Brita Wasserfilter Test 2017

Empfehlenswerte Brita Wasserfilter im Überblick

VergleichssiegerBestsellerPreistipp
Optimax Cool XXLMarellaElemarisNavelia Cool Pink KissMarella XLFun LimetteWasserfilter Aluna Cool
ModellOptimax Cool XXLMarellaElemarisNavelia Cool Pink KissMarella XLFun LimetteWasserfilter Aluna Cool
Vergleichsergebnis1)So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
BewertungSEHR GUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
BewertungGUT
Gesamtvolumen8.5 l2.4 l2.4 l2.3 l3.5 l1.5 l2.4 l
Filtervolumen5.3 l1.4 l1.4 l1.3 l2.0 l1.0 l1.4 l
Technologie Aktivkohle wird als Absorbtionsmittel zur Entfernung unerwünschter Farb-, Geschmacks- und Geruchsstoffe aus Gasen, Dämpfen und Flüssigkeiten eingesetzt. Ionenaustauscher ersetzen Ionen im Wasser mit Ionen gleicher Ladung wie z.B. Calcium, Kalium oder Magnesium
  • Ionenaustauscher
  • Aktivkohle
  • Ionenaustauscher
  • Aktivkohle
  • Ionenaustauscher
  • Aktivkohle
  • Ionenaustauscher
  • Aktivkohle
  • Ionenaustauscher
  • Aktivkohle
  • Ionenaustauscher
  • Aktivkohle
  • Ionenaustauscher
  • Aktivkohle
Farbeweißweißweißpinkblau / weißweiß / grünblau / weiß
Maxtra-Kartuschen Brita verwendet spezielle Maxtra-Filterkartuschen in Einheitsgröße, die bei jedem Brita Wasserfilter verwendet werden können.1 Stk.6 Stk.1 Stk.1 Stk.1 Stk.1 Stk.1 Stk.
Reduziert Chlor
Reduziert Kalk
Reduziert Schwermetalle
Spülmaschinenfestbis 50°Cbis 50°Cbis 50°Cbis 50°Cbis 50°Cbis 50°Cbis 50°C
In weiteren Farben erhältlich
Maße35 x 22 x 20 cm25.6 x 26 x 10.4 cm26 x 23 x 8 cm26.6 x 21.7 x 11.1 cm27 x 24.5 x 13.5 cm23 x 17 x 7 cm25 x 25 x 8.5 cm
Gewicht1.800 g1.100 g662 g662 g581 g340 g522 g
Vor- und Nachteile
  • besonders großes Fassungsvermögen
  • praktische Zapfvorrichtung
  • besonders einfache Befüllung
  • Einfüllöffnung im Deckel
  • elektronische Kartuschenwechsel-Anzeige
  • schnelle Filterung
  • Brita Meter misst zahlreiche Komponenten zur Bestimung des Wassers
  • weicher Griff
  • rutschfeste Standfläche
  • schnelle Filterung
  • einzigartiges Deckel-Design
  • passt in jede Kühlschranktür
  • praktische Einfüllklappe
  • Volumenstandsanzeige
  • großes Fassungsvermögen
  • trendiges Design
  • Griffmulden für sicheres Handling
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • Deckel mit Griffmulde
  • Kartuschenwechselanzeige
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
Zum Angebot
Erhältlich bei
  • bueromarkt-ag.de
  • comtech
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL
  • Rakuten.de
  • bueromarkt-ag.de
  • bueromarkt-ag.de
  • voelkner - direkt günstiger
  • digitalo.de
  • meine-onlineapo
  • meine-onlineapo
  • bueromarkt-ag.de
  • voelkner - direkt günstiger
  • Conrad.de
  • Medicaria Apotheke
  • vitazita.de
  • Boomstore
  • Allyouneed.com – Shopping powered by DHL

Die besten Brita Wasserfilter 2017

Alles, was Sie über unsere Brita Wasserfilter wissen sollten

Frisches Wasser genießen - mit einem Brita Wasserfilter jederzeit möglich.
Es steht nicht schlecht um das Trinkwasser in deutschen Haushalten. Die Qualität wird sogar immer wieder gelobt und es wird oft betont, das Wasser aus der Leitung Mineralwasser eigentlich in nichts nachsteht. Dennoch macht es Sinn, Wasserfiltersysteme zu nutzen. Verunreinigungen im Trinkwassernetz sind zwar, schon allein auf Grund der Trinkwasserverordnung, so gut wie ausgeschlossen, veraltete Leitungen in den Haushalten können jedoch zur Belastung des Trinkwassers führen und auch wenn Sie Babynahrung zubereiten, ist ein Wasserfilter sinnvoll. Dieser reinigt das Wasser nicht nur, sondern reichert es auch mit wertvollen Ionen an. So verbessert sich mit einem Trinkwasserfilter ganz nebenbei auch der Geschmack von Kaffee oder Tee.

Im Brita Wasserfilter Test haben wir uns eigentlich bereits eines Vergleichssiegers angenommen, denn Brita zählt zu den führenden Anbietern dieser Produktgruppe. Brita Wasserfilter sind als Tischwasserfilter erhältlich oder können direkt an den Wasserhahn angeschlossen werden. Die Filter arbeiten mit hochwertigen Maxtra Kartuschen und im Brita Filter Test wird Ihnen das Angebot nochmals näher vorgestellt, sodass Sie den passenden Wasserfilter für Ihre Bedürfnisse finden können, ohne lange und aufwendig danach suchen zu müssen.

Arten von Brita Wasserfiltern

Bevor Sie einen Kalkfilter vielleicht günstig kaufen und mit dem Ergebnis am Ende nicht wirklich zufrieden sind, lohnt es, sich etwas näher mit den einzelnen Modellen von Brita und dem Maxtra Filter zu befassen. Nachfolgend finden Sie eine grobe Unterteilung der Brita Wasserfilter.

Brita Wasserfilter Art Vorteile Nachteile
Brita Tischwasserfilter
  • praktisch
  • handlich
  • preisgünstig
  • geringe Kapazität
Brita Wasserfilter mit Maxtra Filter
  • verbesserte Kalkreduzierung
  • einfach auszutauschen
  • recycelbar
  • muss regelmäßig ausgetauscht werden
Brita Filterflasche
  • auch für unterwegs
  • handlich
  • praktisch auf Reisen
  • vor der Erstanwendung Aktivierung notwendig

Bei den Trinkwasserfiltern von Brita ist eine umfangreiche Auswahl vorrätig. Sie können sich also für die unterschiedlichsten Farbvarianten und Designs entscheiden. In allen Brita Wasserfiltern wird eine hochmoderne Filtertechnologie verwendet. Dabei ist der Maxtra Filter mit allen Tischwasserfilter-Modellen des Herstellers kompatibel. Wer auch unterwegs nicht auf frisch gefiltertes Wasser verzichten möchte, wird sich für die Brita Filterflasche entscheiden.

Die Filtersysteme:
Brita bringt unterschiedliche Reihen an Wasserfiltern auf den Markt. Ein wesentlicher Unterschied dabei sind die verwendeten Filtersysteme. Tischwasserfilter von Brita sind grundsätzlich mit Maxtra Filterkartuschen ausgestattet. Brita Kartuschen sind mit den verschiedenen Modellen an Tischwasserfiltern kompatibel. Die Modellreihen Fill&Go und Fill&Serve verfügen, statt der herkömmlichen Brita Kartuschen, über eine aus Aktivkohle bestehende Disc. Die bei diesen beiden Modellen verwendeten Filtersysteme sind nicht miteinander kompatibel und unterscheiden sich deutlich in den Abmessungen.

Das Wasser wird hier gefiltert, während Sie aus der praktischen Trinkflasche trinken. Das Geheimnis liegt im Flaschendeckel, denn hier ist eine Aktivkohle Disc integriert. Vor der Erstanwendung muss die Disc für 60 Sekunden in Wasser getaucht werden. Damit die Disc zuverlässig arbeitet, sollten Sie die Aktivkohle wöchentlich wechseln.

Brita Maxtra – Herzstück der Wasserfilter

Maxtra Kartuschen sind eine Besonderheit der Wasserfilter des im Jahre 1966 gegründeten Herstellers. In den Kartuschen ist ein Gemisch aus Aktivkohle und Ionenaustauschern enthalten. Somit werden den Geschmack beeinflussende Stoffe ebenso zuverlässig entfernt, wie dem Trinkwasser Kalk, Blei oder Kupfer entzogen werden. Im Test reduziert Brita Maxtra den Kalk besonders effektiv. Da Maxtra Filter monatlich ausgetauscht werden sollten, empfiehlt sich die Bevorratung im Jahrespaket.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Brita Wasserfilter

Wenn auch Brita Wasserfilter für Qualität sprechen, zeigt die Erfahrung, das es gewisse Unterschiede gibt und daher ein Blick auf den Brita Wasserfilter Test durchaus ratsam ist. Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, ob Sie den Brita Wasserfilter im Glas bevorzugen oder einen Tischwasserfilter erwerben möchten. Worauf es beim Kauf ankommt, erläutern wir nachfolgend.

Der Lieferumfang

Kaufen Sie zum Beispiel bei real besonders günstig einen Brita Wasserfilter, dann werden wahrscheinlich nur wenige Filterkartuschen im Lieferumfang enthalten sein. Da die Maxtra Filter spätestens alle vier Wochen ausgetauscht werden müssen, sparen Sie nachhaltig, wenn Sie sich für einen Brita Wasserfilter entscheiden, der die Kartuschen bereits im Paket mitbringt. Auch beim Nachkauf lohnt im Übrigen die Anschaffung von einem Jahrespaket gegenüber dem Einzelkauf. Die Filterkartuschen sind das wichtigste Zubehör, wobei es beim Kauf des Brita Wasserfilters ankommt. Ersatzteile sind in der Regel nicht im Lieferumfang enthalten und müssen bei Bedarf separat beschafft werden.

Die Handhabung

Ein Brita Wasserfilter lässt sich in der Regel leicht bedienen und handhaben. Achten Sie auch darauf, dass sich die Geräte leicht reinigen lassen. Brita Wasserfilter eignen sich für die Reinigung in der Spülmaschine bis zu einer Temperatur von 50 Grad. Nicht in die Spülmaschine dürfen lediglich die Deckel aller Brita Wasserfilter, die mit Brita Memo ausgerüstet sind. Komplett Spülmaschinenfest ist das Modell Brita Elemaris.

Für die Brita-Filtersysteme sind Nachfüllpackungen oft günstig von Brita im Set zu erwerben.

Marken

Der Brita Wasserfilter steht bereits für eine Marke an sich. Dabei handelt es sich um ein Traditionsunternehmen, welches im Jahre 1966 in Wiesbaden gegründet wurde. Seither hat sich die Firma besonders um die Forschung und Entwicklung im Bereich der Trinkwasseroptimierung verdient gemacht. Jeder Brita Wasserfilter ist zweifelsfrei ein Qualitätsprodukt. Gewisse Unterschiede gibt es zwischen den einzelnen Modellen.

Elemaris XL

Wer einen hohen Bedarf an gefiltertem Wasser hat, der wird auf dieses Modell ausweichen. Ein weiterer Vorteil des Elemaris XL ist die Kartuschenwechsel-Anzeige BRITA METER. Das Gerät besitzt eine rutschfeste Standfläche, lässt sich durch eine automatische Einfüllöffnung einfach befüllen und liegt durch ergonomisch weiche Griffe gut in der Hand.

Marella XL

Auch der Brita Wasserfilter Marella verfügt ebenfalls über eine große Füllmenge. Bei einem Gesamtvolumen von 3,5 Litern können Sie zwei Liter gefiltertes Wasser erhalten. Außer dem Deckel kann der komplette Brita Wasserfilter Marella XL in die Spülmaschine. Die Batterien erweisen sich als langlebig.

Aluna

Der Brita Wasserfilter Aluna besticht bereits optisch durch sein modernes Design. Dabei herrschen klare Linien vor und viele praktische Funktionen erleichtern die Handhabung des Aluna. Wann der Wechsel der Kartusche ansteht, verrät Ihnen die Brita Memo-Funktion. Sie erhalten mit diesem Modell 1,4 Liter gefiltertes Wasser.

Fjord

Die Anschaffung des Brita Wasserfilter Fjord lohnt sich schon allein deshalb nachhaltig, weil ein Jahresvorrat an Kartuschen mitgeliefert wird. Bis zu 1,5 Liter Wasser kann in einem Durchgang gefiltert werden. Der Brita Wasserfilter Fjord besitzt einen weichen Griff und einen rutschfesten Boden.

Fazit im Brita Wasserfilter Test

Frisches, klares Trinkwasser in der Glaskanne oder im Glas kommt nicht von allein. Auf Nummer sicher gehen Sie mit einem Trinkwasserfilter, der vom Hersteller Brita und damit von einem der Marktführer in diesem Segment stammt. Ein Brita Wasserfilter Classic wird zuverlässig Wasser von Kalk befreien und so seine Reinheit verbessern. Anhand einer praktischen Anzeige werden Sie immer genau soviel Wasser filtern, wie sie benötigen. Im Brita Wasserfilter Test lernen Sie die Vielfalt der auf dem Markt befindlichen Modelle kennen und erfahren, welcher Brita Wasserkocher Ihnen entspricht. Wer vor dem Kauf einen Preisvergleich durchführt, liegt auch beim Kaufpreis komplett richtig.

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus