Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Holz mit der Axt spalten – Diese 5 Sicherheitsregeln gilt es zu beachten

Holz mit der Axt spalten – Diese 5 Sicherheitsregeln gilt es zu beachten

Holz mit einer Axt zu spalten, ist sicherlich nicht schwer. Dennoch kommt es immer wieder zu Unfällen. Damit Sie sich vor schlimmeren Verletzungen schützen können, haben wir 5 Tipps für Sie zusammengetragen.

1. Immer auf die Sicherheit achten

Karohemd, ausgewaschene Jeans, Boots und ein Bart – so stellen wir uns doch alle einen typischen Holzfäller vor, oder? Dass diese Vorstellung natürlich vollkommener Quatsch ist, wissen wir alle. Es ist nur das Bild in den Medien, das uns immer wieder vermittelt, dass ein Holzfäller eben so aussieht.

» Mehr Informationen

Stellen Sie sich aber nur mal vor, das wäre wirklich so. Wie oft wäre der eine oder andere Mann dann schon im Krankenhaus gelandet?! Wenn es um das Thema Arbeitssicherheit geht, gelten immerhin keine Modevorschriften. Hier kommt es vor allem darauf an, dass Sie sich gut vor Verletzungen schützen. Das bedeutet also auch, dass Sie mit der Axt sicher umgehen können sollten. Ansonsten sind Unfälle ja schon vorprogrammiert. Bevor Sie also das erste Mal die Axt schwingen, verinnerlichen Sie bitte diese Sicherheitsregeln.

2. Sicherheitskleidung tragen

Wer mit einer Axt sicher arbeiten möchte, der muss dafür natürlich die richtige Arbeitskleidung tragen. Dass Schmuckstücke wie Armbänder und Ringe an Handgelenken und Fingern dabei tabu sind, versteht sich wohl von selbst. Wichtig ist zudem jedoch auch, dass Sie:

» Mehr Informationen
  • rutschhemmende Arbeitshandschuhe tragen, damit Ihnen die Axt nicht aus der Hand fällt.
  • Schuhe mit Stahlkappe tragen, um sich im schlimmsten Fall nicht einen Zeh abzutrennen.
  • eine Schutzbrille/Helm mit Schutzvisier tragen, damit keine Splitter in die Augen gelangen können.

Wenn Sie in Zukunft nicht nur häufiger Holz hacken, sondern auch Holz sägen möchten, setzen Sie am besten gleich auf eine richtige Forst-Schutzhelm-Kombination. Dabei handelt es sich um einen Schutzhelm mit Gesichtsgitter und Gehörschützer (siehe Beispiele bei Engelbert Strauss). Quasi 3-in-1 also. Mit so einem Komplettpaket kommen Sie sicherlich günstiger weg als wenn Sie alles einzeln kaufen würden.

Tipp
Steckt die Axt im Holz fest, dann niemals seitlich hebeln, um sie zu lösen. Das lockert nur die Verbindung zwischen Stiel und Axt. Den Stiel immer vor und zurück bewegen.

3. Werkzeug auf Beschädigungen überprüfen

Sind Sie nun sicher gekleidet, können Sie ja gleich mit der Arbeit beginnen. Meinen Sie vielleicht. Wichtig ist vorher jedoch immer, dass Sie die Axt auf Beschädigungen überprüfen. Schauen Sie sich Kopf und Stiel genau an und überprüfen Sie diese auf Risse und Beschädigungen. Anschließend immer nachschauen, ob beide Elemente fest miteinander verbunden sind. Ist das nicht der Fall oder zeigen sich bei der Axt Problemstellen, müssen Sie den Stiel bzw. eventuell sogar das ganze Werkzeug austauschen. Eine Anleitung, wie Sie den Stiel richtig austauschen, finden Sie z.B. bei KOX.

» Mehr Informationen

4. immer einen Hackklotz verwenden

Um Ihren Rücken und natürlich auch die Axt zu schonen, hacken Sie das Holz immer auf einem Hackklotz. Benutzen Sie keinen, schlagen Sie sonst mit der Axt immer wieder auf den Boden, was sie mit der Zeit stumpf werden lässt. Außerdem federt die Axt zurück, wenn Sie z.B. auf Stein schlagen. In einem Hackklotz bleibt die Axt hingegen sicher stecken, wenn Sie mal zu viel Kraft aufwenden.

» Mehr Informationen

5. Sicherheitsabstand einhalten

Achten Sie beim Arbeiten mit einer Axt immer darauf, dass sich keine weiteren Personen neben dem Hackklotz aufhalten, da die zerteilten Hölzer und natürlich auch Splitter nach recht und links wegfliegen können. Wichtig außerdem: So gut wie eine helfende Hand auch ist – sie sollte trotzdem niemals das wackelige Holzscheit beim Hacken festhalten.

» Mehr Informationen

6. Axt richtig aufbewahren/transportieren

Reinigen Sie die Axt nach jedem Einsatz von Schmutz und tragen Sie vor einer längeren Einlagerung Öl zur Metallpflege auf. Nutzen Sie bei der Lagerung auch die Schutzhülle, die beim Kauf meist mitgeliefert wird. Sie schützt nicht nur die Scheide, sie sorgt auch für eine sichere Aufbewahrung und einen risikolosen Transport.

» Mehr Informationen

Wie Sie sehen, gibt es so einiges, worauf Sie beim Holzhacken achten sollten. Immerhin kann eine Axt schwere Verletzungen verursachen. Damit Sie trotzdem das Holz für Ihrem Kamin vorbereiten können, sollten Sie unsere Regeln beachten. Dann steht einem warmen Winter nichts mehr im Weg.

7. Schutzbrille nicht vergessen

AngebotBestseller Nr. 1
Schutzbrillen 5 Pack Schutzbrille Vollsichtbrillen Professionelle Überbrille Arbeitsschutzbrille gegen Staub und TröpfchenIdeal für Baustelle, Werkstatt, Garten und Radsport
  • [Hochwertige PC-Gläsern: Lange Lebensdauer]: Spritzwassergeschützte Schutzbrillen verwenden PC-Polycarbonat-Linsen, um sie hochschlagfest zu machen und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.
  • [Multifunktionsschutz Praktische Anwendung]: die Schutzbrille ist geeignet für Radsport, Garten, Handwerk, Labor und die andere Sport. Antibeschlag, Sandschutz, Schlagfest und Antitröpfchen.
  • [Transparente Brille]: Sie können die Schutzbrille auf Korrekturbrillen, Lesegeräten oder anderen Brillen tragen. Die Schutzbrille bietet perfekte Sichtbarkeit und höchste Sicherheit.
  • [Leicht und Bequem]: Weicher Nasenrücken und geringes Gewicht. Selbst wenn Sie die Schutzbrille längere Zeit verwenden, werden Sie sich nicht unwohl fühlen.
  • [Anwendbare Stellen]: Tragen Sie diese Schutzbrille und genießen Sie alle Aktivitäten, die Sie ausführen. Geeignet zum Wandern, Joggen, Radfahren, Roadtrip oder Reisen, zum Bau, zur Industrie und mehr.
AngebotBestseller Nr. 2
Uvex Pheos Schutzbrille - Supravision Excellence - Transparent/Schwarz-Grün
  • Zugelassen nach EN 166 & 170, Kennzeichnung: W 166 F CE - 2C-1,2 W 1 FKN CE
  • Diese Arbeitsbrille überzeugt durch ihre duosphärische Scheibe mit weitem Sichtfeld
  • Scheibe mit UV-400-Schutz, innen beschlagfrei, außen extrem kratzfest und chemikalienbeständig
  • Komplett metallfrei und daher besonders leicht und bequem; zusätzlicher Schutz der Augenbrauen
  • Weiche rutschhemmende Bügelenden und schlanke Bügelkonstruktion (kompatibel m. Gehörschutz & Helmen)
Bestseller Nr. 3
uvex i-Works Schutzbrille 9194 - Kratzfest & Beschlagfrei, 100% UV-400-Schutz - Sicherheitsbrille mit Klarer Scheibe - Arbeitsbrille mit Antibeschlag- und Antikratz-Beschichtung
  • Diese Arbeitsbrille von uvex überzeugt durch ihr attraktives Aussehen und die robuste Qualität
  • Scheibe mit UV-400-Schutz, innen beschlagfrei, außen extrem kratzfest und chemikalienbeständig
  • Zugelassen nach EN 166 & 170, Kennzeichnung: W 166 FT CE - 2C-1,2 W 1 FTKN CE
  • Dank des sportlichen Looks ist die i-works auch hervorragend als Freizeit- & Sportbrille geeignet
  • Die rutschfesten und weichen Bügelenden der Schutzbrille verfügen über Öffnungen für Brillenkordeln


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Jürgen Fälchle - Fotolia.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus