Getreidemühle Test 2017

Empfehlenswerte Getreidemühlen im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Hawos Oktagon 2 KoMo Duett 200KoMo Fidibus 21KoMo Fidibus MagicKornkraft Mulino Zassenhaus 190 BUSchnitzer Ligno Petit
ModellHawos Oktagon 2 KoMo Duett 200KoMo Fidibus 21KoMo Fidibus MagicKornkraft Mulino Zassenhaus 190 BUSchnitzer Ligno Petit
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Betriebelektrischelektrischelektrischelektrischmanuellmanuellmanuell
MahlwerkKorund-KeramikKorund-KeramikKorund-KeramikKorund-KeramikNaxos-BasaltEdelstahl Naxos-Basalt
GehäuseBucheBucheBucheBuche, EdelstahlBucheBucheBuche
Trichterfüllmenge1.100 g1.400 g850 g850 g150 g160 g60 g
Mahlleistung
bei feinem Weizenmehl
220 g / min200 g / min100 g / min100 g / min80 g / min50 g / min15 g / min
Motor600 W600 W250 W250 W---
Auffangbehälter
Maße45 x Ø 20 cm40.5 x 33.2 x 22 cm32 x 15 x 15 cm34.5 x 17 x 16.5 cm24.5 x 15.5 x 15.5 cm23 x 13 x 16.5 cm29 x Ø 6 cm
Gewicht10.3 kg17.5 kg6.0 kg6.2 kg1.4 kg1.2 kg0.25 kg
Vor- und Nachteile
  • qualitativ hochwertige und langlebige Mühle
  • Mahlkammer lässt sich ohne Werkzeug öffnen
  • sichtbare, feine Buchenmaserung
  • vereint Mahlen und Flocken in einer Mühle
  • stufenlos einstellbares Flockenwerk verarbeitet auch Ölsaaten
  • mit passender, handgetöpferter Keramikschale
  • mahlt jedes Getreide außer Mais und Parboiled Reis
  • mit optionalem Wechselmahlwerk zur Kaffee-/ Gewürzmühle umrüstbar
  • Fein-Grob Skalierung
  • selbstschärfende Mahlsteine aus Korund-Keramik
  • formschönes Design in edler Material-Kombination
  • Holz mit natürlichen Pflanzenölen behandelt
  • schnelles und schonendes Schroten
  • Gehäusematerial aus nachhaltiger, heimischer Forstwirtschaft
  • Schublade wird von zwei Federn gesichert
  • zum Schroten von Getreide für Frischkorn-Müsli
  • geschrotetes Getreide sammelt sich staubfrei in der Schublade
  • klassische Kaffeemühlen-Bauform
  • ideal als Handgetreidemühle für unterwegs
  • Trichterfüllmenge reicht für ca. 1 Portion Müsli
  • unterer Teil der Mühle ist als abnehmbarer Becher ausgearbeitet
Zum Angebot
Erhältlich bei

Bestseller1)

KoMo Duett 200

KoMo Duett 200
BewertungGUT
  • vereint Mahlen und Flocken in einer Mühle
  • stufenlos einstellbares Flockenwerk verarbeitet auch Ölsaaten
  • mit passender, handgetöpferter Keramikschale
Zum Angebot

Die besten Getreidemühlen 2017

Alles, was Sie über unseren Getreidemühle Test wissen sollten

Im Getreidemühlen Vergleich überzeugen vor allem elektrische Modelle (z.B. von Karcher).
Mehl darf in keinem Haushalt fehlen und wird beinahe täglich gebraucht. Nur selten machen wir uns allerdings Gedanken über Qualität und Herkunft des Produktes. Frisch gemahlenes Getreide, statt Mehl aus dem Supermarkt, ist ein Garant dafür, dass Sie auf Qualität setzen und ein hochwertiges Mehl wertet auch die Speisen auf, die daraus entstehen. Nicht nur der Profi nutzt eine Mehlmühle. Eine Mühle für Getreide ist auch für Zuhause eine lohnende Anschaffung. Sie müssen dabei keinen Getreidespeicher besitzen, auch kleine Mengen lassen sich mit einer Handgetreidemühle ohne Strom herstellen. Im Getreidemühle Test stellen wir Ihnen die Geräte näher vor. Sie werden im Getreidemühlen Vergleich die Vor- und Nachteile der Mühlen kennen lernen und wenn Sie eine Getreidemühle kaufen möchten, dann können Sie sich vorab informieren und somit vor Fehlkäufen schützen.

Arten von Getreidemühlen

Es sind verschiedene Arten von Getreidemühlen im Handel. Ob Sie sich für eine Nussmühle, eine Mohnmühle, eine Mandelmühle oder einen Getreidequetscher entscheiden, hängt letztlich damit zusammen, wie Sie Ihre neue Getreidemühle einsetzen möchten. Die einzelnen Hersteller entsprechen mit ihren Modellen kleinen Haushalten ebenso wie Anwendern, die Getreidemühlen täglich und für die Zubereitung größerer Mengen Mehl nutzen. Eine grobe Unterscheidung treffen wir anhand nachfolgender Übersicht.

Getreidemühle-Art Vorteile Nachteile
Manuelle Getreidemühle
  • klein und handlich
  • kein Stromanschluss nötig
  • Kraftaufwand nötig
  • für die Herstellung größerer Mengen ungeeignet
Elektrische Getreidemühle
  • schnelle und bequeme Zubereitung
  • für den täglichen Gebrauch geeignet
  • größer und schwerer
  • verursacht Energiekosten
Getreidequetsche
  • Getreide wird zu Flocken gequetscht
  • Vitamine und Mineralien bleiben erhalten
  • es lässt sich kein Mehl herstellen

Für die gelegentliche Nutzung in eher kleineren Haushalten ist eine Handgetreidemühle völlig ausreichend. Kleine Mengen Mehl haben Sie mit einer Handmühle immer sofort verfügbar. Funktioniert die Getreidemühle manuell, bleiben Sie flexibel und es muss keine Steckdose in der Nähe sein. Nicht zuletzt wirtschaften Sie nachhaltig, denn Sie benötigen keinen Stromanschluss und betätigen das Mahlwerk allein mit Ihrer Muskelkraft. Für die häufige Nutzung ist die elektrische Getreidemühle zu empfehlen. Sie arbeiten schneller und sparen damit viel Zeit. Dies ist besonders sinnvoll, wenn Sie einen hohen Bedarf an Mehl haben und die Geräte sehr häufig nutzen.

Arbeitet die Getreidemühle elektrisch, dann sorgt ein leistungsfähiger Industriemotor für beste Mahlergebnisse. Eine besondere Form der Getreidemühle ist die Getreidequetsche. Im Test wurden gute Erfahrungen mit diesen Geräten hinsichtlich der Zubereitung von frischen Frühstücksflocken gemacht. Eine Getreidemühle mit Flocker stellt kein Mehl her, sondern quetscht das Getreide lediglich. Es entstehen frische Hafer-, Dinkel-, oder Roggenflocken, die alle Vitamine und Mineralstoffe mitbringen. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber dem Müsli aus dem Supermarkt. Diese Produkte werden pasteurisiert, um die Haltbarkeit zu erhöhen. Dabei gehen wichtige Nährstoffe verloren. Sie können übrigens mit einem Flockenquetscher nicht nur Getreideflocken herstellen, sondern auch Ölsaaten pressen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Getreidemühlen

Beim Kauf der passenden Getreidemühle kommt es in erster Linie darauf an, welche Ansprüche Sie an Ihr neues Haushaltgerät stellen. Wenn Sie nur kleine Mengen an Mehl benötigen, wird die Wahl auf ein kleines und eher handliches Gerät fallen. Für den täglichen Gebrauch rentieren sich elektrische Mühlen mit hoher Leistung und einem entsprechend leistungsfähigen Mahlwerk. Der Getreidemühlen Test soll Ihnen dabei behilflich sein, die passende Mühle für Ihre Ansprüche zu finden. Nachfolgend haben wir Ihnen einige Faktoren aufgeführt, die Sie vor dem Kauf einer Getreidemühle ins Auge fassen sollten.

Warum eine Getreidemühle anschaffen?
Eine Mühle für Getreide anzuschaffen, steht nicht bei jedem unbedingt direkt auf der Tagesordnung. Schließlich gibt es Mehl zuhauf in jedem Supermarkt. Eine Empfehlung sind Getreidemühlen aber dennoch wert, denn frisch gemahlenes Mehl hat dem abgepackten aus dem Supermarktregal einiges voraus. Wird Getreide frisch gemahlen, dann bleiben Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente erhalten und Sie erhalten eine hochwertige Grundzutat für Gebäck und Brot.

Das Mahlwerk

Möchten Sie besonders feines Mehl erhalten, dann bietet sich eine Gewürzmühle mit Steinmahlwerk an. Mahlwerke aus Natur- oder Kunststein zerreiben die Körner besonders fein. Besonders robust sind Mahlwerke aus Korund-Keramik. Mit Stahlmahlwerken lassen sich auch Ölsaaten zerkleinern und es wird einem Verschmieren des Mahlwerkes vorgebeugt. Feines Mehl werden Sie mit Stahlmahlwerken allerdings nicht erhalten. Meist sind Gewürzmühlen mit selbstschärfenden Mahlsteinen ausgestattet. Diese Getreidemühlen halten über Jahrzehnte und Sie können mit gleichbleibend überzeugenden Ergebnissen rechnen. Naturmahlsteine müssen Sie nach zirka 12 bis 17 Jahren schleifen lassen. Viele Hersteller bieten für Kunden diesen Service an.

Der Motor

Soll es eine elektrische Getreidemühle sein, dann wird auch auf einen entsprechend leistungsfähigen Motor Wert gelegt. Wer seine Getreidemühle manuell betreiben möchte, kann diesen Punkt natürlich außen vorlassen. Die elektrische Getreidemühle funktioniert mit einem herkömmlichen Motor oder mit einem Industriemotor. Im Test haben Modelle mit Industriemotor überzeugt, da sie leiser laufen, als herkömmliche Motoren. Dennoch liegt die Geräuschkulisse bei etwa 70 Dezibel. Besonders hochwertige Modelle besitzen die als robust und wartungsfrei geltenden Permanentmagnetmotoren.

Der Preis

Bei der Anschaffung einer Getreidemühle spielt natürlich auch der Preis eine Rolle. Die Preise schwanken und liegen bei kleinen manuellen Mühlen durchaus im Rahmen. Wer eine professionelle elektrische Getreidemühle erwerben möchte, der muss entsprechend tiefer in die Taschen greifen. Es kann aber auch darüber nachgedacht werden, eine gebrauchte Getreidemühle anzuschaffen. Bei ebay lassen sich qualitativ hochwertige Geräte gebraucht kaufen. Da die Mühlen sehr robust konstruiert sind und langlebige Motoren besitzen, dürften Ihnen bei der Nutzung keine Einbußen entstehen.

Marken

Die Getreidemühle zählt nicht zu den Artikeln, die häufig von der Stiftung Warentest unter die Lupe genommen werden. Aber im Rahmen einer gesunden Ernährung und bewussten Lebensweise ist es durchaus sinnvoll, über eine Anschaffung nachzudenken. Wer eine Getreidemühle günstig kaufen möchte, wird sich auch mit den einzelnen Herstellern befassen. Im Getreidemühle Test sind Marken wie Jupiter, Waldner, Bosch, Kenwood oder Messerschmidt und Hawosn vertreten. Weitere Marken stellen wir Ihnen im Folgenden noch etwas näher vor.

Der Hersteller Magic gehört zu den wenigen Anbietern, die eine Getreidemühle mit Steinmahlwerk verkaufen.

KoMo

Eine KoMo Getreidemühle ist ein hochwertiges und stabil verarbeitetes Gerät, welches in der Lage ist, Getreide sehr fein zu mahlen. Das Modell KoMo Fidibus bringt 250 Watt an Leistung mit. Selbstschärfende Korund-Keramik-Mahlsteine können außer Mais alle Getreidearten bearbeiten. Dabei ist die Getreidemühle KoMo Fidibus kaum größer als 30 Zentimeter. Einige Ausführungen der KoMo Getreidemühle eignen sich auch für die Produktion großer Mengen an Mehl.

Hawos

Auch eine Hawos Getreidemühle ist hochwertig verarbeitet. Die Geräte zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit aus. Der Motor bringt 600 Watt Leistung mit. Mit einer Hawos Getreidemühle können pro Minute 200 Gramm Mehl erzeugt werden.

Schnitzer

Schnitzer ist ein Traditionsunternehmen, welches seit mehr als 30 Jahren Getreidemühlen entwickelt. Eine Schnitzer Getreidemühle kann auf Grund der Produktvielfalt für jeden Anspruch und jede Haushaltgröße angeschafft werden. Mit ihren Cerealo-Modellen bringt die Firma eine Schnitzer Getreidemühle mit moderner Technik und frischem Design auf dem Markt.

KitchenAid

Mit einer KitchenAid Getreidemühle verschaffen Sie sich viel Flexibilität. Die Geräte können zum Mahlen von Weizen, Hafer, Reis oder Ölsaaten Verwendung finden. Eine KitchenAid Getreidemühle besteht, nicht wie herkömmlich aus Holz, sondern vollständig aus Metall. Dies macht die Modelle sehr robust und langlebig. Allerdings bringen sie auch deutlich mehr an Gewicht mit.

Salzburger Getreidemühle

Die Salzburger Getreidemühle besteht aus Naturstein. Die Mahlkammern sind aus unbehandelten Buchenholz gefertigt. Die Firma Salzburger setzt auf Naturmaterialien und stellt umweltgerechte Produkte her. Daher ist die Salzburger Getreidemühle auch etwas teurer in der Anschaffung.

Fazit im Getreidemühle Test

Frischen Wind in jede Küche bringt eine Mehlmühle, eine Mohnmühle, eine Nussmühle oder eine Mandelmühle. Getreidemühlen sind vielseitig und werden als Handmühle angeboten. Soll die Getreidemühle elektrisch sein, ist das auch kein Problem. Im Shop finden Sie eine ansprechende Auswahl und können den direkten Getreidemühle Vergleich nutzen, um das für Sie passende Produkt zu finden. Wer die Getreidemühle günstig kaufen möchte, kann auch auf gebrauchte Modelle zurückgreifen. Im Getreidemühle Test werden wir Ihnen viele Fragen hinsichtlich der Anschaffung dieser Geräte beantworten und Ihre Entscheidung, eine Getreidemühle kaufen zu wollen, mit unseren Erfahrungen und Empfehlungen untermauern.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,12 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus