Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bodenreiniger Test 2019

Empfehlenswerte Bodenreiniger im Überblick

Vergleichssieger
Bissell 1789L
Bestseller
Bona
AQUA CLEAN
Leifheit
Kärcher Universal RM 536
Lithofin MN
Preistipp
Der General Sensitive Aloe Vera
Modell Bissell 1789L Bona AQUA CLEAN Leifheit Kärcher Universal RM 536 Lithofin MN Der General Sensitive Aloe Vera
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
112 Bewertungen
33 Bewertungen
3 Bewertungen
451 Bewertungen
129 Bewertungen
8 Bewertungen
6 Bewertungen
Füllmenge 1 l 1 l 2 l 1 l 0.5 l 5 l 0.75 l
Anzahl der Behälter 1 Stk. 1 Stk. 2 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk. 1 Stk.
Typ Universell-Reiniger Neutral-Reiniger Universell-Reiniger Universell-Reiniger Universell-Reiniger Universell-Reiniger Allzweckreiniger
Art der Verpackung Flasche Sprühflasche Flasche Flasche Flasche Kanister Flasche
Eignung
  • Hartböden
  • Teppichböden
  • Teppiche
  • Parkettböden
  • Holzböden
  • Korkfußböden
  • Laminat
  • Fliesen
  • Kacheln
  • Laminat
  • Linoleum
  • Parkettböden
  • Laminat
  • Hartböden
  • Fliesen
  • Kacheln
  • Hartböden
  • Teppichböden
  • Fliesen
Für Reinigungsgeräte geeignet
Streifenfreie Reinigung
Mit Fugenschutz
Mit Nässeschutz
Inklusive Kindersicherung
Maße 24 x 12 x 7 cm 30 x 12 x 12 cm 8 x 7 x 14 cm 8 x 5 x 27 cm 12.1 x 8 x 8 cm 25 x 19 x 14.2 cm k. A.
Gewicht 1 kg 1.2 kg 2 kg 1 kg 0.5 kg 5.3 kg 0.8 kg
Vor- und Nachteile
  • schnelle Entfernung von Flecken
  • für Crosswave und Spinwave geeignet
  • formschöne Flasche
  • zwei verschiedene Füllmengen sind verfügbar
  • leicht zu verteilen durch die Sprühflasche
  • flexibel einsetzbar
  • hautschonend
  • mit Dosierkappe
  • äußerst handlich
  • effektiv auf Parkettböden
  • stabile Flasche
  • mit Nässeschutz
  • kompatibel mit anderen Kärcher Produkten
  • äußerst gute Kindersicherung
  • äußerst effektiv bei stark verunreinigten Flächen
  • robuster Behälter
  • wirkt schnell ein
  • trocknet schnell
  • auf allen feuchten Flächen anwendbar
  • kein Nachwischen erforderlich
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Bissell 1789L
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • schnelle Entfernung von Flecken
  • für Crosswave und Spinwave geeignet
  • formschöne Flasche
Bestseller 1)
Bona
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • zwei verschiedene Füllmengen sind verfügbar
  • leicht zu verteilen durch die Sprühflasche
AQUA CLEAN
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • flexibel einsetzbar
  • hautschonend
  • mit Dosierkappe
Leifheit
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • äußerst handlich
  • effektiv auf Parkettböden
  • stabile Flasche
Kärcher Universal RM 536
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • mit Nässeschutz
  • kompatibel mit anderen Kärcher Produkten
  • äußerst gute Kindersicherung
Lithofin MN
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • äußerst effektiv bei stark verunreinigten Flächen
  • robuster Behälter
  • wirkt schnell ein
Preistipp 1)
Der General Sensitive Aloe Vera
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • trocknet schnell
  • auf allen feuchten Flächen anwendbar
  • kein Nachwischen erforderlich

Die besten Bodenreiniger 2019

Alles, was Sie über unseren Bodenreiniger Vergleich wissen sollten

Reines Staubsaugen entfernt bei Böden wie Parkett oder Fliesen nicht den kompletten Staub, weshalb ab und zu gewischt werden sollte.

Ob Parkett, PVC, Fliesen oder Laminat – der Boden im Haus sollte möglichst sauber und gut gepflegt sein. Da besonders die Echtholzböden sehr empfindlich sind, sollten Sie das passende Reinigungsmittel immer im Haus haben. Welcher Bodenreiniger für welchen Untergrund am besten geeignet ist und was Sie beim Kauf auf jeden Fall beachten sollten, verraten wir Ihnen hier.

Verschiedene Arten von Bodenreinigern

Damit Sie den für Sie passenden Bodenreiniger kaufen, sollten Sie sich zunächst einen Überblick verschaffen, welches Putzmittel für welchen Untergrund geeignet ist. Obwohl nämlich oftmals die Etikettierung „universeller Bodenreiniger“ verwendet wird, darf dieser laut Bodenreiniger Test beispielsweise nicht für Parkett verwendet werden. Eine Übersicht der wichtigsten Merkmale erhalten Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Bodenreiniger-Art Beschreibung
Universal-Bodenreiniger Ist der Bodenreiniger universal einsetzbar, darf er für einen pflegeleichten, robusten und wasserresistenten Untergrund (wie Fliesen, PVC, Estrich oder Gummi) angewandt werden. Meist muss er der hohen Konzentration wegen mit viel Wasser verdünnt werden. Aufgrund der chemischen Herstellung erhalten Sie den universellen Bodenreiniger günstig und in vielen verschiedenen Duftrichtungen.
Teppichreiniger Neben der Reinigung mit einem Staubsauger ist das gelegentliche Waschen mit einem speziellen Teppichreiniger für starke Verschmutzungen und hartnäckige Flecken angeraten. Teppichreiniger sind normalerweise als Pulver erhältlich, welches sich mit ein wenig Wasser und einer Bürste in den Stoff einmassieren lässt. Nach einer kurzen Wirkzeit können Sie den Teppich mit einem Dampfreiniger (im Freien) oder einem sehr leistungsstarken Nasssauger beziehungsweise einem Industriesauger (wenn der Teppich fest in den Wohnraum geklebt wurde) von Schmutz und dem entstandenen Schaum befreien.
Echtholz-Bodenreiniger Echtholz ist sehr empfindlich und bedarf deshalb einer besonderen Pflege mit einem schonenden Bodenreiniger. Diese sind auch häufig als ökologische Bodenreiniger zu erhalten und damit für die Umwelt besser geeignet. Achten Sie beim Wischen darauf, dass Sie möglichst wenig Wasser verwenden, um das Holz nicht aufquellen zu lassen.

Neben der Einteilung nach Verwendungsmöglichkeiten lassen sich Bodenreiniger auch in puncto Konsistenz unterscheiden. Für eine möglichst einfache Dosierung ist es am besten, wenn der Bodenreiniger flüssig ist. Dieser befindet sich meist bereits in praktischen Dosierflaschen, die tröpfchenweise den Reiniger ausschütten. Alternativ erhalten Sie Reinigungssalz, welches meist extrem hoch konzentriert ist und deshalb nur im industriellen Bereich eingesetzt werden sollte. Achten Sie bei der Verwendung darauf, dass Ihre Haut nie direkt mit dem Salz in Berührung kommt, um gesundheitliche Folgen zu vermeiden. Eine relativ schonende Variante ist die altbekannte Schmierseife. Diese lässt sich zwar nur schwer dosieren, führt aber im Regelfall zu einem guten Wischergebnis und wird von den meisten Hauttypen vertragen.

Vor- und Nachteile verschiedener Bodenreiniger-Arten

In dem einen oder anderen Bodenreiniger Test wird berichtet, dass der Universalreiniger vom Hersteller zwar auch für Holzböden geeignet ist, dieser aber in der Kategorie „Inhaltsstoffe und Chemikalien“ deutlich zu stark konzentriert ist und deshalb nicht verwendet werden sollte. Weitere Vor- und Nachteile der einzelnen Arten von Bodenreinigern haben wir Ihnen übersichtlich in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst.

Bodenreiniger-Typ Vorteile Nachteile
Universal-Bodenreiniger
  • günstig
  • für viele Untergründe geeignet
    • in verschiedenen Duftrichtungen erhältlich
  • meist hoch konzentriert
  • für Holzböden nicht zu empfehlen
Teppichreiniger
  • einfaches Säubern von festgeklebten Teppichböden
  • unkompliziertes Auftragen und Einreiben
    • entfernt Dreck zuverlässig
  • Boden muss gut austrocknen
  • aufwändige Reinigung
Echtholz-Bodenreiniger
  • milde Inhaltsstoffe
  • oft als vegane Bodenreiniger erhältlich
  • hochpreisig
  • nicht für andere Untergründe geeignet

Die wichtigsten Kaufkriterien für Bodenreiniger

Für welchen Fußbodentyp ist welcher Reiniger geeignet? Womit kann man Echtholzfußböden bearbeiten? Welcher Universell Bodenreiniger reinigt so gut wie ein Industriestaubsauger? Diese und viele weitere Fragen kommen gewiss auf, wenn Sie sich näher mit der Thematik beschäftigen. Daher haben wir Ihnen im Vorfeld schon einmal die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema zusammengestellt.

Gut zu wissen
Für die Reinigung des kompletten Haushalts werden lediglich fünf Reinigungsmittel empfohlen: Universalreiniger, Scheuermittel, Essigreiniger, Handgeschirrspüler und WC-Reiniger. Dabei ist zu beachten, dass der Universalreiniger nicht für Echtholz oder Teppich eingesetzt werden sollte.

Gibt es umweltfreundlichen Bodenreiniger? 

Möchten Sie Geld sparen und dazu noch ein umweltfreundliches Produkte verwenden, bei dem der Bodenreiniger vegan ist, können Sie den Bodenreiniger selber machen. Hierfür vermischen Sie die einzelnen Inhaltsstoffe in einer Flasche und verdünnen sie während des Wischens mit etwas Putzwasser. Wir haben Ihnen drei Rezepte zusammengestellt, die für die Gesundheit und Umwelt unbedenklich sind. Für die erste Varianten mixen Sie 2 EL Essig, 500 ml destilliertes Wasser und 15 Tropfen ätherisches Öl (Duftrichtung nach Ihrem Geschmack). Bei Variante zwei mischen Sie je 250 ml Essig und destilliertes Wasser, 1 EL Spülmittel, 15 Tropfen ätherisches Öl und 1 EL Wodka. Bei der letzten Variante nehmen Sie 150ml destilliertes Wasser, 150 ml Essig, 150 ml Wodka, 5 Tropfen Spülmittel und 8 Tropfen ätherisches Öl und vermischen dieses sorgfältig.

Wie kann ich den Pool reinigen mit Bodenreiniger?

Für die Reinigung Ihres Schwimmbeckens sollten Sie spezielle Bodenreiniger für Pools verwenden, die Kalk und Bakterien zuverlässig abtöten. Dabei ist es wichtig, dass Sie den Bodenreiniger für Pools nach dem Auftragen, Einreiben und Einwirken mit einem Hochdruckreiniger gründlich beseitigen. Abgesehen davon wird der Einsatz von Poolrobotern oder einem Poolsauger angeraten, um kleinere Verschmutzungen des täglichen Gebrauchs zu beseitigen.

Wie kann ich ein Aquarium reinigen mit Bodenreiniger?

Um Fische und Aquariumpflanzen nicht zu gefährden, sollten Sie ausschließlich auf spezielle Bodenreiniger fürs Aquarium zurückgreifen. Diese finden Sie im Laden für Tierzubehör oder auch im Internet.

Wie muss ich die Dosierung wählen?

Im Regelfall reicht eine Verschlusskappe des Bodenreinigers aus, um Ihren Holz- oder Hartfußboden gründlich zu säubern. Lesen Sie vor der ersten Anwendung nochmal die Hinweise des Herstellers nach, um eine Überdosierung zu vermeiden. Wenn Sie während des Putzens ein Kribbeln in den Händen spüren oder sich Ihre Haut rötet, sollten Sie sofort ein anderes Produkt wählen oder den Bodenreiniger selber machen.

Die beliebtesten Bodenreiniger-Marken und Hersteller

In mehreren Bodenreiniger Vergleichen fallen vor allem Markenartikel positiv auf. So überzeugen Bodenreiniger von Kärcher durch eine sehr gute Wischkraft und die Umweltverträglichkeit einiger Produkte. Erhalten können Sie einen Bodenreiniger bei DM, Müller oder in jedem Supermarkt. Für den möglichst günstigen Kauf guter Putzmittel empfiehlt sich allerdings das Shopping im Internet. Teilweise sind von ausgewählten Herstellern auch Bodenreiniger ohne Parfüm erhältlich, die besonders für Allergiker eine gute Wahl darstellen. Sie sind sehr hautverträglich und schonen zudem die Umwelt.

  • Henkel
  • Kärcher
  • Vorwerkt
  • Leifheit
  • Sagrotan
  • Jemako

Als sehr beliebt haben sich die Henkel Bodenreiniger, die Bodenreiniger Kärcher und auch die Bodenreiniger DM Eigenmarke Produkte erwiesen. Mitunter bieten diese Hersteller auch Bodenreiniger für das Aquarium und den Pool an.

Kaufberatung für Bodenreiniger

Ein eigener Bodenreiniger Test ist ein absolutes Muss, damit Sie Ihren Bodenreiniger Vergleichssieger finden. Während der eine nämlich eher auf das Thema „Umwelt und Chemikalien“ achtet, möchte der andere ein Produkt, das möglichst gut duftet. Diese Tipps helfen Ihnen bei der Wahl des richtigen Wischmittels.

Bevor Sie den Boden wischen sollten grobe Verschmutzungen mit einem Kehrer oder Staubsauger entfernt werden.

  • Reinigungskraft: Bodenreiniger-Vergleiche zeigen, dass nicht jedes Produkt ein sauberes Ergebnis liefert. Besonders bei günstig hergestellten Waren bleibt oft ein Schmierfilm zurück, der zum einen ein unangenehmes Gefühl beim Laufen verursacht und zum anderen eine unschöne Optik liefert. Empfehlenswert ist daher der Griff zu Markenprodukten wie den Bodenreiniger Kärcher, Frosch oder auch Henkel Produkten.
  • Umweltverträglichkeit: In chemischen Bodenreinigern sind umweltschädliche Parabene, Phosphate sowie Enzyme enthalten, die zwar Fette und Schmutz zuverlässig lösen, allerdings der Gesundheit und Natur nachhaltig schaden. Besser ist der Griff zu ökologischen Reinigern, wie sie von Sodasan, Frosch oder Awiwa angeboten werden. Diese kommen ohne chemische Zusätze aus. Zumeist sind diese Bodenreiniger vegan. Eine gute Hautverträglichkeit sowie Unbedenklichkeit für Ihre Gesundheit sind dabei gegeben. Bei den ökologischen Produkten finden Sie auch Bodenreiniger ohne Parfüm.
  • Fußbodentyp: Während der Bodenreiniger universal für die meisten Untergründe wie PVC, Fliesen oder Estrich eingesetzt werden kann, benötigen Sie für einen Echtholzboden einen speziellen Reiniger. Dieser ist besonders mild und schützt die natürliche Holzstruktur. Zumeist sind Universal- als auch Echtholz-Bodenreiniger flüssig und damit leicht zu dosieren. Für die Reinigung des Teppichs müssen Sie auf ein spezielles Pulver für Textilböden zurückgreifen, welches einige Zeit einwirken muss, um dann ordentlich abgesaugt werden zu können.

Fazit

Obwohl es von mehreren Herstellern so angegeben wird, können Sie den Universalreiniger laut mehreren Bodenreiniger Vergleichen nicht für alle Bodentypen verwenden. Vor allem Echtholz-Böden leiden unter den häufig sehr stark konzentrierten chemischen Inhaltsstoffen. Besser ist der Kauf eines ökologischen Reinigers für Parkett. Allergiker sollten darauf achten, dass keine Duftstoffe, Parebene oder Phosphate enthalten sind. Alternativ können Sie Ihren Bodenreiniger selber herstellen und damit noch einiges an Geld sparen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (29 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus