Kostenlose Luftbefeuchter Alternative

Kostenlose Luftbefeuchter Alternative

Gerade im Winter verbringt man viel Zeit in der Wohnung. In den Räumen wird geheizt und das wiederum macht die Luft extrem trocken. Oft merkt man das an einem Kratzen im Hals und man wird auch anfälliger für Krankheiten. In diesem Fall sollte man die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung erhöhen.

Das kann man mit teuren Luftbefeuchtern bewerkstelligen oder auch ganz einfach selbst machen. Wie das geht, erfahren Sie jetzt.

Früher hatte man an den Heizkörpern Luftbefeuchter aus Keramik. Das waren Behälter, die man entweder auf die Heizung gestellt oder an die Heizung gehängt hat und in die man dann Wasser gegeben hat. Dadurch wurde die Luft auch befeuchtet. Doch diese Luftbefeuchter findet man entweder nicht mehr oder sie passen nicht mehr zu den heutigen Heizungsmodellen.

Ein ganz einfacher Trick kann hier aber Abhilfe schaffen: Hängen Sie einfach ein feuchtes Geschirrtuch über die Heizung. Das hat genau denselben Effekt wie teure Luftbefeuchter. Wenn Sie dazu noch frisch gewaschene Geschirrtücher verwenden, dann riecht es erstens sehr gut und zweitens werden die Tücher schneller trocken als auf der Leine.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (56 Bewertungen, Durchschnitt: 4,59 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © yo camon - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus