Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Hundeschermaschine Test 2020

Empfehlenswerte Hundeschermaschinen im Überblick

Ist das Fell Ihres Vierbeiner verfilzt oder Ihr Hund kommt an heißen Sommertemperaturen ordentlich ins Schwitzen? Einige Hunderassen müssen regelmäßig von ihrer Fellpracht befreit werden, da sie keinen natürlichen Fellwechsel durchlaufen. Mit einer leistungsfähigen Hundeschermaschine gelingt Ihnen das problemlos in kurzer Zeit. Leise Geräte machen dem Hund im ersten Test meist weniger Angst, haben aber auch eine geringere Leistung zu bieten. Werfen Sie jetzt einen Blick in die Kaufempfehlung, um herauszufinden, welche Maschine für Ihren Vierbeiner am besten geeignet ist. Bestellen Sie sich dann die passende Schermaschine bequem über unsere Vergleichstabelle nach Hause.
Vergleichssieger
OMORC
Bestseller
PetKing Premium
ONEISALL
Domipet
Hatteker
CLEEBOURG
Preistipp
Sminiker
Modell*
OMORC PetKing Premium ONEISALL Domipet Hatteker CLEEBOURG Sminiker
Zum Angebot

BLITZANGEBOT
nur 23,99 € 49,99 €

Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
79 Bewertungen
3928 Bewertungen
6293 Bewertungen
205 Bewertungen
730 Bewertungen
288 Bewertungen
335 Bewertungen
Material der Klinge Edelstahl Titan-Keramik Titan-Keramik Titan-Keramik Titan-Keramik Titan-Keramik Titan-Keramik
Anzahl Kammaufsätze 8 Stk. 6 Stk. 6 Stk. 4 Stk. 4 Stk. 6 Stk. 4 Stk.
Längenstufen 3 bis 25 mm 3 bis 18 mm 3 bis 18 mm 3 bis 12 mm 3 bis 12 mm 3 bis 18 mm 3 bis 12 mm
Lautstärke 60 dB 58 dB 50 dB 50 dB k. A. 52 dB 50 dB
Betriebsart Kabel Akku Akku Akku Akku Akku Akku
Betriebslaufzeit unbegrenzt 3 bis 4 Stunden k. A. k. A. bis 2.5 Stunden 3 bis 5 Stunden 3 bis 4 Stunden
Inkl. Schere
Inkl. Kamm
Maße 24.5 x 22 x 6.3 cm 25 x 17 x 6 cm 23 x 20.3 x 7 cm 27 x 20 x 5.6 cm 23.6 x 18.5 x 8 cm 24.6 x 18 x 7.2 cm 23.6 x 20 x 7 cm
Gewicht 780 g 590 g 599 g 558 g 621 g 680 g 821 g
Vor- und Nachteile
  • viele Kammaufsätze enthalten
  • abgewinkeltes Design
  • ergonomischer Griff
  • Kabeloption erhältlich
  • geringe Batterieladezeit
  • goldenes Design
  • abnehmbare Lüfterblätter
  • leiser Betrieb
  • zweifarbige LED-Anzeige
  • LED-Kontrollanzeige
  • 360°-Ladestation
  • 3 integrierte Geschwindigkeiten
  • schnelle Aufladung
  • 2 Lithiumbatterien enthalten
  • leicht zu reinigen
  • inkl. Nagelknipser-Set
  • leistungsstarker Motor
  • geringe Vibration
  • leiser Betrieb
  • abnehmbare Lüfterblätter
  • geringe Vibration
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
OMORC
  • viele Kammaufsätze enthalten
  • abgewinkeltes Design
  • ergonomischer Griff
Erhältlich bei
Bestseller 1)
PetKing Premium
  • Kabeloption erhältlich
  • geringe Batterieladezeit
  • goldenes Design
Erhältlich bei
ONEISALL
  • abnehmbare Lüfterblätter
  • leiser Betrieb
  • zweifarbige LED-Anzeige
Erhältlich bei
Domipet
  • LED-Kontrollanzeige
  • 360°-Ladestation
  • 3 integrierte Geschwindigkeiten
Erhältlich bei
Hatteker
  • schnelle Aufladung
  • 2 Lithiumbatterien enthalten
  • leicht zu reinigen
Erhältlich bei
CLEEBOURG
  • inkl. Nagelknipser-Set
  • leistungsstarker Motor
  • geringe Vibration
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Sminiker
  • leiser Betrieb
  • abnehmbare Lüfterblätter
  • geringe Vibration
Erhältlich bei

Die beste Hundeschermaschine 2020

Einige Hunderassen brauchen regelmäßig einen Haarschnitt.

Langhaarhunde, die ihren Fellwechsel nicht selbständig durchführen, müssen regelmäßig zum Hundefrisör, um das Fell zu kürzen und pflegen. Das verhindert die Vermehrung von Flöhen und anderen Tierchen, bringt aber auch bei großer Hitze im Sommer Erleichterung.

Auch zu Hause ist das Fellscheren mit etwas Geschick und dem richtigen Gerät kein Problem. Ein Hundetrimmer für die Heimanwendung lohnt sich vor allem bei Hunden, die ungern zum Hundefrisör gehen, aber denen das Fell mehrmals jährlich gekürzt werden muss.

Wichtig sind Faktoren wie die Leistung und Lautstärke, aber auch die Handhabung beim Scheren. Worauf Sie beim Kauf einer Hundeschermaschine sonst noch achten sollten, zeigt Ihnen die folgende Kaufberatung.

Hundeschermaschine gibt es mit Akku oder Stromkabel

Ob eine Schermaschine für Hunde mit Unterwolle oder für den Langhaar-Hund – es gibt verschiedene Maschinen zum Hunde scheren. Die elektrische und akkubetriebene Variante stellen wir Ihnen hier kurz näher vor.

» Mehr Informationen

Hundeschermaschine mit Akku

Arbeitet ein Tierhaarschneider-Modell drahtlos mit Akku, sind Sie sehr flexibel beim Arbeiten. Mit dieser Schermaschine für Hunde lassen sich alle Stellen gut erreichen, ohne dass Sie durch ein Kabel eingeschränkt sind. Wenn Sie trotz leerem Akku weiterarbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines Ersatzakkus, sofern dieser auswechselbar ist.

» Mehr Informationen

Elektrische Hundeschermaschine

Das elektrische Modell bietet mehr Leistung und ist auch für den längeren Einsatz geeignet. Für den Einsatz beim Hundefrisör sind die Elektromodelle oft die bessere Wahl. Nachteilig ist, dass immer das Stromkabel mitgeführt werden muss. Für eine komfortable Anwendung sollte das Kabel daher nicht zu kurz ausfallen.

» Mehr Informationen

Vorteile und Nachteile der Hundeschermaschinen-Typen

Um sich besser für eine Variante entscheiden zu können, haben wir hier für Sie noch mal alle Vor- und Nachteile gegenübergestellt.

» Mehr Informationen
Hundeschermaschine-Art Vorteile Nachteile
Hundeschermaschine mit Akku
  • Klein und kompakt
  • Leichte Handhabung
  • Flexible Anwendung
  • Auch für schwer erreichbare Stellen geeignet
  • Leistung etwas geringer
  • Akku muss regelmäßig aufgeladen werden
Elektrische Hundeschermaschine
  • Gute Leistung
  • Auch für längere Scherarbeiten geeignet
  • Stromkabel muss mitgeführt werden

Wichtige Infos zum Scherkopf, Leistung, Lautstärke und Zubehör

Zum Haare trimmen brauchen Sie eine Maschine, die in Ihren Eigenschaften optimal zu Ihrem Hund bzw. seinem Fell passt.

» Mehr Informationen

Die Leistung in Watt auch nach der Fellart auswählen

Je nachdem, welche Felleigenschaften Ihr Hund hat, sollte die Leistung entsprechend hoch ausfallen. Die meisten Modelle liegen hier in einem Bereich zwischen 10 und 30 Watt, es gibt aber auch Schermaschinen mit einer noch höheren Leistung.

» Mehr Informationen

Kurzhaarhunde kommen mit einem Gerät mit nur 10 Watt Leistung aus, während Sie für Hunde mit langen oder verfilzten Haaren eine Leistung von 30 Watt brauchen.

Dank einer kleinen Schnittbreite erreichen Sie auch alle Stellen zwischen den Pfoten.

Sehr praktisch sind verschiedene Geschwindigkeitsstufen, dank denen Sie die Leistung beim Scheren variieren können.

Der Schersatz muss zur Haarlänge passen

Je nach Hundeschermaschine ist das Gerät mit einem Schneidesatz für verschiedene Haarlängen ausgestattet. Bei den meisten Modellen liegt dieser in einem Bereich von 0,7 bis zu 3 mm für Kurzhaarhunde, bei 4 bis 8 mm für Hunde mit mittellangem Fell und für Langhaarhunde brauchen Sie 9 bis 25 mm.

» Mehr Informationen

Die Klingen sind rostfrei und schnell auswechselbar. Abnehmbare Klingen ermöglichen eine schnellen Wechsel.

Das Gewicht liegt bei den meisten Maschinen zwischen 500 und 700 Gramm.

Die Lautstärke sollte so gering wie möglich ausfallen

Ein wahrer Hundeschermaschine Vergleichssieger ist relativ leise in Betrieb, um den Hund beim Scheren nicht zu beunruhigen.

» Mehr Informationen

Junge Hunde im Welpenalter lassen sich am besten an die Geräusche der Schermaschine gewöhnen. Bei älteren Hunden helfen Leckerlis zur Unterstützung.

Eine leise Schermaschine hat allerdings auch eine geringere Leistung vorzuweisen. Für Hunde mit sehr dickem Unterfell könnte diese eventuell nicht ausreichend sein. 50 dB sollten aber nie überschritten werden.

Eine Profi Hundeschermaschine hat viel Zubehör

Verschiedenes Schermaschinen Zubehör, das Sie für die Schermaschine brauchen, finden Sie hier:

» Mehr Informationen
Zubehör-Art Beschreibung
Hundeschermaschine mit Aufsteckkämmen
  • Für Langhaarhunde ideal
  • Erleichtert das Haare scheren und beugt dem Verfilzen vor
  • Reguliert die Abschnittlänge
Reinigungspinsel
  • Erleichtert die Reinigung des Scherkopfs
  • Oft im Lieferumgang enthalten
Reinigungsöl
  • Für eine effektive Klingenreinigung
  • Hält Klingen länger scharf
  • Schützt vor dem Verrosten

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zu Hundeschermaschinen

Sie haben noch offene Fragen zu Hundeschermaschinen und dem korrekten Umgang damit? Hier finden Sie passende Antworten.

» Mehr Informationen

Wie lange hält eine Schermaschine in der Regel?

Eine Schermaschine hält bei guter Pflege und vorsichtiger Handhabung mehrere Jahre. Je dicker und verfilzt das Fell beim Scheren ist, desto höher ist die Belastung.

» Mehr Informationen

Sollte die Hundeschermaschine schon innerhalb der ersten zwei Jahre nach dem Kauf defekt sein, können Sie die Herstellergarantie in Anspruch nehmen.

Langes Fell braucht eine Extraportion Pflege und den richtigen Schnitt.

Wie oft und wie sollte man eine Schermaschine reinigen?

Befreien Sie die Maschine nach jeder Verwendung gründlichst von allen Haaren. Das dauert in der Regel nur wenige Minuten.

» Mehr Informationen

Entfernen Sie dafür den Aufsatz und klopfen Sie ihn aus. Ein Pinsel hilft dabei, auch kleinste Härchen aus dem Scherkopf zu entfernen. Ist Ihre Hundeschermaschine wasserdicht, können Sie sie auch leicht unter warmem fließenden Wasser abspülen. Ein spezielles Reinigungsöl pflegt den Scherkopf.

Welche Hunderassen muss ich scheren?

Die erste Anwendung:
Kommt das neue Tierhaarschneidegerät zum ersten Mal zum Einsatz, sollten Sie dem Hund zunächst die Maschine zeigen und dann vorsichtig mit einer kleine Stelle beginnen. So kann sich Ihr Hund besser an das neue Gerät gewöhnen.

Die spezielle Haarpflege für Hunde ist bei allen Hunderassen nötig, deren Fell nicht von allein ausfällt. Das ist zum Beispiel beim Pudel der Fall sowie bei anderen Hunderassen, die ihr Fell im Herbst und Frühjahr nicht von alleine wechseln.

Eine kurze Sommerfrisur tut aber auch Hunden mit normalem Fellwuchs gut. Auch verfilztes Fell gehört mit einer Tierschermaschine der Vergangenheit an. Vor dem Scheren sollten Sie das Fell gründlich durchbürsten.

Wo können Sie eine Hundeschermaschine kaufen?

Eine gute Hundeschermaschine finden Sie im Fachhandel für Hundezubehör (z. B. Fressnapf), auch online haben sich viele Shops auf Zubehör für die Hundepflege spezialisiert.

» Mehr Informationen

Um sich im großen Sortiment besser zurechtzufinden, empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren Hundeschermaschinen Vergleich. Hier finden Sie die beste Hundeschermaschine, die wir Ihnen aufgrund ihrer Leistung und Handhabung vorbehaltlos empfehlen. Aber auch eine günstige Hundeschermaschine ist als Preis-Leistungs-Sieger auf einen Blick erkennbar.

Wie Sie Ihren Hund richtig scheren, können Sie auch hier nachlesen.

Von der Stiftung Warentest finden Sie bisher leider noch keinen Hundeschermaschine Test , weshalb wir Ihnen hier auch keinen Vergleichssieger vorstellen können.

Die besten Hersteller und Marken für Hundeschermaschinen in Tests

Empfehlenswerte Hundeschermaschinen finden Sie zum Beispiel bei einem der folgenden Hersteller und Marken.

» Mehr Informationen
  • Moser (Animal Line)
  • (BBD) Aesculap
  • Wahl
  • VHBW
  • Trixie
  • Fressnapf
  • Oster
  • Kerbl Europet Bernina
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (61 Bewertungen, Durchschnitt: 4,67 von 5)
Hundeschermaschine
Loading...
Bildnachweise: © bildfaengerTierfoto - stock.adobe.com, © DoraZett - stock.adobe.com, © cynoclub - stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus