Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bienenwachskerzen selber machen: 6 Schritte zur nachhaltigen Kerze

Bienenwachskerzen selber machen: 6 Schritte zur nachhaltigen Kerze

Welche Vorteile hat Bienenwachs?

Bienenwachs ist ein natürliches Material. Bienenwachskerzen brennen außerdem länger und verströmen einen natürlichen Duft.

Ist es schwierig, Bienenwachskerzen selber zu machen?

Je nach Technik unterscheidet sich der Schwierigkeitsgrad. Kerzen aus Bienenwachs zu gießen ist relativ einfach und können auch mit Kindern gemacht werden.


Welcher Docht ist der richtige?

Für Bienenwachs ist ein Runddocht am besten geeignet. Die Stärke richtet sich nach dem Durchmesser der Kerze.


Wer mag es nicht – stimmungsvolles Kerzenlicht, welches dunkle Stunden erhellt. Kerzen aus Bienenwachs brennen besonders lang und hell und sind dazu noch nachhaltig. Bienenwachskerzen können Sie einfach selber machen: Ob in einer Form, im Glas, in einer Tasse – Ihren Ideen und Ihrer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

1. Gute Gründe um Bienenwachskerzen selber zu machen

Bienenwachs ist ein natürlicher Rohstoff und findet nicht nur in Kerzen Verwendung. Aufgrund seiner antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften findet es sich auch häufig in Cremes wieder. Kerzen aus Bienenwachs haben anderen Kerzen gegenüber den Vorteil, länger zu brennen: Bienenwachs hat einen höheren Schmelzpunkt als z. B. Paraffin. Bienenwachs ist dichter, somit brennt es langsamer und tropft nicht.

» Mehr Informationen

Zwar ist das goldgelbe Wachs teurer, dafür handelt es sich aber um ein reines Naturprodukt. Paraffin- oder Palmölkerzen gegenüber sind Bienenwachskerzen nachhaltig und umweltfreundlich, insbesondere dann, wenn das Wachs aus einer Bio-Imkerei stammt. Nach Abbrennen der Kerze können Sie diese kompostieren. Als Naturprodukt ist Bienenwachs garantiert frei von chemischen Stoffen.

Natürliches Bienenwachs duftet nach Honig und Blüten. So wird Ihr Zuhause von einem angenehmen Duft ganz ohne künstliche Aromen durchflutet.

2. Dieses Material benötigen Sie

Wie entsteht Bienenwachs?
Bienenwachs wird von den Bienen zum Bau ihrer Honigwaben benötigt: Das natürliche Wachs wird aus ihren Drüsen abgesondert. Mit etwas Speichelsekret formen die Bienen mithilfe ihrer Mundwerkzeuge Waben daraus. Seine gelbe Farbe und das Honig-Aroma erhält es durch Blütenpollen. Ein Bienenvolk bildet in einem Jahr etwa 0.5 bis 1,5 kg Bienenwachs.

Zum Bienenwachskerzen selber machen wird nicht viel benötigt. Unverzichtbar sind folgende Utensilien:

  • Bienenwachs: Je nach Technik, welche Sie anwenden möchten, können Sie Kerzen aus Bienenwachsplatten, Wachsblöcken oder aus Bienenwachs-Pastillen herstellen. Während Kerzen aus Bienenwachsplatten gerollt werden, sind Blöcke oder Pastillen die richtige Wahl zum Gießen, wobei Pastillen kleiner sind und daher schneller schmelzen.
  • Eine Form benötigen Sie, wenn Sie Ihre Kerze gießen möchten. Im Handel sind Silikonformen zum Kerzengießen erhältlich. Diese sind oftmals mit schönen Motiven versehen, welche sich auf die Kerze übertragen. Alternativ können Sie Ihre Kerze auch im Glas gießen, was gleich doppelt nachhaltig ist: So verhelfen Sie Ihrem Altglas ganz im Sinne des Upcyclings zu einem neuen Leben.
  • Klebeband sowie Klammern oder Spieße zum Befestigen des Dochts
  • Docht – Für Bienenwachs empfiehlt sich ein Runddocht, da er im Vergleich zum Flachdocht ein größeres Volumen aufweist, was sich für das dichte Bienenwachs bestens eignet. Welche Docht-Größe die richtige ist, hängt vom Durchmesser Ihrer Kerze ab: So sollte eine dicke Kerze auch immer einen dickeren Docht aufweisen, um mit einer größeren Flamme die Kerze zum schmelzen zu bringen.

Die Stärke des Dochtes, welche Sie benötigen, richtet sich nach dem Durchmesser der Kerze: Eine Kerze von 25 – 35 mm entspricht Stärke 3, 35 – 43 mm Stärke 4 usw.

3. Anleitung: So gießen Sie Ihre eigene Bienenwachskerze

Gießen ist eine einfache Technik, eine schöne und nachhaltige Bienenwachskerze selbst zu machen. Dies klappt auch mit Kindern besonders gut:

» Mehr Informationen
Bienenwachskerzen selber machen Docht befestigen

Den Docht können Sie z. B. mit einem Spieß befestigen.

  1. Schmelzen Sie das Bienenwachs in einem Wasserbad. Falls Sie mit Bienenwachsblöcken arbeiten, brechen Sie diese in kleinere Stücke, um das Wachs schneller zum Schmelzen zu bringen. Es empfehlen sich hierfür Gefäße aus Edelstahl, da andere Materialien sich verfärben könnten.
  2. In der Zwischenzeit bereiten Sie Ihre Form bzw. Ihr Glas vor, wenn Sie Ihre Kerze im Glas gießen möchten. Befestigen Sie hierzu den Docht mittels Klebeband am Boden der Form. Oben können Sie den Docht entweder mit Klammern (z. B. Lebensmittelklammern) oder mit Hilfe von Spießen mittig und senkrecht in der Form halten.
  3. Gießen Sie das Wachs vorsichtig in die Form. Dies sollte möglichst in einem Zug geschehen, damit hinterher keine Schichten sichtbar sind.
  4. Lassen Sie das Wachs in der Form oder im Glas abkühlen.
  5. Entfernen Sie die Form: Bei Silikonformen leicht auf die Unterseite drücken und die Kerze hinausziehen.
  6. Den Docht zuschneiden und, wenn die Kerze vollständig ausgekühlt ist, Verbesserungen vornehmen. Ist der Boden beispielsweise nicht eben genug, können Sie diesen an einem erwärmten Topfboden kurz flach drücken.

Tipp: Im Handel finden Sie Sets, die alles enthalten, was Sie zum Kerzengießen benötigen.

4. Alternative Techniken

Ist Ihnen das Gießen zu langweilig, können Sie Ihre Kerze mit etwas Geschick auch anderweitig basteln. Aus Bienenwachsplatten können Sie eine Kerze rollen:


Legen Sie hierzu den Docht auf die Bienenwachsplatte, oben und unten sollte ein Stück vorstehen. Föhnen Sie die Platte etwas an. Beginnen Sie mit dem Rollen und klappen das untere Ende ein, damit der Docht gefestigt wird. Rollen Sie weiter und achten Sie besonders darauf, ausreichend Druck auf die Kerze zu geben – bleiben Luftbläschen zwischen den Platten, brennt die Kerze später weniger gut.

Für noch kreativere Ideen können Sie Ihre Kerze rund oder handgeknetet gestalten. Eine marmorierte Optik erhalten Sie beispielsweise, indem Sie mehrere Stränge miteinander verarbeiten.

5. Set zum Bienenwachskerzen selber machen

Bestseller Nr. 1
BeeCreative Bienenwachs-Kerzen Bastelset für 20 Kerzen, 100% reines Bienenwachs, Bienenwachskerzen selber machen mit Bienenwachsplatten
  • ✓【100% reines Bienenwachs 】: Die Bienenwachsplatten von BeeCreative bestehen aus 100% reinem Bienenwachs aus Europa – frei von Paraffin und Stearin!
  • ✓【 Komplett-Set für bis zu 20 Kerzen 】: Im Bastelset enthalten sind 20x Bienenwachsplatten (in der praktischen Größe 20x13cm), 20x passende Dochte und eine Anleitung.
  • ✓【 Bastelspaß für Kinder und Erwachsene 】: Genieße einen schönen Kerzen-Bastelabend mit der Familie! Kinder lieben es „ihre eigene Kerze“ zu gestalten und sind stets stolz auf ihr Ergebnis. Die Bienenwachsplatten lassen sich einfach zu Kerzen rollen, zuschneiden und ausstanzen. Das Ergebnis sind selbstgemachte stilvolle Kerzen aus reinem Bienenwachs (Bienenwachs Stumpen, Tafelkerzen etc…).
  • ✓【 Wunderbarer Bienenwachs-Duft 】: Freue dich auf den einzigartigen, herrlichen Honig-Bienenwachs-Duft, der in der Luft liegt – dank der Natürlichkeit & Reinheit der Bienenwachsplatten.
  • ✓【 Super Geschenkidee 】: Mit dem Bienenwachskerzen-Bastelset verschenkst du Freude und Bastelspaß. Verschenke das gesamte Set oder bastle daraus 20 einzelne Kerzen als persönliche Geschenke für deine Verwandten und Freunde!
Bestseller Nr. 2
Zakouinn Bienenwachs-Kerzenherstellungsset für Kinder - 12 leuchtende Farben, Bienenwachsblätter zur Kerzenherstellung, Bienenwachskerzen-DIY-Kit für Erwachsene (hell)
  • Zakouinn Bienenwachs-Kerzenherstellungsset für Kinder - 12 leuchtende Farben, Bienenwachsblätter zur Kerzenherstellung, Bienenwachskerzen-DIY-Kit für Erwachsene
Bestseller Nr. 3
100% Bienenwachskerzen – Bienenwachs Teelichter mit Baumwolldochten – 4 Stunden Brennzeit –12-teiliges Kerzenset – Bienenwachs-Kerzen mit Recyceltem Kunststoff – Reine Bienenwachs Kerzen von Danilovo
  • Wähle für eine lange Brenndauer eine Bienenwachskerze aus 100 % reinem Bienenwachs. Das 12-teilige Set von Danilovo ist aus 100 % Bienenwachs. Die Teelichter aus Bienenwachs brennen bis zu 4 Stunden.
  • Unsere Bienenwachskerzen brennen hell und sauber, nahezu ruß- und rauchfrei herunter, ohne Wachsrückstände zu hinterlassen, sodass du unsere Behälter aus recyceltem Kunststoff wiederverwenden kannst.
  • Mit ihrem natürlichen, dezent süßen Duft konkurrieren unsere Bienenwachskerzen nicht mit anderen Düften. Sie tragen zur Luftreinigung bei und enthalten keine Zusatzstoffe, Parfüme oder Farbstoffe.
  • Sie werden mit bewährten Imkerverfahren und recycelten Materialien hergestellt, damit die Bienen artgerecht behandelt werden. Unterstütze ein Familienunternehmen und seine fröhlichen Bienen.
  • Wir bieten dir nachhaltige Teelichter, Bienenwachskerzen und Votivkerzen aus hochwertigsten Materialien an. Die Erfahrungen unserer Kunden sind uns wichtig. Unser Team steht dir gerne zur Verfügung.
Bestseller Nr. 4
30 Stück Bienenwachs Kerzen Bienenwachskerzen Bienenwachskerzen Selber Machen Set Wachsplatten für Kerzen Wachsplatten für Imkerei Kerzenherstellung Kunsthandwerk Möbelpolieren
  • 【Natürlich und Umweltfreundlich】 Unsere reinen Bienenwachsplatten sind eine natürliche und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichem Paraffinwachs. Bienenwachs ist eine erneuerbare Ressource, die beim Verbrennen keine schädlichen Giftstoffe freisetzt, was es zu einer gesünderen und nachhaltigeren Wahl für die Kerzenherstellung macht.
  • 【Einfache Verarbeitung】 Bienenwachsplatten lassen sich bei Raumtemperatur leicht formen und schneiden. Das ausgeschnittene Muster kann einfach auf die fertige Kerze aufgedrückt werden.
  • 【Vielseitigkeit】 Unsere Bienenwachsplatten können in einer Vielzahl von Projekten verwendet werden. Sie eignen sich perfekt für die Kerzenherstellung, können in gewünschte Formen und Größen geschnitten und gerollt werden und können zur Herstellung von Kunsthandwerk wie Wachsskulpturen, Dekorationen und Schnitzarbeiten verwendet werden
  • 【Kreativ mit Kindern】 lassen sich mühelos und einfach stimmungsvolle und abwechslungsreiche Bienenwachs-Kerzen gestalten – ein Spaß für die ganze Familie. Die fertigen Kerzen können zusätzlich mit ausgestochenen Motiven ganz nach deinem persönlichen Geschmack verziert werden.
  • 【Produktdetails】 Sie erhalten eine Packung mit 30 natürlichen Bienenwachsflocken


Weitere interessante Artikel

Bildnachweise: © Studio Empreinte – stock.adobe.com, © WoGi – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus