Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Geschenk für Oma – 10 Ideen

Geschenk für Oma – 10 Ideen

Die Feiertage stehen vor der Tür und sie haben einfach keine Geschenkideen für Ihre Oma? Kein Problem! Wir haben 10 Ideen für Sie zusammengetragen, mit denen Sie Ihrer lieben Oma garantiert eine Freude machen können. Egal ob Geschenke zum Basteln oder für kleines Geld zu kaufen, hier finden sie bestimmt das richtige Geschenk für Ihre liebe Oma!

1. Seien Sie kreativ bei der Wahl der Geschenke

Wenn der Geburtstag naht, Weihnachten vor der Tür steht oder Oma einfach mal so mit einem lieben Geschenk überrascht werden soll, ist der gute Wille zwar da, doch häufig fehlen die Ideen. Geschenke für Oma müssen und sollten nicht dem typischen Oma-Klischee entsprechen. Das heißt, mit einer Kittelschürze oder ähnlichem wird man sich wohl eher unbeliebt machen. Kreative Geschenkideen für Oma kommen da mit Sicherheit besser an. 10 originelle Geschenkideen für jeden Geldbeutel haben wir deshalb hier einmal zusammen getragen.

Tipp 1: Buch – Du bist klasse Oma

Ein Klassiker, deshalb aber nicht weniger interessant, ist immer wieder ein Buchgeschenk. Besonders dann, wenn es sich um ein persönliches Geschenk und ein Dankeschön zugleich handelt. Mit dem 48seitigen Buch Du bist klasse Oma von Dorothée Bleker verschenken Sie beides. Lobsprüche für die beste Oma der Welt, tierisch verpackt, versprechen garantiert eine schmunzelnde Oma.

Tipp 2: Wellnesskorb – Lass es Dir gut gehen

Geschenke, die nicht nur für Senioren geeignet sind, aber dennoch schon etwas speziell und auf die Wünsche reiferer Frauen zutreffen, sind Präsentkörbe. Ein Präsentkorb der anderen Art, denn hier dreht sich alles um das reine Wohlbefinden. So beinhaltet dieses Körbchen hübsch verpackt 2 Mal Tee (ayuvitalisch und Träum Gut), 2 Kandissticks, Teetoast & Eifel Honig, 1 Flasche Honig Met & 1 Glas Marmelade, 1 Flasche Bio Eifeltraum Limonade und eine kleine Handcreme von Lóccitane. Entspannung pur garantiert! Natürlich kann man diese Geschenke für Omas auch selber machen. Drogerien bieten meistens ein weites Spektrum an Pröbchen und verschiedenen Kosmetika, perfekt um sie in einem kleinen Korb individuell für Oma zusammenzustellen. Ein schönes Geschenk für Oma im DIY-Stil.

Tipp 3: Lebkuchenherz selbst beschriften

Wie oft hat Oma mit uns in der Küche gestanden und Plätzchen gebacken? Jedes Jahr zur Adventszeit? Na dann wird es doch mal Zeit sich zu revanchieren! Keine Angst, große Koch- und Backkünste sind dafür nicht von Nöten. Ein leckeres Lebkuchenherz darf nach ganz persönlichen Wünschen verziert, bzw. beschriftet werden. Eine sehr gute Gelegenheit der besten Oma mit einem Geschenk einmal Danke zu sagen, ein Frohes Fest zu wünschen oder einfach nur zu sagen – Ich hab Dich lieb. Der persönliche Spruch macht dieses Geschenk zu etwas ganz Besonderem. Auch eine schöne Idee: Die Lebkuchenherzen werden der Oma besonders viel Freude bereiten, wenn sie als Geschenk von den Enkeln gestaltet werden. Das Bemalen macht auch den ganz Kleinen Spaß, auf Perfektion kommt es dabei nicht an.

Tipp 4: Lounge-Decke mit Ärmeln

Jetzt wird es gemütlich! Die Kuscheldecke aus weichem Fleece zaubert aus jedem schmuddeligen Herbsttag oder kalten Winterabend einen Wohlfühlmoment. Das besondere an dieser Decke sind die Ärmel. Einfach reinschlüpfen und rundum gemütliche Wärme genießen. Und wenn man dann doch einmal aufstehen muss, kein Problem! Die Lounge-Decke “geht” einfach mit, denn sie verrutscht nicht – weder beim Liegen noch beim Laufen.

Tipp 5: Schokotelegramm – Beste Oma der Welt

Süß und originell zugleich ist die nachfolgende Geschenkidee. Ein Schokotelegramm, das sich sowohl zum Geburtstag, zu Weihnachten oder einfach für zwischendurch eignet. Bei dem Schriftzug Beste Oma der Welt wird jeder einzelne Buchstabe aus Milchschokolade liebevoll zwischen weißer Schokolade positioniert und bruchsicher im Versandkarton verschickt. Gratis dazu können Sie eine Grußkarte wählen, die dem Schokotelegramm beigelegt wird.

Tipp 6: Leselotte – Praktische Lesehilfe

Nicht jede Oma ist noch so rüstig wie man es ihr gerne wünschen würde. Leider muss dann ein Großteil des Alltags im Liegen verbracht werden. Die körperliche Schwäche muss aber nicht bedeuten, dass auch der Geist schwach ist. Viele ältere Menschen beschäftigen sich daher mit Kreuzworträtseln oder lesen viel. Im Liegen wird dies jedoch zu einer recht anstrengenden Tortur. Praktisch ist daher die Leselotte, eine Lesehilfe in der man das Buch einspannen kann und somit nicht mehr die ganze Zeit halten muss.

Tipp 7: Fotokalender selbst gestalten

Sie wollen sich das ganze Jahr bei der geliebten Oma in Erinnerung bringen? Nichts leichter als das, mit einem Fotokalender, den Sie als geschenk für Oma selber basteln. Hier sind ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wählen Sie Hintergrund, Motive und Texte selbst aus und gestalten Sie so ein wirklich individuelles und zudem auch praktisches Geschenk.

Tipp 8: Ticket für Theater, Musical und Show

Sie finden, Oma muss mal raus aus ihren vier Wänden? Dann verschenken Sie einen schönen Tag oder Abend, der unvergesslich bleiben wird. Mit einem Ticket für das Lieblingsstück im Theater, das Musical, von dem Oma schon ewig schwärmt oder aber dem Lieblingssänger, den sie bisher nur im Fernsehen bewundern durfte. Wenn Sie sich dann auch noch als Begleitung anbieten, machen Sie ihr sicher doppelt eine Freude.

Tipp 9: Floristik-Workshop

Hier ist der Name Programm. Zu einem der schönsten Geschenke für Oma zählt ohne Zweifel der Floristik-Workshop. Omas lieben Blumen und nicht jedem ist es vergönnt, einen eigenen Garten oder Balkon zu haben. Bei diesem Workshop werden Blumengestecke unter fachmännischer Anleitung selbst hergestellt und als Clou dürfen diese dann auch mit nach Hause genommen werden. Lassen Sie Oma im Reich der Blumen für einen Moment den Alltag vergessen!

Tipp 10: Schmuckkästchen aus edlem Leder

Schmuck ist immer ein beliebtes Geschenk, allerdings kann man damit auch leicht eine Bruchlandung erleben. Schmuck ist wie Mode: immer Geschmackssache. Alternativ und in unseren Augen noch viel schöner, ist ein passendes Schmuckkästchen. Oma hat in ihrem Leben sicher schon genug Schmuck geschenkt bekommen. Doch Ketten gehören nicht über den Spiegel gehängt und Ringe nicht in leeren Pappkartons aufbewahrt. Dieses edle Schmuckkästchen aus weißem Leder  auf braunem Samt bewahrt alle Schätze auf, die in Omas Leben von Bedeutung waren und sind.

Sie sehen also, dass es auch für Oma schöne Ideen gibt, Ihr an Feiertagen oder auch einfach mal zwischendurch eine kleine Freude zu bereiten. Probieren Sie es aus. Auch für Ihre Oma wird sicher etwas Passendes dabei sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Photographee.eu - Fotolia.com
SMueller am 05.12.2010

Ich würde an deiner Stelle ein Stück Leinenstoff holen. Mit etwas handwerkliches Geschick lassen sich in kurzer Zeit Servietten o.ä. herstellen.

Chris am 29.05.2011

Kleiner Tipp: Die "Oma erzähl mal" Bücher kommen besonders gut bei den Großeltern an. Dies sind Bücher, in die reingeschrieben wird. Hier stehen kleine Fragen drin, die von den Großeltern beantwortet werden und sie so ihre Lebensgeschichte an die Kindern oder Enkel weitergeben können. Eine tolle Idee, wenn Oma oder Opa noch so viel zu erzählen haben :)

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus