Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gesichtscreme Test 2018

Empfehlenswerte Gesichtscremes im Überblick

Vergleichssieger
alkmene Intensiv Creme
Bestseller
bionura Retinol Creme
Green Keratin Hyaluron
Lescale Hyaluroncreme
lavera Neutral
Burt's Bees Tageslotion
Preistipp
Kneipp Gesichtscreme
Modell alkmene Intensiv Creme bionura Retinol Creme Green Keratin Hyaluron Lescale Hyaluroncreme lavera Neutral Burt's Bees Tageslotion Kneipp Gesichtscreme
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Geeignet für Unisex Unisex Unisex Unisex Unisex Unisex Unisex
Art Tages- und Nachtpflege Tagespflege Tages- und Nachtpflege Tages- und Nachtpflege Tages- und Nachtpflege Tages- und Nachtpflege Tages- und Nachtpflege
Geeigneter Hauttyp sehr trockene Haut alle Hauttypen alle Hauttypen alle Hauttypen empfindliche Haut trockene Haut sehr trockene Haut
Hilft bei Feuchtigkeitsspende Alterserscheinungen, Akne Alterserscheinungen, trockener Haut Altererscheinungen trockener Haut, Allergien Reduktion von Linien und Falten Neurodermitis
Besonderer Inhaltsstoff Olive Retinol Hyaluronsäure Hyaluron-Shea Butter Nachtkerzenöl, Jojobaöl Muskatellersalbei Nachtkerzenöl
Verpackung Tiegel Pumpspender Tiegel Pumpspender Tube Pumpspender Tube
Menge 250 ml 50 ml 50 ml 50 ml 30 ml 50 g 50 ml
Preis pro ml/g 0,05 € 0,45 € 0,47 € 0,40 € 0,37 € 0,28 € 0,18 €
Parabenfrei
Parfümfrei
Mineralölfrei
Gewicht 540 g 82 g 100 g 59 g 59 g 100 g 59 g
Vor- und Nachteile
  • ohne Silikone, Parabene, Mineralöle, PEGs
  • Heilpflanzenextrakte in Bio-Qualität
  • verringert Akne und reduziert Ausbrüche
  • tote Haut wird entfernt und Poren freigemacht
  • nicht an Tieren getestet
  • verbessert Helligkeit, Klarheit und Ausstrahlung
  • zieht besonders schnell ein
  • der hygienische Airless-Spender ermöglicht eine einfache Dosierung
  • Verzicht von auf Duft-, Farb- und synthetischen Konservierungsstoffen
  • frei von genmanipulierten Inhaltsstoffen
  • Muskatellersalbei und probiotische Technologie sorgen für intensive Feuchtigkeit
  • reduziert Falten
  • unterstützt den Regenerationsprozess sowie die natürliche Barrierefunktion der Haut
  • ist zur täglichen Anwendung geeignet
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
alkmene Intensiv Creme
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • ohne Silikone, Parabene, Mineralöle, PEGs
  • Heilpflanzenextrakte in Bio-Qualität
Bestseller 1)
bionura Retinol Creme
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • verringert Akne und reduziert Ausbrüche
  • tote Haut wird entfernt und Poren freigemacht
Green Keratin Hyaluron
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • nicht an Tieren getestet
  • verbessert Helligkeit, Klarheit und Ausstrahlung
Lescale Hyaluroncreme
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • zieht besonders schnell ein
  • der hygienische Airless-Spender ermöglicht eine einfache Dosierung
lavera Neutral
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Verzicht von auf Duft-, Farb- und synthetischen Konservierungsstoffen
  • frei von genmanipulierten Inhaltsstoffen
Burt's Bees Tageslotion
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Muskatellersalbei und probiotische Technologie sorgen für intensive Feuchtigkeit
  • reduziert Falten
Preistipp 1)
Kneipp Gesichtscreme
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • unterstützt den Regenerationsprozess sowie die natürliche Barrierefunktion der Haut
  • ist zur täglichen Anwendung geeignet

Die besten Gesichtscremes 2018

Alles, was Sie über unseren Gesichtscreme Vergleich wissen sollten

Die richtige Gesichtscreme ist perfekt auf Ihre Haut abgestimmt.

Eine Gesichtscreme gehört zur täglichen Gesichtspflege dazu. Sie schützt und pflegt die Haut und bildet eine Grundlage fürs Makeup. Es gibt jedoch ganz verschiedene Creme-Typen für unterschiedliche Ansprüche. Sie können zwischen günstigen Allroundern und Luxus-Cremes wählen oder sich für eine Creme aus der Naturkosmetik entscheiden. Wovon Sie diese Entscheidung abhängig machen sollten und was die Stiftung Warentest zu Gesichtscremes sagt, lesen Sie hier in unserem Ratgeber.

Arten von Gesichtscreme

Die Hautpflege steht für viele Menschen ganz oben auf der täglichen To-Do-Liste. Insbesondere die Gesichtsreinigung und die anschließende Pflege ist vor allem für Frauen von großer Bedeutung. Doch die richtige Behandlung ist nicht nur vom Hauttyp (z. B. eine Gesichtscreme für Mischhaut, unreine Haut oder fettige Haut) abhängig, sondern auch von der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe. Ein großer Unterschied liegt beispielsweise darin, ob Sie sich für einen Allrounder entscheiden, der Tag und Nacht einsetzbar ist, oder für eine spezielle Tages- oder Nachtcreme.

Gesichtscreme-Art Beschreibung
Gesichtscreme für Tag und Nacht So ein Typ Creme kann rund um die Uhr genutzt werden. Sie ist nicht speziell auf tageszeitliche Bedürfnisse abgestimmt.
Tagescreme oder Nachtcreme Eine Tages- oder Nachtcreme ist speziell auf tageszeitliche Bedürfnisse abgestimmt. Während eine Nachtcreme oft intensiver pflegt, ist eine Tagescreme leichter und hinterlässt keinen glänzenden Film. Häufig gibt es von derselben Marke Tages- und Nachtcremes, die sich ergänzen.

Vor- und Nachteile von Gesichtscremes

Ob die Gesichtscreme Männer geeignet sein soll, Sie eine Gesichtscreme mit LSF suchen oder eine Anti Aging Creme benötigen – die Auswahl auf dem Markt ist riesig. Welches Produkt in Ihrem Gesichtscreme Vergleich die Nase vorn haben wird, hängt unter anderem davon ab, wie viel Platz Sie haben und wie viel Geld Sie ausgeben möchten. Sehen Sie in der folgenden Tabelle, was die verschiedenen Typen auszeichnet.

Gesichtscreme-Typ Vorteile Nachteile
Gesichtscreme für Tag und Nacht
  • platzsparend
  • geringere Kosten
  • die Creme ist nicht auf tageszeitliche Ansprüche abgestimmt
Tagescreme oder Nachtcreme
  • abgestimmt auf die Pflege über Nacht oder am Tag
  • keine glänzende Haut am Tag, intensive Pflege bei Nacht
  • höhere Kosten
  • zwei Creme-Tiegel nehmen mehr Platz weg

Die wichtigsten Kaufkriterien für Gesichtscreme

Ist eine Gesichtscreme ohne Alkohol besser? Gibt es eine Gesichtscreme ohne Parabene, Silikone und Mineralöle? Welche Gesichtscreme kaufen, wenn Sie fettige Haut haben? Rund um die Hautpflege tauchen bestimmte Fragen immer wieder auf. Die wichtigsten Fragen haben wir hier für Sie beantwortet.

Nicht nur für Frauen sollte eine gute Gesichtscreme selbstverständlich sein. Auch Männer können trockene Haut bekommen und sollten daher unbedingt zu einer Gesichtspflege greifen.

Welche Pflege für welchen Hauttyp?

Der Hauttyp, für den die Gesichtscreme geeignet ist, ist eines der wichtigsten Kaufkriterien und entscheidet darüber, welches Produkt zu Ihrem Gesichtscreme Vergleichssieger werden kann. Normale Haut ist unkompliziert und kann mit fast jeder Creme gut gepflegt werden. Trockene Gesichtshaut dagegen hat kaum noch Eigenfett und benötigt eine reichhaltige Pflege. Eine Gesichtscreme auf Wasserbasis ist möglicherweise nicht genug. Sie benötigen eine fetthaltige Creme. Genau umgekehrt ist es bei fettiger Haut und unreiner Haut, die leicht zu Pickeln neigt, wenn die Creme zu reichhaltig ist. Wer stark unreine Haut hat, kann zu einer speziellen Gesichtscreme gegen Akne greifen. Mischhaut ist am kompliziertesten: Sie hat sowohl normale oder sogar trockene Stellen, als auch fettige Partien. Gute Hautcremes für Mischhaut können das ausgleichen. Wenn Sie diesen Hauttyp haben, sollten Sie daher immer eine spezielle Gesichtscreme für Mischhaut nutzen. Auch bei empfindlicher Haut muss eine Feuchtigkeitscreme für das Gesicht sorgsam gewählt werden, ebenso wie die Kosmetik und jede andere Creme. Vermeiden Sie alles, was reizt. Eine Gesichtscreme ohne Alkohol ist das Mittel der Wahl. Die Creme sollte auch parfümfrei sein. Beruhigend wirkt eine Gesichtscreme mit Aloe Vera. Cremes und Kosmetik aus der Naturkosmetik oder eine Gesichtscreme von Avene sind für diesen Hauttyp gut geeignet.

Ab wann soll man ein Baby mit Gesichtscreme pflegen?

Da die Haut von Babys noch sehr empfindlich ist, sollte die Creme keine Allergie auslösenden Stoffe enthalten. Gewöhnlich reicht eine normale Babycreme aus. Im Sommer sollte bei einem Aufenthalt draußen eine Gesichtscreme mit UV-Schutz verwendet werden. Im Winter ist eine fetthaltige Creme mit geringem Wasseranteil gut.

Wie lange ist eine Gesichtscreme haltbar?

Auch Kosmetik Creme- und Pflege-Produkte können schlecht werden. Sie sollten daher das Haltbarkeitsdatum beachten. Nach dem Öffnen halten Gesichtscremes etwa ein Jahr. Achten Sie auf das kleine Symbol mit dem geöffneten Tiegel auf der Verpackung. Daneben steht eine Zahl und dann „M“. Die Zahl gibt an, wie viele Monate die Gesichtskreme nach dem Öffnen verwendet werden kann. Wenn Sie immer nur mit sauberen Fingern in den Tiegel greifen, ihn gut verschließen und kühl lagern, verhindern Sie, dass die Creme vorzeitig ranzig wird.

Gut zu wissen
Bis die Wirkung einer neuen Gesichtspflege sichtbar wird, können Wochen vergehen. Es zählt im Übrigen das gesamte Pflegeprogramm: Auch Mittel zur Gesichtsreinigung, Gesichtsmasken und Kosmetikprodukte müssen auf Ihre Haut abgestimmt sein.

Welche Gesichtscreme ab 30 bzw. 40 ist empfehlenswert?

Ab 30 gilt es, ersten Anzeichen der Hautalterung vorzubeugen. Dabei helfen die Wirkstoffe Q10, Vitamin C, Vitamin E und Antioxidantien, die sich in vielen Anti-Aging-Cremes finden. Ab 40 sind dann gewöhnlich schon die ersten Falten sichtbar. Eine Antifaltencreme, die die Kollagenproduktion ankurbelt, ist jetzt genau richtig.

Wie trägt man Gesichtscreme richtig auf?

Die meisten Cremes sind recht ergiebig. Geben Sie ein wenig von der Gesichtspflege auf die Fingerspitzen und massieren Sie sie in die Haut ein. Vergessen Sie nicht, Hals und Dekolletee mit einzucremen. Häufig sieht die Haut hier sogar älter aus als im Gesicht.

Welche Gesichtscreme ist für Schwangere gut?

In der Schwangerschaft verändert sich nicht nur der ganze Körper – auch die Haut gerät aus dem Gleichgewicht. Während manche Frauen einen rosigen Teint bekommen, sprießen bei anderen Pickel und Mitesser oder die Haut wird trocken. Die Wahl der Kosmetikprodukte und die gesamte Gesichtspflege muss daran angepasst werden. Wenn die Haut plötzlich zu Unreinheiten neigt, sollte die Gesichtscreme fettfrei sein, aber dennoch Feuchtigkeit spenden. Einige Frauen reagieren in der Schwangerschaft empfindlich auf Gerüche. In diesem Fall können Sie in der Apotheke eine Gesichtscreme ohne Parfüm bekommen. Frauen mit Sommersprossen oder einem dunklen Hauttyp entwickeln in der Schwangerschaft häufig dunkle Pigmentflecke.

Greifen Sie zu einer Gesichtscreme mit LSF – mindestens ein Lichtschutzfaktor von 50 sollte die Creme haben.

Welche Inhaltsstoffe sind empfehlenswert?

Kaum ein Gesichtscreme Test kommt darum herum, die Inhaltsstoffe zu beleuchten. Pluspunkte gibt es für die Gesichtscreme ohne Parabene, Silikone oder Mineralöle. Letztere stehen sogar im Verdacht, Krebs auszulösen. Daher sollte der Gewinner in Ihrem persönlichen Gesichtscreme Test auf jeden Fall mineralölfrei sein. Ist die Creme auch noch ohne Konservierungsstoffe, handelt es sich vermutlich um eine Gesichtscreme aus der Naturkosmetik. Pflegende Inhaltsstoffe sind in der Creme willkommen. Das sind unter anderem Liponsäure, die Vitamine A, B und C, Q10 und Hyaluronsäure. Um im Hinblick auf die Inhaltsstoffe Ihrer Kosmetikprodukte ganz sicher zu sein, können Sie Ihre Gesichtscreme selber machen und gleich als Gesichtsmaske nutzen.

Was sagt Stiftung Warentest?

Die Verbraucherorganisation hat schon den einen oder anderen Gesichtscreme Test durchgeführt. Zuletzt kam 2017 Gesichtscreme für Männer auf den Prüfstand. Dabei kamen die Tester zu dem Ergebnis, dass eine günstige Gesichtscreme genauso gut pflegt wie teure Luxus-Produkte. Bei den Gesichtscremes für Frauen ergab ein Test von einer Tagescreme fürs Gesicht 2014, dass Produkte mit UV-Schutz zumeist halten, was sie versprechen. Das ist bei Anti-Aging-Gesichtscremes anders: Die Experten konnten in einem Gesichtscreme Test im Jahr 2015 keine sichtbare Reduzierung von Falten feststellen.

Die beliebtesten Gesichtscreme-Marken und Hersteller

Das Angebot an Gesichtscremes ist groß. Neben den bekannten, großen Kosmetikmarken bieten auch kleinere Hersteller, Discounter und Naturkosmetik-Firmen gute Gesichtscremes an. Auch können Sie eine Gesichtscreme aus der Apotheke beziehen. Die wichtigsten Marken finden Sie in der folgenden Liste:

  • Clinique
  • Dermasence
  • La mer
  • Marbert
  • Martina Gebhardt
  • Medipharma
  • Skin Doctors
  • Weleda
  • Sebamed
  • Nivea
  • Juvena
  • Bioderma
  • Babor
  • Avene
  • Biotherm
  • La Roche Posay
  • Lancaster Beauty
  • Kiehls
  • Dior

Kaufberatung für Gesichtscremes

Lassen Sie sich nicht von Werbeversprechen und schicken Verpackungen täuschen: Die beste Gesichtscreme fürs Gesicht muss nicht teuer sein. Vergleichen Sie die Menge und den Preis pro 100 ml, um keine überteuerte Gesichtscreme zu kaufen. Wenn Sie die Gesichtshaut richtig pflegen möchten, sollten Sie eine Hautcreme wählen, die auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. Die Hersteller geben üblicherweise an, für welchen Hauttyp ihre Cremes (z. B. eine Feuchtigkeitscreme für das Gesicht, wenn trockene Haut vorherrscht) geeignet sind. Sie können auch eine Gesichtscreme selber machen. Informationen und entsprechende Rezepte finden Sie zur Genüge im Internet.

Fazit

Eine Gesichtskreme muss nicht teuer sein und Sie müssen nicht zwingend eine Tages- und eine Nachtcreme kaufen. Wichtig ist, dass die Creme auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist und etwaige Probleme behandelt. Achten Sie auf die Inhaltsstoffe. Gesundheitsgefährdende oder reizende Stoffe müssen nicht sein. Stimmen Sie im Übrigen auch die sonstigen Pflege- und Kosmetikprodukte auf Ihren Hauttyp ab. Dann werden Sie sicher bald positive Veränderungen feststellen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus