Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Delonghi Kaffeevollautomat Test 2018

Empfehlenswerte Delonghi Kaffeevollautomateb im Überblick

Vergleichssieger
De'Longhi PrimaDonna Avant
Bestseller
De'Longhi Autentica
De'Longhi PrimaDonna
De'Longhi Dinamica B
DeLonghi Perfecta
De'Longhi Dinamica
Preistipp
De'Longhi  B
Modell De'Longhi PrimaDonna Avant De'Longhi Autentica De'Longhi PrimaDonna De'Longhi Dinamica B DeLonghi Perfecta De'Longhi Dinamica De'Longhi B
Aktueller Preis
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Leistung 1.350 W 1.450 W 1.450 W 1.450 W 1.350 W 1.450 W 1.450 W
Material Gehäuse Edeltstahl Plastik Plastik Kunststoff Edelstahl Edelstahl Plastik
Kapazität Wassertank 1.8 l 1.4 l 2 l 1.8 l 1.8 l 1.8 l 1.8 l
Kapazität Bohnenbehälter 400 g 120 g 360 g 300 g 120 g 300 g 250 g
Max. Tassenanzahl 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk.
Pumpendruck 15 bar 15 bar 19 bar 15 bar 15 bar 15 bar 15 bar
Automatische Abschaltung
Geeignet für Kaffeebohnen
Milchschäumsystem
Heißwasserfunktion
Maße 43.5 x 38 x 28.5 cm 48 x 34 x 19.5 cm 46.9 x 36.1 x 26 cm 42.9 x 34.8 x 23.6 cm 43 x 34 x 23.8 cm 42.9 x 34.8 x 23.6 cm 50 x 44 x 30 cm
Gewicht 13.3 kg 13 kg 9 kg 10 kg 11.5 kg 9.2 kg 9 kg
Vor- und Nachteile
  • großer Bohnenbehälter
  • verchromtes Edelstahlgehäuse
  • persönliche Profile erstellbar
  • Digitaldisplay
  • beheizter Tassenvorwärmer
  • spülmaschinenfeste Teile
  • App-Steuerung
  • guter Pumpendruck
  • edles Design
  • individuell einstellbare Trester-Behälter-Anzeige
  • mit Wasserfilter
  • Digitaldisplay
  • 5 voreingestellte Kaffestärken
  • Mahlgrad individuell einstellbar
  • Display mit Symbolen
  • Symboltasten mit Hintergrundbeleuchtung
  • Doppio+ Funktion für einen zusätzlichen Energieschub
  • benutzerfreundliches Sensorbedienfeld
  • simples Bedienfeld mit Direktwahltasten
  • leises 13-stufiges Kegelmahlwerk
  • Mahlgrad individuell einstellbar
Preis prüfen
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
De'Longhi PrimaDonna Avant
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • großer Bohnenbehälter
  • verchromtes Edelstahlgehäuse
  • persönliche Profile erstellbar
Bestseller 1)
De'Longhi Autentica
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • Digitaldisplay
  • beheizter Tassenvorwärmer
  • spülmaschinenfeste Teile
De'Longhi PrimaDonna
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • App-Steuerung
  • guter Pumpendruck
  • edles Design
De'Longhi Dinamica B
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • individuell einstellbare Trester-Behälter-Anzeige
  • mit Wasserfilter
  • Digitaldisplay
DeLonghi Perfecta
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 5 voreingestellte Kaffestärken
  • Mahlgrad individuell einstellbar
  • Display mit Symbolen
De'Longhi Dinamica
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Symboltasten mit Hintergrundbeleuchtung
  • Doppio+ Funktion für einen zusätzlichen Energieschub
  • benutzerfreundliches Sensorbedienfeld
Preistipp 1)
De'Longhi B
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • simples Bedienfeld mit Direktwahltasten
  • leises 13-stufiges Kegelmahlwerk
  • Mahlgrad individuell einstellbar

Die besten DeLonghi Kaffeevollautomaten 2018

Alles, was Sie über unseren DeLonghi Kaffeevollautomaten Vergleich wissen sollten

Kaffeevollautomaten sind nicht mehr nur für Cafés oder Espresso-Bars, sondern finden auch in vielen privaten Haushalten regen Nutzen.

Schnell mal einen Latte Macchiato oder Cappuccino zum Kuchen – das ist für viele der Inbegriff von Entspannung. Aber oft gibt es die Kaffeespezialitäten nur im Café oder als löslichen Kaffee. Wer zuhause gerne eine Tasse Espresso genießen möchte, muss auch nicht auf professionelle Espressomaschinen setzen, um das morgendliche Heißgetränk zu genießen. Mithilfe von Kaffeevollautomaten, die auf Knopfdruck allerlei unterschiedliche Spezialitäten zubereiten, wird der tägliche Kaffee zum Erlebnis. Der Marktführer De’Longhi – auch DeLonghi – bietet unterschiedliche Vollautomaten an, die mit verschiedenen Funktionen punkten und in Kaffeevollautomaten-Tests überzeugen. Wir informieren Sie im weiteren Verlauf über die unterschiedlichen De’Longhi Kaffeevollautomaten auf und erklären, worauf es beim Kauf der vollautomatischen Kaffeemaschine ankommt.

Die De’Longhi Kaffeevollautomaten – Was sind die Unterschiede?

Hauptsächlich unterscheiden sich die Modelle innerhalb der Serien nicht stark voneinander. Die Kompaktmodelle haben oftmals keinen Milchbehälter und kleinere Wasserbehälter. Grundsätzlich unterscheiden sich Vollautomaten eher nach der Geräte-Art.

Kaffeevollautomat mit automatischem oder manuellem Milchaufschäumer

Automatische Milchaufschäumer sind direkt in der Kaffeemaschine integriert. Die meisten DeLonghi Kaffeevollautomaten Prima Donna verfügen über solch ein System. Manuelle Milchaufschäumer müssen per Hand betrieben werden, was meist bei den ESAM und DeLonghi Kaffeevollautomaten der ECAM-Modelle der Fall ist. Der De’Longhi Kaffeevollautomat Eletta Cappuccino verfügt hingegen über das patentierte LatteCrema Aufschäumsystem.

Kaffeevollautomat mit Milchbehälter

Ein Thermo-Milchbehälter ist ein externer Milchbehälter, der an den Vollautomaten angeschlossen wird. Die PrimaDonna De’Longhi Kaffeevollautomaten verfügen über Thermo-Milchbehälter.

Kaffeevollautomat-Art Beschreibung
Kaffeevollautomat mit herausnehmbarer Brüheinheit Die De’Longhi Kaffeevollautomaten unterscheiden sich darin, ob das Brühwerk herausnehmbar ist oder nicht. Der DeLonghi Kaffeevollautomat ESAM 3200.S Magnifica in silber/schwarz beispielsweise besitzt eine herausnehmbare Brüheinheit, wohingegen die Dinamica ECAM 350.35.SB nicht mit einer solchen ausgestattet ist.

Welche Vor- und Nachteile bieten die Geräte-Arten?

Vielleicht fragen Sie sich, was es an einer herausnehmbaren Brüheinheit auszusetzen gibt oder welche Nachteile Milchaufschäumer bieten. In unserer Tabelle präsentieren wir Ihnen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Kaffeevollautomat-Arten.

Geräte-Art Vorteile Nachteile
herausnehmbare Brüheinheit
  • leicht zu reinigen
  • Verzicht von chemischen Reinigungsmitteln
  • hoher Zeitaufwand
  • Selbstdisziplin notwendig, da keine automatische Reinigung
integrierte Brüheinheit
  • automatische und regelmäßige Reinigung
  • kein hoher Zeitaufwand
  • chemische Reinigungsmittel
  • bei Grundreinigung muss der Vollautomat auseinander gebaut werden
Milchaufschäumer
  • gut für Büro und Haushalt
  • hohe Kaffeespezialitätenauswahl
  • für De’Longhi Kaffeevollautomaten verschiedener Größen verfügbar
  • separate Nutzung oft möglich
  • chemische Reinigungsmittel
  • nicht immer leicht zu reinigen
Milchbehälter
  • gut für Büro und Haushalt
  • hohe Kaffeespezialitäten-Auswahl
  • chemische Reinigungsmittel
  • nicht immer leicht zu reinigen

Auf die Funktionen kommt es an – Was bietet der Kaffeeautomat sonst noch?

In Kaffeevollautomaten-Vergleichen wird auch immer ein Augenmerk auf zusätzliche Funktionen geworfen, da nur die besten und umfangreichsten Modelle, wie von De’Longhi, Kaffeevollautomaten-Vergleichssieger werden können. So gibt es beispielsweise die Bohnen/Pulver-Funktion. Die meisten De’Longhi Kaffeevollautomaten haben nämlich die Möglichkeit, die Kaffeemaschine entweder mit Pulverkaffee oder mit ganzen Kaffeebohnen, die dann gemahlen werden, zu befüllen. Bedient wird die Maschine entweder per (LED-)TouchPad oder manuell mit Knöpfen. Desweiteresen gibt es eine Tassen-Funktion, bei der es darum geht, ob die Möglichkeit besteht, auch zwei Tassen als Mengenangabe auszuwählen. Die neueren Modelle lassen sich außerdem alle bequem mittels der “Coffee Link”-App für Smartphones steuern. Dank des Milk-Menus können Sie zudem auch Milchkaffeespezialitäten individualisieren. Der De’longhi Kaffeevollautomat Eletta beispielsweise verfügt über solch eine Funktion.

Wussten Sie schon?
De'Longhi stellt neben Kaffeevollautomaten auch Espressomaschinen, Mokkakannen und Filterkaffeemaschinen her.

Was sind die bekanntesten Modelle der De’Longhi Kaffeevollautomaten?

Der Hersteller bietet Kaffeeautomaten unterschiedlicher Kategorien an: kompakt, groß oder besonders schmal. Die bekanntesten sind:

  • DeLonghi Kaffeevollautomat Perfecta ESAM 5400
  • DeLonghi Kaffeevollautomat Perfecta ESAM 5550
  • DeLonghi Kaffeevollautomat Magnifica S ECAM 22.110.B
  • DeLonghi Kaffeevollautomat Magnifica esam 4008
  • DeLonghi Kaffeevollautomat 22110
  • DeLonghi Kaffeevollautomat Magnifica S
  • DeLonghi Kaffeevollautomat ESAM 5600

Alle Modelle der Marke verfügen über Individualisierungsmöglichkeiten, wie etwa den Mahlgrad, die Milchmenge oder die Kaffeemenge, um Ihren Kaffeegenuss jeden Tag sicher zu stellen. Bei vielen Modellen der De’Longhi Kaffeevollautomat PrimaDonna-Serie lassen sich auch unterschiedliche Einstellungen speichern und mit nur einem Knopfdruck abrufen.

Welcher Kaffeevollautomat ist der Richtige für Sie?

Die Stiftung Warentest hat in ihrem Kaffeemaschinen-Test 12/2016 den ECAM 23.466 Silber & Schwarz zum Vergleichssieger erklärt. Im Jahr darauf schnitt der Kaffeevollautomat Dinamica 350.55 mit der Note “gut” ab. Im Vordergrund der Striftung Warentest Testreihe standen die sensorische Beurteilung, die Technik sowie die Handhabung der Maschinen. Aber auch andere Portale favorisieren De’Longhi in Kaffeevollautomaten-Tests . Der Kaffeevollautomat PrimaDonna Elite Experience wurde von Das Testmagazin als Vergleichssieger ausgezeichnet. Aber welcher nun der beste De’Longhi Kaffeevollautomat für Sie ist, liegt ganz daran, was Sie brauchen.

Mit einem Delonghi Kaffeevollautomat können Sie auf Knopfdruck Ihre liebste Kaffeekreation zaubern.

Espressomaschine oder Kaffeeautomat – Ihre Bedürfnisse entscheiden

Eine klassische Espressomaschine kann eigentlich nur Espresso – selten können Sie hier auf unterschiedliche Typen von Kaffeespezialitäten setzen. Wenn Sie also ohnehin kein Fan von Latte Macchiato und Co. sind, dann lohnt es sich für Sie eher, eine De’Longhi Espressomaschine zu kaufen. Wenn Sie jedoch gerne Ihr eigenes, heimisches Café hätten und oft Freunde zu Kaffee und Kuchen einladen, dann sollten Sie auf einen DeLonghi Kaffeevollautomaten Magnifica setzen – viele der ECAM und ESAM-Modelle haben die Zwei-Tassen-Funktion.

Auf die Größe kommt’s an – Kleine Küchen brauchen schlanke Kaffeemaschine

Natürlich richtet sich die Wahl Ihres DeLonghi Kaffeevollautomaten auch nach den Gegebenheiten in Ihrer Küche. Wenn Sie sich die De’Longhi Kaffeevollautomaten im Vergleich ansehen, dann werden Sie feststellen, dass es starke Unterschiede in der Größe gibt. Zwischen Magnifica und Autentica können beispielsweise bis zu 10cm Unterschied in der Breite liegen. Haben Sie nicht so viel Platz auf Ihrer Arbeitsfläche, dann sollten Sie sich für ein schlankeres Modell entscheiden

Wie lange ist die Garantie?

Die Garantie auf alle Maschinen beläuft sich auf 24 Monate. Allerdings können Sie nach dem Kauf Ihre Automaten online registrieren und erhalten so eine um zwölf Monate verlängerte Garantie.

Gibt es DeLonghi Ersatzteile?

Einfache Ersatzteile, wie einen Wasserfilter, können Sie direkt online auf der DeLonghi-Website bestellen. Andere Ersatzteile, wie ein Brühmodul, werden vom De’Longhi-Service ausgetauscht.

Wie können Sie einen DeLonghi Kaffeevollautomaten entkalken?

Sie können den DeLonghi Entkalker direkt auf der Website bestellen. Die Zusammensetzung ist perfekt auf die Maschinen eingestimmt und zudem 100% umweltfreundlich. Wie genau entkalkt wird, zeigt dieses Video des De’Longhi Kaffeevollautomaten Magnifica:

Kaufberatung: Auf diese Punkte sollten Sie achten, wenn Sie einen De’Longhi Kaffeevollautomaten kaufen

Bevor Sie sich einen Kaffeevollautomaten kaufen, sollten Sie sich die folgenden Funktionen eingehender ansehen und unterschiedliche Modelle miteinander vergleichen. Nur dann finden Sie den für Sie passenden Vollautomaten. Achten Sie auf das Gewicht, denn Kaffeevollautomaten sind häufig sehr schwer. Ist die Kaffeemaschine fürs Büro und wird deswegen eher selten bewegt, ist das kein Hindernis. Wenn Sie die Maschine aber häufig umstellen, dann sollten Sie auf ein leichteres Modell zurückgreifen. Ein Perfecta Automat kann schon mal 11kg wiegen. Auch das Material kann mit in die Entscheidung einfließen. Einige Kaffeeautomaten bestehen fast nur aus Plastik. So brechen besonders kleine Teile schnell. Achten Sie darauf, dass Ihre Maschine deswegen eine gute Materialqualität hat. Die Delonghi Magnifica Kaffeemaschinen sind nahezu alle aus rostfreiem Edelstahl und dadurch robuster. Manche Maschinen, wie die Delonghi Eletta, haben die Möglichkeit, pro Brühvorgang zwei Tassen zuzubereiten. Trinken Sie häufig zu zweit Kaffee, sollte diese Funktion auf jeden Fall vorhanden sein. Bedenken Sie deswegen die Anzahl der Tassen pro Brühvorgang.

Die De'Longhi Kaffeevollautomaten eignen sich perfekt, um Milchkaffeespezialitäten mit nur wenigen Knopfdrücken zuzubereiten.

Aber auch das Volumen des Wassertanks ist entscheidend, denn trinken Sie viel Kaffee und Tee, dann braucht Ihr Wasserbehälter ein hohes Volumen. Hier schwankt es zwischen 1,4 bis 2 Litern. Die meisten Automaten, wie der De’Longhi Kaffeevollautomat Magnifica, haben ein Volumen von 1,8 Litern. Damit zusammen hängt die Größe des Kaffeebehälters. Auch beim Volumen des Kaffee- und Bohnenbehälters gibt es Unterschiede. Die meisten Modelle haben einen Kaffeebehälter, der Pulverkaffee für 14 Tassen sowie 250g Bohnen fasst. Die kleineren DeLonghi Kaffeevollautomaten der ESAM Serie fassen nur 200g Bohnen. Große Modelle, wie die PrimaDonna Elite Experience, haben eine Kapazität von 400g. Selbstverständlich können Sie auch die Farbe entscheiden lassen. Die De’Longhi Kaffeevollautomaten sind schwarz oder silber. Vor dem Kauf einer De’Longhi Kaffeevollmaschine sollten Sie sich mit dem Stromverbrauch auseinandersetzen. Durchschnittlich verbrauchen Kaffeevollautomaten etwa 170 kWh pro Jahr. Strom sparen können Sie, wenn sich der Automat an- und ausschalten statt nur in den Standby-Modus versetzen lässt. Auch praktisch: den De’Longhi Kaffeevollautomat Eletta können Sie programmieren, sodass er sich automatisch anschaltet. Wie die meisten anderen Kaffeevollautomaten von De’Longhi verfügt auch Eletta über eine Abschaltautomatik sowie eine Energiesparoption. Ebenfalls nicht zu unteschätzen ist der maximale Dampfdruck der Maschine. Für einen guten Espresso brauchen Sie einen Dampfdruck von 9 bar. Die meisten Kaffeevollautomaten verfügen über einen Druck von 14 oder 15 bar, größere Automaten wie die De’Longhi Kaffeevollautomaten PrimaDonna, kommen auf 19 bar.

Und wie sieht es mit dem Mahlwerk aus? Alle De’Longhi Kaffeeautomaten sind mit einem extraleisen Kegelmahlwerk mit 13 Stufen ausgestattet. Es lohnt sich jedoch, im Laden einen eigenen Kaffeemaschinen-Vergleich durchzuführen, um zu hören, wie laut oder leise die neue Maschine letztendlich wirklich ist.

Fazit – Der Kaffeevollautomat muss zu Ihren Nutzungsgewohnheiten passen

Überlegen Sie sich im Vorfeld, welcher De’Longhi Kaffeevollautomat am günstigsten für Ihre Lebenssituation ist. Trinken Sie viel Kaffee, dann muss Ihr Vollautomat ein hohes Kaffeebehälter- und Wassertankvolumen aufweisen. Wichtig ist, dass Sie sich Zeit nehmen und in De’Longhi Kaffeeautomaten-Tests herausfinden, welche Funktionen Ihr persönlicher Vergleichssieger haben sollte. Zwei Tassen auf einmal brühen lohnt sich nur, wenn Sie häufig zu zweit Kaffee trinken. Auch ist es nicht sinnvoll, einen großen Automaten in eine kleine Küche zu stellen, da sonst zu viel Arbeitsfläche verloren geht. Diverse Kaffeevollautomaten-Vergleiche sehen sich auch unterschiedliche De’Longhi Kaffeevollautomaten im Test an. Auf der Website des Herstellers können Sie zudem ebenfalls die einzelnen Modelle, wie den De’Longhi Kaffeevollautomat Eletta mit dem DeLonghi Kaffeevollautomat Perfecta, abgleichen. Diese Funktion des De’Longhi Kaffeevollautomaten-Tests ist Stand 2018.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus