Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Haarseife selber machen: Eine einfache Anleitung

Haarseife selber machen: Eine einfache Anleitung


Kann ich Haarseife selber machen?

Ja, mit unserer Anleitung ist es sogar recht einfach.


Gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, Haarseife herzustellen?

Sie haben die Wahl, Seife selbst zu sieden oder aber auf eine fertige Basis zurückzugreifen und nur die Feinabstimmung selbst zu übernehmen.


Was muss ich beachten, wenn ich Seife selbst sieden möchte?

Unbedingt erforderlich ist eine umfassende Schutzausrüstung, bestehend aus Handschuhen, langer Kleidung sowie Atemschutzmaske.



In fertigen Shampoos finden sich oftmals jede Menge Zusatzstoffe, von denen leider nicht nur positive Seiten bekannt sind. Möchten Sie sich daher einmal kreativ ausleben und Haarseife selber machen, so steht dem nichts mehr im Wege, denn mit unserem Rezept gelingt es ganz leicht.

1. Zwei Wege, Haarseife herzustellen

Wenn Sie sich überlegen, Haarwaschseife selber zu machen, so stehen Sie zunächst vor der Frage, ob Sie die Seife tatsächlich komplett selbst herstellen möchten oder aber auf die einfachere Variante setzen und zunächst fertige Kernseife entsprechend Ihrer eigenen Vorstellungen individuell zu verfeinern.

» Mehr Informationen

Bitte beachten Sie, dass Sie für das komplette Rezept viele Zutaten benötigen und eine umfassende Schutzausrüstung erforderlich ist.
Wie Sie Kernseife (ohne Tenside) selbst machen können, erfahren Sie an dieser Stelle.

Möchten Sie es hingegen etwas einfacher angehen, so kommen Sie ohne Lauge und ohne Sieden aus und können dennoch eine sehr persönliche Shampooseife kreieren.

Tipp: Der große Vorteil selbst gemachter Produkte liegt darin, dass Sie diese bestens auf die Bedürfnisse Ihrer Haare und Ihrer Kopfhaut sowie auf Ihre Geruchswahrnehmung abstimmen können.

2. Diese Zutaten benötigen Sie, um Haarseife selbst herstellen zu können

Bei unserer Anleitung setzen wir Kernseife als Bestandteil voraus, um daraus Haarseife selber zu machen.
Sie benötigen:

  • ein Stück Kernseife (misst üblicherweise ca. 300 g)
  • zwei Esslöffel Öl
  • 5 bis 15 Tropfen Ätherisches Öl (je nach Geruchsempfinden)
  • etwas Wasser
  • schöne Formen (am besten aus Silikon)
verschiedene oele

Zur Herstellung eigener Haarseife können Sie auf viele verschiedene Öle zurückgreifen.

Im Hinblick auf das zu verwendende Öl gibt es einige Unterschiede je nach Haartyp:

Für trockenes Haar eignen sich Olivenöl und Avocadoöl, da beide Öle sehr mild sind und sich daher auch für die Verwendung bei gereizter und empfindlicher Kopfhaut anbieten.

Bei feineren und schnell fettenden Haaren bietet sich eher eine Mischung aus Distelöl und Kokosöl zu gleichen Teilen an. In der Kombination sorgen die beiden Öle dafür, dass die Haare eher austrocknen, somit also weniger schnell fetten.

Zählen Sie sich zu keiner der beiden Kategorien, so können Sie nahezu jedes Pflegeöl verwenden, um Ihre Haare zu waschen. Mandelöl sorgt beispielsweise für einen sehr angenehmen Duft.

Achtung: Verwenden Sie niemals Duftöl, sondern lediglich naturreines Ätherisches Öl.

Sind Sie noch unsicher, ob die selbst gemachte Haarseife oder doch gekaufte flüssige oder feste Shampoos das richtige für Sie sind, so erfahren Sie in diesem Test der Stiftung Warentest mehr über die Ökobilanz sowie die Pflegewirkung.

3. Haarseife selber machen – so gehen Sie Schritt für Schritt vor

Als Erstes schneiden Sie die Kernseife in kleine Stücke. Alternativ können Sie auch eine Raspel verwenden.
Geben Sie die Seifenstückchen in einen Topf und fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, sodass eine streichfähige Masse entsteht.

Erhitzen Sie die Seife nun soweit, dass sich die Seifenstückchen auflösen. Im Anschluss nehmen Sie den Topf von der Herdplatte, rühren das Öl ein und geben einige Tropfen Ätherisches Öl hinzu.

Wahlweise können Sie die Seife noch individuell verfeinern, indem Sie sie mit Lebensmittelfarbe einfärben. Dies bietet sich vor allem an, wenn Sie die Haarseife nicht nur selbst nutzen, sondern auch verschenken möchten.

All diejenigen, die einen Thermomix besitzen, können diesen auch zur Seifenherstellung verwenden, sollten im Anschluss jedoch auf eine besonders gründliche Reinigung achten.

haarseife in verschiedenen formen

Besondere Formen verleihen der Seife etwas mehr Individualität.

Zum Schluss füllen Sie die noch flüssige Seife in passende Formen, decken diese mit Frischhaltefolie ab und umwickeln die Formen nochmals mit einem Trockentuch.
Verzichten Sie auf diesen Schritt, kühlt die Seife recht schnell aus und kann dadurch rissig werden.

Im Anschluss lassen Sie die Seife für mindestens einen, besser sogar zwei Tage in der Form, bevor Sie sie sanft herauslösen. Bei Silikonformen gestaltet sich dies sehr einfach, da Sie von der anderen Seite drücken können.

Am besten beginnen Sie mit einer kleineren Menge, um sich zunächst daran zu gewöhnen, welche Öle am besten zu Ihnen passen. Sind Sie bereits ein Profi im Bereich der Müllvermeidung, so können Sie Ihre Seife natürlich auch in größeren Mengen herstellen und so Energie einsparen.

Bedenken Sie jedoch, dass die Haltbarkeit mit etwa einem Jahr zwar gut ausfällt, jedoch nicht unbegrenzt ist.

Ein Rezept, wie Sie Haarseife (komplett) selber machen, können Sie auch noch einmal in diesem Video sehen:

4. Ganz ohne Chemie – Natürliche Haarwaschseife schont Ihre Haare

Bestseller Nr. 1
Savion Haarseife natur Haarwaschseife 85g
  • Diese Haarwaschseife Natur ist frei von Duft- und Farbstoffen.
  • Geeignet für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut.
  • Die Anwendung ist wie bei Shampoo: einschäumen - durchwaschen - ausspülen - fertig!
  • Empfohlen für alle Haartypen.
  • Vegan
Bestseller Nr. 2
SAULES FABRIKA Duft Shampoo – Bar Naturkosmetik 100% Handmade natürliche Shampooseife handgemachte Haarseife 60g Haarwaschseife für alle Hauttypen (Minze)
  • Die Inhaltsstoffe jeder Haarseife sind 100 % natürlich und bestehen aus Macadamianussöl, Traubenkernöl, Olivenöl und Kakaobutter. SAULES FABRIKA Haarseife ist ein Qualitätsprodukt, für alle Haartypen geeignet
  • Sichere Haar- und Kopfhautpflege ohne schädliche Chemikalien für seidig-glänzendes, gesundes Haar
  • Ihr Haar wird mit wesentlichen Nährstoffen versorgt; die Haarseife mit natürlichen Ölen und pflegenden Kräuterextrakten eignet sich besonders gut für glanzloses, trockenes Haar
  • Natürliche Haarwaschseife ist ein schönes Geschenk für Sie und Ihn, passt in jede Tasche und ist ideal für unterwegs
  • Handgemachte Naturkosmetik Made in EU - 100 % Handmade, Ohne Tierversuche, Ohne Silikone, Ohne Parabene
Bestseller Nr. 3
ARISTOS Haarseife mit Lorbeeröl (26,5%) und Sesamöl (20%) gegen Hautunreinheiten und Schuppen - 100g vegane Waschseife für die Haare für Damen und Herren aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen
  • AUS UNSEREM ORIGINAL OLIVENÖL: Unsere 100g Olivenölseife am Stück wird nicht nur von uns verkauft, sondern besteht auch aus unserem eigenen beliebten ARISTOS Olivenöl. Sie wird komplett von Hand in Griechenland hergestellt. Genauer gesagt stammt die Seife von einer kleinen Manufaktur in Drama
  • RÜCKFETTEND UND REINIGEND: Hergestellt aus unserem Olivenöl wirkt die Naturseife stark rückfettend und reinigt gründlich. Lorbeeröl ist DIE natürliche Geheimwaffe gegen alle Unreinheiten der Haut und Schuppen. Das Shampoo ist 100% vegan und aus pflanzlichen Inhaltsstoffen
  • NATÜRLICH UND OHNE ZUSATZSTOFFE: Wir verzichten bei unserem Seifenstück aus Olivenöl gänzlich auf jegliche Zusätze wie Palmöl, Parfüme oder Öle! Sie besteht wirklich nur aus kaltgepresstem Olivenöl, Wasser und natürlichen Ölen. Und das merken Sie auch am genialen sanften Geruch. Die Duschseife ist 12 Monate haltbar und hat einen PH-Wert von ca. 8,5
  • NACHHALTIG UND VEGAN: Die Waschseife wird über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg so nachhaltig wie möglich produziert und vertrieben. Die Naturseife wird von Hand hergestellt und kunststofffrei in Papiertüten verpackt. Wir produzieren dadurch nur die Menge, die auch wirklich benötigt wird. Dadurch verhindern wir Überproduktion und Abfall
  • VIELSEITIG ANWENDBAR: Unsere ARISTOS Duschbrocken eignen sich hervorragend für die tägliche Pflege von koloriertem und trockenem Haar. Die Seife eignet sich auch zur Reinigung der Haut von Körper und Gesicht. Das Waschstück ist genial für lange Reisen, Outdoor und Camping, da Sie biologisch abbaubar ist und nicht in der Tasche auslaufen kann


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Anna – stock.adobe.com,© Maya Kruchancova – stock.adobe.com,© Jörg Lantelme – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus