Mehr Infos.

ⓘ Hinweis: Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vibrator Test 2020

Empfehlenswerte Vibratoren im Überblick

Sind Sie schon etwas länger mit Ihrem Partner zusammen und es hat sich bereits Langeweile ins Bett eingeschlichen? Dann sollten Sie sich mal mit ein paar Spielzeugen wie etwa dem Vibrator beschäftigen, der schon bei vielen Paaren wieder mehr Schwung ins Sexleben gebracht hat. Im Praxis-Test überzeugen vor allem leise und wasserdichte Auflege- und Ultraschallvibratoren, es gibt aber noch viele weitere Varianten für Frauen, Paare oder auch den Mann. Für das richtige Modell entscheiden Sie sich ganz leicht dank unserer Produkttabelle, in der Sie verschiedenste Vibratoren einfach und diskret sofort bestellen können.

Der beste Vibrator 2020

Die Modellvielfalt an Vibratoren ist riesig.

Ob Frauen oder Männer – ein vielfältiges Sexleben kann zufriedener und entspannter machen. Im Handel finden Sie zahlreiche Sextoys, die Ihr Liebesleben wieder auffrischen oder die Einsamkeit ohne Partner vertreiben.

Ob Druckwellenvibrator, Vibro Ei, Auflegevibrator, Rabbit Vibrator oder eine andere Variante – die Auswahl für Frauen und Männer ist sehr vielseitig, sodass Sie auf den ersten Blick sicher nicht ganz so leicht entscheiden können, was für Sie am besten passt.

In unserer Kaufberatung finden Sie alle wichtige Punkte, auf die Sie bei der Auswahl eines guten Vibrators achten sollten.

Vibrator versus Dildo

Es gibt viele Toys, mit denen eine gute Stimulation mit oder ohne Partner möglich ist. Am beliebtesten sind Dildos und Vibratoren. Die Unterschiede erläutern wir Ihnen hier.

» Mehr Informationen

Kleine und große Dildos vibrieren nicht

Klassische Dildos sind dem natürlichen Penis nachempfunden, es gibt aber auch Sonderausführungen mit speziellen Strukturen, mit extragroßem Durchmesser oder anderen Details. Im Unterschied zum Vibrator ist der Dildo für die reine Penetration gedacht und vibriert dabei nicht.

» Mehr Informationen

Vibratoren bringen noch mehr Spaß

Mehr Abwechslung bietet ein Vibrator, der in zahlreichen Formen und Größen erhältlich ist. Diesen können Sie wahlweise zum Einführen nutzen oder auch nur außen dank Vibration zur Stimulation verwenden. Einige Modelle vibrieren nicht nur, sondern können auch rotieren und andere Funktionen haben.

» Mehr Informationen

Besonders effektiv sind Modelle, die mit Ultraschall funktionieren. Im Vergleich zu den klassischen Dildos sind Vibratoren immer elektrisch und müssen daher regelmäßig aufgeladen werden. Der Preis liegt meist höher als bei Dildos.

Vorteile und Nachteile der verschiedenen Sexspielzeug-Typen

Um sich besser für das richtige Toy entscheiden zu können, sehen Sie hier noch mal alle Vor- und Nachteile im Überblick.

» Mehr Informationen
Sextoy-Art Vorteile Nachteile
Dildo
  • Verschiedene Materialien, Formen und Größen
  • Für die effektive Penetration
  • Günstiger
  • Funktioniert auch ohne Batterie
  • Vibriert nicht
  • Weniger vielseitig einsetzbar
Vibrator
  • Vielseitig verwendbar
  • Zur Penetration, zum Auflegen und die äußere Stimulation
  • Mehrere Vibrationsstufen für unterschiedliche Intensitäten
  • Zusatzfunktionen wie Rotieren und Ultraschallwellen
  • Teurer
  • Akku muss aufgeladen werden

Die wichtigsten Infos: Material, Lautstärke, Formenvielfalt, Vibrationsstufen und Stufenanzahl

Ob Doppelvibrator, G Punkt Stimulator, Klitorisvibrator oder Paarvibrator– um bei der Vielfalt der Angebote den richtigen Vibrator zu finden, sollten Sie auf folgende Merkmale achten.

» Mehr Informationen

Weiches Silikon ist besonders hautfreundlich

Es gibt relativ harte Vibratoren aus Kunststoff, die meisten Modelle bestehen heute aber aus weichem und flexiblem Silikon. Das Silikon dient dabei als robuste Hülle über dem eigentlichen elektrischen Vibrator und ist für die optimale Hygiene einfach abwaschbar.

» Mehr Informationen

Wahre Vibrator Vergleichssieger sind wasserdicht, sodass Sie sie auch in der Badewanne und unter der Dusche verwenden können.

Leise Vibratoren lassen sich unauffälliger einsetzen

Wünschen Sie sich einen Silent Vibrator oder doch eher ein Modell mit starker Vibration und viel Power? Laut brummende Geräte sind für die meisten beim Liebesspiel eher abtörnend. Es gibt auch Vibratoren, die sehr leise und damit kaum zu hören sind.

» Mehr Informationen

Je höher die Vibrationsstufe eingestellt wird, desto lauter wird dabei die Geräuschkulisse. Starke Vibratoren mit viel Power sind lauter als kleine Vibratoren mit weniger Leistung. Die besten Geräte in unserem Vergleich liegen bei maximal 39 Dezibel, es gibt aber auch noch leisere Geräte. Die Modelle zum Einführen sind von außen teilweise kaum zu hören.

Viele Stufen für mehr Spaß

Latex-Allergiker sollten Vibratoren ohne Latex-Materialien wählen.

Ob ein Vibrator mit Bluetooth Steuerung, Fernbedienung oder Bedienknopf – wichtig sind möglichst viele Stufen, die Sie mit leichter bis starker Vibration einstellen können.

Zwischen den einzelnen Stufen sollten Sie möglichst schnell und ohne zu suchen hin und her wechseln können. Besonders viel Spaß macht es, wenn Sie dem Partner die Steuerung der Intensität überlassen und die Kontrolle abgeben.

Es gibt zahlreiche Formen für mehr Abwechslung

Vibratoren sind in der Form und Größe sehr unterschiedlich. Ob Zungenvibrator, ein Modell mit Klitorisreizer, Anal-, G-Punkt- oder Paarvibrator – wählen Sie genau die Modelle, mit denen Sie und Ihr Partner bzw. die Partnerin am meisten Spaß haben. Vielleicht legen Sie sich für mehr Abwechslung auch eine Sammlung verschiedener Modelle zu.

» Mehr Informationen

 

Stimulations-Art Beschreibung
Vaginale Stimulation
  • Zum Einführen in die Vagina
  • Zur Massage des G-Punkts (gebogene Form)
  • Vibrierende Liebeskugeln zum Einführen (auch zum Beckenbodentraining geeignet)
  • Vibro-Eier (kleine eiförmige Vibratoren zum Einführen, mit Steuerung per Fernbedienung)
G-Punkt + Klitorisstimulation
  • Rabbit-Vibrator mit Zusatz-Klitorisreizer
  • Stimuliert G-Punkt und Klitoris gleichzeitig
  • Funktion mit Vibrationen oder Druckwellen
  • Reine Klitorisstimulation
Vibratoren zur Massage der Klitoris
  • Magic-Wand, Auflegevibrator
  • Sehr kraftvolle Stimulation
  • Funktion mit Vibrationen oder Druckwellen
  • Nicht für die vaginale Penetration geeignet
Paar-Stimulation
  • Stimuliert Paare gemeinsam
  • Besteht meist aus zwei Elementen für Vagina- und Penisstimulation
  • Kann auch alleine eingesetzt werden
Anal-Stimulation
  • Anal-Vibrator
  • Meist kleiner Vibrator in konischer oder gebogener Form
  • Für Männer und Frauen geeignet
  • Für die Massage der inneren und äußeren Analregion

Einfaches Aufladen per USB-Kabel

Statt immer wieder Batterien nachzukaufen oder Akkus an einem Aufladegerät aufladen zu müssen, gibt es mittlerweile auch bequem per USB aufladbare Vibratoren. Einfach das Kabel an den PC anschließen und den Vibrator dranhängen. Schon nach kurzer Zeit ist der Vibrator wieder einsatzbereit.

» Mehr Informationen

Nach dem Einsatz sollten Sie den Vibrator richtig reinigen

Desinfektionsmittel und klassische Reiniger können Ihren Vibrator leicht beschädigen. Nutzen Sie deshalb einen speziell dafür geeigneten Toyreiniger, der den Vibrator sanft reinigt und pflegt.

» Mehr Informationen

Wasserbasierte Gleitgele sind bei Silikonvibratoren die richtige Wahl.

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zum Vibrator

Darf ein Vibrator in der Schwangerschaft verwendet werden?

Tipp:
Hygiene ist das A und O für eine sichere Anwendung. Achten Sie daher auf leicht zu reinigende und abwaschbare Materialien, wenn Sie sich einen Vibrator kaufen.

Wenn Sie eine normale Schwangerschaft ohne Risikofaktoren durchlaufen, spricht nichts gegen den Einsatz von Sextoys. Jedoch kann ein zu lautes Geräusch Babys Ohren im Mutterleib durchaus stören. Achten Sie daher auf möglichst leise Vibratoren. Bei der Gefahr von vorzeitigen Wehen sind vibrierende Toys generell keine gute Idee.

Wo können Sie einen Vibrator kaufen?

Gute Vibratoren können Sie in Sexshops kaufen. Viel diskreter und mit einer deutlich größeren Auswahl funktioniert die Bestellung online, wo es zahlreiche Shops mit einem vielfältigen Erotikzubehör-Sortiment gibt.

» Mehr Informationen

Zur Aufbewahrung sollten Sie den Vibrator einzeln verpackt in einer Schutzhülle lagern.

Amazon und Co haben ein sehr gutes Sortiment im Angebot, sodass Sie hier sicher schnell das passende Toy für mehr Spaß im Bett finden werden. Dank unserer Tabelle mit einem Vibrator Vergleich verschaffen Sie sich schnell einen Überblick und können sich den besten oder günstigsten Vibrator heute noch nach Hause bestellen.

Nicht alle Vibratoren kommen ohne Schadstoffe aus. Lesen Sie hier einen Vibrator Test der Stiftung Warentest.

Die besten Hersteller und Marken für Vibratoren in Tests

Im Sortiment der folgenden Hersteller und Marken finden Sie viele gute Vibrator-Modelle. Auch in Praxis-Tests konnten diese schon häufig überzeugen.

» Mehr Informationen
  • Svakom
  • Fun Factory
  • Lovense
  • Mysteryvibe
  • Reef
  • Picobong
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Vibrator
Loading...
Bildnachweise: © Kzenon – stock.adobe.com, © goldeneden – stock.adobe.com, © Татьяна – stock.adobe.com

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus