Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wasserbett Test 2018

Empfehlenswerte Wasserbetten im Überblick

Vergleichssieger
Bellvita
Bestseller
my-waterbed Basic
W1a Designer Flavio
W1a Designer Marylin
bellvita classicline
Preistipp
W1a Softside Dual
Bellvita silverline
Modell Bellvita my-waterbed Basic W1a Designer Flavio W1a Designer Marylin bellvita classicline W1a Softside Dual Bellvita silverline
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
Größe der Liegefläche 180 x 200 cm 180 x 200 cm 180 x 200 cm 180 x 200 cm 140 x 200 cm 160 x 200 cm 180 x 200 cm
Temperaturregulierung 26 - 32 °C 26 - 36 °C 27 - 38 °C 27 - 38 °C 26 - 32 °C k. A. 26 - 36 °C
Heiz-System Keramik- oder Carbonheizung Silberelektrodenheizung Calesco-Touch-Heizung Calesco-Touch-Heizung Keramikheizung Keramikheizung Keramik- oder Carbonheizung
Anzahl der Wasserkerne 1 oder 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 2 Stk. 1 oder 2 Stk. 2 Stk. 1 oder 2 Stk.
Material des Bezugs Medicott-Doppeltuchbezug Frotte-Bezug Frotte-Bezug Frotte-Bezug Medicott-Doppeltuchbezug Frotte-Bezug Tencel Naturfaser Bezug
Material des Gestells Holz Holz Holz Holz k. A. Holz k. A.
TÜV zertifiziert
Inkl. Pflege-/Reinigungsmittel
Softside
Vor- und Nachteile
  • anti-allergischer Bezug
  • mit Schubladensockel
  • inkl. fachgerechtem Aufbau
  • mit Entlüfterpumpe
  • in 6 verschiedenen Farben wählbar
  • inkl. Reparaturset
  • Beruhigung links und rechts frei wählbar
  • mit Sicherheitswanne
  • mit Thermo-Trennwand
  • leicht zu reinigendes Kunstleder
  • keine Leder-Sitzkuhlen
  • 100% strahlungsarm
  • hautfreundliche Materialien
  • weicher Schaumrand rund um die Matratze
  • nach europäischer Norm gefertigt
  • lange Garantie
  • Aufbau inklusive
  • frei wählbar zwischen 1- und 2-Kernsystem
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Bellvita
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • anti-allergischer Bezug
  • mit Schubladensockel
  • inkl. fachgerechtem Aufbau
Bestseller 1)
my-waterbed Basic
Haushaltstipps.net
Bewertung SEHR GUT
  • mit Entlüfterpumpe
  • in 6 verschiedenen Farben wählbar
  • inkl. Reparaturset
W1a Designer Flavio
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • Beruhigung links und rechts frei wählbar
  • mit Sicherheitswanne
  • mit Thermo-Trennwand
W1a Designer Marylin
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • leicht zu reinigendes Kunstleder
  • keine Leder-Sitzkuhlen
bellvita classicline
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • 100% strahlungsarm
  • hautfreundliche Materialien
Preistipp 1)
W1a Softside Dual
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • weicher Schaumrand rund um die Matratze
  • nach europäischer Norm gefertigt
Bellvita silverline
Haushaltstipps.net
Bewertung GUT
  • lange Garantie
  • Aufbau inklusive
  • frei wählbar zwischen 1- und 2-Kernsystem

Die besten Wasserbetten 2018

Alles, was Sie über unseren Wasserbett Vergleich wissen sollten

Ein gutes Wasserbett bekommen Sie bei dem Hersteller Wasserbetten Palast.

Das Bett ist nicht nur ein Ort, um das Grundbedürfnis nach Schlaf zu stillen, sondern es erfüllt auch den Wunsch nach Geborgenheit, Komfort und Rückzugsmöglichkeit. Viele Menschen investieren daher in ihr Bett viel Geld, um den Schlaf so komfortabel wie möglich zu gestalten. Die Vielfalt an Bettmodellen, wie etwa ein Boxspring oder Futon Bett, und Matratzenvarianten ist dementsprechend groß, sodass man hier auf der Suche nach dem besten Bett schnell den Überblick verlieren kann. Eine Möglichkeit, besonders angenehm und kuschelig warm zu schlafen, ist das Wasserbett. Moderne Wasserbetten haben nicht mehr viel gemein mit den Modellen von früher, auf denen man eher das Gefühl hatte, auf einem Boot zu übernachten als in einem Bett. Vorbei sind unerwünschtes Schaukeln ebenso wie ein zu tiefes Einsinken und störendes Gluckern des Wassers. Welche Kriterien beim Kauf eines Wasserbettes berücksichtigt werden sollten, zeigen wir Ihnen in unserem Wasserbett-Ratgeber.

Arten von Wasserbetten

Ein Wasserbett ist eine mit Wasser gefüllte, stabile Hülle, die je nach Modell von einem Möbelrahmen umfasst wird. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen Softside- und Hardside-Wasserbetten. Beide Modelle stellen wir Ihnen in der folgenden Tabelle näher vor.

Wasserbett-Typ Beschreibung
Softside-Wassserbett Ein Softside Wasserbett kommt ohne den klassischen Bettrahmen aus, den Sie von anderen Betten kennen. Stattdessen wird bei diesem Modell die Umrandung durch hochwertigen Schaumstoff gebildet, der dem Wasserbett Halt gibt.
Hardside-Wasserbett Bei einem Hardside Wasserbett gibt es um den Wasserkern einen stabilen Möbelrahmen, der dem ganzen Bett den optimalen Halt bietet, aber insgesamt natürlich deutlich schwerer ist als ein Schaumstoffrahmen. Bei einem Umzug dauert die Montage zudem deutlich länger.

Vor- und Nachteile verschiedener Wasserbett-Typen

Wenn Sie sich noch nicht entscheiden können, hilft Ihnen vielleicht folgende Tabelle mit den wichtigsten Vorzügen und Schwächen der unterschiedlichen Bettenmodelle.

Wasserbett-Typ Vorteile Nachteile
Softside-Wassserbett
  • unauffälliges Design

  • leichter
  • keine
Hardside-Wasserbett
  • sieht mehr wie ein normales Bett aus

  • sehr stabil
  • schwerer

Die wichtigsten Kaufkriterien für Wasserbetten

Ein hochwertiges Wasserbett setzt sich meist aus einem Sockel, dem Wasserkern, einer Heizung sowie dem Bezug zusammen. Das Wichtigste ist, dass Sie in Ihrem neuen Bett gut schlafen können. Worauf Sie beim Kauf achten und welche Kriterien Sie anlegen sollten, damit der Schlafkomfort optimal ist, erfahren Sie nachfolgend.

Komfort

Die Wasserbetten von heute können in der Bewegung so reguliert werden, dass jeder die optimale Unterlage zum Schlafen findet und so gesund liegt. Auch die Energiekosten für den Betrieb halten sich dank moderner Heizsysteme in Grenzen. Neben der richtigen Größe sollte Ihr neues Wasserbett einfach in der Handhabung sein und die Härte sollte sich individuell einstellen lassen. Natürlich gibt es auch viele weitere Funktionen, mit denen Ihr Wasserbett ausgestattet sein könnte, etwa mit Massage Funktion.

Füllhöhe

Eines der wichtigsten Qualitätskriterien ist die Füllhöhe des Wasserkerns, denn dadurch wird der Liegekomfort enorm beeinflusst. Für einen angenehmen Schlafkomfort sollte der Wasserkern eine Höhe von mindestens 20 Zentimetern aufweisen. Deutlich preiswerter sind die Modelle mit einem Kern von nur 15 Zentimetern Höhe, diese bieten dann aber auch weniger Schlafkomfort.

Tipp
Ein gutes Wasserbett hält bei guter Pflege bis zu 25 Jahre. Garantien von 10 Jahren sind bei einigen Herstellern daher keine Seltenheit. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf ein TÜV-Prüfsiegel, das Ihnen garantiert, dass keine Schadstoffe im Material enthalten sind!

Personenanzahl

Es gibt Wasserbetten, die sich für eine Person eignen (das sogenannte Uno/Solo Wasserbett), aber auch Modelle, auf denen Sie bequem mit Ihrem Partner (als Dual Wasserbett bekannt) schlafen können. Der Unterschied liegt hier in der Anzahl der integrierten Matratzen. Bei einem Bett für zwei Personen sind diese separat voneinander befüllt und können auch individuell in der Härte eingestellt werden. Das hat den Vorteil, dass Sie und Ihr Partner die Liegefläche mit Kopfteil in Bezug auf Härte und Temperatur optimal auf Ihr Körpergewicht und andere persönliche Bedürfnisse einstellen können. Zudem bewegt sich nicht das komplette Wasserbett, wenn Sie sich mal im Schlaf umdrehen, sondern nur Ihre eigene Seite.

Wasserbett Heizung

Die Heizung wird benötigt, um das im Wasserkern enthaltene Wasser auf eine angenehme Temperatur zu bringen. Für den optimalen Schlafkomfort empfehlen wir eine Heizung, die weniger Strom verbraucht, aber mindestens eine Temperatur von 27 Grad Celsius erzeugen kann. Bleibt es kälter, ist der Schlafkomfort für viele Menschen deutlich reduziert.

Stromverbrauch

Wie viel Strom Ihr Wasserbett verbraucht, hängt vor allem von der Größe des Wasserkerns, aber auch von der Heizung ab. Auch die bereits vorhandene Raumtemperatur spielt eine Rolle, sodass Sie im Winter mit mehr Stromkosten rechnen müssen. Etwa 100 bis 150 Euro pro Jahr werden für den Strom aber bei den meisten Modellen nicht überschritten.

Wasserbett Conditioner

Der Wasserbett Conditioner ist ein spezielles Pflegemittel für Wasserbetten, den Sie zur Reinigung und Pflege Ihres Bettes benötigen. Keime im Wasserkern werden damit effektiv verdrängt und das im Kern enthaltene Wasser bleibt bis zu einem Jahr frisch (bei max. 4000 Liter Inhalt), bevor Sie es wieder gegen neues Wasser mit Conditioner austauschen müssen. Auch die Innenseite des Wasserkerns wird dank des Conditioners optimal gepflegt. Ist der Wasserkern deutlich größer, zum Beispiel 800 Liter, sollten Sie den Conditioner alle 6 Monate anwenden.

Warum muss ein Wasserbett beheizt werden?

Im Winter, aber auch im Sommer, muss das Wasserbett beheizt werden. Denn kühlt das Wasser im Inneren des Wasserkerns komplett aus, würde der Schlafkomfort enorm leiden und Sie werden möglicherweise sogar krank. Während sich eine normale Bettmatratze durch Ihre Körpertemperatur relativ schnell erwärmt, reicht diese für die Erwärmung des Wasserkerns nicht aus. Je nach Schlafzimmertemperatur muss der Wasserkern entsprechend erwärmt werden. Ihre individuelle Wohlfühltemperatur sollte an der Heizung einstellbar sein.

Wie das Wasserbett leeren?

Das Wasser muss in regelmäßigen Abständen aus dem Wasserkern entfernt und wieder nachgefüllt werden. Die Abstände variieren hier je nach Modell und sind meist abhängig vom Wasserkernvolumen. Lesen Sie am besten die Herstellerhinweise für das entsprechende Wasserbettmodell, um zu erfahren, wie oft Sie das Wasser austauschen müssen. Zum Entleeren verwenden Sie am besten eine elektrische Wasserbett Pumpe. Entfernen Sie das Wasserbett bzw. dessen Heizung vom Stromnetz und schließen Sie die Schläuche an die Wasserpumpe an. Der Verschluss muss hier luftdicht sein, damit ein Vakuum zum Absaugen des Wassers erzeugt werden kann. Stellen Sie anschließend die Pumpe an und lassen Sie sie laufen, bis der ganze Wasserkern leer ist. Befüllen können Sie das Wasserbett dann wieder mit einem normalen Wasserschlauch, den Sie an Ihren Wasserhahn anschließen. Nehmen Sie kaltes Wasser, da sich im warmen Wasser aus der Hausleitung oft mehr Keime befinden. Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Zu finden ist die Füllmenge in der Regel in der Bedienungsanleitung. Wichtig: Vergessen Sie nicht, den Conditioner hinzuzufügen, der die Keimbelastung im Wasser niedrig hält.

Die beliebtesten Wasserbetten-Hersteller und Marken

Einige Hersteller und Marken sind gemäß einem Wasserbetten Test für Bettmodelle und passendes Wasserbetten Zubehör besonders zu empfehlen. Dies sind zum Beispiel folgende:

  • SuMa
  • Silvano
  • Avita
  • Medilight

Wo kann ein geeignetes Wasserbett gekauft werden?

Ob der Wasserbett Vergleichssieger aus der Stiftung Warentest auch für Sie das beste Wasserbett ist, erfahren Sie nur durch einen Wasserbett Vergleich und durch ein gründliches Probeliegen – natürlich bevor Sie das Wasserbett kaufen. Auf jeden Fall sollten Sie vorab noch einen Preisvergleich machen, damit Sie Ihr Wunsch Wasserbett günstig oder zumindest zu einem guten Wasserbett Preis finden. Einen guten Wasserbett Preis finden Sie bei den Modellen von Lidl, aber natürlich gibt es noch eine Vielzahl an geeigneten Bettmodellen mit Wasserfüllung für Kinder und Erwachsene (XL), die Sie in den Bettenabteilungen der Möbelhäuser oder auch in den Bettfachgeschäften finden. Auch passende Kopfkissen, ein Extra Wasserbettgestell oder die Pumpe zum Entleeren finden Sie hier.

Bevor Sie ein teures Wasserbett kaufen, sollten Sie einen Wasserbett Test oder Vergleich lesen, in dem Sie alles zu den Unterschieden der einzelnen Modelle erfahren. Haben Sie dann einige Modelle gefunden, die zu Ihnen passen könnten, lohnt sich auch ein Besuch eines Bettenstudios, in dem Sie einige Betten in Ruhe ausprobieren können. Zu finden sind Wasserbetten auch in Möbelhäusern oder online, wo Sie eine besonders große Auswahl und verschiedene Größen (z. B. 90×200, 160×200 oder 200×200) finden. Mit einem Konfigurator können Sie sich hier auch Ihr persönliches Modell selbst zusammenstellen. Auch in Discounter finden Sie saisonal Wasserbetten im Angebot, etwa von der Marke Medilight von Lidl.

Fazit

Ob von SuMa, Silvano oder Avita – es gibt laut Wasserbett Test mehrere Modelle inklusive Wasserbetten Zubehör (z. B. Spannbettlaken, Auflagen für den Hund etc.), die für Sie oder auch für Ihre Kinder infrage kommen. Achten Sie auf einen höchstmöglichen Schlafkomfort, statt auf billige Preise, denn der Kauf eines Wasserbettes will gut überlegt sein. Gut ist es, wenn Sie die Härte der Wasserbett Matratze individuell einstellen können und sich das Wasser leicht auswechseln lässt. Die Qualität der Wasserbett Matratze hängt auch davon ab, ob sich das Kopfteil und die Wasserbett Heizung einfach einstellen und bedienen lassen. Auch Kopfkissen, Wasserbettgestell sowie Zusatzfunktionen (z. B. mit Massage Funktion) erhöhen den Schlafkomfort. Bei der Größe sollten Sie ein Modell (z. B. XL) wählen, das Ihnen und Ihrem Partner ausreichend Platz bietet. Auch die Liegeflächen sollten sich hier einzeln einstellen lassen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus