hand transportiert werden
  • unproblematische Reinigung
  • großer Platzbedarf zur Aufbewahrung
Alu-Hundebox
  • stabile Bauart
  • sichere Verwahrung lebhafter Hunde
  • teils aufwändiger Einbau

Das wichtigste Kaufkriterium für eine Hundebox ist ihr Einsatzzweck

Welche Hundebox für Ihren Vierbeiner geeignet ist, richtet sich in erster Linie nach dem Einsatzbereich der Box. Wollen Sie des Öfteren den Hund im Auto mitnehmen, ist eine spezielle Auto-Hundebox eine gute Wahl. Eine Hundebox fürs Auto besteht in der Regel aus Aluminium und wird unmittelbar hinter der Rückbank platziert. Wenn die Transportbox für den Hund dauerhaft im Auto verbleiben soll, ist die feste Montage der Transportbox sinnvoll. Wollen Sie Ihrem Hund beispielsweise im Urlaubsdomizil einen Rückzugsort bieten, kann eine faltbare Hundebox eine gute Wahl sein. Diese Art der Hundetransportbox lässt sich mit dem geeigneten Hundezubehör sicher im Auto unterbringen und auch ohne Weiteres in der Ferienwohnung aufstellen. Mit einer geeigneten Hundedecke bieten Sie damit Ihrem Hund einen Rückzugsort, an dem er sich sicher fühlen kann. Aber auch für zuhause können Hundeboxen eine sinnvolle Alternative zum Hundebett oder einem Hundekorb sein. Für welche Art von Hundebox Sie sich bei Ihrem Hundetransportbox-Test entscheiden, ist aber auch entscheidend von der Größe des Hundes abhängig. Die Hundebox sollte groß genug sein, dass der Hund bequem darin stehen kann.

Gut zu wissen
Viele Vierbeiner lieben den höhlenartigen Charakter einer Hundebox geradezu. An einem ruhigen Fleck in der Wohnung aufgestellt, werden Hundeboxen von einem Teil der Hunde dankbar als Refugium angenommen.

Wie groß muss eine Hundebox sein?

Eine Hundebox, in der sich Ihr Haustier über einen längeren Zeitraum hinweg aufhält sollte mindestens so groß sein, dass der Hund frei stehen und sich um seine eigene Achse drehen kann. Dient die Hundebox lediglich als Refugium zu Hause und bleibt ständig geöffnet, kann sie auch kleiner ausfallen.

Welche Hundebox ist für Zuhause geeignet?

Zuhause werden Hundeboxen dem Haustier lediglich als offenstehender Ruheort angeboten. Für die regelmäßige Unterbringung eines Hundes beispielsweise über Nacht, sind geschlossene Hundeboxen nicht geeignet. Wenn Sie Ihrem Vierbeiner eine Rückzugsmöglichkeit in Form einer Hundebox bieten möchten spricht nichts dagegen, dass Sie diese Ihrer Wohnungseinrichtung entsprechend auswählen. Eine bequeme Hundematratze, ein Hundekissen oder Hundedecke wird Ihr Hund sicher zu schätzen wissen. Eine Hundebox aus Stoff ist hier eine gute Wahl.

Wie kann ich eine Hundebox im Kofferraum befestigen?

Auf welche Art und Weise eine Hundebox am sichersten im Kofferraum befestigt wird hängt vom Typ der Box, aber auch vom Automodell ab. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Befestigungspunkte Sie nutzen können, sollten Sie eine Fachwerkstatt zu Rate ziehen. Die fachgerechte Montage ist in der Regel nicht übermäßig teuer und kann für ein großes Plus an Sicherheit sorgen. Gerade Alu-Hundetransportboxen sind eine gute und sichere Variante.

Die Stiftung Warentest testete Hundeboxen auf Sicherheit

„Stiftung Warentest“ und andere Verbraucherportale kennen die große Bedeutung des Themas Haustier für viele Nutzer und testen dementsprechend auch im Bereich Tierbedarf. Ein Besuch auf den einschlägigen Internetseiten kann interessante Zusatzinformationen liefern, wenn Sie eine Hundebox kaufen möchten. Bei Ihrem Hundetransportbox-Test sollten Sie die Bedürfnisse Ihres Tieres fest im Auge behalten. Folgende Kriterien sind besonders wichtig:

  • Größe
  • Verletzungsgefahr
  • Belüftung
  • Reinigungsmöglichkeiten

Hundeboxen-Vergleichssieger der Stiftung Warentest sind übrigens die Metallboxen für den Kofferraum. Das Hundegeschirr schnitt am schlechtesten ab.

Wie lange darf ein Hund in einer Hundebox bleiben?

Grundsätzlich sollte ein Hund, auch wenn es sich um eine ruhige Hunderasse handelt, nie länger als unbedingt nötig in einer Hundebox untergebracht werden. Wenn Sie auf Reisen sind, sollten Sie mindestens alle zwei Stunden für ein wenig Auslauf sorgen. Für längere Reisen, beispielsweise mit dem Flugzeug oder mit der Bahn, sind besondere Maßnahmen notwendig, die Sie unbedingt mit Ihrem Tierarzt absprechen sollten.

Vor allem Welpen müssen in der ersten Zeit häufig zu Impfterminen zum Tierarzt. Da ist eine Hundebox ideal.

Das sind die bekanntesten Marken und Hersteller

Ob eine Trixie-Hundebox oder die eines anderes Herstellers zu Ihrem Hundeboxen-Vergleichssieger wird, wird sich nicht nur am Material und der Größe, sondern auch am Preis entscheiden. Bei einer Kaufberatung für Hundetransportboxen müssen Sie sich allerdings nicht auf die teuersten Modelle von Trixie oder anderen Marken beschränken. Auch eine günstige Hundebox, die im Vergleich gut abschneidet, kann von sehr guter Qualität sein und ihren Zweck voll und ganz erfüllen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Hundetransportbox fürs Auto oder eine Box für andere Zwecke handelt. Wir haben Ihnen kurz die bekanntesten Hersteller aufgelistet:

  • Trixie
  • Schmidt
  • Stefanplast
  • Leopet
  • Tectake
  • Zoomundo
  • Kerbl
  • Nobby

Sie könne getrost auch gebrauchte Hundeboxen dieser Hersteller kaufen – solange sie keine Risse oder Sprünge haben.

Fazit: Auf die Sicherheit kommt es an

Hundeboxen gibt es in zahlreichen Ausführungen und Größen, um den Bedürfnissen der Hunde und ihrer Besitzer genau zu entsprechen. Neben dem ausreichenden Platzangebot für das Tier sind eine gute Belüftung und die Möglichkeit zur Reinigung besonders wichtig. Wir die Box im Auto verwendet, dann gilt es, Mensch und Tier für den Fall eines Unfalls abzusichern und die beste Hundebox fürs eigene Auto zu wählen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,42 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus