Sind Dosentomaten gesünder als frische Tomaten?

Sind Dosentomaten gesünder als frische Tomaten?

In Kochsendungen kann man immer wieder mal sehen, dass die Köche Dosentomaten benutzen. Wie sieht es denn nun aus? Sind Dosentomaten gesünder als frische?

Tomaten aus der Dose sind gesünder
Die meisten Menschen würden jetzt aufgrund dieser Aussage wahrscheinlich heftig mit dem Kopf schütteln, denn schließlich weiß jedes Kind, dass frisches Obst und Gemüse immer gesünder ist als die Alternative aus der Konserve. Bei Tomaten ist das allerdings etwas anders, denn hier ist die Variante aus der Dose tatsächlich besser als die frischen Tomaten. Das gilt zumindest im Vergleich mit den Tomaten, die aus unseren Breitengraden stammen.

Tomaten aus dem Süden sind gesünder
Tomaten aus dem Süden bekommen natürlich wesentlich mehr Sonne ab als das Gemüse in Deutschland. Tomaten aus Holland stammen ja grundsätzlich aus dem Treibhaus, so dass es da noch mal einen gravierenden Unterschied gibt. Durch das Mehr an Sonne können die Tomaten im Süden vermehrt so genannte sekundäre Pflanzenstoffe bilden, darüber hinaus ist natürlich das Aroma besser und die Tomaten enthalten auch wesentlich mehr Vitamine und Mineralstoffe.

Dosentomaten schmecken intensiver
In der Regel werden für Konserven Tomaten aus südlichen Ländern verwendet und diese werden auch gleich nach der Ernte weiterverarbeitet. Das sorgt dafür, dass die Dosentomaten meist wesentlich fruchtiger und intensiver schmecken als frische Tomaten. Frische Tomaten sollten Sie auf keinen Fall im Kühlschrank lagern, denn die Haltbarkeit wird nicht verlängert und der Geschmack leidet darunter.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Bildnachweise: © bidaya - Fotolia.com

Weitere interessante Artikel

Kommentiere diesen Haushaltstipp

Bitte füllen Sie alle Felder aus